Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

2 Netzwerke aufbauen und mit Internet gemeinsam nutzen?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von JayLive, 29 April 2009.

  1. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi

    Ich hoffe es kennt sich jemand gut aus! :grin:

    Frage:
    Ich möchte mein Internet mit 4 anderen Leuten teilen. Ich habe einen Router mit einem LAN-Anschluss und einen Switch mit 5-LAN Anschlüssen.
    Der Router LAN-Anschluss ist mit dem Switch verbunden, somit bleiben noch 4 Anschlüsse übrig. Ein Anschluss ist mit meinem PC verbunden (onboard Netzwerk), die anderen 3 mit den anderen PC's. Bleibt also noch einer übrig den ich irgendwo anschließen müsste.
    Das alles ist EINE Netzwerkverbindung mit der ich alle 4 Verbindungen (meine mit eingeschlossen) kontrollieren kann. Alle können bisher Internet nutzen, alles ist korrekt eingestellt.

    Da ich ja nun kein Anschluss mehr frei habe dachte ich mir ich erstelle eine einfache Netzwerkverbindung mit dem letzten PC. Ich habe ein Netzwerkkarte eingebaut und eben mein PC mit dem PC des letzten mit einem einfachen LAN-Kabel verbunden.

    (Kann man mir folgen?)

    Somit habe ich also 2 Netzwerke. Nur hab ich keine Ahnung wie ich das dann mit der IP-Adresse machen muss damit auch der letzte PC Internet von mir nutzen kann. Geht das überhaupt?

    Wäre echt dankbar für Hilfe :smile:

    (Einen neuen Switch kaufen mit mehr Anschlüssen kommt nicht in betracht)
     
    #1
    JayLive, 29 April 2009
  2. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Du schreibst etwas wirr....

    Ich habe das Ganze folgendermaßen verstanden:

    Du hast einen Router, darüber sind über einen (5Port-)Switch 4 Rechner mit dem Internet verbunden.
    Jetzt soll ein 5. Rechner ebenfalls ins Internet.

    Du hast jetzt in einen der Rechner eine zweiten Netzwerkanschluss, und darüber soll dann der 5. Rechner ins Netz gehen.

    Wenn das so ist, dann musst du unter Windows in dem PC, der über zwei Netzwerkkarten verfügt, eine Netzwerkbrücke einrichten, die dann beide Netzwerke miteinander verbindet.

    Unter XP ging das... unter Vista habe ich es noch nicht ausprobiert, weil ich es bisher nicht brauchte, zumal mein aktueller Rechner eh nur eine Netzwerkkarte hat.

    Wichtig ist dann natürlich noch, dass der 5. Rechner mit einem Cross-Over-Kabel angeschlossen sein muss, es sei denn eine der Netzwerkarten unterstützt ein Auto-Crossover...

    Gruß
     
    #2
    Koyote, 29 April 2009
  3. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Du hast mich richtig verstanden und absolut korrekt, funktioniert tatsächlich mit der Netzwerkbrücke. :smile:

    Vielen Dank
     
    #3
    JayLive, 29 April 2009
  4. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bleibt natürlich die Frage, ob man sich nicht die 10€ für nen 8fach Switch leistet. Denn der Brücken-Rechner muß ja quasi immer laufen, wenn der eine andere Rechner ins Netz will.
     
    #4
    Event Horizon, 29 April 2009
  5. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Den Gedanken hatte ich auch. Der Strom für den Brückenrechner kommt auf Dauer teurer, und das Crossed-Over wird, sofern keins vorhanden war, auch was gekostet haben...

    Wäre auch 'ne Möglichkeit gewesen, einen zweiten 5-Port zu holen und ein wenig umzustecken. 8,90 € für den Switch und 1,50 € für'n 0,5m-Patch sind wirklich nicht die Welt.
     
    #5
    User 76250, 29 April 2009
  6. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Also das man den Rechner laufen lassen muss hab ich gestern gemerkt als er plötzlich kein Internet mehr hatte und meine Tür eingerannt hat während ich geschlafen hab :mad:
    Außerdem meinte er das sein Internet sehr langsam gewesen ist.

    Ist zwar die einfachste aber nicht die beste Lösung... Gehts denn nicht ohne Netzwerkbrücke? Vielleicht bestimmte IP Adresse-Einstellungen? Wenn nicht werde ich mir wohl ein neuen Switch kaufen müssen.
    Danke für die Tipps :smile:
     
    #6
    JayLive, 30 April 2009
  7. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    :ROFLMAO:

    Logisch - schließlich teilen sich zwei Rechner eine Verbindung. Mathematik, wievielte Klasse?

    Natürlich geht's auch ohne. Du musst nur Virtualisierungssoftware wie VMware aufspielen (es sei denn, Du möchtest komplett zu Linux migrieren, dann kannst Du VMware weglassen), eine virtuelle Maschine mit einem Linux-Derivat installieren, diese virtuelle Maschine als Gateway konfigurieren und Deinem Mitbenutzer als Standard-Gateway die Netzwerkadresse der Linux-VM geben. Kostet Dich aber noch mehr Performance, weil ja ein kompletter Linux-Rechner emuliert wird. Und ist das gleiche in grün.

    Andere Variante: Du ersetzt Dein Heim-Windows durch ein Server-Windows. Home-Server inkl. 10 Client-Access-Lizenzen ~ 95 €. Bleibt trotzdem das gleiche Prinzip, dass ein anderer Deine Verbindung mitnutzt.

    Einfacher, schneller und damit günstiger geht's nun wirklich nicht.
     
    #7
    User 76250, 30 April 2009
  8. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Mir ist klar das das Internet insgesamt langsamer wird wenn 5 Leute gleichzeitig im Netz unterwegs sind. Aber bei ihm liefs nun extrem langsam... Also ganz so logisch ist mir das nicht weil er nutzt ja auch nur das Internet wie die anderen 3 auch, nur über eine zweites Netzwerk - und das ist es wahrscheinlich was du meintest oder.

    :confused:

    wie auch immer, ich kauf wohl doch lieber einen neuen Switch :smile:
     
    #8
    JayLive, 30 April 2009
  9. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    welch weise entscheidung... :zwinker:)

    meines wissens gibts keine performante lösung, die (allein unter windows xp) das leistet, was du willst.
    entweder linux (wie gesagt), hardware (wie gesagt), oder meinetwegen n windows server, den man mit beliebig vielen netzwerkkarten zum switch macht...
     
    #9
    lillakuh, 1 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Netzwerke aufbauen Internet
ProxySurfer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
18 September 2015
14 Antworten
Noir Désir
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
13 Februar 2014
17 Antworten
bugsentchen
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
1 Mai 2009
6 Antworten