Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

2 ten computer anschliessen?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von gyurimo, 19 Dezember 2007.

  1. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich habe einen kabelanschluss fürs internet. daran ist mein rechner angeschlossen.
    so und meine tochter hat ja auch einen computer in ihrem zimmer. und nun hätte ich gerne das sie auch dort internet extra hat.

    so wie mach ich das denn nun? ich möchte ja nicht doppelt bezahlen sondern das soll alles hier von dem anschluss gehen.
    wie mach ich das nun am besten. hatte eigentlich auch nicht vor wieder kabel durch die ganze wohnung zu ziehen.
    irgendwie muss das doch gehen ohne das ich extra nochmal internet gebühren bezahle.

    leider bin ich in der Beziehung ein " DAU".
     
    #1
    gyurimo, 19 Dezember 2007
  2. Chimera
    Chimera (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    mhm wenns ohne Kabel sein soll müsstest du ne W-LAN Bridge haben. Also z.B. sowas

    Was hast du denn? DSL oder ISDN?
    Hast du deinen PC direkt mit der Telefondose verbunden oder an einen Splitter oder über einen Router???
     
    #2
    Chimera, 19 Dezember 2007
  3. SexySarah
    SexySarah (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    1
    Verlobt
    versuch es doch mit einem hub. da musst du halt ein netzwerk erstellen, aber dann läuft alles über einen anschluss.
    habe dass auch mit einer leicht abgewandelten form des hub, nämlich mit einem switsching-hub.

    kannst ja mal nachlesen, ob dass ne lösung für euch ist
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hub_(Netzwerk)

    hoffe dass ich dir ein bisschen geholfen hab

    gruß
    sarah
     
    #3
    SexySarah, 19 Dezember 2007
  4. physicist
    physicist (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    12
    Single
    Sie schreibt "Kabel-Anschluss". Also wird es wohl auch ein (TV-)Kabel-Anschluss sein.

    Normalerweise hat ein Kabel-Modem zum Anschließen weiterer Geräte eine Netzwerkschnittstelle. An diese wird nun nicht mehr direkt der PC angeschlossen, sondern zunächst ein Router. An den Router kommt ein Switch (ist oft auch schon in den Router eingebaut) und daran kommen dann die beiden PCs. Wenn in das andere Zimmer kein Kabel gelegt werden soll, dann muss es ein wlan-fähiger Router sein und der PC braucht auch einen entsprechenden Adapter.
     
    #4
    physicist, 19 Dezember 2007
  5. gyurimo
    gyurimo (46)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    666
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich beziehe mein internet über kabel ( also das kommt auch aus der fernsehdose).

    so wie ich es jetzt rausgelesen habe müsste ich mir einen kabellosen w-lan router zulegen. können daran dann 2 pc ( auch zur selben zeit online sein).
    welch dumme fragen ich weis schon, aber auf dem gebiet kenn ich mich wirklich nicht aus. und ehe ich mir irgendwas aufschwatzen lasse und viel geld bezahle, frage ich doch lieber euch fachmänner.
     
    #5
    gyurimo, 19 Dezember 2007
  6. Packers
    Packers (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    in einer Beziehung
    Bei einem Internetanschluss übers Kabel muss in der Regel die Macadresse geklont werden.
    Wie das geht, steht in der Anleitung des Routers.

    Ja, beide Rechner können zur selben Zeit online sein (ob das allerdings im Sinne der AGB des Internetdienstanbieters "legal" ist, steht auf einem anderen Blatt)
     
    #6
    Packers, 19 Dezember 2007
  7. physicist
    physicist (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    12
    Single
    Das ist mir noch nicht begegnet. Ich kenne das so, dass das Kabelmodem sich beim Provider identifiziert und die Mac des Routers ziemlich egal ist.


    Zur Auswahl des Routers: Es muss ein "reiner" Router mit einem Netzwerk-Anschluss als "Wan-Port", keinDSL-Router mit eingebautem Modem oder sowas. Vermutlich wäre es am besten, wenn du mit deinem Wunsch und den Infos aus diesem Thread zu einem kompetenten Elektronik-Händler gehst. Der sollte dir dann schon etwas passendes verkaufen können.
     
    #7
    physicist, 20 Dezember 2007
  8. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Hä? Und warum verkaufen die Kabelgesellschaften dann selbst Router, die man hinter das Modem klemmen kann?
    http://www.kabeldeutschland.de/highspeed-internet/zubehoer_services.html
     
    #8
    User 24257, 20 Dezember 2007
  9. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Es war tatsächlich mal so, daß einige Provider die gemeinsame Nutzung des Anschlusses (sogar im selben Haushalt) untersagten. Ich kenne aber niemanden, der sich daran hielt oder deswegen Probleme bekam. Ob es in einigen AGB noch immer so ist, weiß ich nicht. Ist mir auch egal. :grin:
     
    #9
    strahlemann, 20 Dezember 2007
  10. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja, zumindest, die Provider, die Router verkaufen mit dem Angebot, mehrere PCs anzuschließen, werden die Nutzung in den AGB ja nicht verbieten. Erscheint mir unlogisch :grin:
     
    #10
    User 24257, 20 Dezember 2007
  11. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Könnte sie das nicht über einen einfachen Switch lösen?
     
    #11
    BenNation, 20 Dezember 2007
  12. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Ich gehe davon aus, dass sie bisher nur ein Modem hat.
    Um aber den Internetverkehr auf mehrere PCs verteilen zu können, braucht man einen Router (den hier z.B. -> Klick mich). Ein Switch hilft da überhaupt nicht.

    Oder aber sie hat schon einen Router und bräuchte dann nur einen AccessPoint fürs WLAN.

    Und die PCs, die per WLAn verbunden werden sollen, brauchen noch ne WLAN-Karte (Klick mich)


    @gyurimo:
    Was für ein Gerät ist es denn, das du zwischen PC und Dose hast? Ein Modem oder ein Router mit Modem? Kannst alternativ auch die Bezeichnung des Geräts hier posten.
    Und unter KLICK MICH kannst du nebenbei noch nachlesen, wie das Einrichten Schritt-für-Schritt funktioniert.
     
    #12
    User 64931, 20 Dezember 2007
  13. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Kinder Kinder...

    einfach einen (WLAN)Router nehmen, den WAN-Port (wo das Modem eingesteckt wird) so einstellen das seine IP dynamisch bezieht (keine Einwahl über Provider, bei KDG geht das im Modem über die MAC-Adresse) und das wars. Der Rest geht wie beim normalen DSL'er.

    Hab ich schon des öfteren gemacht, das is ganz einfach.
     
    #13
    Kenshin_01, 20 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ten computer anschliessen
anniii
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 November 2015
36 Antworten
AhoiBrause
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
16 Oktober 2015
3 Antworten
Mausezahn
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
22 Mai 2014
13 Antworten