Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

2 beziehungen

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Beckie, 14 August 2005.

  1. Beckie
    Gast
    0
    Als ich den Fremdgeh thread gelsen habe, hab ich mich gefragt, ob es nicht auch gut möglich ist, in einer glücklichen Beziehung zu sein, und trotzdem eine nebenbeziehung zu haben. Einfach weil man eine Person getroffen hat, die einen so fasziniert, das man dem nachgeben muss. Ich habe schon von Leuten gehört, die so leben und damit sehr glücklich sind, sie sagen sie bekommen aus jeder Beziehung sehr viel, wobei sie ihre "affäre" geheimhalten, um die Hauptbeziehung nicht zu gefährden, aber es sind beides Liebesbeziehungen. Ich hab sowas selber noch nicht gemacht, glaube aber das es geht, dass man also 2 männer/frauen lieben kann...und wollte mal fragen ob es hier Leute gibt die sowas erlebt haben- glaubt ihr sowas geht?
     
    #1
    Beckie, 14 August 2005
  2. AustrianGirl
    0
    Ich denke schon, dass es wohl möglich ist, zwei Beziehungen nebeneinander am Laufen zu haben, wobei eine wohl immer die "stärkere Hauptbeziehung" sein wird.
    Ich könnte das allerdings nicht arranchieren...ich bin da ziemlich monogam und treu angelegt, nein, ich würd das nicht schaffen. :schuechte
     
    #2
    AustrianGirl, 14 August 2005
  3. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Ich könnte es nicht, denn wenn ich jemanden liebe, möchte ich diese Person nicht verletzen, also würde eine 2te Liebesbeziehung nieee in Frage kommen. Ich bin aber trotzdem davon überzeugt das es Leute gibt die das können, obwohl ich das nicht ganz nachvollziehen kann.
     
    #3
    Spaceflower, 14 August 2005
  4. Antares
    Gast
    0
    Hi Becki,

    nachdem ich mich in dem Fremdgehen-Thread schon so geouted habe - warum nicht auch hier.
    Meiner Meinung nach ist das möglich. Natürlich nur dann, wenn klar ist, was die Haupt- und was die Nebenbeziehung ist.
    Im Moment habe ich seit eineinhalb Jahren eine "Nebenbeziehung". Ehrlich gesagt war ich anfangs nicht mal der aktive Part. ICH bin verführt worden. (Ok, ok, klar habe ich natürlich gerne mit mir machen lassen.)
    Aber dann war ich erstmal sehr unsicher, was sie sich von mir erwartet. Wir haben dann viel geredet und ich habe ganz klar gesagt, dass ich meine Frau und Kinder nicht verlassen werde.
    Ihre heftige Reaktion hat mich dann erstmal überrascht. Zitat: "Spinnst Du? Glaubst Du ich will meinen Freund verlassen?".
    Hintergrundinfo - sie ist zwar nicht verheiratet, lebt aber mit ihrem Freund seite vielen Jahren zusammen. Sie haben sich auch eine gemeinsame Wohnung gekauft.

    Wir beide haben am Anfang also die Spielregeln geklärt, dass das zwischen uns nur die Nebenbeziehung ist und jeder die Hauptbeziehung nicht aufs Spiel setzen will.

    Erst nach dieser Klärung kann ich jetzt sehr entspannt mit ihr umgehen und mich mit ihr treffen.

    Zur Hauptbeziehung:
    Meiner Meinung nach bin ich mit einer Nebenbeziehung viel relaxter und glücklicher als ohne.
    Ich liebe meine Frau und meine Kinder. Ohne sie alle könnte ich mir ein Leben nicht mehr vorstellen. Und ich will auch kein Leben ohne sie.
    Nebenbeziehung ist toller Sex. Aber auch eine Erweiterung des Horizonts. Natürlich mag/liebe ich die Nebenbeziehung. Sex ohne das könnte ich mir nicht vorstellen. Und weil ich die Nebenbeziehung liebe, lerne ich auch einen Haufen neue Sachen und Sichtweisen. Ich finde das einfach schön.
     
    #4
    Antares, 14 August 2005
  5. Purple
    Purple (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    Single
    Ich könnte es nicht und würde es auch nicht wollen
     
    #5
    Purple, 14 August 2005
  6. Karotte902
    Verbringt hier viel Zeit
    476
    101
    0
    Single
    ihr macht en scheiss...ja kann ich mir vorstellen dass das mit 2 frauen toll sein kann :grin: aber stell dir vor deine hauptbeziehung findet das raus! soweit ich gelesen hab sind dir deine frau und deine kinder ziemlich wichtig! was meinste wie scheisse sie sich fühlen würde wenn sie das rausbekommen würde? und was meinste wie scheisse DU dich fühlen würdest wenn sie dich darum verlassen würde? ich würde sowas niemals eingehen, da wär die angst viel zu groß die andere person zu verlieren!
     
    #6
    Karotte902, 14 August 2005
  7. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    @Antares, ich habe mal einige Beiträge von dir durchgelesen um mir ein Bild davon zu machen.
    Ich bin ja schon unromantisch, realistisch und recht abgebrüht was solche Dinge betrifft, finde das ganze jetzt aber doch ein wenig traurig...
    Ok 15 Jahre mit ein und derselben Person möchte ich auch nicht zubringen, also zumindest nicht ohne diese Schmetterlinge im Bauch ab und zu, eben dieses frische verliebte/verknallte, und das hat man dann ja schlicht und einfach nicht mehr.
    Bist du dann in deine Affären auch verliebt/verknallt? Oder gehts nur um Sex?

    Und das mit dem Verraten stimmt auch, lieber nicht beichten um den anderen nicht zu verletzen.
    Mir wird nur gerade ein wenig mulmig bei dem Gedanken, dass das mal einer mit mir machen sollte :grrr: Geht deine Frau auch fremd?
     
    #7
    Honeybee, 14 August 2005
  8. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke nicht das ich das könnte, wenn cih jmd. liebe dann brauch ich nebenher keinen anderen.. und wenn cih einen aderen brauche liebe ich meinen "eigentlich" freund nicht merh, das heißt ich würde unsere Beziehung beenden bevor ich mit dem anderen etwas anfang
     
    #8
    zwieselmaus, 14 August 2005
  9. glashaus
    Gast
    0
    Ich könnte mir absolut nicht vorstellen, neben meinem Freund noch einen zu haben. Erstens liebe ich die Tage, an denen ich auch mal abends allein zu hasue bin und rumlungern kann und Mädchenzeugs im TV schauen kann. Hätte ich noch einen Freund müsste ich mich ja total durchorganisieren, damit das keiner mitbekommt etc. Außerdem hab ich im Moment echt nur den einen im Kopf...und absolut kein Verlangen nach wem anders.
     
    #9
    glashaus, 14 August 2005
  10. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich könnte das nicht... zwei Liebesbeziehungen nebeneinander. Dafür bin ich auch eine viel zu treue Seele...

    lg Seppel
     
    #10
    seppel123, 14 August 2005
  11. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    ich bleib lieber 1 person treu :engel:
     
    #11
    starshine85, 14 August 2005
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich habe eine Freundin, die seit 2 Jahren 2 Beziehungen führt. Ihr Freund ist ein Deutscher, sie haben zusammen ein Haus, denken übers heiraten nach... er gibt ihr Geborgenheit und Bodenständigkeit.

    Ihre Affäre ist ein Amerikaner, er ist verrückt nach ihr, denk den ganzen Tag an sie, macht alles für sie. Er liebt sie einfach und zeigt das mit allem was er kann und hat. Er ist spontan, mit ihm wird es nie langweilig.

    Sie sagt, dass beide zusammen den perfekten Mann abgeben würden, deshalb kann sie sich nicht für einen entscheiden.

    Im übrigen: Ich stecke zwar nie in 2 Beziehungen, aber 2 Affären oder so habe ich auch öfters mal am laufen und das klappt auch.
     
    #12
    xoxo, 14 August 2005
  13. ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit
    776
    103
    0
    in einer Beziehung
    Ich wollte das auch nich'...
    wenn's mir wirklich ernst mit dem Kerl is', wozu brauch ich dann noch nebenbei was? Als Lückenfüller? Nö danke, ich würd das von ihm ja auch nich' wollen :bier:
     
    #13
    ]NoveMberrain[, 14 August 2005
  14. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Nein, das glaube ich nicht. Man liebt immer einen von zwei Menschen mehr und wenn man sich tatsächlich nicht entscheiden kann oder sich seiner Gefühle beiden gegenüber unsicher ist, dann sollte man es ganz sein lassen. Diese Art von Betrug finde ich noch um einiges schlimmer als den rein sexuellen. Wenn mich jemand emotional dermassen hintergeht und belügt, das wäre echt das schlimmste, das man mir antun könnte.
     
    #14
    Dawn13, 14 August 2005
  15. tristanwise
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    hatte ich schoneinmal, und ich habe die zwei Damen in der Tat beide geliebt, oder zumindestens sehr starke Gefuehle fuer sie empfunden.

    Es war jedoch ein Albtraum. Das Problem ist nicht so sehr, dass man nicht zwei Personen lieben oder zwei Partner haben kann, sondern dass man jemanden verletzen koennte. Die Vermeidung dessen bringt dann unweigerlich jede Menge Luegen, abenteurliche Konstruktionen, und Stress mit sich. Von daher kann ich davon nur abraten.

    Offene Beziehung ist was anderes. Ist jedoch hoechstwahrscheinlich auch mit Stress und Missverstaendissen verbunden (leider!). Also, am besten sein lassen!
     
    #15
    tristanwise, 14 August 2005
  16. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich denke schon daß das eine Zeitlang ganz gut funktionieren kann wenn man sehr viel Nähe braucht und sehr diszipliniert ist. Frauen untereinander kommen selten miteinander aus, die Eifersucht ist einfach zu groß. Auf Dauer bekommen aber beide Damen weniger als "das volle Paket" Liebe, und das ist nicht fair ; und es dürfte unglaublich anstrengend sein, wirkich gerecht zwischen beiden hin und her zu pendeln.
    Eine Frau, die von zwei oder drei Männern geteilt wird stelle ich mir optimal vor - aber leider dürfte auch das eher selten funktionieren weil das sehr viel Unabhängigkeit von der Frau fordert. Die Wahrscheinlichkeit, daß sie eine enge Bindung an einen bestimmten Mann entwickelt und das ganze System dann zum Kippen bringt ist doch sehr hoch. Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich nicht doch eine "Vollzeit"-Frau für mich will statt einer, die nur bestimmte Bedürfnisse befriedigt. Das 1:1 Prinzip ist eben doch das Beste, auch wenn auf lange Sicht möglicherweise sich die schmetterlinge im Bauch davon machen.
     
    #16
    Grinsekater1968, 14 August 2005
  17. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Dito... und ich würde sowas auch nicht arrangieren wollen! Bin mit meinem Schatz absolut glücklich und hab kein Bedrüfniss jemand anderes neben ihm zu haben!
     
    #17
    ping_pong, 14 August 2005
  18. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hatte das auch schon. Allerdings war meine offizielle Hauptbeziehung (also der offizielle Freund, den auch meine Familie kannte und der nichts von dem anderen wusste) von den Gefühlen her eher die Nebenbeziehung. Er hat mich wohl geliebt (war aber einiges jünger als ich und manchmal hatte ich das Gefühl, er sei sehr unreif, weshalb ich mich nie so richtig geborgen gefühlt hab - da war halt nur das angenehme Gefühl, jemand macht sich Gedanken um mich). Er wohnte sehr weit weg und wir haben uns nur alle paar Monate mal gesehen, sonst nur telefoniert. Mir hat in der Zeit viel gefehlt.

    Irgendwann hab ich dann einen Mann kennen gelernt, der verheiratet war. Wir haben uns verliebt (beide) und irgendwann was miteinander angefangen. Wir haben beide erst gesagt, wir bleiben bei unseren Beziehungen, ich aber wohl eher deshalb, weil ich eh überzeugt war, dass er mich niemals ganz nehmen würde, und ich nicht gar nichts haben wollte / konnte (hab Depressionen und ein Leben ganz allein wäre damals für mich wohl eher tödlich geworden - soll jetzt keine Ausrede sein!). Der zweite Mann hat mir das gegeben, was ich beim ersten vermisst hab - er war deutlich älter als ich, er hat mich total geliebt, aber niemals bevormundet, er war immer da, wenn ich jemanden brauchte... Er wohnte auch nicht weit weg von mir und verbrachte meist mehrere Tage / Nächte / Abende die Woche mit mir (verglichen mit meiner eigentlichen Beziehung dreht das schon eigentlich die Verhältnisse um *g* - hab ihn ja viel öfters gesehen!) Er war perfekt - und nur halt leider verheiratet.

    Irgendwann hab ich dann aber meine "Hauptbeziehung" beendet, weil ich eingesehen habe, wie mies und egoistisch ich mich verhalten habe. Ich habe nie gebeichtet (werde ich auch nicht, ich brauche meinem Ex-Freund nicht jetzt noch wehtun, er hat jetzt auch wieder seit über einem Jahr eine sehr glückliche Beziehung und wir sehen uns eh nicht mehr). Es tut mir im Nachhinein auch etwas Leid, wie ich das veranstaltet hab, auf der anderen Seite kenne ich mich gut genug, um zu wissen, wieso ich es gemacht habe. Ich verstehe mich selbst auch heute noch, darum kann ich jetzt nicht sagen, ich vergehe vor schlechtem Gewissen...

    Wieder machen würde ich es aber nicht!

    Inzwischen hat sich übrigens auch meine "Nebenbeziehung" verändert - und ist die offizielle Hauptbeziehung, auch seinerseits hat er nämlich für klare Verhältnisse gesorgt. :smile:
     
    #18
    SottoVoce, 14 August 2005
  19. Antares
    Gast
    0
    @ Tristanwise: Am Besten sein lassen.
    Richtig. Vollkommen richtig! Kann ich vollkommen unterschreiben.
    Ich möchte weder Werbung fürs Fremdgehen machen, noch finde ich mein tun gut. Dieses Forum dient meiner Meinung nach dazu mit andern Leuten über Sex, Beziehungen usw. zu diskutieren. Und hier beschreibe ich meinen aktuellen Fall. ICH komme damit gut klar. Ich finde es allerdings selber moralisch verwerflich und ich beneide ALLE Paare, die sich nach vielen, vielen Jahren noch so lieben, dass Fremdgehen nicht in Frage kommt. Ich wäre selber sehr gerne so. Ich habe es aber nicht geschafft.

    @Honeybee: "Bist du dann in deine Affären auch verliebt/verknallt? Oder gehts nur um Sex?"
    Hier die Antwort: Oh ja - da bin ich verliebt wie ein Schuljunge.
    Und die andere Frage, ob meine Frau auch Fremdgeht.
    Ich weiss es nicht. Ich glaube nicht. Allerdings falls doch - dann möchte ich es einfach nicht wissen. Sie hat genug Möglichkeiten. Sie arbeitet nur halbtags und es wäre für sie ein leichtes so manches Schäferstündchen am Nachmittag zu organisieren.
    Soll sie. So lange ich nichts weiss verletzt mich das auch nicht.

    Lustigerweise - na ja - vom Forumsstandpunkt aus gesehen zumindest - ist das meiner Geliebten passiert. Während sie ein paar Tage weg war, hat ihr Lebenspartner mit einer andern gepoppt und ihr das ein paar Wochen später gebeichtet. Für sie ist eine Welt zusammengebrochen.
    Wir zwei haben viel drüber geredet und sie sagte auch immer - eigentlich dürfte sie ja gar nicht sauer sein, weil sie ihren Lebenspartner ja schon seit über einem Jahr mit mir betrügt, aber es tut trotzdem weh.
    Und auch da war das Unverständnis: Warum sagt der Depp das? Hätte er fremdgepoppt und das wärs gewesen - dann wäre alles ok. So hat er sein schlechtes Gewissen auf ihre Kosten erleichtert.
    Soviel zum Beichten. Geholfen hats nix. Hat nur weh getan.
     
    #19
    Antares, 15 August 2005
  20. FreeMind
    Gast
    0
    Warum er es sagt? Vielleicht weil er die Beziehung nicht auf dem Status weiterführen kann. Er hat einen Fehler begannen (sonst würde er es ja nicht bereuen) der eigentlich nicht in Absprache ihrer Partnerschaft stand.

    Natürlich hat es ihr wehgetan, ich fände es schlimmer wenn es ihr egal gewesen wäre. Was mich aber verwundert, es sprechen soviel über das eigene Fremdgehen, aber wenn der Partner fremd geht fühlen sie den gleichen Schmerz und Verzweiflung sind aber anscheinend nicht in der Lage zu reflektieren das sie mit ihrem eigenen Fremdgehen genau die gleiche Gefühle beim Partner erzeugen könnten.
    Sie lieben einen Menschen und führen mit ihrem Handeln bewußt eine versteckte Schmerzbombe in die Beziehung ein. Welche jederzeit durch einen dummen Fehler explodieren kann.
    Wie kann man mit einer tickenden Uhr leben ohne das Ticken zu hören?
    Was hier vielleicht wieder die Eingangsfrage beantwortet könnte.

    Gruss
    AleX

    P.S. Ich möchte nicht die moralische Diskussion zu dem Thema aufreissen, sondern ich möchte es nur verstehen.
     
    #20
    FreeMind, 15 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beziehungen
Harry76
Liebe & Sex Umfragen Forum
9 Dezember 2016 um 14:19
19 Antworten
Aerombiose
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016
11 Antworten
vry en gelukkig
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2016
43 Antworten