Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

2,5 Jahre und ein schlechtes Gewissen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von dasSchaf, 4 Oktober 2006.

  1. dasSchaf
    Gast
    0
    Wo fang ich am besten an...

    Ich war bis vor ca 3 Wochen mit meiner Freundin zusammen. Wir waren ca. 2,5 Jahre zusammen gewesen. Wenn ich so zurückdenk lief es in letzter Zeit sagen wir mal ein halbes Jahr, nichtmehr wirklich so wie es laufen sollte! Ich bin eher der Typ der gerne unterwegs ist, gern auf Leute zugeht, also eher der aktivere und sie ist eher der schüchterne Typ, ist gern mal öfters daheim und eher ruhig, was ja auch nix schlimmes ist.

    Wir hatten deswegen dann öfters streit und hatten uns sogar am 1. Mai für sagen wir mal 3 Wochen getrennt. Danach sind wir dann wieder zusammengekommen, wir wollten es nocheinmal probieren.

    Wirklich funktioniert hat es aber nicht. Die selben Dinge die es vorher auch waren sind passiert, und sie hatte was mit nem anderen (kein Sex, nur kuscheln, küssen, fummeln...). Gesagt hat sie es mir allerdings nicht, hab es vor ca 4 Wochen rausgefunden und darauf dann das ganze beendet.

    In der Woche bin ihc dann öfters mit ner guten Freundin weggegangen, nicht wirklich in der Absicht dass da etwas laufen sollte. Doch wie es nun mal so kommen sollte, ist mehr draus geworden. Ich hab ihr dann gesagt dass ich einfach en bisschen Zeit brauch.

    Die Zeit verging und ne Woche später wars dann irgendwie dazu gekommen dass wir zusammen warn. Wir hatten echt ein super schönes WE, doch die ganze Sache hat nen "kleinen" Haken! Sie ist die Ex Freundin von nem Freund von mir.

    Es verging noch en bisschen Zeit, und ich hab letzte Woche nen Freund von mir getroffen, der mir dann von meiner Ex Freundin erzählt hatte, wies ihr so geht, etc!
    Was er mir so erzählt hat is mir echt nachgegangen, und ich mach mir auch jetzt noch irgendwie Gedanken drüber. Hab irgendwie en richtig schlechtes Gewissen bekommen.

    Und jetzt steh ich eben vor der Entscheidung, fang ich was mit der neuen an, oder eben nicht....

    Mit ihrem Ex Freund hab ich auch geredet, für Ihn wär es kein Weltuntergang und er hätte damit auch kein Problem.

    und vorallem warum hab ich gegenüber der alten en schlechtes Gewissen?!? Das ist doch normal ??!? oder? Ich hatte ehrlich gesagt noch keine so lange Beziehung vorher gehabt. Ich denk halt einfach noch über sie nach, es Erinnern ja einem ja auch recht viele Dinge an die Zeit..... :frown:

    Mfg
     
    #1
    dasSchaf, 4 Oktober 2006
  2. derstrahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    nicht angegeben
    Das Du jetzt ein schlechtes Gewissen hast, ist nicht ganz normal, finde zumindest ich. :zwinker: Aber es ehrt Dich! Im Endeffekt musst Du selber wissen, ob Du schon bereit für was Neues bist und damit Deine Ex verletzen würdest, schließlich hat sie sich ja auch schon anders vergnügt und hat keinen Anspruch auf Dich. Also folge einfach Deinen Gefühlen.
     
    #2
    derstrahlemann, 4 Oktober 2006
  3. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    ich finde 3 wochen trennungszeit zwar schon etwas kurz aber andererseits kannst du ja tun und lassen was du willst und für richtig hälst. man kann dir jetzt ja sagen was man willst du wirst eh nur dass tun was du möchtest und es liegt an dir das herauszufinden.
    bist du bereit für was neues oder ist es nur zur überbrückung?
    hängst du noch an der ex?
    ist das schlechte gewissen eher nur mit mitleid verbunden oder mit gefühlen?
    bedeutet dir die neue wirklich was?
    usw...
    hör in dich rein und triff deine entscheidung.
     
    #3
    das-bin-ich, 4 Oktober 2006
  4. dasSchaf
    Gast
    0
    Die ganze Situation hat sich weiterentwickelt...
    Ich bin vor 4 Wochen mit ihr zusammengekommen. Samstags abends nach einer Party. Ich war wirklich happy mit ihr und es war ne wirklich schöne Zeit....

    Wie gesagt, da war dann ja noch ihr Ex Freund, der ja auch mein (guter/bester)Freund ist. Verändert hat sich zwischen uns nix in der Zeit. Ich bin aber ein Mensch der sich über vieles so seine Gedanken macht, und in dem fall hab ich mir darüber wohl zu viele Gedanken gemacht.
    Wenn icih mit ihr zusammen war, war ich echt happy.
    Ihre Art, die vielen gemeinsamkeiten irgendwie hatt alles gepasst...
    Doch wenn ich dann mal allein war kamen irgendwie die Zweifel. Nicht wegen Ihr, wegen ihm :frown: ....

    Ich hab dann letzten Mittwoch Schluss gemacht, und ehrlich gesagt, ich war an dem Mittwoch nicht glücklich mit der Entscheidung, und bin es bis heute auch nicht wirklich. Ich denk dauernd an sie, vermiss sie,.............:frown:
     
    #4
    dasSchaf, 5 November 2006
  5. haschmisch
    haschmisch (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    862
    101
    0
    Single
    Es ist denke ich normal bzw. keine Ausnahme, wenn Du noch viel an die Ex denkst etc. Aber das musst Du ignorieren. Jetzt stehst Du eben wieder alleine da! Mach das Beste daraus!
     
    #5
    haschmisch, 5 November 2006
  6. dasSchaf
    Gast
    0
    Ähmm.. es gibt inzwischen was neues .... hat ich vor deinem Post gepostet....
     
    #6
    dasSchaf, 5 November 2006
  7. kleine
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    93
    1
    nicht angegeben
    Hallo!

    So wie ich das verstanden habe, ist der Typ damit doch relativ gut klargekommen, dass du was mit seiner Ex hast bzw. hattest. Oder seh ich das falsch? Warum dann die Schuldgefühle? Man kann sich eben nicht dagegen wehren, dass man sich und in wen man sich verliebt. Andererseits müssen deine Bedenken da ja echt heftig gewesen sein, weil sonst hättest du auch nicht Schluß gemacht.

    Wie hat sie denn reagiert, als du die Beziehung beendet hast? Was hast du ihr erzählt? Habt ihr noch Kontakt? Wie kommst du damit klar? Fühlst du dich erleichtert, weil du jetzt frei von der Schuld bist oder bereust du es inzwischen?
     
    #7
    kleine, 5 November 2006
  8. dasSchaf
    Gast
    0
    Ich hab ihr die Wahrheit gesagt, wollt sie nicht anlügen. Hab ihr gesagt das ich mir deswegen einfach den ganzen Stress etc gemacht hab etc. Wir haben noch Kontakt, sie hat mir grad vorhin geschrieben bzw wir haben gechattet. Sie meinte dass sie sehr an mir hängt, mich vermisst und sie sich eigentlich wünschen würde dass das ganze nicht passiert wär und wir noch zusammen sind.....

    Die Schuldgefühle kamen daher ich bin einfach ein Typ der sich sehr viele Gedanken macht. Vielleicht hat ich einfach angst meine Freunde zu verlieren oder keine ahung?!?

    Nein, ich bin nicht wirklich erleichtert....Ich denk viel viel zu oft an sie.... :frown: Eigentlich den ganzen Tag....
     
    #8
    dasSchaf, 5 November 2006
  9. Aeldran
    Aeldran (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    103
    4
    Verlobt
    Ich finde es irgendwie sehr nett und aufrichtig. Das zeigt deine Prioritäten sehr, dass du es wegen ihm beendet hast! Ex-Freunde von besten Freunden sind meiner Meinung nach absolut tabu. Das gibt einfach zu viele Spannungen, wenn auch versteckte...
    Ich könnt mir vorstellen, dass er dir das gesagt hat, das es für ihn okay ist, weil er dich nicht verletzen wollte, bzw. eure Freundschaft nicht belasten wollte. Aber wie oft habt ihr was zu dritt unternommen? Bestimmt nicht all zu oft, oder? Weil er oder auch sie es bestimmt nicht sooo prickelnd findet, könnt ich mir vorstellen.
    Meiner Meinung nach hat lange und gute/beste Freundschaft Priorität.

    ...Auch wenn meine ehemalige Freundin das etwas anders sieht und jetzt muter mit meinem Ex (der, mir echt viel bedeutet hat)durch die Gegend vögelt!
     
    #9
    Aeldran, 5 November 2006
  10. Feanor
    Feanor (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Single
    @ aeldran: was deine ma vögeltecht mir deinem ex? was ist das für ne mutter?
     
    #10
    Feanor, 6 November 2006
  11. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    Single
    dieses muter soll bestimmt munter heisen Feanor
     
    #11
    Freshminze, 6 November 2006
  12. Aeldran
    Aeldran (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    103
    4
    Verlobt
    Off-Topic:
    @ feanor:
    ups, ja, sorry, das sollte MUNTER heissen! wenn ich wütend bin, dann bleiben schonmal ein paar buchstaben auf der strecke :-(
     
    #12
    Aeldran, 6 November 2006
  13. Feanor
    Feanor (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Single
    lol ok ich dachte schon...na gut aber wenn ne ehemalige freundin das tut ist das auch net so viel besser...da merkt man wo die freundschaft bei do manchen menschen aufhört was? also die freundin könnt mich auch mal...die bräuchste nie wieder ankommen..
     
    #13
    Feanor, 7 November 2006
  14. -nubes-
    Verbringt hier viel Zeit
    384
    103
    1
    nicht angegeben
    Wenn du andauernd an sie denkst, und sie dich auch vermisst und mit dir gerne zusammen ist, dann gib dir und ihr noch eine Chance.
    Klar ist es nicht so prickelnd mit der Ex vom besten Freund zusammen zu sein. Aber ihr mögt euch doch und der Freund hat doch auch gesagt, dass er nichts dagegen hätte (obwohl das vllt auch nicht stimmt).
    Ich weiß auch nicht, wie ich im ersten Moment reagieren würde, wenn meine Freundin mit meinem Ex zusammen wäre. Aber hey, dadurch das sie sich gern haben – und das ist das was eigentlich zählt - hätte ich absolut nichts dagegen.

    Also würde ich einfach die Chance nutzen und mit dieser Frau glücklich werden. Ihr leidet doch beide darunter, obwohl ihr es gar nicht möchtet.

    Du machst dir einfach selber Probleme, wo eigentlich gar keine sind.:kopfschue
    Und deine Freunde wirst du deswegen bestimmt nicht verlieren.:smile:
     
    #14
    -nubes-, 7 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahre schlechtes Gewissen
kleiner Eisbär
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2016
27 Antworten
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten