Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BradPitt
    BradPitt (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    20 Juni 2006
    #1

    20 Jahre, bisher keine Freundin, keine in Sicht

    Ich bin jetzt schon ein paar Monate stiller Voyeur in diesem Forum und eigentlich bin eher der Typ der über so etwas lachen würde. Damit meine ich Foren für persönliche Probleme, Internet Kontaktseiten wie Websingles.at und ähnliches. Fakt ist aber dass ich 20 Jahre bin und noch keine Freundin hatte.

    Aber ich will mich jetzt nicht nur ausheulen, ich führe ein gutes Leben im Prinzip.

    Ich weiß nicht genau wo ich beginnen soll, ich erzähle einfach ein wenig von mir. Ich hab die Matura(Abitur in Österreich) gemacht, leiste derzeit meinen Zivildienst ab und werde ab Herbst in Wien Politikwissenschaften studieren. Ich habe das Gefühl dass ich mich in manchen Dingen sehr sehr schnell entwickelt habe und in manchen bin ich völlig rückständig.

    Teilweise ist es eigentlich schon fast kurios - ich traue mich offen gegen meinen Schleifer von Zivildienst-Vorgesetzten zu rebellieren (der wirklich alles mit mir machen konnte), beim Gedanken an ein Gespräch mit einem Mädchen dass ich gern kennenlernen würde wird mir mulmig.

    Meine anti-autoritäre Einstellung hat mir doch schon einige Konflikte in der Schule/Umgebung/Zivildienst eingehandelt und es gibt, ganz Allgemein, eine Menge Leute die mich als exzentrisch bezeichnen. Darauf werde ich später nohcmal zurückkommen, aber ich habe ein wenig den Verdacht dass Mädchen die

    a) wenig Selbstbewußtsein haben
    b) Wert auf sozialen Status legen(so im Sinne von dass sie den Freund gern bei ihren Freundinnen herzeigen etc. )

    diese Eigenschaft etwas einschüchtert. Sie wollen nicht riskieren sich gegen eine Mehrheit zu stellen oder an den Rand gedrängt werden.

    Aber das nur am Rande, mit solchen Mädels will eh nichts zu tun haben eigentlich, mein vorrangiges Problem ist meine Schüchternheit :zwinker:. Der Absatz vorher war vielleicht bissl zu hart :cool1:

    Also wie gesagt, ich denke in manchen Sachen bin ich echt rückständig. Ich hab mit 15 nicht, wie die anderen, mit diesen "Willst-du-mit-mir-gehen" Geschichten begonnen, weil ich fand das (auch wenig durch meinen Freundeskreis bedingt) ja "blöd, kindisch" bla bla. Heute ist das zu einer völligen Verklemmtheit geworden, ich hab mal zum Spaß mit Freundinnen vor einiger zeit Flaschen drehen gespielt( jaja, alk war im spiel) und ich hab mich nichtmal im angetrunkenen Zustand getraut mit Zunge zu küssen.(mit 19 wohlgemerkt)

    Ja also mit 15 hab ich stattdessen 5x in der Woche Tennis trainiert, Wochenende Turniere/Meisterschaft usw, das heißt ich hatte kein normales "Fortgehverhalten". Mit 17 hab ich aufgehört Tennis zu spielen und ich hatte dann das Bedürfniss das alles nachzuholen. Allerdings hatte ich da den Anschluß an die fleißigen "party/fortgeher" verloren und wirklich ausgelasssen wurde es dann selten. Aber versteht mich nicht falsch, ich hatte obwohl ich insgesamt ein Einzelgänger bin, immer noch einige Freunde(nicht übermäßig aber doch so dass ich rumgekommen bin).

    Mit ca. 18 hab ich begonnen Gitarre zu spielen und hab dann aufgehört fortzugehen, ich hab mir stattdessen sehr viel Zeit "für mich" genommen, einiges an Musik geschrieben, Texte geschrieben(viel politisches Zeug) und das was ich heute mach ist doch schon ziemlich extrem(ziemlicher harter Metalcore wenn das wem was sagt).

    Und es ist so dass ich was das anbelangt überhaupt keine Ängste hab, ich hab keine Hemmungen auf der Bühne abzugehen, keine Hemmungen jemanden meine Meinung zu sagen, Konflikte auszutragen aber ich brings einfach nicht zu Stande ein Mädchen zu fragen ob sie was trinken will. aaaaaaahhhhhhhh..

    Aber es ist ein wenig komplizierter denn ich hab das Gefühl dass ich auch nicht ausstrahle ein Mädchen kennen lernen zu wollen. Einerseits weil ich so scheiß verklemmt bin und Angst habe was passiert wenn doch eine anbeißt(überfordert sein, ihre Erwartungen erfüllen usw) und andererseits weil ich nicht schwach wirken will.

    Ich weiß nicht - bin ich nicht so weit ??(mit 20 ??? kanns ja net geben), gibt es Stufen bei der Entwicklung der Sexualität die ich verpasst hab?(vorallem diese Sachen im Alter von 14-18, für die ich zu "cool" war).

    Das mit dem exzentrischen Verhalten kommt halt dann noch dazu, möglicherweise aber auch als Art Schutz("ich bin nicht zu haben, du bist mir zu gewöhnlich").

    Naja, ich würde mir einfach nur Wünschen dass es einmal klappt.

    aja noch eine Sache die für mich ein ziemliches Problem darstellt - ich sehe sehr jugendlich aus. So von der Attraktivität her denk ich ...durchschnittlich ??(kA), aber eben sehr jugendlich.

    Oft denk ich mir dass das der Grund ist warum sich niemand für mich interressiert aber in der Realität sieht man ja dass auch Menschen ohne tolles Aussehen Partner haben.

    Na gut, danke fürs Zuhören. Ich wollte nur endlich mal einen Schritt weg vom Zyniker machen der nicht riskieren will angreifbar zu sein, hin zu jemanden der offen zu gibt dass er gern eine Freundin hätte und unfähig ist auch nur irgendwas in diese Richtung zu unternehmen.

    mfg(ignoriert meinen Nick) :smile:

    PS: ich weiß - wirre Sätze, grammatikalisch schrecklich - ich wills nicht nochmal bearbeiten.
     
  • Ivy Mike
    Ivy Mike (40)
    Benutzer gesperrt
    228
    0
    0
    Single
    20 Juni 2006
    #2
    Hi Brad,

    schwieriges Thema, aber immerhin hast du schon einiges wichtiges erkannt.

    Zum Beispiel, dass sich Frauen immer an anderen Frauen orientieren, was den Männergeschmack anbelangt. Ich nenn das einfach mal weiblichen Rudeltrieb.

    Wenn ich Dein Bild betrachte, siehst du etwas zu jung aus für Dein Alter, was sicherlich von Nachteil ist. Außerdem wirkst du zu schüchtern, zu lieb und nett.

    Könnte noch viele Punkte ansprechen, warte aber erstmal ab, wie sich der Thread entwickelt.

    Eins vorweg, auch wenns gewöhnungsbedürftig klingt: Werde ein "Player", schalte alle Gefühle aus und lege es erstmal nur darauf an Frauen flachzulegen. Dazu musst du kühl taktieren und dir aus den Erkenntnissen des Partnermarkt Strategien zurechtlegen, die du umsetzen musst.
    Klingt hart: Aber Frauen verachten im Prinzip erstmal alle emotionalen Männer, die schnell Liebesgefühle entwickeln. Werde hart, das wollen die Chicks.:smile:
     
  • lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    20 Juni 2006
    #3
    Na dann mal herzlich willkommen. Es ist schon spät und ich hab aus bekannten Gründen heut schon ein bisschen was getrunken, deshalb will ich mich nicht so ausführlich äußern.

    Du bist 20 und hattest noch nie ne Freundin.

    Glaube mir dies ist bei weitem nicht so zum :kotz: wie in längeren Beziehungen gewesen zu sein und dann nichts mehr zu haben.
     
  • Ivy Mike
    Ivy Mike (40)
    Benutzer gesperrt
    228
    0
    0
    Single
    20 Juni 2006
    #4
    Du bist ein unsensibler Klotz.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    20 Juni 2006
    #5
    also ich weiß nich, obs dir hilft, aber wäre ich in deinem alter, wärst du genau mein typ:grin:

    du bist kein schönling und scheinst ein wenig.. naja.. anders zusein...
    das wär genau das, was ich suchen würde...

    und ich bin mir sicher, dass es einigen mädels so geht
    hast du denn schon mal nen korb bekommen? so eine richtige abfuhr?
     
  • timbo
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    Single
    20 Juni 2006
    #6
    Mir ging es bis vor einigen Monaten sehr, sehr ähnlich! Hab mal meinen alten Thread dazu rausgesucht, vielleicht ganz interessant für dich...

    Verlierertyp (Vorsicht lang!)
     
  • Zufällig generierter Name
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2006
    #7
    Ha, das sagt der Richtige. Mein Gott:kopfschue
     
  • Atmat
    Atmat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    Single
    20 Juni 2006
    #8
    Was dir fehlt ist ein wenig Party Fieber.
    Mach mal was aus dir , pretzel dich auf mit Gel und dann geh mal Abends mit Kumpels weck .Leider bist du wie ich viel zu nachdenklich, ich hab gelernt mehr auf die Frauen zu , zu gehen und jetzt schreib ich mir mit mein angebeteten SmS usw .Glaub mir mit genug Selbstvertrauen wirst du auch von Frauen angesprochen :smile:.
    Und jetzt rein in die Welt Tiger !! :>
     
  • Ivy Mike
    Ivy Mike (40)
    Benutzer gesperrt
    228
    0
    0
    Single
    20 Juni 2006
    #9
    Hä?
    Entschuldige mal, wer länger Freudinnen hatte und sich dann allen Ernstes hier hinstellt und meint, dass kurzzeitig keine mehr zu haben sei schlimmer als noch nie eine Freundin gehabt zu haben, ist mindestens ein unsensibler Klotz. Das zeugt von mangelnder Empathie und Egozentrik. Mir wären da noch ganz andere Vergleiche eingefallen.
     
  • Zufällig generierter Name
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2006
    #10
    Ich bezog mich auf dein erstes Post.
     
  • EcoRI
    EcoRI (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    965
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2006
    #11
    Jaaaaa! Und die Frauen lieben es auch Chicks genannt zu werden. Dein Post zeugt von faszinierender Fraunkenntnis... :rolleyes: [\Ironiemodus]


    BradPitt: Glaub dem Ivy Mike bitte nix.
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    20 Juni 2006
    #12
    na ja die bisher nicht gemachten Erfahrungen in SAchen Frauen amchen dich unsicher aber bei manchen Platz der Knoten halt früher bei anderen später.
    Einiges was du beschreibst geht schon in Richtung fraek(= musik) aber selbst da gibt es meistens Frauen die genau daruaf stehen. Also einfach weitersuchen das klappt schon noch (spätestens bei Studium, da lernt man doch eh viele neue Leute kennen).
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    20 Juni 2006
    #13
    In Deiner Geschichte finde ich viele Parallelen wieder, die zu mir passen. Ich war auch ein Freak mit Musik und so, aber mit Mädels hatte ich nicht so recht was auf die Reihe gekriegt. Aber auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn:zwinker:
    Das wichtigste ist nun mal einfach, unter die Leute zu gehen.
     
  • thelonesome
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2006
    #14
    Aufrichtige, sensible Männer landen bei den meisten jungen Frauen auf der Müllkippe. Das ist Fakt.

    Wenn man was erreichen will, empfiehlt es sich, gefühlskalt und rücksichtslos zu werden. Kann aber nicht jeder, und soll auch kein Aufruf dazu sein. Ist nur eine allgemeine Feststellung, die auf Erfahrung beruht.

    Ehrlich oder Frauen - Du hast die Wahl! :zwinker:

    lg thelonesome
     
  • XxSexyxX
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    1
    nicht angegeben
    20 Juni 2006
    #15
    Also ganz ehrlich, du kommst mir so rüber als wärst du echt sehr wählerisch... Dann darfste dich nicht wundern das de keine abbekommst... Es kommt so rüber als müsste sie genau so sein wie du... Das ist ein Fehler... Stell mal deine Ansprüche ein wenig zurück dann klappt es auch...

    Und ist klar wenn du nur zuhause hockst oder wie du im Text meintest dich nur auf dich konzentrierst, das es nicht klappt...
    Geh mal raus muss ja nicht unbedingt Disco sein, gibt ja total viele andere Dinge wo man Frauen kennen lernen kann...

    Was allerdings sehr gut ist das de dich schonmal bereit erklärt hast dir hier hilfe zu suchen... Du musst lernen Offener zu werden... Mach Dinge die du zu vor nie getan hättest...

    z.B. Du hast geschrieben das de nie in so nen Forum schreiben würdest... Haste getan das ist der erste schritt...
    Dann hattest de geschrieben das de dich nie Kontaktseiten wie Websingles.at und ähnliches abfinden würdest... Mach es sei Offen und fang damit an Meld dich mal auf so ner Seite an...

    Was ich damit sagen will, du am besten weißt Dinge die de nie tun würdest... Spring über dein Schatten und fang erstmal an mit den Sachen die de nicht tun würdest es zu ändern... Und du wirst sehn, es hilft und alles andere kommt dann von selbst...

    Liebe Grüße Tine :engel:
     
  • lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    20 Juni 2006
    #16
    Kurzzeitig. wuhahaha Lern erst mal mehr über die Leute gegen die du flamest. Meine letzte richtige Beziehung ging zu Ende, da war ich noch kein Student. Mittlerweile bin ich 4.Semester. Die paar wenigen eintagsfliegen, waren nicht befirdigend und zählen nicht.

    Kurzzeitig ist was anderes.
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    21 Juni 2006
    #17
    Ich machte die gleiche Feststellung, die ebenfalls auf Erfahrung beruht. Ich war aufrichtig und sensibel - und habe dafür gebüsst:flennen: .
    Meine Frau aber steht zum Glück auf aufrichtige Männer:herz:
     
  • Ivy Mike
    Ivy Mike (40)
    Benutzer gesperrt
    228
    0
    0
    Single
    21 Juni 2006
    #18
    Glaub Frauen im Allgemeinen nichts, wenn es um dieses Thema geht. Bewusst oder unbewusst, die zünden nur Nebelbomben.

    Es ist müßig mit dir darüber weiterzudiskutieren.
     
  • EcoRI
    EcoRI (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    965
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2006
    #19
    Och bitte :rolleyes:
    Du bist verletzt oder enttäuscht worden und hackst jetzt auf alle Frauen ein... tolle Taktik *applaudier*

    :ratlos:
     
  • Ivy Mike
    Ivy Mike (40)
    Benutzer gesperrt
    228
    0
    0
    Single
    21 Juni 2006
    #20
    Mitnichten. Ich komme mit Frauen bestens klar, seit ich mich von gewissen idealisierend-romantischen Vorstellungen verabschieded habe.
    Dazu gehört eben auch, dass Frauen (öffentlich) in dem ganzen Themenkomplex Beziehung, Sex usw. meist ganz anders handeln als reden.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste