Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • annni17
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #1

    2 Vorstellungsgespräche an einem Tag!

    HAllo liebe Community!
    ICh habe das PRoblem, dass ich mich bei mehreren Jobs beworben habe und ich nun am gleichen Tag an 2 verscheidenen ORten ( sehr weit auseinander) einen Einstellungstest und ein wichtiges Einstellungsgespräch habe. ICh möchte aber unbedingt beide wahrnehmen, hab aber schon ein flug und so gebucht zum Test, wo ich auch unbedingt sein muss. Das heisst, das Gespräch muss ich nun irwie verschieben, aber welche "Ausrede" kann man sich denn einfallen lassen, dass man dann nicht gleich eine Abfuhr bekommt von der Schule ? ICh muss auch unbedingt zum Gespräch!

    Vielen Dank!:engel: :cry: :smile:
     
  • Augen|Blick
    0
    25 Juni 2009
    #2
    Gar keine Ausrede, einfach sagen, dass Du an diesem Tag noch einen weiteren Vorstellungstermin hast und es zeitlich nicht schaffst, beide an einem Tag wahrzunehmen. Wird jede normale Firma Verständnis für haben und Dir einen Alternativvorschlag machen.
     
  • annni17
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #3
    mmh oder ich sage einfach dass ich da im asuland urlaub gebucht habe seit mehreren wochen schon...?! das wär doch was
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #4
    es ist doch keine schande, dass du dich bei mehreren unternehmen beworben hast :zwinker: die chefs, bei denen ich war, haben mich auch immer gefragt, ob ich mich auch wo anders beworben hab. warum sollte ich da lügen? wenns um den job geht ist eingleisig fahren zieml dumm :zwinker: sag einfach, dass du da schon nen anderen vorstellungstermin hast und ob das nicht verschoben werden könnte. das sollte normal kein problem sein.
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2009
    #5
    Wozu lügen? :ratlos:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    25 Juni 2009
    #6
    Der Urlaub wäre eine eher schlechte Ausrede. Wenn du dich auf Stellen beworben hast, musstest du mit Vorstellungsterminen rechnen. Ergo hättest du nicht so auf gut Glück Urlaub buchen dürfen.

    Sag die Wahrheit. Dafür wird vermutlich wirklich jeder Personalchef Verständnis haben.
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2009
    #7
    Wenn du nicht sagen willst, dass du noch n anderes Vorstellungsgespräch hast, dann ruf einfach an und sag, dass du noch nen anderen wichtigen Termin hast, den du nicht verschieben kannst. Da wird auch keiner nachfragen was denn und wo denn usw..
     
  • Habbi
    Gast
    0
    26 Juni 2009
    #8
    Eben. Es hat dort keinen zu interessieren was für einen Termin du denn nun hast. Wenn du "wichtiger Termin" sagst sollte das eigentlich reichen :smile:
     
  • Bärchen72
    Bärchen72 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    113
    36
    Verheiratet
    26 Juni 2009
    #9
    Komm bloß nicht mit dem Urlaub. Das signalisiert, dass Dir der Urlaub wichtiger ist als die Stelle.

    Sag einfach die Wahrheit.
    Wenn Du Dich bewirbst, ist es eh normal, dass Du Dich für mehrere Stellen bewirbst. Das wissen auch die Arbeitgeber, also warum drum herum reden?

    Und wenn Du dem einen sagst, dass Du an dem Tag schon ein Vorstellungsgepräch hast, zeigst Du ihm damit auch, dass Du begehrt bist und auch andere auf Deine Qualitäten aufmerksam geworden sind.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste