Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

2 Jahre zusammen, fast volljährig... Eltern verbieten und beieinander zu schlafen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DieKatze, 16 Februar 2005.

  1. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    In ca. 2,5 Wochen sind mein Freund und ich seit 2 Jahren zusammen. Wir wohnen nah beieinander und treffen uns eigentlich täglich. Meine Eltern kennen ihn, seine Eltern kennen mich. Mein Freund ist 19 Jahre alt und ich werde bald 18. Bisher haben wir noch nicht beieinander übernachtet...nun zur Vorgeschichte:
    Silvester 03 habe ich meine Eltern gefragt, ob mein Freund bei mir übernachten dürfte. Zu dem Zeitpunkt waren wir schon länger als 9 Monate zusammen. Er war noch 17 und ich 16. Meine Mutter schrie mich an und fragte mich, ob ich denn verrückt sei. Sie meinte, dass sie das uns nicht verbieten dürfe, da sie sonst ihre elterliche Pflicht verletzten würde... Dann haben wir erstmal nicht weiter gefragt, da es ohnehin auswegslos erschien.....
    Seit einigen Jahren habe ich beim Jugendamt mit meinen Eltern Gespräche, da wir häufig Konflikte haben. Dort haben wir dann im Mai 04 mithilfe der Sozialarbeiterin meine Eltern gefragt, ob wir nun beieinander schlafen dürften... Es hat mich bzw. uns sehr große Mühe gekostet, da meine Eltern sehr streng in dieser Hinsicht sind (sehr christliche Familie...). Sie haben weder ja noch nein gesagt. Sie haben nur gesagt, dass sie dann Angst hätten, dass mir das nicht gut tun würde. Näher wurde das nicht erläutert...
    Das war das letzte Gespräch, das wir über das Thema geführt haben. Mittlerweile ist das auch schon über 9 Monate her...
    In letzter Zeit stelle ich verstärkt fest, dass ich auch nachts meinem Freund mal nahe sein möchte und gerne mal mit ihm gemeinsam übernachten würde. Ich glaube aber noch immer, dass meine Eltern mir das nicht erlauben.... Habt ihr vielleicht Ratschläge, wie ich meine Eltern überzeugen könnte?
    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Könnte das "und" in dem Betreff bitte in "uns" umgeändert werden? Danke!
     
    #1
    DieKatze, 16 Februar 2005
  2. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Wenn du 18 bist können sie es dir ja nicht mehr verbieten oder?

    Bei meinen Eltern wars auch so, ich durfte fast 9 Monate lang nicht bei ihm übernachten. Irgendwann hab ich ihnen ein "wenn du im Halbjahreszeugnis besser wie im Vojahrbist, dann darfst du bei ihm übernachten" abgerungen. Und ab da hieß es lernen, lernen und nochmals lernen. Vor 4 Wochen wars soweit: mein Zeugnis war gut genug und seit dem darf ich ! :grin:

    Vielleicht gibt es bei ihnen auch so einen schwachen Punkt? Und du kannst mit ihnen einen "Deal" abschließen?

    Lg
     
    #2
    ping_pong, 16 Februar 2005
  3. Freestyler18L
    0
    sehr offen mit den eltern reden und sagen was dir daran liegt und dann wirds scho... die eltern können in vielen sachen hilfreicher wie die besten freunde sein... und ich glaub wenn du in ruhe mit denen redest (bzw mit deiner mama allein) dann kriegst du das scho hin ;-)
     
    #3
    Freestyler18L, 16 Februar 2005
  4. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Leider glaube ich nicht, dass ich durch irgendeine Tat meine Eltern überzeugen könnte... Stimmt schon, dass ich mit 18 bei ihm übernachten dürfte, aber meine Eltern erlauben dann ja noch immer nicht, dass er bei mir übernachtet...
    Viele Grüße

    Hallo!
    Ich habe ja sogar schon mal mithilfe einer Sozialarbeiterin mit ihr geredet...ohne Erfolg. Meine Mutter ist in der Hinsicht eher noch strenger als mein Vater, ihre Eltern sind bzw. waren in der Freikirche und es muss eben alles "gesittet" zugehen... Ok, mein Vater arbeitet auch in der "Branche"... Beide sind sehr christlich und sehen es als unchristlich an, wenn wir beieinander übernachten...
    Viele Grüße
     
    #4
    DieKatze, 16 Februar 2005
  5. *Wildrose*
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann dein Problem sehr gut nachvollziehen, ich werde in knapp 2 Wochen 18 und auch wenn meine Eltern en endlich mal erlauben, dass ich bei ihm übernachten darf, sie können es mir ja dann nicht mehr verbieten, darf er aber nicht bei mir übernachten, weil sie gerne abends ihre Ruhe haben wollen..

    Naja, mehr als Fragen kannst du sie in dem Fall nicht, auch wenn du 18 bist, du kannst sie ja nicht dazu zwingen, dass dein Freund bei euch übernachten darf, weil es ja ihre Wohnung ist.
     
    #5
    *Wildrose*, 16 Februar 2005
  6. Mikey
    Gast
    0
    Mal ne andere Frage, wenn ihr nie beieinander Übernachten konntet, habt ihr demnach auch noch nie miteinander geschlafen?
     
    #6
    Mikey, 16 Februar 2005
  7. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Wir schlafen schon seit längerer Zeit miteinander... Warum sollte man nicht miteinander schlafen können, wenn man nicht beieinander übernachten darf?
    Viele Grüße
     
    #7
    DieKatze, 16 Februar 2005
  8. Mikey
    Gast
    0
    Naja, ich dachte nur, wenn deine Eltern so streng sind, was das übernachten betrifft, dann interpretiere ich das so, dass sie auch sehr streng sind im Bezug auf Sex. Denn sie verbieten doch nur das Übernachten, weil sie Angst haben, dass du nicht vorsichtig bist beim Geschlechtsverlehr.

    oder nicht?
     
    #8
    Mikey, 16 Februar 2005
  9. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Sie sind auch sehr streng in Bezug auf Sex... Sie vermuten aber schon, dass wir bereits Sex haben, denke ich.... Aber sie fänden es wohl besser, wenn ich noch keinen Sex hätte...
    Viele Grüße
     
    #9
    DieKatze, 16 Februar 2005
  10. rote_gefahr
    0
    so....und wenn du ihnen diesen Satz vor den Latz knallst dann fällt ihnen die Kinnlade bis in den Keller! was wollen sie denn dann noch machen ?!

    Oder halt die Brechstangenmethode wenn du 18 bist, einfach bei ihm pennen....dann dürfen sie es dir nicht verbieten !

    MfG
    -rote_gefahr
     
    #10
    rote_gefahr, 16 Februar 2005
  11. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Erklär ihnen doch mal in aller Deutlichkeit, dass ihr schonmal miteinander
    geschlafen habt und dies auch weiterhin tun werdet, egal was sie sagen.
    Nimmst du die Pille? Sag ihnen auch, dass du dich sehr verantwortlich um
    die Verhütung kümmerst.
    Einfach ganz direkt ins Gesicht fragen, ob sie denn nicht wollen, dass du
    mit deinem Freund (den du so sehr liebst) glücklich bist - das zieht meistens!
     
    #11
    tinchenmaus, 16 Februar 2005
  12. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    meine mutter ist zum glück nicht christlich, und mein problem lag damals eher darin das ich 14 und er 18 war. (keine dummen kommentare, er war und ist absolut unterentwickelt :grin: )

    ich hab sie dann irgendwann gefragt wie es mit übernachten wäre und sie wollte es nicht. ich habe lange nachgebohrt warum nicht, und irgendwann meinte sie weil sie es nicht unterstützen will wenn ich in meinem Alter mit jemandem schlafe (zu dem zeitpunkt hatten wir noch keinen sex, haben 10 monate damit gewartet).

    ich habe sie irgendwann gefragt ob sie nicht auch mal jung war, und ob sie nicht wüsste das sowas nicht nur nachts geht. dann meinte ich zu ihr (wir hatten uns grade gestritten und ich hab mich im nachhinein selbst über mich gewundert) das es genug büsche gibt, und ob es ihr dort lieber wäre. immerhin könnte man dann ja gesehen werden.

    ich glaube es hat 3 monate überredungskunst gedauert, dann konnten wir beieinander schlafen.


    den dummen spruch mit den büschen hatte ich von einer bekannten, die sehr offen ist und selbst kinder hat (ich glaub sie ist 40 gewesen etwa). sie meinte ihr ist es lieber wenn ihre kinder bei den freunden/freundinnen schlafen, bzw die bei ihren kindern als wenn sie es irgendwo im gebüsch treiben müssen... kondome hat sie auch an ihre kinder verteilt als es soweit war, weil sie meint in dem alter hätte man viel scham und das müsse sich nicht in krankheiten oder schwangerschaften auswirken.

    wenn ich mal mutter bin, werde ich auch versuchen so offen wie möglich zu sein, ich glaube es ist schwer für die eltern zu akzeptieren was da passiert, aber verhindern lönnen sie es nicht
     
    #12
    Marla, 16 Februar 2005
  13. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ich nehme jetzt seit über 1,5 Jahren die Pille und zusätzlich verhüten wir mit Kondom. Die Frau vom Jugendamt hat auch zu meiner Mutter gesagt, dass man nicht nur nachs miteinander schlafen könnte. Daraufhin hat meine Mutter gesagt, dass sie das aber nicht unterstützen möchte und dass sie dafür verantwortlich sei, was in ihrem Haus geschehen würde... Hmm...ehrlich gesagt traue ich mich auch gar nicht so wirklich, da nochmal mit meinen Eltern drüber zu reden. Wenn ich das, oder ein ähnliches Thema, anspreche, dann grinst meine Mutter so blöd und macht sich über mich lustig. Erlauben tut sie mir aber kaum was...
    Danke für eure Tipps!
     
    #13
    DieKatze, 16 Februar 2005
  14. at5E
    Gast
    0
    Hey das komtm mir auch bekannt vor! ich und meine freundin sind nu fast 3 Monate zusammen! Einmal hat meine freundin ihre Mum mal gefragt, ists chon länger her, ob das nicht ginge das er bei mir oder ich bei ihm mal übernachten dürfte! Sie sagte, wart die Zeit ab, jetzt noch nicht später aber sicher! nur wann ist später? Denke ja mal wenn wir noch bissel länegr zusammen sind... noch ahbe ich dafür Verständnis, aber langsam regen mich sachen auf wie " Sei dann und dann zuhause, bleib am WE nicht zu lang weg, fährst schon wieder zu ihm, kostet doch Sprit!" Sie wohnt 17 km von mir weg! <--- naja lang hör ich mir das nicht mehr an! Aja sie ist 20, ist aber Italienerin, katholisch! Und ja wir hatten schon Sex, was aber nicht ihr Eltern wissen... Ka was sie dazu sagen werden!
    mfg

    Die Liebe regiert ihr königreich ohne ein Schwert!
     
    #14
    at5E, 17 Februar 2005
  15. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    tja, dann penn halt pünktlich am 18. geb. bei ihm.
    dann kann er zwar net bei dir übernachten, aber du bei ihm. ist doch auch schonmal nen gewaltiger fortschritt.

    vieleicht gewöhnen sie sich bis dahin ja soweit dran, dass er auch bei dir schlafen darf.
    und wenn das dann immer noch net genehmigt wird und euch das gegen den strich geht und alle stricke reissen , kannst du "notfalls" auch ausziehen.
     
    #15
    User 12529, 17 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahre zusammen fast
10Gandalf01
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
2 Antworten
zuno
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Dezember 2014
4 Antworten
herty_bu
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 März 2008
11 Antworten
Test