Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tim Finnegan
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    4 Februar 2005
    #1

    17 und solo / jungfrau...

    hi... der titel beschreibt mein problem glaub ich ganz gut... was soll ich machen? hilfe! und bitte, ich meine es ernst!
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    4 Februar 2005
    #2
    ... weiterleben und dich wichtigeren problemen widmen??? Sorry, aber ich verstehs nicht ganz. So dramatisch ist das mit 17 doch echt nicht. :grrr:
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    4 Februar 2005
    #3
    17 is doch echt ned tragisch, ich weiß ned was du hast
     
  • Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    4 Februar 2005
    #4
    Auweia! Du solltest Dich schleunigst beeilen. :smile:

    Du ich war mit 18 noch solo und hatte mit 19 das erste mal Sex... Na und? Es gibt auch Leute die haben erst viel später Sex. Da seh ich kein Problem.
     
  • Daos-Mandrak
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Februar 2005
    #5
    Bezahl halt bei jemanden dafür damit sich das ändert wenn es dir so ungeheuer wichtig ist...einige Leute scheinen echt Probleme zu haben...
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    4 Februar 2005
    #6
    sehr viiieeeeeell später
     
  • thomas
    Gast
    0
    4 Februar 2005
    #7
    War 18 , na und.
    Du hast doch noch Zeit.
    Immer auf sich zukommen lassen.
    Brechstange ist hier nicht.
     
  • m-mq
    Gast
    0
    4 Februar 2005
    #8
    Naja, der Titel beschreibt dein Problem nicht wirklich...
    Hattest du denn bislang noch gar keine Beziehung und schon damit Probleme oder wo liegen die?
    Weil so mit 17 noch kein Sex gehabt zu haben ist doch nichts Besonderes...
     
  • succubi
    Gast
    0
    4 Februar 2005
    #9
    hatte auch bis 17 weder freund noch sex - was mich net daran gehindert hat trotzdem meinen spaß zu haben. :zwinker:
    ich seh da absolut kein problem, sorry... ich hatte sogar bewusst bis 17 keinen sex, weil ich net mit irgendeinem dahergelaufenen kerl einfach schnell mal mein 1. mal hinter mich bringen wollt.

    fixier dich nicht zu sehr drauf... das klappt sowieso nicht wenn man dauernd drüber nachdenkt.
     
  • Grimjan
    Gast
    0
    4 Februar 2005
    #10
    Ich kann das Tim schon gut nachfühlen. Wenn alle um einen rum das erste Mal erleben nur man selbst nicht. Mir ging das nicht anders als ich 16-18 war. Aber das gibt sich. Ich hatte gerade vor zwei Wochen mein erstes Mal mit 25. Irgendwann passiert es halt. Bei dir kann es vielleicht auch noch ein, zwei Jahre dauern. Einfach keinen Stress machen. Wenn man da lockerer rangeht und sich nicht unter Druck setzt, geht alles viel leichter von der Hand.
     
  • chiquo
    chiquo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    1
    nicht angegeben
    4 Februar 2005
    #11
    ich werd in genau 25 stunden 17 und hab das gleiche "problem" wie er...
    ich bin manchmal schon ein bisschen depri deswegen, aber dass ich irgendwie rumheulen muss, oder mich frage, was ich jetzt unbedingt ändern muss.
    ich weiß genau, was ich an mir ändern müsste, dass ich mehr chancen bei mädels hab. aber im moment bin ich so zufrieden und will mich (noch) nich wegen wem anders ändern.
    mach dir keine sorgen, das wird schon irgendwann....
     
  • engel...
    engel... (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    3
    Single
    4 Februar 2005
    #12
    ich seh das problem jetzt auch nicht. ich bin auch (noch...) 17 und hatte noch keinen sex. ja und? klar ist es komisch, wenn die ganze welt darüber redet und man selbst nicht viel dazu sagen kann. aber erstens finde ich das nicht schlimm und zweitens denke ich gibt es wesentlich schlimmere dinge. sorry.

    @chiquo: du hast zwar noch ein "noch" in klammern dazu gesetzt, aber ich finde, dass man sich nicht für jemanden ändern sollte. wenn du zufrieden mit dir bist, strahlst du das unbewusst aus. alleine das ist schon sehr positiv. und sich ändern, weil es vielleicht besser wäre (konjunktiv!), finde ich nicht gut. ich denke, man sollte sich erst dann ändern, wenn man selbst es für richtig hält. klar gibt es auch dinge, die man ändern kann, um z.b. dem partner damit nicht mehr so wehzutun. aber das macht man ja letztlich nicht unbedingt für jemand anderes sondern auch für sich (da man ja niemanden verletzen möchte).

    gruß, engel...
     
  • succubi
    Gast
    0
    4 Februar 2005
    #13
    in meinem umfeld hatten auch 90% der mädels schon ihr 1. mal hinter sich - aber das war mir um ehrlich zu sein sowas von schnurzpiep, das kann sich keiner vorstellen. :smile: nur weil die andren schon soweit waren (oder auch nicht - wer weiß das schon...) war's für mich trotzdem net interessanter.
    so wie du richtig sagst: keinen stress. die sache locker sehen. keinen druck machen.
    und vor allem: nicht mitläufer spielen.
     
  • Johnny B. Goode
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    4 Februar 2005
    #14
    kleiner tip: abwarten / tee trinken! der eine ist früher dran, der andere später. und wenns dir hilft: ich hatte mein 1. mal mit 14. und es war dermaßen scheiße weil ich dafür noch nicht bereit war. also: freu dich drauf und lass es auf dich zukommen. es kommt bestimmt und macht dann umso mehr spaß (weil du "bereit" dafür bist.). in diesem sinne... :bier:
     
  • Rob19
    Rob19 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    101
    0
    Single
    5 Februar 2005
    #15
    war auch 17 beim 1. Sex, war auch nicht so der Überhammer :rolleyes2
     
  • ping_pong
    ping_pong (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    nicht angegeben
    5 Februar 2005
    #16
    Hey, ich kann dein Problem nachempfinden. Zwar nicht aus eigener Hand, aber fast sozusagen: meine beste Freundin leidet auch sehr darunter.
    Und deswegen sollte man nicht nur sagen dass das nicht schlimm ist, denn gerade solche Menschen leiden sehr darunter. Und damit meine ich nicht dass sie darunter leiden noch keinen Sex gehabt zu haben - meine beste Freundin leidet vielmehr darunter Versagensängste zu kriegen. Sie hat bis jetzt keinerlei Kontakte zum anderen Geschlecht gehabt (außer freundschaftlich) und fühlt sich ziemlich schlecht. Nach mehreren Körben würde ich mich wohl auch so fühlen...

    Und deswegen find ich dass man solche Probleme nicht einfach nur runter machen sollte, denn wer lebt schon gerne mit der Angst zu versagen, oder sich einsam zu fühlen?
     
  • Dirac
    Dirac (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    5 Februar 2005
    #17
    Ja, und? Ich bin 23 und hatte noch nie ne Freundin-soll ich jetzt deswegen aus dem Fenster springen? (Obwohl, könnte ich machen, wohne eh im Erdgeschoss... :tongue: ) Mit 17 braucht man sich da nun echt keine Gedanken machen-kannst sicher sein, dass einige aus deinem Umfeld auch noch keinerlei Erfahrung haben. Was sie erzählen und was wirklich Sache ist, das sind zwei Paar Schuhe...
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    5 Februar 2005
    #18
    Ei ja und?
    Wo ist das Problem?
    Also ich sag' mal so, klar, viele sind früher dran, haben mit 13 den ersten Sex, mit 14 die erste Geschlechtskrankheit und mit 15 das erste Kind.
    Aber da wäre ich jetzt nicht sooo stolz drauf :geknickt:
    Leb' dein Leben und warte auf den Richtigen! Es gibt auch Männer mit 22, die noch Jungfrau sind. Ja und?
    Anni
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste