Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

2. Wahl?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von *tina, 3 September 2006.

  1. *tina
    *tina (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Angenommen, ihr kommt nicht an "die große Liebe" eures Partners heran.............
    Oder euer Partner hängt noch an einer/m EX..........

    Sicher, jeder hat sein >Vorleben<, das ist auch ok.
    Doch solche Sprüche ".......na und, jetzt ist er mit mir zusammen..." finde ich etwas fad:geknickt:
    Fühlt man sich da nicht manchmal etwas als 2. Wahl?
    Wie geht es euch dabei?
     
    #1
    *tina, 3 September 2006
  2. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #2
    Packset, 3 September 2006
  3. AngelofHonda
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hallo ihr Süßen...

    kann mich leider auch nur anschließen...

    Mein Schatz hängt noch so wahnsinnig an seiner Ex und ich komm irgendwie nicht an ihn ran... :frown: die ganze Zeit hör ich nur wie geil sie war und wie schön es mit ihr war und das er von ihr träumt und das sein leben so scheiße ist, seit es mit ihr aus ist...und und und!!

    Könnte jedesmal kotzen weil mri so schlecht wird...einfach weil ich mich wie benutzt fühle...und so richtig "Ja na nehm ich halt dich bevor ich ganz allein bin" :cry:

    Muss wohl auch erst lernen damit umzugehen....

    Lg AngelofHonda
     
    #3
    AngelofHonda, 3 September 2006
  4. Packset
    Gast
    0
    :gruppe:

    naja, so krass wie bei dir angel ist es nicht. ich glaube ihm das er in mich verliebt ist.
    mein problem ist mein kampf gegen meine zweifel. wie schon erwähnt in meiner vorherigen Beziehung gab es auch ne beste freundin in die er mal verliebt war, die aber nichts von ihm wollte. zumindest bis sie gefühle für ihn entdeckte und... egal...

    bei mir sind es halt zum glück nur die inneren zweifel.
    angel auch wenn du ihn liebst, meinst du echt das musst du dir antun??
    denn das ist echt heftig
     
    #4
    Packset, 3 September 2006
  5. AngelofHonda
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    in einer Beziehung
    Nun weißt du, er bemüht sich sehr...und es hat alles eine lange vorgeschichte... ich liebe ihn sehr und er sagt mir immer wieder das er in mich verliebt ist, glaub ich ihm auch...bloß hör ich mindestens 5 mal am tag den namen seiner ex mit irgendwas was ja damals so unendlich schön war... :cry:

    ich bemühe mich sehr...vielleicht ist es doch eines tages wirklich wieder so richtig schön...oder geht das nicht?? :geknickt:

    ich will doch nicht das aufgeben, was das schönste in meinem leben ist!!

    AngelofHonda
     
    #5
    AngelofHonda, 3 September 2006
  6. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Also mal ganz ehrlich: Würde mein Freund sowas sagen, wäre ich total verletzt und würde mich von ihm trennen. Ganz am Anfang unserer Beziehung sagte er mal, dass er manchmal noch traurig wegen seiner Ex-Freundin ist, aber das hat dann auch aufgehört. Wenn man eine Beziehung noch nicht richtig verarbeitet hat, sollte man keine neue als Notlösung eingehen.
     
    #6
    User 18889, 3 September 2006
  7. AngelofHonda
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    in einer Beziehung
    Ja ist richtig, wir haben von März bis jetzt gewartet...bzw. ich hab alles zurückgesteckt...und er meinte, jetzt wäre er endlich über siene ex hinweg und er möchte mit mir zusammen sein...

    gesagt - getan...

    und für seine verhältnisse ist er wirklich über sie hinweg, denn damals hat er wirklich jeden tag wegen ihr geheult und jeden Tag stundenlang mit ihr gesmst und telefoniert...

    ach ich könnte nur heulen und eigentlich wird mir dauernd schlecht, wenn ich daran denke :cry:

    Manchmal ist Liebe der größte Scheiß den es gibt :flennen:

    AngelofHonda
     
    #7
    AngelofHonda, 3 September 2006
  8. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ich weiß nicht so recht, wie ich damit umgehen würde.

    ich wollte nur sagen, dass ich es extrem schwach finde, seinem partner das gefühl zu geben, er sei zweite wahl. sorry, aber man macht einfach was grundsätzlich falsch, wenn das der fall ist.
     
    #8
    klärchen, 4 September 2006
  9. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Um mal ein bisschen Mut zu machen: Mein Freund hin am
    Anfang auch noch ziemlich an seiner Ex und ich durfte mir
    immer anhören, wie toll sie doch dies und jenes gemacht
    hat und wie schön die Zeit war etc. etc.
    Aber es hat sich nach einiger Zeit gelegt, hat zwar ne
    ganze Weile gedauert, aber sie ist jetzt kein Thema mehr.
    Also, Kopf hoch, vielleicht geht's dem ein oder anderen von
    Euch auch noch so. :smile:
     
    #9
    Auricularia, 4 September 2006
  10. violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich bin zwar nicht die zweite Wahl, aber mein Liebster denkt leider, dass er es sei.
    Mich macht der Gedanke oft traurig, dass er wirklich denkt, nur die zweite Wahl oder irgendjemand für mich zu sein. Ich kann es nicht abstreiten, dass mir der besagte andere lange Zeit sehr, sehr wichtig war und ich nicht ein komisches Gefühl habe, wenn ich mit ihm rede. Nein, kein verliebt sein. So etwas anderes, Angst. Angst, weil ich wegen ihm oft Menschen verletzt habe, weil ich ihn - wieder - wollte. Und genau von dieser Angst hat mein Freund erfahren. Er wollte nicht mit mir darüber sprechen, aber es scheint ihn sehr zu verletzen. Dabei ist er mir viel wichtig, er ist ja nicht ohne Grund mein Freund. Aber ich denke, dass er sich mit den Worten - noch - nichts zufrieden geben kann. Ich verstehe es ja irgendwie auch. Wenn die Freundin noch jemand anderen im Kopf hat. Ich fühl mich auch irgendwie richtig mies deswegen, aber die Tatsache, dass ich keine Gefühle mehr für den anderen habe, sagt eigentlich alles.
    Er hingegen redet nie über seine Exfreundin(en) und sie sind ihm auch sehr egal. Mich macht das auch sehr glücklich, weil ich dann nicht das Gefühl habe, mich an ihnen messen zu müssen. Ich bin wohl, so sagt er, der erste Mensch den er liebt. Ich denke auf Grund dessen, ist das mit den Exfreundinnen kein Thema.
     
    #10
    violett, 4 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wahl
Smilenowcrylater
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Oktober 2015
28 Antworten
germanman
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juni 2015
11 Antworten
MiaLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Mai 2015
18 Antworten
Test