Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

2...? Wem ist das schon mal passiert?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von LittleFlame, 21 Dezember 2006.

  1. LittleFlame
    Verbringt hier viel Zeit
    277
    113
    27
    nicht angegeben
    Ist das euch schon mal passiert: Ihr seit in einer Beziehung, verliebt euch aber in jemand anderem. Nun steht ihr vor einem Entscheidungskonflikt. Ist es das wirklich wert die Beziehung zu beenden und damit auch die Übliche Vertrautheit/ Geborgenheit und etwas mit dem / der anderen anzufangen, da dieses Neuer und Interssanter zu sein schein und ihr Angst habt diese Chance zu verpassen ? Oder sich für keinen entscheiden?
    Wenn ihr schon mal in der Situation wart, wie habt ihr euch entschieden und warum?
    WEnn nicht, wie würdet ihr entscheiden?

    Ich rede ürbigens nicht unbedingt vom "zweigleisig" fahren, wenn man eine Beziehung mit beiden führt, sondern "nur" vom 2 fachen verliebt sein.
     
    #1
    LittleFlame, 21 Dezember 2006
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein ich war noch nie in der Situation, wurde aber schon verlassen, weil der Mann in der Situation war (zumindest hat er sich das eingebildet) und sich dann gegen mich entschieden hat.

    So theoretisch kann ich nicht sagen, wie ich mich entscheiden würde, wenn ich wirklich doppelt verliebt wäre. Dass man für 2 Menschen gleichstarke Gefühle hat, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass demnächst in meinem Leben ein Kerl auftaucht, der mich so dermaßen umhaut, dass ich meine über 5jährige Beziehung dafür aufgeben würde.
     
    #2
    krava, 21 Dezember 2006
  3. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Das bestätige ich so.
    War auch noch nie in der Situation.
     
    #3
    Kuri, 21 Dezember 2006
  4. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Ja, mehr oder weniger war das der Fall, aber ich bin glücklich mit meinem Freund und weiß einfach genau, dass er ist, was ich will und dass ich alles andere auf jeden Fall bereuen würde.
     
    #4
    Immortality, 21 Dezember 2006
  5. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Ist sehr schwer. Einerseits, wenn da keine Gefühle mehr für deinen Partner sind, bringt es wirklich nichts.
    Andererseits, wenn du deinen Freund noch liebst (?), aber man schon zweifelt, dann kann irgendwas auch nicht stimmen!?

    So eine Entscheidung kann dir kein Mensch abnehmen, und wenn hier irgend einer meint, du sollst bei deinem Freund bleiben, weil es sich so gehört, dann ist er ein ganz bescheuerter Depp.
    Weil wir wissen alle nicht, was euch verbindet, wie gut oder schlecht eure Beziehung läuft, was du an ihm schätzt? Was du vielleicht vermisst? Vielleicht ist bei euch einfach was eingeschlafen... der Alltagstrott? Vielleicht ist es das auch wert, wieder aufzufrischen. Wer weiß?

    Klar gehst du das Risiko ein, das es mit dem Neuen überhaupt nicht klappt, aber es könnte auch sein, das du dich immer fragen würdest, wie es mit dem anderen wäre, wenn du es nicht probieren würdest.
     
    #5
    Witwe, 21 Dezember 2006
  6. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Man kann mit sowas Böse auf die Nase fallen. Kann sein, dass man sich das alles auch einfach "einbildet" und die alte Beziehung abbricht, am Ende aber feststellt, dass es doch nicht so toll ist mit dem Anderen.
    Also generell würde ich sagen; solange man in seiner momentanen Beziehung wirklich glücklich ist und sich wohl fühlt, sollte man sie nicht so einfach auf's Spiel setzen. Es kann passieren, dass man hin und wieder ihren "Wert" unterschätzt und aus Neugier Dummheiten begeht.
    Natürlich kann es im Gegensatz dazu auch ganz anders ablaufen. Sowas lässt sich ja nie vorhersehen. :smile:
     
    #6
    envy., 21 Dezember 2006
  7. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Ja, hatte ich schon. Ich hab damals Schluss gemacht und habs bereut. Ich bin mit meinem Freund dann aber wieder zusammen gekommen, weils einfach falsch war die Beziehung zu beenden. Ich hab ab und an mal kleinere Schwärmereien aber keine davon wärs mir wert, meine Beziehung zu beenden. Man müsste sich da ne Pro- und Contraliste machen und abwägen, was besser für einen selbst wäre. Aber gut, letztendlich entscheidet das Herz. Trotzdem solltest du dir wirklcih sicher sein was du möchtest und nicht nur an den Augenblick denken sondern auch an das, was nach der Trennung wäre. Dann wäre halt Schluss und du würdest deinen Freund erstmal nicht wiederbekommen. Ist schwierig sowas :ratlos:
     
    #7
    Jolle, 21 Dezember 2006
  8. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Ich habe mal für "Ja, aber habe beide sein lassen gestimmt.
    Ich habe mein Partner verlassen für einen anderen. Mit dem anderen hats nicht geklappt, aber ich bin froh, das ich die alte Beziehung vorher dennoch beendet habe. Weil sie war schon lange eingeschlafen, wollte es vielleicht nur nicht wahr haben...
    Wie viele bleiben bei ihrem Partner, nur einer Zweckbeziehung wegen, um nicht alleine zu sein? Sowas finde ich unfair dem Partner gegenüber und ist absolut nicht mein Fall. Da war ich letztendlich froh, am Ende alleine gewesen zu sein. ist natürlich erstmal ein eigenartiges Gefühl, aber bringt manchmal ne ganze Menge Erkenntnis und Ehrlichkeit zu sich selbst mit.
     
    #8
    Witwe, 21 Dezember 2006
  9. MrBlue
    MrBlue (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich war in dieser Situation schon und ich hab mich für die neue Beziehung entschieden. Im Nachhinein bereue ich es zwar nicht, allerdings frage ich mich doch manchmal was gewesen wäre wenn ich mich anders entschieden hätte.
     
    #9
    MrBlue, 21 Dezember 2006
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Einer Freundin von mir ist das passiert, allerdings war die Situation noch viel verzwickter als normal und es ist jetzt so gekommen, dass sie sich quasi für keinen der beiden entschieden hat.

    Mir selbst ist das noch nicht passiert und ich stelle es mir auch fürchterlich vor, wahrscheinlich würde ich versuchen es zu unterdrücken. Außerdem ist es meistens sowieso nur das erste Verliebtheitsgefühl bis man merkt, der andere ist doch nicht so toll.
     
    #10
    User 37284, 21 Dezember 2006
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich war mit meinem Freund zusammen, als mich ein Kumpel, auf den ich zuvor mal ein Auge geworfen hatte, in der Disco zu mir kam und mich einfach kuesste. Ich war total verwirrt.

    Daraufhin folgte die schlimmste Woche meines Lebens. Ich bin fast taeglich zu beiden, habe mit ihnen gesprochen um herauszufinden was ihnen an mir liegt. Egal welche frage ich stellte, beide schienen das gleiche zu antworten, und bevor ich schlafen ging, bekamich von beiden innerhalb von 5 Minuten ein SMS, mit fast dem selben wortlaut.

    Ich habe mich dann gegen meinen Freund und fuer den anderen entschieden, weil ich Lust auf etwas neues, aufregendes hatte. War natuerlich die falsche Entscheidung ...

    Aber noch heute, 1 1/3 Jahre spaeter, stehe ich mit beiden in Kontakt.
     
    #11
    xoxo, 22 Dezember 2006
  12. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Meiner Meinung nach bist du da aber 2gleisig gefahren, das ist ja noch fieser, als mit offenen Karten zu spielen. :frown:

    Genau das ist mir auch passiert. Ich bin aber froh, dass er sich für die andere entschieden hat (er meinte, er liebt mich, die andere ist nur noch so prickelnt), weil ich will nicht die 2. Geige spielen. Entweder er steht zu mir oder er lässt es bleiben.

    Ich widerrum, sofern ich meinen Partner liebe, würde mich immer für diesen entscheiden, als für das Neue. Aus dem einfachen Grund-da weiß ich, was ich hab. Nichts für ungut, aber wer gibt mir die Gewissheit, dass die andere Beziehung "toll" wird? Niemand! Deswegen bleibe ich bei meinem Partner. Und wenn die Beziehung nicht mehr funktioniert, mache ich gleich schluss und suche mir dann einen Neuen.

    Jedoch bin ich auch davon überzeugt, dass ein Neuer normalerweisekeine Chance hat, wenn die Beziehung gut läuft. Meistens redet man zu wenig, um die Probleme am Schopfe zu packen.

    LG
     
    #12
    Lysanne, 22 Dezember 2006
  13. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Richtig verliebt nicht... aber ich habe einmal richtig arge Zeifel wegen jemand anderm bekommen..

    Hab mich aber natürlich für meinen Partner entschieden, weil ich weiß dass er der richtige ist und ich ihn nie wieder hergeben will!! :herz:
     
    #13
    User 48246, 22 Dezember 2006
  14. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich war schon mal in der Situation und habe mich für die andere entschieden.
    Warum?
    Weil ich damals so unfair war, die alte eingefahrene vertraute Beziehung mit der neuen Leidenschaft und Aufregung zu vergleichen und weil ich so naiv war zu glauben, diese Leidenschaft würde ewig andauern und dieses Gefühl in der verliebten Blindheit mit Liebe verwechselt habe.
    Darüber hinaus war es ein tolles Gefühl zu spüren, dass jemand so richtig scharf auf mich war. Dieses Gefühl hatte ich schon lange nicht mehr.

    Heute würde ich an so eine Entscheidungssituation anders herangehen.
     
    #14
    Schildkaempfer, 22 Dezember 2006
  15. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja ... allerdings lag die Beziehung zu meinem damaligen Freund unabhängig von dem Neuen schon ziemlich in Scherben, wir hatten arge Probleme und ich hatte schon vorher ans Schlussmachen gedacht. Dass mich danne in anderer Mann interessierte, war sozusagen ein weiterer Beweis dafür, dass es keien Sinn mehr hatte. Ich habe mich dann letztlich für den anderne entscheiden, was absolut richtig war - es hätte nur noch früher passieren sollen.
     
    #15
    Ginny, 22 Dezember 2006
  16. Butterbrot
    Gast
    0
    das hätte ich auch nie gedacht und trotzdem ist es irgendwie passiert. :cry:

    ...ich habe mich noch immer nicht entschieden. kann zur zeit irgendwie einfach nicht, was eine arge belastung für mich ist! :cry:
     
    #16
    Butterbrot, 22 Dezember 2006
  17. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ja, ist mir indirekt schon passiert und ich hab mich für den anderen entschieden. War absolut richtig, denn mittlerweile sind wir über drei Jahre zusammen :herz:.

    Was mir ansonsten ab und zu mal passiert ist, ist, dass ich eine Zeitlang für jemanden geschwärmt habe, aber das war jedesmal völlig bedeutungslos und ich habe nie dran gedacht, deswegen die Beziehung zu beenden.
     
    #17
    Olga, 22 Dezember 2006
  18. D_Raven
    D_Raven (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    0
    Verheiratet
    Ist mir 2mal passiert.
    Beim ersten Mal was ein Reinfall ,der sich nach 2 Wochen wieder gegessen hatte und beim 2. Mal habe ich meine damalige Freundin für meine jetzige Frau verlassen.
    Also eine Quote von 50%, finde ich eigentlich tragbar. :grin:
     
    #18
    D_Raven, 22 Dezember 2006
  19. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ist mir schon 2x passiert und ich hab Schluss gemacht und bin mit dem Neuen zusammen gekommen. War in beiden Fällen ne gute Entscheidung und ich bereue nichts.
     
    #19
    Piratin, 22 Dezember 2006
  20. BoeseLiz
    BoeseLiz (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    843
    101
    1
    Single
    Ich war schon mal in so einer Situation. Einmal habe ich mich für meinen Freund entschieden und einmal dagegen. Wobei das- bei genauerer Betrachtung- schon öfter vorkam. Aber wenn man wirklich liebt, dann bleibt man bei dem Freund, denn eine schöne Beziehung sollte man nicht aufgeben.
     
    #20
    BoeseLiz, 22 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wem schon mal
goalgetter
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 August 2013
43 Antworten
i_need_sunshine
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Dezember 2010
32 Antworten
Jan83
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Februar 2007
15 Antworten