Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

2 Jahre 3 Monate und 18 Tage und alles aus

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Supermaus83, 14 November 2004.

  1. Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit
    546
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Heute war dann doch der Tag gekommen an dem ich meine Liebe begraben habe. Ich habe ihn heute nach 6 Wochen endlich wieder gesehen und wir haben uns entschieden uns trennen. Ich wollte ja hart bleiben und keine Gefühle zeigen, wollte ihm nicht zeigen dass es mir wirklich sehr verletzt. Er hat nur noch freundschaftliche Gefühle für mich. Ich habe das Gefühl alles kaputt gemacht zu haben. Eine Freundschaft mit dem Menschen den ich so lange geliebt habe, der mich so verletzt hat. Ich kann mir das einfach nicht so recht vorstellen. Ich wünsche mir unsere glückliche Zeit zurück und wäre einfach gerne wieder so glücklich mit ihm wie ich es noch vor einem Jahr war. Er meldet sich hat er gesagt, doch ob er das auch macht das steht für mich noch in den Sternen. Ich sei ihm nicht scheiss egal. Und dass wir jemals wieder ein Paar werden das hält er im Moment für so ziemlich ausgeschlossen.
    Eigentlich sollte ich ja glücklich sein, denn ich wollte mich ja auch von ihm trenen weil ich es nicht mehr ausgehalten habe, aber ich bin nur traurig. Und wünsche mir meinen Schatz wieder zurück :cry:
     
    #1
    Supermaus83, 14 November 2004
  2. Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    546
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Habe diese Nacht kaum geschlafen. Und irgendwie habe ich das Gefühl alles kaputt gemacht zu haben. Ich weiss dass ich mir nicht die Schuld geben darf an allem was passiert ist, aber ich fühle mich echt total beschissen. Auch wenn es dumm klingt aber ich vermisse ihn und wünsche mir echt dass es wieder eine Chance für uns gibt irgendwann. :cry:
     
    #2
    Supermaus83, 15 November 2004
  3. b!ZzkiT
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    vergeben und glücklich
    :cry:
    Weiß nich was ich schreiben soll..
    außer..
    das du das jetzt durchhalten musst..
    Es ist zwar schwer..
    nur wenn er nichts mehr für dich empfindet..
    dann kann man da nichts machen.. :cry:
    Ich weiß aber wie du dich fühlst..
    Versuche an was andres zu denken..oder..vll mit ihm zu reden..
    ich weiß auch nicht..
    auf jeden fall..
    viel glück und Selbstvertrauen das alles durchzustehn..

    mfg
    b!ZzkiT
     
    #3
    b!ZzkiT, 15 November 2004
  4. Schmunzelfee
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja, eine gute freundschaft mit dem Ex ist unvorstellbar, hab ih auch im Moment. Superschwer und zum heulen, schade, dass aus Freundschaft Liebe aber aus Liebe keine freundschaft mehr werden kann. Den indirekt wird man immer daran erinnert, an die gemeinsame Zeit.
    Ich hab letzte Woche nachdem meiner Schluss gemacht hat, kaum was gegessen, mich ständig erbrochen und auch sonst war ich ganz unten. Ich geb dir nen Tipp: Gute Freuninnen sind sehr wichtig, schon allein um sich abzulenken. Ich weis, das ist leicht gesagt, aber ich kann dir leider nur das sagen, was ich mir selbst ununterbrochen einrede. Das Leben geht weiter...
    Das sagen alle... und da muss was dran sein. Klar tut das sehr weh, aber ich sehe meinen Ex jeden Tag in der schule, das ist auch nich so toll.
    Du packst das schon... sei stark!!! :grin:
    :kiss: Kiss Schmunzelfee
     
    #4
    Schmunzelfee, 15 November 2004
  5. angel_in_hell
    0
    kann dich auch gut verstehen hab meine Trennung und die zeit danach noch zu gut in erinnerung ... auch ich hab es nícht mehr ausgehalten in meiner Beziehung hab aber immer weiter gemacht bis er dann schluss gemacht hat ... dann habe ich ihn trotzdem sehr vermisst ... aber wie sagt man doch "Augen zu und durch"!
    der ganze schmerz geht auch irgendwann vorbei ...
    .. mein Tipp .. viel reden .. viel machen .. Tagebuch schreiben (hat mir besonders gut geholfen)

    *knuddel*
    bye :engel:
     
    #5
    angel_in_hell, 15 November 2004
  6. Isolabella
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    Also eine Freundschaft mit dem Ex halte ich ganz und gar nicht für unvorstellbar. Bin seit bisschen mehr als 3 Wochen nicht mehr mit meinem (Ex-) Freund zusammen und trotzdem reden wir jeden Tag und sehen uns auch regelmäßig.
    Ich denke ob eine Freundschaft möglich ist hängt davon ab warum und wie man sich getrennt hat. Wir haben uns "freundschaftlich" getrennt weil wir beide wissen, dass es im Moment einfach nicht geht mit uns.

    Also ich würde die Hoffnung auf eine Freundscgaft nicht aufgeben.
     
    #6
    Isolabella, 15 November 2004
  7. Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    546
    101
    0
    Es ist kompliziert

    Ja das ist ja grade das Problem, wir haben uns von Anfang an nicht regelmäßig gesehen. Und ob dann noch ne Freundschaft möglich ist wenn wir uns noch weniger sehen...also ich weiss nicht.
    Die Gründe warrn bei uns wohl die gleichen. Denn bei uns konnte es so auch nciht mehr weiter gehen.
     
    #7
    Supermaus83, 15 November 2004
  8. kilian
    Gast
    0
    Hei,

    es ist anstrengend. Aber wieso so negativ?
    Du bist ein freier Mensch, hast tolle Erlebnisse mit ihm gehabt die Dir immer in Erinnerung bleiben werden. Aber schau doch nach vorne. Ganz inner Ferne is doch dein Zukünftiger... vielleicht kennt Ihr Euch nur noch nicht.

    Bei mir funktioniert freundschaft -> Liebe und Liebe -> Freundschaft übrigens wenn man Grenzen setzt.

    Gruss:

    Kilian
     
    #8
    kilian, 15 November 2004
  9. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kommt mir alles sehr bekannt vor was du hier schreibst. Mein Freund und ich haben uns nach fast drei Jahren Beziehung getrennt. Er hatte auch nur noch freundschaftliche Gefühle für mich und ich habe das wohl auch irgendwie gespürt und war auch net mehr so wirklich glücklich in der Beziehung deswegen. Von daher war es sicher das richtige dass wir uns getrennt haben, aber zuerst habe ich auch wahnsinnig gelitten. Ich wollte ihn wieder haben und hab ihn schrecklich vermisst. Ne Freundschaft mit ihm konnte ich mir zuerst gar net vorstellen, obwohl er das gerne wollte. Ich hab erstmal den Kontakt abgebrochen und ihn drei Monate net gesehen. Wir haben nur über ICQ ab und zu getextet. Aber nach den drei Monaten hab ich ihn zufällig mal wieder gesehen und irgendwie war das gar net so schlimm. Ich hab gemerkt dass ich damit klar komme und ich wollte ja auch net dass wir jetzt nur Fremde sind.
    Unsere Trennung ist jetzt ziemlich genau ein halbes Jahr her. Mir geht es gut und ich genieße mein Singleleben. Meinen Ex sehe ich wieder regelmäßig, wir machen ab und zu was zusammen und telefonieren recht häufig. Wir verstehen uns echt prima und da bin ich sehr froh drüber.

    Wie du siehst, es geht irgendwie. Aber das braucht Zeit. Vielleicht ist Abstand und nichts hören und sehen am Anfang das Beste. Das muss ja nicht heißen dass es immer so ist. Du musst zuerst mal schauen dass es dir wieder gut geht und du die Trennung verarbeiten kannst...erstmal nur an dich denken. Und das wird dann schon wieder. Kopf hoch!!!
     
    #9
    Jocelyn, 15 November 2004
  10. Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    546
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Erst mal Danke für die Antworten. Ja ich habe mir auch überlegt ihm erst mal seine Ruhe zu lassen und mich nicht zu melden. Das fällt mir schon ziemlich schwer, hat ja auch viel mit Gewohnheit zu tun. Aber ich denke mir wenn ich nicht für mich im Kopf auch ne klare Linie ziehe, dann komm ich da wohl nie drüber hinweg. Ich will ihm auch die Zeit zum nachdenken geben um sich alles noch mal durch den Kopf gehen zu lassen was war. Habe gestern noch sehr viel geweint, :cry: doch heute bin ich schon etwas stärker und habe nicht einmal geweint, denn weiter bringt mich die Weinerei ja auch nicht. "Chakka" ich schaff das :!:
     
    #10
    Supermaus83, 16 November 2004
  11. CreamPeach
    Gast
    0
    ich war vor kurzem auch in so einer situation...vielleicht bin ich es auch noch.
    nunja, mir half kontaktabbruch, obwohl ich sehr Liebeskummer- extrem bin. der schmerz geht irgendwann vorbei, aber die erinnerungen nicht..............

    viel glück.
     
    #11
    CreamPeach, 16 November 2004
  12. Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    546
    101
    0
    Es ist kompliziert

    Danke ! Ja das Schmerz wird irgendwann wohl vorbei gehen. Aber wie du schon gesagt hast die Erinnerungen gehen leider nicht weg. Was irgendwann auch nicht mehr schlimm ist, doch im Moment erinnert mich einfach so ziemlich alles an ihn und es ist jedes Mal aufs neue ein Stich ins Herz :cry:
     
    #12
    Supermaus83, 16 November 2004
  13. Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, ich kenn das. Mich hat am Anfang auch alles an ihn erinnert. Da gab es so viele Lieder und so viele Orte... Die Erinnerungen bleiben und das finde ich auch gut so. Irgendwann tut es nicht mehr so weh wenn du dich erinnerst, irgendwann kannst du drüber lächeln und dich daran freuen. Aber das braucht Zeit...lass dir die Zeit, im Moment darf es noch weh tun.
    Aber ich bin sicher dass du das schaffst!!!
     
    #13
    Jocelyn, 16 November 2004
  14. Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    546
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Mir wird immer klarer...das ich igendwann aufgehört habe ich selbst zu sein und mein Leben komplett auf ihn eingestellt habe, meine Mutter hat mir das heute mal vor Augen geführt. Ich vermisse nicht die Person von der ich mich getrennt habe sondern die Person in die ich mich vor über 2 Jahren einmal verliebt habe. Leider scheint es diese Person nicht mehr zu geben, es ist hart einzusehen daß seine Familie und seine Arbeit meine Beziehung kaputt gemacht haben. Ich dachte ich hätte den Menschen gefunden mit dem ich mein Leben lang zusammen sein will. Und auch er hat einmal gesagt, dass er mich braucht um glücklich zu sein und mit mir einmal alt werden will. Wenn ich dann alte E-mails und SMS lese wird mir erst richtig bewusst was ich da verloren habe und mir einfach eine Freundschaft nicht genug ist als Ersatz für unsere Liebe. Würde zugerne mal wissen was er im Moment empfindet aber er meldet sich nicht. Ich werde mich nicht melden ich will ihm die Zeit geben um nachzudenken. Aber das letzte was er gesagt hat war : "Ich melde mich"
    Ich frage mich ob er daß nur so gesagt hat oder ob er wirklich vor hat sich wieder bei mir zu melden :cry:
     
    #14
    Supermaus83, 16 November 2004
  15. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Hey ich kann deine Situation gut verstehen,so war es bei mir auch,als sich mein Ex nach 3 Jahren von mir getrennt hat.

    Aber du erkennst selber,was er dir genommen hat und zwar dich selber und das sollte man nie für jemand anders aufgeben.

    Die erste Zeit ist schwer,quäl dich nicht mit diesen alten Sachen sondern halt dir vor Augen,wie es jetzt war und sehe das,was da geschrieben steht als gewesen an.
    Geh raus und mach dein Kopf frei,rede mit anderen über deine Situation,denn dann wird auch dir klar,was du vermisst hast.

    Kopf hoch!
     
    #15
    ~VaDa~, 17 November 2004
  16. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Das kann ich nur unterstreichen. Alte Briefe schaut man sich nur an, wenn man die alte Liebe wieder auffrischen will. Du solltest sie lieber vergraben, wenn du sie schon nicht löschen willst.
     
    #16
    CassieBurns, 17 November 2004
  17. Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    546
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Die alten SMS auf meinem Handy habe ich alle gelöscht. Um nicht mehr an die Zeit erinnert zu werden in der noch "alles in Ordung" war. Habe sie mir aber in ein Buch geschrieben. Aber erst mal aus den Augen aus dem Sinn.
    Versuche mich so gut es geht abzulenken, aber so leicht ist es leider nicht. Immer wieder kommen die Gefühle und die Erinnerungen hoch. :cry:
     
    #17
    Supermaus83, 17 November 2004
  18. Marsbeauty
    Gast
    0
    @Isolabella

    Du schreibst dass ihr euch jeden Tag seht.Ist das so,weil ihr den selben Freundeskreis habt oder euch gezwungenermaßen auf der Arbeit o.ä. begegnet?Oder macht ihr als ein Treffen extra aus?
    Würde mich mal so interessieren..
    Lieben Gruß :smile:
     
    #18
    Marsbeauty, 17 November 2004
  19. Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    546
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Er hat sich gemeldet: Hallo Gold-Fisch! Na wie geht es dir ? Mir geht es einigermaßen.
    Was soll ich da nur zurückschreiben ? Ich würde ihm ja gerne schreiben, dass es mir echt beschissen geht und dass ich ihn wirklich vermisse. Aber wäre das wirklich so gut ?
     
    #19
    Supermaus83, 17 November 2004
  20. Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    546
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Schade das mir keiner einen Tipp geben wollte... :cry: Nunja ich habe ihm geschrieben:

    Hallo Lausbub,
    ich fühl mich so leer ohne dich.
    Muss immerzu an dich denken.
    Und an all die Dinge denken die wir
    zusammen erlebt haben.
    Mir geht es echt beschissen.
     
    #20
    Supermaus83, 17 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahre Monate Tage
everybodys_f00l
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2008
20 Antworten
Valve
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Oktober 2008
23 Antworten
Der Poet
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 März 2007
2 Antworten