Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

:'(+

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von KISSa, 19 Mai 2007.

  1. KISSa
    KISSa (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    Single
    hallo leute..

    ich hab voll das problem. meine eltern akzeptieren nicht das ich nen freund habe. naja mehr oder weniger schon aber ich merke schon das sie meinen schatz nicht mögen, oder wieauchimmer, es regt mich total auf und macht mich schon fertig.

    wenn ich nen kleinen knutschfleck (und echt den muss man mit ner lupe suchen um den zu sehn) habe rasten die aus. ich versteh echt nich was die fürn problem haben ich mein ich werd bald 17 :kopfschue ich fühl mich wie der letzte asi -.- ich weiß die haben nix in meinem liebesleben zu suchen, wie kann ich dehnen das klar machen?

    PS: sind aus einem strengen elternhaus, die wollen anscheinend das ich erst nach der ehe sex habe -.- (ups zu spät :tongue: )

    freu mich über jede meinung
     
    #1
    KISSa, 19 Mai 2007
  2. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Red mit deinen Eltern mal ruhig darüber.
    Frag sie, was sie genau für ein Problem damit haben, dass du eine Beziehung hast und warum sie deinen Freund nicht mögen. Mach ihnen klar, dass du zwar ungern etwas gegen ihren Willen tust, aber dass du ihn magst und mit ihm zusammen glücklich bist, ob sie damit einverstanden sind, oder eben nicht. Es ist deine Sache.
     
    #2
    khaotique, 19 Mai 2007
  3. KISSa
    KISSa (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    248
    101
    0
    Single
    naja ich habs natürlich schon auf die art versucht aber bei dehnen hilft garnichts, die haben immer was auszusetzen und genau das is immer das problem. man kann es ihnen nicht recht machen und das macht mich wahnsinnig. ich hab mir eigendlich auch schon die beziehnug zwischen ihnen kaput gemacht, weil ich alles irgendwie gegen ihren willen tue um ihnen zu zeigen das ich ihre meinungen nicht akzeptiere. jedenfalls die die unberechtigt schlecht sind..
     
    #3
    KISSa, 19 Mai 2007
  4. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Also, ganz ehrlich, wenn die Beziehung deiner Eltern wegen Unstimmigkeiten mit dir "kaputt geht", ist bestimmt schon länger der Wurm drin.

    Deine Eltern haben zu akzeptieren, dass du einen Freund hast. Punkt. Ob sie ihn mögen oder nicht, ist ihre Sache, aber sie haben kein Recht, dir in irgendeiner Weise den Umgang mit ihm zu verbieten (was sie ja auch nicht tun, oder?)
     
    #4
    khaotique, 19 Mai 2007
  5. KISSa
    KISSa (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    248
    101
    0
    Single
    naja das nicht aber auf einer bestimmten ebene shcon. ich darf nicht mit ihm schlafen, nicht knutschen , hm..händchenhalten darf ich :cry: und so 2-3 stunden zu besuch -.- . hast recht der wurm is schon ne zeit drin....

    is schon ne verdammt heikle sache, weil meine eltern ihre vorstellungen von meiner zukunft haben, die mir aber nciht passt. keine ahnung sie sind naiv und denken noch das ich ihre vorstellungen erfüllen werde, wird n böses erwachen geben, aber ich lass mir nichts wegen meiner bezeihung sagen..es ist nur so das sie voll desswegen stressen und ich seh nicht ein wieso ich das ertragen soll. einfach weggehen geht auch nich :kopfschue , sonst gibet riesen ärger, scheiß zwickmühle
     
    #5
    KISSa, 19 Mai 2007
  6. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da hilft aber nur ein vernüftiges klärendes Gespräch, wo du auch sagst was dir nicht passt, wie du dir dein Leben vorstellst und das sie sich nicht in dein Liebesleben einmischen sollen. Klar Eltern sind oft nicht begeistert wenn die Tochter ihren ersten Freund mit nach Hause bringt,aber da müssen die Eltern dann eben durch. Wie waren deine Eltern denn früher? Wurden sie von ihren Eltern auch so erzogen?

    Was sind denn die Gründe für diese Strenge?! Schulische Leistungen sind gut? Hilfst du nen bisschen im Haushalt?
     
    #6
    Purzel, 19 Mai 2007
  7. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Meine Eltern haben keinen meiner Ex gemocht. Auch bei meinem Schatz würden sie was zu meckern finden, wenn sie wollen. Doch inzwischen haben sie es akzeptiert und meine Schwester darf jetzt dafür die Kämpfe durchstehen, die ich früher hatte. Irgendwie kommt sowas doch oft vor.
     
    #7
    User 48753, 19 Mai 2007
  8. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vllt kommen viele Eltern mit dem Abnabelungsprozess nicht klar und wollen nicht wahr haben das die Tochter nun groß wird und anfängt ihr eigenes Leben zu leben und Entscheidungen zu treffen?!
    Dann wird das kleine Kind was man bis gestern noch umsotgt hat, erwachsen und entscheidet selber...
    So erkläre ich mir das...
     
    #8
    Purzel, 19 Mai 2007
  9. KISSa
    KISSa (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    248
    101
    0
    Single
    ja das problem ist eben das sie so "brav" und streng erzogen wurden. sie wollen das bei mir auch so machen, aber das lass ich ncith zu. naja im haushalt helfe ich shcon, ich denke auch nicht zu wenig. schule: bin auf dem gymnasium, aber nicht sehr gut. aber genügend im mom. desshalb kann ich den ganzen mist ja unsoweniger verstehen
     
    #9
    KISSa, 19 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten