Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

2 Jahre ohne Sex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von golf_driver, 1 März 2007.

  1. golf_driver
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi Leuts,

    Ich bräucht mal nen kleinen Rat von euch.

    Ich bin seit 2 Jahren und einem Monat mit meinem Schatz zusammen.
    Wie hatten einiges an Streit Krisen aber auch sehr schöne Zeiten. Wie z.B. Urlaub und die ganzen Versöhnungen nach unserem Gestreite.

    Ich bin 21 und meine Freundin ist 20 Jahre, wir seine beide noch Jungfrau. und irgendwie will es bei uns auch nicht wirklich klappen. Allerdings muss man dazu sagen dass sie vielleicht etwas schüchtern ist...macht euch selbst nen bild.
    Oralverkehr haben wir... also lecken ja, blasen nein.
    Richtigen Sex haben wir nicht, fingern konnte ich sie noch nie, sie ist nicht besonders Experimentirungs-freudig wie z.B. mal ne 69 probieren oder so. und sie hat mir zweimal in zwei Jahren einen runter geholt:eek:

    Das ursprüngliche Problem was ich mit ihr habe ist dass ich keineswegs in sie eindringen kann weder sanft mit der Zunge noch vorsichtig mit meinem Finger.
    (klar ihr denkt ich bin noch Jungfrau und mach was falsch aber so ist es nicht, vor der Beziehung mit ihr war ich schon mit einem Mädel im bett und wir hatten nen bissel spaß, nur Sex wollte ich mit ihr nicht. Aber vieles andere hat sehr gut funktioniert)

    na ja lange rede kurzer sinn, sie will jetzt eine Wohnung mit mir da wir nun beide fest arbeiten und es uns somit gut leisten könnten.
    Was aber mach ich wenn ich mit ihr zusammen ziehen sollte und das geht so weiter????? :eek:

    Ich habe schon sehr vieles versucht sie nen bissel mit der Nase drauf zu stupsen dass wir da was tun müssen.
    - romantisches Abendessen für 2
    - raus in die Natur und die Zweisamkeit genießen
    - ab in den Urlaub ... ... ... ... ...
    - im Kino in eine ganz entfernte ecke setzen...
    - ein ganzes Zimmer im sanften Kerzenschein, ne schöne Flasche Wein dazu
    - so was wie Strip Poker spielen
    - Liebeswürfel
    - sogar körpermalfarben besorgt (ist echt lustig so was aber am besten immer ne Folie oder so was drunter legen, ein einfaches Bettlaken reicht nicht)
    immerhin durch die Farben habe ich es sogar geschafft sie nach 2 Jahren mal mit mir unter die dusche zu kriegen.
    ... ... ... da war noch mehr aber an alles kann ich mich auch nicht mehr erinnern.

    Was würdet ihr in meiner Situation tun? Schluss machen will ich nicht, ich liebe sie über alles an sonsten würde ich den spaß gar nicht so lang mitmachen.

    Falls ihr fragen habt fragt ruhig.

    MfG
     
    #1
    golf_driver, 1 März 2007
  2. wiler
    Meistens hier zu finden
    853
    148
    239
    Verheiratet
    Hast du denn schon mal direkt und offen mit ihr darüber geredet?
     
    #2
    wiler, 1 März 2007
  3. crunchbit
    Gast
    0
    religiöse gründe?

    Ich frag einfach mal ganz doof, aber hat das religiöse Gründe - also kein Sex vor der Ehe?
     
    #3
    crunchbit, 1 März 2007
  4. loveli
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    da gibt es nur eins ihr müsst reden!
    Hat sie vielleicht mal schlechte eine erfahrung gemacht oder so....
    offen darüber reden also sonst fällt mir echt nichts ein ist auch schon echt ne lange zeit 2 jahre :eek:
     
    #4
    loveli, 1 März 2007
  5. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    danke, wollt ich auch grad schreiben.
    wundert mich, dass man nach über 2 jahren darüber nicht spricht!?
     
    #5
    bunnylein, 1 März 2007
  6. Melia
    Melia (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde da hilft nur noch sie direkt drauf anzusprechen. Vielleicht hat sie auch körperliche Probleme und traut sich nicht die anzusprechen???
     
    #6
    Melia, 1 März 2007
  7. ich kann mir nur schwer vorstellen, dass wenn sie schon im heimischen bett nichts wagt und nichtmal mit dir duschen will, irgendwelche versuche was inner öffentlichkeit zu machen, klappen werden. ich würde sie auch direkt drauf ansprechen. nach so langer zeit kann man das ja auch nicht als drängeln oder ähnliches von dir werten...

    ich fänds übrigens ziemlich daneben wenn sich meine freundin so anstellen würde. entweder ich liebe meinen freund und begehre ihn, oder eben nicht. und wenn sie ihre gründe hat, soll sie sie doch bitte nennen und den partner nicht im dunkeln stehen lassen.
     
    #7
    hero in a dream, 1 März 2007
  8. Syber
    Syber (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ...wow! sowas hört man sich täglich! mein erster gedanke: sie will keinen sex vor der ehe.. hat es also wirklich religiöse umstände, dass ihr beide noch nicht wirklich intim geworden seid??? weil sonst kann ich das verhalten deiner freundin nicht wirklich nach vollziehen..

    ...auch wenn sie schüchtern ist..in einer Beziehung braucht man doch wegen soetwas nicht schüchtern sein..und erst nach 2 jahren zusammen duschen..mhm.. seltsam! hast du sie schon einmal direkt darauf angesprochen, oder hast du nur indirekte andeutungen gemacht??
     
    #8
    Syber, 1 März 2007
  9. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    hat hier auch schonmal jemand dran gedacht, dass sie vielleicht missbraucht wurde?
    weil wenn sie ihn nicht lieben würde, würde sie wohl nicht mit ihm zusammenziehen wollen!

    und das du nicht in sie eindringen kannst scheint mir daher zu kommen, dass sie komplett verkrampft, weil sie sich aus irgendeinem grund nicht wohl fühlt... vielleicht, weil sie ne schlechte erfahrung gemacht hat. da kann sie dann nix für. selbst wenn sie vielleicht mit dir schlafen will, reagiert ihr körper einfach so, wie bei einem missbrauch...

    versuch mal in einer ruhigen minute offen mit ihr zu reden. sag ihr, dass du schon so lange auf sie rücksicht genommen hast und dass du das auch weiterhin wirst, aber sag ihr, dass du dir sorgen um sie machst. schließlich willst du ja nicht nur für dich selber nen erfülltes sexleben, sondern du möchtest ja auch, dass sie ihren spaß hat. mach ihr klar, dass sie ein recht darauf hat, all diese zweisamkeiten zu genießen. sie soll sich wohl dabei fühlen....
     
    #9
    fractured, 1 März 2007
  10. FallOutBoy
    FallOutBoy (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    Single
    also in diesem fall würd cih auch fast sagen, dass da nen bisschen mehr hinter stecken muss. so verklemmt kann eine normale frau gar nicht sein oder irgendeinen hintergrund
     
    #10
    FallOutBoy, 1 März 2007
  11. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    mein erster gedanke:

    "hilfe maria, was machen die bloss! ich könnte das nicht so lange ohne was aushalten!!"

    "komplimänt"? oder was?

    ihr seit schon über 20? ach herje.. sorry. musste raus...

    also ich könnte es nicht, echt nicht...
    :eek: :eek:

    also das ist von beiden seiten aus? und wiso? einfach so geht doch das nicht?!

    wenn man verliebt ist und alles.. und da ist doch ein drang zu "etwas"???!!!

    nicht?
    also da muss man wohl die hintergründe wissen.
    sonst ist es für mich seeeeeeeeeeehr unverständlich.
     
    #11
    Sheilyn, 1 März 2007
  12. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich finde das sehr ungewöhnlich, von euch beiden. Die meisten Männer hätten spätestens nach einem Jahr das Handtuch geworfen und das könnte ich dann durchaus verstehen.

    Ich vermute, deine Freundin ist so erzogen worden, dass sich Sex nicht gehört. So klingt es jedenfalls.
     
    #12
    User 18889, 1 März 2007
  13. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Es ist manchmal erstaunlich, wozu beiderseitige Schüchternheit führt... da lebt man jahrelang nebeneinander und beide haben den Wunsch, dass mehr passieren sollte, aber keiner traut sich...
    Und das schlimme, wenn sich einer traut, kriegt der andere Panik und macht zu, obwohl er es selber vielleicht auch will...
    ...
    So stelle ich mir das bei euch vor. Wäre irgendwas religiöses im SPiel, würdest du es vermutlich wissen, nicht wahr? Also gehen wir mal davon aus, dass es sich um einen Fall von extremer Schüchternheit, vielleicht auch geboren aus Angst vor Schmerzen (unangenehmes Gefühle bei versuchtem Eindringen?) oder einfach nur Unerfahrenheit und Unsicherheit (sie will dir keinen Blasen, dich nicht anfassen etc - recht eindeutige Zeichen, sie weiss nichts mit dir anzufangen oder traut sich nicht, "da was kaputtzumachen") handelt.
    Wie gesagt, solche Schüchternheit kann dazu führen, dass der Partner, obwohl er selber eigentlich mehr will, total passiv bleibt und in Situationen, in denen du "subtile Hinweise" gibst, zu macht ("Oh Gott, gleich passiert was! Aber will ich das jetzt? Ich bin doch gar nicht vorbereitet! Und wenn was passiert? Oh Gott!").
    Was hilft? Nur eines, glaub mir: NUR offen, ehrlich, ungezwungen und ungestört reden. Subtile Hinweise geben oder direkt mit romantischer Stimmung überfallen (denn das suggeriert: ich hab da gleich noch was vor... ->Panik ->zu) klappt nicht. NUR hinsetzen, Karten auf den Tisch legen und gemeinsam Lösung suchen hilft.
    Und ja, ich spreche zum Teil aus eigener Erfahrung - es war bei mir nie so krass wie bei dir und deiner Freundin, aber im Ansatz vergleichbar.
    Übrigens, wenn ihr erst mal ins Gespräch kommt, stehen die Chancen auf längerfristige Erfolge nicht schlecht. Aber erwarte mal nicht, dass ihr nach einem klärenden Gespräch plötzlich zum täglichen Supersex übergeht...
     
    #13
    many--, 1 März 2007
  14. Nukekid
    Nukekid (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    nicht angegeben
    So zu seinem Partner zu stehen ist beeindruckend!

    Du hast verstanden, dass alles "körperliche" in der wahren Liebe keine Rolle spielt.

    Das mit 21 Jahren.

    Respekt.

    NukeKid
     
    #14
    Nukekid, 1 März 2007
  15. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Na ob das nun positiv zu werten ist, weiß ich nicht. Ich finde es schon etwas komisch, wenn einem Sexualität offenbar so egal ist. Sie hat ja keine schlimme Krankheit, die Sex unmöglich machen würde.
     
    #15
    User 18889, 1 März 2007
  16. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    so toll würd ich das auch nicht werten... da stimmt doch was nicht...
     
    #16
    Sheilyn, 1 März 2007
  17. Lalilia
    Lalilia (30)
    Meistens hier zu finden
    170
    128
    151
    Verheiratet
    Hallo du,

    um dir mal ein bisschen Mut zu machen: ich hab auch erst nach zweieinhalb Jahren mit meinem Freund geschlafen. Es ist also noch nicht alle Hoffnung verloren :zwinker:
    Wahrscheinlich willst du jetzt wissen warum, oder?
    Nun ja, entweder waren wir zu müde, oder einer hatte keine Lust, es war die falsche Zeit im Monat, einer ist kurz vorher panisch geworden, wir hatten grade kein Kondom da, ... es gab nicht "den" Grund, es hat sich einfach nicht ergeben :cool1:

    Aber mal von der Tatsache abgeshen, dass ich die Zeit jetzt nicht so abnorm finde, muss ich den restlichen Postern rechtgeben. Rede mit ihr. Hast du ihr denn überhaupt schonmal gesagt, dass du gern Sex hättest? Und dass du es schade findest, dass ihr keinen habt? Frag sie doch mal wie sie sich ihr "erstes Mal" vorstellt... Ich wollte zB unbedingt, dass es währenddesen dunkel ist, ich mag Sex im Hellen bis heute nicht. Da kann der Versuch noch so lieb, die Stimmung noch so romantisch sein... sobald es hell ist, block ich ab. Vielleicht hat deine Freundin ja auch so ein absolutes "Don't".

    Und eine Frage die mich noch interessieren würde... kann deine Freundin selbst in sich eindringen (klingt das vielleicht bescheuert ;-) ) ? Weil, wenn ihr das auch schon fürchterlich weh tut o.ä., sollte sie sich uU mal an den Arzt ihres Vertrauens wenden.

    MfG,
    Lalilia
     
    #17
    Lalilia, 1 März 2007
  18. Nukekid
    Nukekid (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    nicht angegeben
    :smile:

    Ihr habr recht. Man sollte es nicht nur positiv werten...

    Ich habe nie gesagt, dass es toll ist, wenn man über Jahre keinen Sex hat. Ich finde es toll, wenn jemand zu der Erkenntnis gelangt, dass es zwischen zwei Menschen mehr gibt...viel mehr, was sie verbindet.
    Nur jemand, der das verstanden hat, könnte so eine Beziehung führen. Nur so jemand könnte so etwas durchmachen und sagen, "Schluss machen will ich nicht, ich liebe sie über alles".

    Ich glaube, ich könnte es nicht. Daher bewundere ich ihn dafür.

    NukeKid
     
    #18
    Nukekid, 1 März 2007
  19. golf_driver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Also um mit allen vorurteilen oder ähnlichen aufzuräumen... wir beide sind nir religiös und auch nicht in religiösen familien aufgewachsen.
    Wir seind beide Kern gesund...
    Vergewaltigt wurde sie such nie... hat soweit ich weiß auch keine schlechten erfahrungen gemacht. (sie ist noch Jungfrau)
    Sie kann in sich eindringen (manchmal benutzt sie tamopns)
    Ich weiß aber von ihr z.B. dass sie manchmal angst hat wenn ich mit meiner Hand langsam zwischen ihre beine gleite oder ähnliches.

    Sie dürfte sich auch nicht hässlich finden, ich finde sie sieht einfach geil aus und das sage ich ihr auch oft genug.

    Lecken lässt sie sich ja auch recht gern...

    Sie weiß ganz genau dass ich gern sex mit hätte Bzw. endlich haben will. Aber wirklich offen reden kann ich mit ihr nicht darüber... sie sagt mir alles nur per SMS (ist bei mir anders, ich sag ihr was ich will wenn ich mit ihr zusammen bin)

    Es ist ja auch wie gesagt nicht nur der Sex... ich will z.B. schon seit sehr langen mal ne 69 probieren, sie sagt mir dass ihr das nicht gefällt obwohl sie es noch nie probiert hat :ratlos: u.s.w.

    Zum thema Blasen... ich besorg es ihr und möchte es als Kerl auch mal auf diese Art und weise erleben. Sie meinte nur immer sie wüsste nicht wie sies anstellen soll. Also hab ich mich vors netz gesetzt und ihr nen Text besorgt (seite das erste mal oder so, dadurch bin ich auch auf das Forum gestoßen)
    Sie wills nicht ausprobieren weil sie weiß dass ich den Text auch gelesen habe... sinnlos oder?
    >> und das hat nichts damit zu tun dass sie angst vorm ersten mal hat.

    Meine frage an die Mädels im Forum:
    Wenn man Jungfrau ist und große angst vorm ersten mal hat weil es weh tun könnte oder so... ist es möglich dass sich dahingehned äußern kann dass sie sich verkrampft und ich nicht mel den kleinen Finger in sie rein bekomme (sanft versteht sich)

    Mach dem tag meiner Thread eröffnung habe ich ihr zu verstehen gegeben dass ich mir keine Wohnung mit ihr nehmen werde bevor wir nicht sex hatten. (wenn wir zusammen ziehen und alles bleibt im bett beim alten wäre das echt fatal, steit und trennung vorprogrammiert... oder wie seht ihr das?)

    Ich danke euch schonmal für eure antworten und Anerkennung.

    Grüß euch alle!
     
    #19
    golf_driver, 3 März 2007
  20. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    das ist ja mal richtiger der ober hammer
    ich hab letztens gelesen
    ein chinese hat es geschaffft 77 jahre kein sex zu haben
    der war aber schon über 100 jahre die chinesen schaffen sowas locker

    aber mal ganz im ernst
    red mal mit deiner freundin über den jetzigen verlauf
    weil ich weiß ja nicht
    wenn es regligöse gründe hätte
    dann würde ich jetzt nicht posten
    aber ihr beiden seid ja nicht religös
    ist schon etwas unnormal so lange kein sex in einer beziehung zu haben

    zumal sex kann die beziehung richtig "antreiben"
    ich kann nichtmal 2 wochen ohne sex^^
    aber um mich gehts ja nicht
    also red mal mit ihr
    ich mein wenn sie nicht will mußt du es akzeptieren
    oder sei etwas kreativer :zwinker:
     
    #20
    N@$!r, 3 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahre ohne Sex
yamyam89
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
81 Antworten
10Gandalf01
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Januar 2016
29 Antworten
10Gandalf01
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
2 Antworten