Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

2. festplatte einbauen???

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von doughboy, 27 Oktober 2004.

  1. doughboy
    doughboy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    101
    2
    nicht angegeben
    Meine 80 GB Festplatte ist nicht mehr ausreichend, ich hab nun durch zufall eine 2. festplatte von meinem vater bekommen, die er nicht braucht. (er hat aber noch weniger ahnung als ich)

    Die würd ich jetzt gerne noch zusätzlich einbauen. Aber wie mach ich das???
    ich hab schon ein wenig gegoogelt, aber eine präzise anleitung, wenn möglch mit fotos, wäre sehr hilfreich.... :flennen:

    ich check das alles mit jumper, master und slave und sonem mist nicht wirklich.
    ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
     
    #1
    doughboy, 27 Oktober 2004
  2. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na, so schwer ist das nicht.

    Mach vielleicht werstmal die Kiste auf, und sieh dich um!

    Du siehst deine CD-Laufwerke, das Diskettenlaufwerk, und deine Festplatte(n ). Die auseinanderzuhalten, dürfte ja nicht schwer sein.

    Jetzt ist das folgendermaßen:
    Auf deinem Mainboard sind drei Anschlüsse für so graue, breite Kabel. Ein Anschluß ist etwas schmaler, und ist mit dem Disketten-LW verbunden:
    [​IMG]

    Die anderen beiden sind die IDE-Anschlüsse, daran kommen Festplatten und CD-Laufwerke. Und zwar kommt an die Anschlüsse so ein Kabel:
    [​IMG]
    An diesem Kabel sind noch zwei weitere Stecker. Diese Stecker werden mit den Festplatten oder CD-Laufwerken verbunden:


    Die ganzen Kabel sind ansich narrensicher, denn die haben so ne Nase, sodaß du die nicht falsch rum reinstecken kannst.

    Tja, jetzt hängen an einem Kabel zwei Geräte dran. Woher sollen jetzt die Geräte oder der Rechner wissen, wer was tun soll?
    Ganz einfach! Man sagt z.B. der einen Platte, daß sie die erste Platte sein soll, und der zweiten, daß sie die zweite sein soll. Jetzt heißt das aber nicht erste oder zweite, sondern Master oder Slave.

    Wenn also an einem Kabel zwei Geräte dran sind, so ist immer eines Master und das andere Slave. Zwei Master oder zwei Slaves funktionieren nicht.

    Deine jetzige Platte dürfte auf Master stehen. Also mußt du bei der neuen Platte den Jumper auf Slave stellen. Wie genau das gemacht wird, ist bei jeder PLatte anders, steht aber auch auf den Platten drauf.

    Bau sie ein, und verbinde sie mit dem freien Stecker an dem IDE-Kabel (Bild oben). Dann braucht sie noch Strom, schnapp dir einfach einen freien Stecker, der im Rechner rumschwirrt und in die PLatte paßt.

    Eventuell wurde an deinem Rechner gespart, und du hast nur Kabel mit zwei Steckern dran, oder aber du hast nur ein Kabel, an dem CD und Festplatte hängen. Dann mußte noch eins kaufen.
    Letztendlich soll das so aussehen

    Erstes Kabel:

    +Mainboard
    |
    +---festplatte1, MAster
    |
    +---festplatte2, SLAVE

    (Master und Slave können auch vertausht werden, das macht nix.)

    Zweites Kabel:

    +Mainboard
    |
    +--- [An dem Kabel ist nur ein gerät dran, deshalb bleibt dieser Stecker frei]
    |
    +---CD-ROM, Master



    Vielleicht noch ein paar Regeln zu IDE-Kabeln:

    1. Am Board schließt man den Stecker an, der am weitesten vom mittleren Stecker des Kabels entfernt ist. (auf dem Bild wäre das das blaue)

    2. Kommt an ein Kabel nur EIN Laufwerk ganz alleine dran, so kommt es ans andere Ende des Kabels. Außerdem stellt man es auf MASTER. Andernfalls kann es zu gewissen Problemen kommen.

    Wenn du soweit bist, kannst du den Rechner erstmal wieder zu machen, Netzkabel wieder anschließen (Hattest du doch vorher rausgezogen, oder?) und den Rechenr starten. Mit etwas Glück erkennt er die Platte, wenn nicht, frag nochmal, dann muß man nochwas einstellen.
     
    #2
    Event Horizon, 27 Oktober 2004
  3. Djinn
    Djinn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    Also eigentlich ises ganz einfach, du must schon drauf achten wie du jumperst und welche Platte oben und unten ist. Da wo bei dir schon Betriebssystem drauf ist, ist warscheinlich schon auf Master oder cs (cable select) dann gehst über Kabel. Deine Platte wird wohl an den oberen Kabelanschluss angeschlossen sein und der untere ist dann frei da machst du deine zweite Platte hin die auf Slave gejumpert sein soll, achja wenn deine erste Platte auf cs ist änder das mal auf Master. So dann schaltest du deinen Rechner an, der bootet ganz normal von der Master Platte und du gelangst auch ganz normal ins Windows aber deine zweite Platte wird nicht gleich erkannt du musst es erst formatieren, das geht bei win2000 und XP ganz einfach: Arbeitsplatz Symbol rechtklick--->verwalten--->bei Computerverwaltung unten drunter ist System, Datenspeicher und Dienste und Anwedungen, du wählst Datenspeicher aus, und gehst auf Datenträgerverwaltung da findest du schon deine neue Platte die aber nicht lesbar ist, dazu klickst du rechts drauf und wählst dann "In eine dynamischen Datenträger konvertieren, der wird dich nur fragen ob du es wirklich machen willst weil dann alles gelöscht wird du klickst dann ja und schon gehst los, deine neue Platte wird formatiert und erkannt dann kannst du auch wenn du willst gleich da auch Partitionen anlegen, das heißt du kannst die Platte teilen.

    hoffe du kannst da bissel was verstehen:smile:
    PS: wenn was falsch ist können die anderen ja korigieren
    PSS: Rechtschreibfehler bitte gleich behalten :smile:

    EDIT: grml da war jemand schneller :-(
     
    #3
    Djinn, 27 Oktober 2004
  4. doughboy
    doughboy (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    474
    101
    2
    nicht angegeben
    wow, danke für die schnelle und so präzise hilfe, ich habe, denk ich, alles richtig gemacht, nur erkennt mein system die neue platte nicht, auch nicht in der datenträgerverwaltung. :ratlos:

    kann es daran liegen, dass an meiner ersten platte gar kein jumper vorhanden ist, sie also weder master noch slave (lustige namen, by the way) ist???
    muss ich mir dann noch einen jumper kaufen? (dürfte ja nicht viel kosten, so ein kleines plastik-ding)

    und dann hätt ich noch ne frage:
    ich hab ja jetzt beide platten (wenns denn geht) zusammen an einem ide-platz und mein dvd-laufwerk und mein dvd-brenner zusammen an dem anderen. NERO sagt mir aber ständig, dass es nicht sehr empfehlenswert ist, dvd und dvd-brenner an einem ide-platz zusammen zu haben, wg. höherer geschwindigkeit.
    ist das egal? oder wie handhabt ihr das? jeweils eine festplatte und ein laufwerk an einen ide-platz? :ratlos: :ratlos: :ratlos:

    thx für eure hilfe :anbeten:

    edit:
    jetzt klappt es doch! juhu! also brauch ich gar keinen jumper für die alte platte?
    aber die frage mit den beiden dvd-laufwerken steht nach wie vor :zwinker:
     
    #4
    doughboy, 27 Oktober 2004
  5. MoD17
    MoD17 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Verliebt
    du solltest an beide kabel je eine platte und ein dvd-laufwerk anschliessen, ist besser, vor allem wenn du auch ab und an mal cds oder dvds direkt kopierst, da kann es ansonsten zu fehlern kommen


    gruss
    MoD17
     
    #5
    MoD17, 27 Oktober 2004
  6. Mr.Eierhals
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verlobt
    Wenn kein Jumper dran ist,dann läuft eine Platte oft als Slave.

    Das andere mit den Geräten am Kabel ist so eine Sache.....

    Ein Rechner läuft prima mit jeweils einer Platte + CD/DVD Laufwerk an einem kabel, ein anderer kommt damit überhaupt nicht klar.
    Dafür kommt der mit 2 Platten an einem Kabel und 2 DVD Laufwerken am anderen Kabel klar,was der erste wiederum nicht kann.
    Ist eigentlich eine reine Probiersache, WEnn es so gut "Schnaggelt" wie es ist, dann läßte das so, wenn nicht,dann mußte halt mal munter Geräte tauschen.
    Dabei immer daran denken: Deine Haupt-Festplatte (die ,mit dem Betriebssystem) sollte am Primären IDE Port (also am 1. KAbel- IDE1) als MAster laufen.
    Es empfiehlt sich außerdem den Brenner nicht am selben Kabel mit Deiner Haupt Platte laufen zu lassen.

    Gruß
     
    #6
    Mr.Eierhals, 27 Oktober 2004
  7. doughboy
    doughboy (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    474
    101
    2
    nicht angegeben
    coole sache, danke vielmals!!! :cool1:
     
    #7
    doughboy, 27 Oktober 2004
  8. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    ihr habt euch ja alle viel mühe gegeben, kann jetrz ned alles so genau schreiben (zeit). hab auch ned alles genau lesen können.

    ohne jumper kann auch single bedeuten. das heißt, die platte is allein, es gibt keinen slave am selben kabelstrang. das neuere cableselect kann probs machen, is für nen anfänger also eher ned zu empfehlen, denn master-slave is da etwas narrensicherer, wenn man's verstanden hat.

    beim booten oder unter win in der dos-box/rettungs-konsole sollten per fdisk alle platten in irgendeiner weise für dich ersichtlich sein. wenn nich, dann schaun, ob die alte platte wirklich master is und ned die ganze zeiut auf single war/is, solltest du die beiden platten am selben strang haben.

    danach (!) kannst du dich dann z.B. mit fdisk ans partitionieren machen, falls du die platte aufteilen möchtest in C:, D: usw. dabei gehen alle daten verloren, also platten auch ned verwechseln! danach kann man sie mit format c: usw. (unter win xp auch so!?) formatieren...erst danach wirst du auf den laufwerksbuchstaben daten ablegen können bzw. teilweise auch erst dann diese buchstaben zu gesicht bekommen...

    manchmal passiert es, dass win (kleiner xp zumindest) falsche größen erkennt. dann müßte man mal die platte mit daten schreddern, z.B. durch formatieren auf ein andres dateisystem, das reicht meist schon und geht wesentlich schneller (es geht hier ggf. um stunden!). man kann ja dann beim formatieren unter xp zw. ntfs und fat32 wählen, aber hab mir das noch nie angeguckt, da ich kein XP habe. mit ner linuxboot-cd geht es aber auch, z.B. durch "mke2fs /dev/hdb1" für die zweite platte (dafür steht das b in hdb) und dort die erste partition bzw. laufwerksbuchstabe ("1"), die das linuxsystem erkennt - prüfen, dass nich die falsche platte erwischt wird! auch hier hilft da der befehl fdisk. "fdisk /dev/hdb -l" listet dir die partitionen der platte b (2.) auf, woran man sie normalerweise erkennen kann, aber auch nur, wenn man sie unterschiedlich aufteilt. aber is auch wurscht, das nur am rande. wenn's probs gibt (oder bei andren, die das lesen), einfach nochmal in der richtung forschen bzw. hier nachfragen...
     
    #8
    Quendolin, 27 Oktober 2004
  9. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nunja, die Festplatte wird selbst in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt.

    Egal, was auf der Platte drauf ist, dort sollte sie angezeigt werden.

    Ist sie es nicht, gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten:

    1. Du hast nen fehler beim Anschließen gemacht. Strom und IDE-Kabel werden schon richtig angeschlossen sein, aber die Sache mit den Jumpern solltest du klären.

    2. Bevor du jetzt anfängst, weider in dein Gehäuse zu kriechen, schau mal nach, ob die Platte überhaupt beim Booten erkannt wird.
    Man kann einstellen, daß bei jedem Start nach den Laufwerken gescannt wird, man kann aber auch einmal scannen, und ihn dann mit dieser Einstellung laufen lassen, das spart Zeit beim Booten, allerdings werden Anderungen nciht erkannt.
    Wenn du den Rechner bootest, kommt ganz am Anfang meistens eine Liste wie diese

    Primary Master <Deine eine Platte>
    Primary Slave <Nächste Platte>
    Secondary Master <Nächste Platte>
    Secondary Slave <Nächste Platte>

    Bei dir sollten da jetzt drei Geräte auftauchen (Oder 4, bei 2 CD-Laufwerken)

    Wenn nicht, drücke beim Booten mal ENTF, dann kommst du ins Bios (Bei manchen Rechnern ists ein anderer Knopf, aber meistens ists dieser)
    Halte mal Ausschau nach HDD Detection, oder ob du in einem der Menüs so ne Liste wie oben findest.
    Mit RETURN sucht er dann entweder alle Platten oder eine Platte an dem Anshcluß in der Liste. Danach sollte er auch die neue Platte anzeigen!

    Wenn er sie dann hat, verläßt du das Bios mit Save&Exit.

    Versuch das mal.



    Wie die einzelnen Laufwerke jetzt angeschlossen werden, ist letztendlich ne Glaubensfrage.
    Mein Brenner ist ein 12x, den kann ich gemeinsam mit meinem DVD-Player betreiben, und auch on the fly kopieren. Außerdem habe ich nur einen ATA66. Kanal und einen ATA33. Daher ist es angebracht, die schnellen Platten zusammen an den ATA66-Kanal zu hängen und die CD-Laufwerke an das langsamere ATA33.
     
    #9
    Event Horizon, 27 Oktober 2004
  10. doughboy
    doughboy (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    474
    101
    2
    nicht angegeben
    alles klar, alles perfekt!
    nochmals vielen dank, was täte ich nur ohne euch? :zwinker:
     
    #10
    doughboy, 28 Oktober 2004
  11. surfer2312
    surfer2312 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    müst ich wollte das erklären :smile:

    Aber na gut hts halt wer anders getan :smile:
     
    #11
    surfer2312, 28 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - festplatte einbauen
girl_next_door
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
12 Januar 2016
13 Antworten
schuichi
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
8 Oktober 2015
12 Antworten
Neptune
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
9 Juli 2007
12 Antworten