Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

2. versicherungskarte?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Akiho, 23 April 2006.

  1. Akiho
    Akiho (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    so, da meine mutter meine versicherungskarte einfach net rausrücken will (ein paar kennen das problem) und ich nich mal alleine zum arzt darf hab ich jetzt beschlossen mit eine zweite karte ausstellen zu lassen. wei´ß jemand wie man des macht? marschiert man da zur versicherung und sagt: ich hab meine verloren, könnte ich eine neue haben (ich schildere denen mein eigentliches problem net ) muss ich dafür was bezahlen? und falls ich persönlich da vorbei komme, krieg ich die dann gleich mit? oder wird die geschickt. letzeres könnte ein großes problem werden, da meine mutter meine post liest. (vor allem wenn aok draufsteht O o )

    oder sollte ich lieber anrufen????? kann mir bitte jemand helfen? *sniff*
     
    #1
    Akiho, 23 April 2006
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ruf doch einfach mal an und frag.... dass ist bestimmt nicht verkehrt!
    Und wenn die Krankenkasse in der Nähe ist, kannst ja auch sagen du kommst hin und holst sie ab, dann kommt auch keine verräterische Post!
     
    #2
    User 48246, 23 April 2006
  3. olli.de
    olli.de (29)
    Benutzer gesperrt
    211
    0
    0
    Single
    Also sofort bekommt du sie mit Sichergeit nicht, die wird garantiert zugeschickt. Aber bevor du über sowas nachdenkst, solltest du wohl eher mit deiner Mutter reden. Was ist das für ne scheisse, wenn deine Mutter dermaßen in deine Privatsphäre eingreift????? Der würde ich aber mal ganz gewaltig die Meinung geigen
     
    #3
    olli.de, 23 April 2006
  4. wolfwood
    wolfwood (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    Hm, das ist auch ein grundsätzliches Problem. Ich hatte einmal mit meinem Vater eine Auseinandersetzung als ich vermutete dass er einen Brief von mir absichtlich geöffnet hatte. Damals wies ich ihn darauf hin, dass es sowas wie das Postgeheimnis gibt und er nicht das Recht hat meine Post ohne mein Einverständnis zu öffnen.

    Also ungesehens des Problems mit der Versichertenkarte: Falls es Dich stört dass Deine Post gelesen wird, würde ich behutsam aber nachdrücklich klarstellen, dass Du auf dieses Recht bestehst Deine Post selbst öffnen zu dürfen.
     
    #4
    wolfwood, 23 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten