Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • flocke
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    26 März 2006
    #1

    2 Jahre Beziehung - Trennung - 3Monate - jetzt neuer Freund

    hey folks...
    meine vorgeschichte Trennung nach 2 Jahren - verzweifelt

    Nun, es ist jetzt fast 3 Monate nach der Trennung von meiner (Ex-)Freundin. Kurz gesagt: Ich bin ein verdammt emotionaler Mensch. Es gab viele Tiefen und einige wenige Höhen in meiner Verarbeitung. Ich bin bis heute unglücklich und kann mich nur schlecht auf andere Dinge konzentrieren, denn auf einer gewissen Ebene, liebe ich sie immer noch!

    Nun die neue Situation:
    Ich hatte es im Gefühl, habe sie mehrmals danach gefragt.....sie kennt seit einigen Wochen einen neuen Typen, und meine Befürchtung hat sich bewahrheitet. Sie weiß nicht genau was sie für ihn fühlt, aber irgendwie scheint sie etwas zu fühlen, das Chaos in ihrer Empfindung könnte evtl. allein daher rühren, dass sie weiß, wie mich das alles verletzt und dass sie weiß, was für ein Problem ich damit habe.
    Nun, jedenfalls unternimmt sie öfter was mit ihm, telet mit ihm, und gestern Abend nach ihrem Kneipenabend sagte er ihr, dass er sich in sie verliebt habe...
    So, sie sind nicht zusammen. Aber ich ahne, dass genau das sehr bald passieren wird.


    Ich bin gerade völlig aufgeschmissen. Bereits die alte Situation war für mich praktisch nicht zu verarbeiten. Aber nun das? Sie einen neuen, obwohl ich sie noch liebe? Im Herzen fühlt sich das wie ein Fremdgehen an. Ich weiß nicht was ich tun soll. Eigentlich müsste ich mich auf andere Dinge konzentrieren...ABI steht vor der Tür, aber das kann ich nicht!
    Für mich ist das nur eine Verschlimmerung meiner Lebenskrise... ich komme absolut nicht damit klar, wobei ichs nochnichtmal ganz realisiert habe, (heute erst erfahren). Ich habe keine Lust mehr auf dieses beschissene Leben......
     
  • blooded wings
    Verbringt hier viel Zeit
    387
    101
    0
    Verheiratet
    26 März 2006
    #2
    Was willst du machen? Sie ist Single un wenn sie sich neu verliebt hat kann sie auch eine neue Beziehung eingehen. Da kannst du niix dran ändern. Weis sie das du sie noch immer liebst? Wenn nein sag es ihr vielleicht, wenn sie es weis un trotzden n Anderen hat dann liebt sie dich nich mehr-- sorry. Dann musst du ihre neue Liebe akzeptieren!
    Es is ihr gutes Recht einen neuen Freund zu haben. Sie muss auf deine Gefühle keine Rücksicht nehmen.
     
  • CountZero
    CountZero (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    26 März 2006
    #3
    Au haua ha.

    Ist schon blöd, wenn eine Beziehung einseitig "gekündigt" wird. (ich gebe es zu, ich hab die Vorgeschichte jetzt nur ganz grob überflogen).

    Aber ich denke, in diesem Fall kannst du nichts mehr tun. Es ist vorbei. Knallhart.

    Ihr seid jetzt 3 Monate auseinander. Und sie hat offensichtlich diese Zeit genuzt, um Abstand von dir zu gewinnen, und es haben sich bei ihr Gefühle für jemanden anders entwickelt. Thats it.

    Alles was bleibt, ist die Frage, kannst du mit ihr eine Freundschaft führen, OHNE die Hoffnung, das sich wieder etwas entwickelt?

    Ich denke, die Antwort ist im Moment nein. Dann bleibt leider nur die Möglichkeit, den Kontakt weitestgehend abzubrechen, Die Schotten dicht zu machen und sich auf etwas anderes zu konzentrieren, z.B. das Abi.

    Es ist einfach Scheiße, aber manchmal gehen Beziehungen kaputt. Und meistens ist es so, dass einem die ganze Welt zusammenbricht, einem der Boden unter den Füßen weggezogen wird und man in ein Loch fällt. Aber du musst versuchen aus diesem Loch wieder raus zu kommen. Und das geht leider nur mit der Wahrheit.

    Kopf hoch

    Kristian
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    26 März 2006
    #4
    Kann CountZero nur zustimmen!

    Gewinne Land und klammere dich nicht an ein Hälmchen Hoffnung, sondern lebe weiter (ohne sie!)
     
  • Mewkew
    Mewkew (31)
    kurz vor Sperre
    468
    0
    0
    Single
    26 März 2006
    #5
    Flocke ich habs dir schon damals gesagt, du musst sie endlich vergessen in dein eignes leben in den griff bekommen. Wenn du so wie bisher weitermachst, wirst ewig so weiter vor dich weiterhin vegetieren und das leben und vielleicht die nächste liebe verpassen.
     
  • Fabelle
    Fabelle (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 März 2006
    #6
    Vergiss sie.. auch wenns hart ist... Sie ist solo.. sie ist frei ..und sie kann machen was sie will...

    Einer guten Freundin von mir ist sowas auch passiert.. ihr Freund hat sich von ihr getrennt... 1 Monat später hatte er eine neue...nochmal 3 Monate später war er verheiratet und nochmals 6 Monate darauf wurde er Vater.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste