Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

2 Fragen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Pug, 1 Mai 2001.

  1. Pug
    Pug (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    Single
    Hi!


    Ich hab mal 2 Fragen (die im eigentlich nix gemeinsam haben);


    1.

    Was denkt ihr darüber, wenn man nach einer Trennung noch Kontakt zur "Ex" hat?

    Bei mir ist es so. Wir schreiben uns hin und wieder SMS und Mails.
    Denkt ihr das das okay ist oder mach ich es mir in bezug zum Trennungsschmerz dadurch schlimmer?


    2.

    Ich habe da vor kurzem so einen Spruch gelesen:

    "Das beste Mittel gegen eine alte Liebe ist eine neue!"


    Was haltet ihr davon? Habt ihr das schon erlebt?

    Ich mein damit jetzt nicht, daß man warten soll bis der Schmerz gänzlich weg ist, von der Ex getrennt zu sein, sondern vorher wieder mit dem "umschauen" nach einer Kandidatin zu beginnen, um sich neu zu verlieben und dadurch den Trennungsschmerz zu übertünchen...

    Ich kann es mir (für mich selber) nämlich nicht vorstellen, kurz nach einer Trennung wieder eine neue Liebe zu finden.


    Freu mich auf die Antworten!


    Bis bald

    Pug

    ------------------
    Es gibt keine dummen Fragen...! :smile:
     
    #1
    Pug, 1 Mai 2001
  2. Schlumpfin
    Gast
    0
    Hi

    also zur 1. Frage. Ich habe immernoch zu meinem Ex Kontakt. Also ich finde es sogar gut, wenn man mit seinem Exfreund Kontakt hält, schließlich hat man ihn ja ma geliebt. Und einfach nun keinen Kontakt zu halten, weil man nicht mehr zusammen ist, ist doch irgendwie schade, oder!? Man hat ja meistens viel miteinander erlebt und meistens kennt diese Person einen ja auch am besten und kann gute Ratschläge geben.
    Zur 2. Frage: Also direkt nach einer Liebe ist es sicherlich schwer einen neuen Partner zu finden. Aber wie heißt ein Lied? "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben" nur muß man dabei aufpassen, dass man seinen neuen Partner nicht als sozusagenen Notstopfen holt, um den anderen zu vergessen, dass hat er/sie nicht verdient. Wann dieser Zeitpunkt ist, ist, glaub ich zumindest, individuell verschieden und muß jeder für sich entscheiden, wann er bereit für eine neue Liebe ist.

    Schlumpfin

    ------------------
     
    #2
    Schlumpfin, 1 Mai 2001
  3. Adrian
    Gast
    0
    1. Kontakt zur Ex:
    Meistens ist halt eine Trennung zumindest für einen von beiden ziemlich schmerzlich. Blöd ist halt, wenn sich einer immer noch Hoffnungen macht, weil die dann irgendwann nochmal enttäuscht werden. Ich habe nie Kontakt mit meinen Ex gehabt. Ob das funktioniert hängt sicher davon ab, auf welche Weise man sich getrennt hat.

    2. Trennungsschmerz:
    Eine Frau als Übergangslösung? Kann zwar vom Trennungsschmerz ablenken, ist aber ziemlich uncool und egoistisch. Sag dann lieber offen zu dem Mädel: "Du bist nur ein Trostpflaster für mich" und schau einfach mal, wie sie reagiert.

    ------------------
    Have fun!
    Adrian
     
    #3
    Adrian, 2 Mai 2001
  4. Angelina
    Gast
    0
    Hi Pug -

    wahrscheinlich werde ich jetzt von allen ausgebuht oder so, aber ich denke nicht das es so gut wäre in deinem Fall gleich wieder mit deiner Ex in Kontakt zu treten.
    Ich würde ersteinmal ein wenig Abstand nehmen, dass tut euch beiden ganz gut denke ich! Denn sonst reisst ihr die Wunden immer und immer wieder auf. Stell dir doch mal vor, ihr wollt weg gehen und dann geht ihr dahin wo ihr euch damals als ihr noch zusammen wart geküsst habt und so, da kommen doch die ganzen Erinnerungen hoch und die Wunden die angefangen haben zu heilen werden wieder aufgerissen. Ich finde man sollte erst einmal ein bisschen Abstand gewinnen. Zumindestens habe ich die Jungs NUR SO immer aus meinen Gedanken bekommen. Ein paar Jungs konnte ich nicht aus dem Weg gehen, da sie in meiner Schule, Clique oder sonstwo waren, wo ich auch immer bin. Aber zum Beispiel bin ich immer weggegangen wenn ER damals kam und auch ER hat sich zurück gezogen als ich ankam. UNd nur so konnte wir es beide verkraften! Ich hatte so schon Probleme ihn zu vergessen (und da kommen wir auch schon zur zweiten Frage) doch dann kam ich in eine Klasse rein und sah dort einen voll süßen Typen in den ich mich Hals über Kopf verliebt habe und mit dem ich nochimmer zusammen bin! Ansonsten hätte ich ihn (den anderen) wohl nie ganz vergessen können. Ich habe nun wieder Kontakt zu meinem Ex, da er jetzt mein bester Freund ist und das finde ich auch gut so. Denn man soll vergessen können, aber ich kanns eben erst wenn ich ein wenig Abstand hatte. Hätte ich mich weiter mit ihm unterhalten und so, dann hätte ich mich nie für den anderen Typen entscheiden können, denn dann wären die Wunden noch zu tief gewesen und mein Herz verschlossen, da ich noch in meinen Ex verliebt gewesen bin. Das ist ja auch ganz normal so! :zwinker:

    Das waren nun meine Tipps..
    ciao Angie!

    ------------------
    Keine Angst vor der Angst.
    Solange Du lebst,
    lächelst und ein Funkeln in den Augen hast,
    bist Du stärker als sie.
    *knuddelzzz@passion_love*
    *smile*
     
    #4
    Angelina, 2 Mai 2001
  5. Pug
    Pug (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    265
    101
    0
    Single
    Hallo Leute!


    Also, ich habe ncht sofort nach der Trennung wieder Kontakt mit ihr gehabt, erst so 1 1/2 bis 2 Wochen später. Vorher war ich irgendwie nicht in der Lage dazu... :frown:

    Aber jetzt pflegen wir wieder Kontakt. Aber nur per SMS und E-Mail, da sie doch ein Stückchen weit von mir weg wohnt und auc einen anderen Freundeskreis hat, also werden wir uns wohl selten bis gar nicht mehr sehen.


    Und zum Punkt 2:

    Wie gesagt, momentan interessieren mch Frauen im allgemeinen ziemlich wenig. Ich habe also nicht vor, mir nur des Trostes wegen eine zu suchen. Dafür habe ich meine Kumpels.
    Außerdem bin ich verdammt schüchtern, was Mädels angeht. Da muß schon ganz schön was passieren, bevor ich mal anfange, mich "an eine ranzumachen".

    Wollte nur mal wissen ob es sowas überhaupt gibt, das man sich mitten im Liebeskummer plötzlich neu verliebt.


    Bis bald

    Pug

    ------------------
    Es gibt keine dummen Fragen...! :smile:
     
    #5
    Pug, 2 Mai 2001
  6. Tinchen86
    Gast
    0
    hab die vorherigen beiträge net gelesen!!!!

    ja, das gibts1 bei mir schon öfter!
    ich hab mich ne woche später gleich neu verliebt,das war dann sehr gut, da ich danach nicht mehr an meinem ex gehangen hab!

    was auch hilft ist schon schwärmen! da hab ich meinen ex auch bald vergessen und mich auf den anderen konzentriert! auch wenn du schüchtern bist, kannst du schwärmen!

    1 teil! ach ja, kontakt zum ex!
    ich hab immer noch kontakt zum ex oder hatte kontakt zum ex! wir verstehen uns auch gut! kommen vielleicht auch wieder zusammen!

    als ich damals nen neuen freund hatte, hatte ich dann weniger kontakt zum ex (bzw.damals ex, jetzt ex-ex!)

    mach weiter so!

    muss jetzt!


    ------------------
    Tina
     
    #6
    Tinchen86, 2 Mai 2001
  7. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    1. Als mein Freund sich mal von mir trennte, blieben wir trotzdem die besten freunde. Ich hätte es ohne seine Freundschaft nicht ausgehalten, da er mir soviel gab!!!!
    Natürlich gab es Momente, wo es Schmerzhaft war. Er war trotz allem immer so lieb zu mir, und ich wollte es nie wahr haben.
    Und dadurch, dass unsere Freundschaft dann weiterhin so gut lief, sind wir sogar wieder zusammen gekommen.

    Ich denke, dass muss jeder selbst wissen. Bei mir ist es jedenfalls positiv ausgegangen.

    2. Nein!!!
    ich finde es zum :kotz: wenn man sich nach einer Trennung gleich eine Neue sucht!
    Natürlich soll man dann nicht sein Leben lang allein bleiben, aber es ist doch nicht möglich sowas sofort zu vergessen. Es sei denn, es war keine richtige LIEBE !!!

    Soviel zu meiner Meinung :smile:

    ------------------
     
    #7
    Sabrina, 2 Mai 2001
  8. snot
    Gast
    0
    1) beides!
    einerseits kanns mörderisch weh tun, ständig an den alten schmerz erinnert zu werden.
    andererseits gabs ja einen guten grund, warum man sich gerade in DIESEN menschen verliebt hat. selbst wenn eine Beziehung nicht funzt - für eine freundschaft reicht das oft noch allemal.

    2) der spruch stimmt.
    ich hab meine jeweils vorhergehende freundin immer erst aus dem kopf bekommen, wenn ich wieder frisch verliebt war.
    allerdings funzt das nicht in der art, daß du dir EXTRA eine aufreisst, um die alte zu vergessen. wenn ein herz in deiner brust schlägt, wirst du dir dadurch nur wie ein arschloch vorkommen.

    ------------------
    reality is like a very very sick and strange version of the world i'd like
    to live in
     
    #8
    snot, 2 Mai 2001
  9. schoko-keks
    0
    1. hmmm... also, direkt nach der trennung ist das ganze seeehr schwer, vor allem wenn einer der beiden immer noch verliebt ist/war. zumindest von mir weiß ich, dass ich mir dann bei jeder netten bemerkung wieder hoffnungen mache. aber nach einiger zeit kann man natürlich wieder in kontakt sein, man hatte ja schließlich gründe zusammenzusein.

    2. hui... dass du das thema gerade jetzt fragst *g* ich glaube, das mit der neuen liebe ist wirklich zuerst ersatzsuche (die ersten wochen). bei mir ist es zumindest gerade so dass ich eigentlich mehr jemanden zum knuddeln und liebhaben suche als jemanden für eine ernsthafte Beziehung. naja, ob das die trennung einfacher macht weiß ich nicht, aber ich denke, bis man sich neu (wirklich) verliebt hat ist einem der/die ex, wie snot auch schon sagte, im kopf noch drin.

    ------------------
    Keine Macht und kein Problem
    hat je etwas gegen den Sonnenaufgang
    oder die Hoffnung ausrichten können.
     
    #9
    schoko-keks, 2 Mai 2001
  10. NoANGEL
    Gast
    0
    Hallöchen

    Zu 1. denke ich, daß man den Kontakt abbrechen sollte, wenn der/ die andere noch was für einen empfindet und sich noch Hoffnungen macht und man selber den Schlußstrich gezogen hat.
    Bei mir war es so,daß ich kurz nach seiner Trennung mit meinem Freund zusammengekommen bin und sie noch was von ihm wolte. Er hatte auch noch Kontakt zu ihr, wolle aber nur ne Freunschaft, weil sie halt zur Clique gehört. Sie dachte aber, daß ich nur für den Übergang bin und die beiden wieder zusammen kommen. Das ging übr ein Jahr so. Er hat danauch den Kontakt endlich mal abgebrochen, aber sie hat trotzdem angerufn, sms, e-mail gschickt und stand vor der Tür, weil sie irgendetwas besprechen wollte wegen der Clique).

    Ich bin dafür, daß man nur Kontakt behält, wenn beide mit der Trennung klarkommen, ansonsten leidet nur die Beziehung mit dem neuen Partner darunter.

    Zu 2. kann ich nur sagen, daß mein Freund halt auch ziemlich früh nach seiner letzten Beziehung mit mir zusammengekommen ist, wir sind seit 1 1/2 Jahren glücklich. Es kommt darauf an, ob man bereit für was neues ist und sich schon wirklich vom alten Partner gelöst hat.
    Ich finde es auh fies,wenn man sich nur eine Übergagslösung sucht. Das ist dem anderen ggenübe nich fair.

    So, das von mir dazu

    CIAO

    ------------------
    Lebenslust statt Männerfrust
    Lebe so, daß Du am Ende sagen kannst, daß Du nichts verpasst hast und nichts bereust
     
    #10
    NoANGEL, 4 Mai 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fragen
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
kaninchen2710
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2016
4 Antworten
steve2485
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Mai 2016
17 Antworten