Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

17-jährige und verheirateter Mann

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Bea18, 5 Juli 2005.

  1. Bea18
    Gast
    0
    Hallo zusammen,

    am Wochenende hat mich meine "kleine Schwester" geschockt. Sie hat tatsächlich seit 4 Wochen eine Beziehung zu einem Mann von 48 Jahren, der verheiratet ist und 2 Kinder hat. Als ich Ihn dann auch noch zufällig sah, da hab ich mir sofort mein Urteil gebildet. Ein Typ der wahrscheinlich ne bestimmte Neigung hat und das auch ausleben möchte. Seine Frau weiß wohl noch nichts von dieser Sache. Also wie gesagt, meine Schester ist 17 und sieht eher aus wie
    15, total mager,so gut wie keine Brust und fast unbehaart, also so richtig noch wie ein Kind. Darauf scheint dieser Typ voll abzufahren und meine Schwester lässt sich da einlullen, ist ihre erste Beziehung und dann auch noch sowas.
    Hab versucht noch mit Ihr zu reden aber sie sieht es anders. Würde es am liebsten seiner Frau unterjubeln aber trau mich da auch nicht so recht. Nicht dass ihr was falsch versteht. Ich will meiner Schester ja nicht reinreden aber irgendwie fühl ich mich verantwortlich. Sie ist noch so zart und unerfahren und
    ich hab Angst dass sie da ausgenutzt wird.
    Was würdet Ihr tun ?

    Gruß
     
    #1
    Bea18, 5 Juli 2005
  2. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    hm, ned einfach....

    Hast du schon mit ihr darüber geredet? Im schlimmsten Fall bleibt dir wohl dann nur der Gang zu deinen Eltern. Nachdem deine Schwester noch minderjährig ist, müssen sie sich dann damit auseinandersetzten.
     
    #2
    Kenshin_01, 5 Juli 2005
  3. Butterbrot
    Gast
    0
    geh als erstes auf deine schwester zu und erzähl ihr von deinen bedenken. sei ehrlich mit ihr, aber nicht herablassend und besserwissend.
    red ihr ins gewissen in bezug auf die frau ihres freundes und dessen kinder. sie ist sich wahrscheinlich nicht bewusst, was sie da gefühlsmässig anstellt!

    das mit den eltern informieren ist ne heikle sache. ich würde es vorerst noch lassen. ...aber wenn du ein extrem ungutes gefühl hast, würde ich es schon mal erwähnen. ist schliesslich auch nur zum schutz deiner schwester... denn ich finde es schon alarmierend das eine 17 jährige eine Beziehung mit einem verheirateten 48 jährigen vater hat! :grrr:
     
    #3
    Butterbrot, 5 Juli 2005
  4. Bea18
    Gast
    0
    versucht zu reden hab ich ja aber mit wenig Erfolg. Und mit den Eltern, na ja, der Kontakt ist mehr schlecht als recht und da setz ich nicht so viel drauf.
    Mich stört eben dieses wohl rein sexuelle. Wie ich hörte kommt er meistens abends so gegen acht vorbei und muss dann spätestensn um 10 wieder weg.
    Er will es angeblich seinen Kindern nicht so schwer machen. Mit seiner Frau hat er wohl schon länger keinen Sex mehr.Meine Schwester scheint ihm so ziemlich hörig zu sein. Wegen Ihm nimmt sie nun auch die Pille und wegen Ihm hat sie sich auch wohl schon die Haare ganz blond gefärbt und kurz geschnitten und wegen Ihm hat sie auf einmal immer Bier im Haus. Fuchtbar und ich kann nur zugucken und hoffen das sie mal von alleine drauf kommt dass sie ausgenutzt wird.
     
    #4
    Bea18, 5 Juli 2005
  5. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Dein Eindruck stimmt wohl, dass er auf die Erscheinung deiner Schwester abfährt......
    Das er es seinen Kindern leicht machen will und keinen Sex mehr hat mit seiner Frau ist zu 99 % eine Lüge! Ich kenne genug Männer, die Sex und eine scheinbar gute Beziehung zu ihren Frauen haben und trotzdem immer wieder fremdgehen bzw. Affären haben, weil es sie reizt.

    Zu deiner SChwester! Versuch sie mit reden zur Vernunpft zu bringen. Vielleicht hilft es auch wenn du den Typen mal zur Rede stellst, was er eigentlich will! Du riskierst allerdings damit, dass deine SChwester sich von dir zurückzieht, wenn sie es rausbekommt. Sie wird sicherlich alles durch die Rosarote Brille sehen und nicht so klar wie wir!
    Es ist schon eine schwierige Stituation! Seiner Frau würde ich es wahrscheinlich nicht stecken, aber ich würde es IHM androhen, falls er deine SChwester ausnutzen oder wehtun sollte.
     
    #5
    Hexe25, 5 Juli 2005
  6. Butterbrot
    Gast
    0
    hmm, wenn 'normales' reden nichts bringt, dann würde ich mal klartext reden. sag ihr was sie da eigentlich anstellt. das sie eine familie zerstört. (natürlich ist sie nicht der alleinige grund...) sag ihr knallhart wie sich die ehefrau wohl fühlt... sie sollte sich auch zu den kindern ihre gedanken machen... oder würde sie gerne von ihrem vater erfahren, dass er ihre mutter mit einer minderjährigen betrügt!

    falls du das schon versucht hast würde ich ihr auch androhen, dass du mit ihrem freund redest, oder sonstige hebel ziehst.

    sag ihr aber, dass du ihr gönnst, dass sie glücklich ist. das es nur die entsprechenden umstände sind, die die ganze situation kompliziert macht.
    ...das hab ich jetzt aus dem grund gesagt, dass sie nicht plötzlich auf die sauer wird und sich von dir zurück zieht!!

    mehr rat kann ich dir leider auch nicht geben. ist echt ne dumme geschichte!!
     
    #6
    Butterbrot, 5 Juli 2005
  7. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    *kopfschüttel*

    Also das find ich jetzt echt mal ekelhaft! Sorry,nichts gegen deine Schwester. Aber dieser Mann kann nicht ganz gar sein. Frag deine Schwester doch mal ganz direkt,ob sie schon mal was von Pädophilie gehört hat und wie sie das definiert
     
    #7
    SexySellerie, 5 Juli 2005
  8. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    lol sowas ähnliches hatte ich auch... nicht ganz so extrem aber er war auch verheiratet und zwei kinder, über 30, ich war 15/16. reingeredet hat mir keiner, aber ich hab bald genug kapiert was läuft... und danach wars nurnoch nen spiel in dem ich die regeln bestimmt hab.

    ich würd sagen biet ihr an mit ihr zu reden, enthalte dich jeder bewertung, die würde nur dafür sorgen dass deine schwester zumacht und nix mehr hören will, auf die art weisst du wenigstens wanns zu ernst wird.
     
    #8
    darksilvergirl, 5 Juli 2005
  9. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    Verheiratet
    puuuhhh, eine ganz schön schwierige Situation....

    ich würde an deiner Stelle folgendes machen,

    Da deine Schwester ja noch mit dir darüber redet, würde ich versuchen den Kontakt zu ihr solange wie möglich, und so intensiv wie möglich zu halten, damit du über das meiste im Bilde bist. Beobachte ganz genau was sie macht, und was er macht, aber so unauffällig wie möglich, und so das sie nicht merkt was du eigentlich vorhast. Ist verdammt schwer und ne Gradwanderung, aber du musst es versuchen.

    Sie darf das Vertrauen in dich nicht verlieren, sonst kannst du ihr kaum noch helfen, dann wird sie dich nämlich aus allen ausschließen und du hast keine Möglichkeit mehr an sie ranzukommen.

    Versuch mal über ihre Freundinnen was auszurichten. Unterhalte dich mal mit denen, die müssen doch auch merken was los ist. Vielleicht können die sie zur Vernunft bringen und ihr die Augen öffnen.

    Richtig eingreifen, indem ich die Eltern oder seine Frau informieren würde, würd ich erst dann, wenn du den Eindruck hast, das es für sie gefährlich wird.

    Ansonsten muss sie ihre Erfahrung selber machen, und von sich aus merken was los ist. Wenn das passiert wird sie dich eh brauchen in ihrem Kummer.

    Ich hoff mal das ich mich verständlich genug ausgedrückt habe, und wünsch dir ganz viel Glück.
     
    #9
    Cora, 5 Juli 2005
  10. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Der Ausdruck "Pädophilie" ist wohl nicht so ganz angebracht.
    Die interesieren sich für Kinder die noch nicht in der Pubertät sind.

    Halt vieleicht mal ein Auge drauf, das es nicht völlig aus dem Ruder läuft.
    Aber nur "vollabern" wird nichts bringen. Sonst setzt sie wohl nur auf Stur. :geknickt:
    Sie muß die Erfahrung schon selber machen.
     
    #10
    Hens, 5 Juli 2005
  11. rainbowdreamer
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist schon sehr ungewöhnlich, dass deine Schwester darauf steht. Ihm geht es sicher nur um schnellen Sex mit einer Jugendlichen. Eine leicht pädophile Ader wird er sich schon haben, zumal, wenn deine Schwester aussieht wie 15. Ich finde es zum Kotzen, wer so etwas ausnutzt.

    Wenn alles Reden nichts nützt, kannst du nur versuchen weiterhin ihr Vertrauen zu haben und einzuschreiten (z.B. seine Frau informieren), wenn es wirklich ganz eng wird. Ihre Erfahrungen muss sie selber machen, wenn ich bei der Aussage auch einen ziemlich bitteren Beigeschmack habe. Deswegen muss ich aber zugeben: Wenn es meine Tochter wäre und ich wüßte das, ich weiß nicht, wie ich dann handeln würde.
     
    #11
    rainbowdreamer, 5 Juli 2005
  12. AustrianGirl
    0
    Nein, also bei aller Liebe...das find ich gar nicht gut :kopfschue

    Der Mann ist verheiratet, hat Kinder und ist dazu noch fast 50...
    Ich würde ihr wirklich die Augen öffnen, vllt. auch mal mit dem Mann reden oder mit dessen Frau oder mit den Eltern...
     
    #12
    AustrianGirl, 5 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jährige verheirateter Mann
ProxySurfer
Liebe & Sex Umfragen Forum
18 Juli 2016
75 Antworten
DoubleTrouble
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 Dezember 2014
13 Antworten
Test