Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

21 und noch nie geküsst/Freundin gehabt?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von repi, 5 Juli 2006.

  1. repi
    Gast
    0
    Servus ihr alle!

    Also das is mein erster Beitrag hier im Forum!

    Ich bin nun tatsächlich 21 geworden und hab noch nie eine Freundin gehabt, geküsst oder Sex gehabt, obwohl ich mir das eigentlich schon seit Jahren wünsche! :geknickt:

    Ich wollte euch mal fragen, ob es unter euch welche gibt, denen es auch so geht, ob es euch vielleicht so ging und wie ihrs gelöst habt (klar, Partner gefunden, aber wie!:zwinker: ), naja, muss halt mal drüber reden, weil mich das langsam knickt... Es könnte doch so schön sein! Ich hab das Gefühl, meiner Umwelt is das ned so recht bewusst, weil ich einen ziemlich normalen Eindruck mach und auch recht gut mit Mädchen reden kann, allerdings nur unter der Bedingung, dass ich sie schon kenn und nichts von ihnen will. :cool1: Leider kenn ich kaum Mädchen.

    Ich war bisher zwei mal verliebt, beim ersten mal war ich zu schüchtern und beim zweiten mal war sie mit einem Freund von mir zusammen. Toll! Seither ist Flaute und das war mit 16!

    Viele Grüße
    Repi
     
    #1
    repi, 5 Juli 2006
  2. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Bewege Dich raus in die Welt! Sei offen und lerne Menschen kennen! Guck Dich in Deinem Freundeskreis um oder tritt einem Verein bei. Mach einen Nebenjob, wo viele Mädels rumlaufen, oder such Dir ein neues Hobby, wo Du mit anderen Menschen zu tun hast. Sei einfach Du selbst und versuche neue Kontakte zu knüpfen. Die meisten lernen nämlich ihre Partner durch den Freundeskreis kennen. Viel Glück! :smile:

    Die Knalltüte [​IMG]
     
    #2
    Knalltüte, 5 Juli 2006
  3. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    ist keine seltenheit hier. Da gibs noch zig andere denen es so ergeht.wennde was ändern willst, dann tu halt was. :engel: geh tanzen,tret in vereinen ein,mach sport,lerne dort leute kennen,oder nimm deinen mut zusammen und sprech mädels an . das übliche Geschwätz halt.

    ach ja und ganz ganz wichtig: Aufrichtig gehen, mit viel Selbstbewussein und kopf oben halten. Nicht auf den boden schauen oder mit nem depri gesicht rumlaufen. Viel lachen und grinsen *gg*
     
    #3
    MrEvil, 5 Juli 2006
  4. repi
    Gast
    0
    Hi ihr beiden,

    auch wenns mir rein gar nichts nützt ich bin froh, dass ich da mal nicht der einzige bin! Ihr habt schon recht mit euren Tipps, das war mir im Prinzip auch klar, aber es wird trotzdem nichts!
    Ich bin in einem Verein, leider ist es ein Modellsportverein mit genau einem weiblichen Ehrenmitglied. Und in meinem Freundeskreis existieren auch keine Mädchen. Wenn wir uns treffen, dann gehen wir ins Kino, machen LAN oder in ne Kneipe aber so in der Gruppe lernen wir nie jemanden kennen. Ich war in meinem ganzen Leben immer nur da, wo keine Mädchen sind. Außer in der Schule aber das is ja lange her.
    Wenn ich Fussball spielen geh, dann sind da auch nur Jungs und so is es mit allem. Natürlich seh ich in der Stadt manchmal Mädels, die ich süss finde, aber sie dann einfach anzusprechen krieg ich nie hin. Da is bei mir was blockiert. Ich bin ein sehr offener Mensch, ich geh oft auf Leute zu und ich finde in fremder Umgebung schnell Freunde, aber es läuft immer auf einen Männerfreundeskreis raus, weil ich bei Mädchen einfach blockiert bin! :ratlos:

    Ich habs auch schon mit Disco versucht, aber ich kann da nicht richtig tanzen und wenn mich ein Mädchen zufällig mal anschaut, dann weiß ich nich weiter und schau früher oder später eben weg.

    Ich weiß nicht woher das kommt. Ich hab nie schlechte Erfahrungen mit Mädchen gemacht, hatte sogar in der Schule das Gefühl, dass sie mich wirklich mögen, aber ich konnte nie was daraus machen.

    Am Äußeren kanns auch nicht liegen, das is wirklich ok und gepflegt.

    Ich hab auch mal einen Tanzkurs gemacht und das ging auch ganz gut, aber da war kein Mädel dabei, die ich näher kennen lernen wollte. Mit den anderen hab ich mich gut verstanden, aber dann ging der Tanzkurs vorbei und alles war beim Alten.

    Meine cousine hat mal gesagt ich sei bei Mädchen zu korrekt und so. Wahrscheinlich meint sie verklemmt und das stimmt wohl auch, aber ich kann das nicht abstellen. Bin sonst ein ziemlich lockerer Kerl. Ach ja, wenn ihr mir doch helfen könntet.

    Der Repi
     
    #4
    repi, 5 Juli 2006
  5. Asylum82
    Benutzer gesperrt
    370
    0
    1
    vergeben und glücklich
    Kopf hoch!!!!
    Du wirst das für dich richtige Mädel schon noch finden. Nur suchen musst du alleine!!! Sich suchen/finden lassen klappt nicht so gut.
    :kopfschue
     
    #5
    Asylum82, 5 Juli 2006
  6. Smaug
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du bist nicht allein, den ersten Kuss und die erste Freundin hatte ich erst mit Ende 22, das erste mal überhaupt erst mit 26.

    Mein Tipp dazu: mach dir keinen Stress und versuch krampfhaft eine Freundin zu finden. Das bringt nichts.
    Geh auf Mädls zu, mach was mit ihnen und wenn du nur ihr "bester Freund" wirst. So lernst du mit Frauen umzugehen und lernst auch noch ihre ganzen Freundinnen kennen :cool1:

    Smaug
     
    #6
    Smaug, 5 Juli 2006
  7. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hallöchen...

    würde auch sagen...Nebenjob, Sprachkurs..irgendwas wo man viele kennenlernt...

    habe auch nie einen Freund abbekommen und fing dann mit 19 mit meinem jetzigen Nebenjob an....lustiger Laden, lustige Leute...lauter (Single)Männer und schwupps...hatte ich ungelogen 5 (!) zur Auswahl..war auch Mist ...zu viele zur Auswahl

    Aber hat geklappt....hatte meinen ersten ( wenn auch gerne verdrängten) Freund

    und das erste mal hatte ich auch erst mit 23...also...wird noch werden

    :bier:
     
    #7
    Fluffy24, 5 Juli 2006
  8. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Ach das könnte meine Geschichte sein... Mir ging es bis ich 20 war ganz genauso!
    Ja was hab ich dagegen getan... Viel unterwegs war ich eigentlich schon vorher. Meine erste (richtige) Freundin hab ich dann zufällig in Hannover kennengelernt, wohin meine Schwester gezogen war als ich sie mit einem Kumpel besuchte. Zwar bekam ich erstmal eine Absage, aber ein halbes Jahr später kam sie an, und dann ging alles ganz schnell... Darauf folgten noch 3 Beziehungen, die längste 2 Jahre. Jetzt bin ich seit 2 Monaten wieder mehr oder weniger glücklicher Single...
     
    #8
    User 56700, 5 Juli 2006
  9. Deagle
    Deagle (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    Seh es mal so, mit 21 gehts erst für dich richtig los. Ich hab aufgrund dummer Zustände alle Verwandte verloren die ich hatte und hab somit erstmal ganz andere Probleme gehbt, um die ich mich kümmern musste, das heisst, ich hab bisher auch geflirtet und geküsst, aber ne feste Freundin hatte ich auch keine Zeit und ich bin fast 25.

    Ein Tip von mir geniess das Leben, die passende wirst du noch finden, es gibt tausende Frauen, die mit Sicherheit auf dich stehen, nur finden kann schwierig sein:zwinker:

    Also Kopf hoch und geniess deine 21 Jahre , es gibt schlimmeres glaube mir :cool1:
     
    #9
    Deagle, 5 Juli 2006
  10. repi
    Gast
    0
    danke für eure aufbauenden Worte!

    @ Fluffi und BMW

    Hab ich mich da jetzt verkuckt oder seid ihr Homo? Falls ja habt ihrs natürlich noch viel schwerer als ich. Gibt ja viel weniger...



    Habt ihr denn irgendwelche Ideen für mich, was ich machen könnte? Ich meine in was für Vereinen oder Jobs erhöht man seine Chance eine Freundin zu finden? Kellner? Fürn Discotürsteher bin ich zu schlank. :zwinker:

    Ja und dann muss ich diese zurückhaltende Art irgendwie loswerden, das kann doch nich sein!

    Ich will mich nicht verrückt machen, aber ich muss was tun, was ändern, weil ich vermiss langsam wirklich jemanden! Das Single-Leben hab ich lange Zeit genossen und hab mir immer gesagt, nutz die Vorteile des Single-Daseins, solange du sie hast, aber jetzt is einfach mal genug. Andere haben mit 15 ne Freundin! Und immer wieder wenn ich irgendwo bin, was erlebe oder so denk ich, es wäre zu zweit schöner... Ich weiß, wenn ich ständig daran denk mach ich es nur schwerer, aber die Vorstellung, dass das noch Jahre so weiter geht is einfach sch...!

    @ Deagle
    Das tut mir echt leid für dich! "Dumme Zustände" is gut, das ist schrecklich.

    Du sagst da was, ich hab auch so ne schlimme Zeit durch gemacht, ich hab erfahren, dass es viel viel schlimmeres gibt als bloß keine Freundin zu haben. Das war sicher auch n Grund, aber eben nur zeitlich begrenzt. Ich hab erfahren, das das Leben keine Selbverständlichkeit ist, sondern ein riesiges Geschenk und deshalb will ich mein Glück umso mehr mit jemandem Teilen!
     
    #10
    repi, 5 Juli 2006
  11. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Hallöle...

    also wenn Du mich meintest, ich bin nicht homosexuell...bin nen Mädel..habs aber glaub ich nirgendwo stehen ... obwohl..doch da oben rechts :smile:

    Also für nen Nebenjob wäre schon was größeres günstig und da wo viele junge Leute arbeiten...

    keine Ahnung...McDonalds, Burger King, Multiplex- Kinos...Vorteil an solchen Jobs sind

    - man kann schnell kündigen wenn es einem nicht gefällt ( oder Freundin hat :zwinker: )
    - stets wechselndes Personal ( Neueinstellung und Co.)
    - Du bist vielleicht eine ganze Schicht mit nem Mädel zusammen und sie lernt Dich und Du sie ohne irgendwelche Hintergedanken kennen (ihr müsst euch ja unterhalten wenns langweilig wird und Du hast gleich ein Thema...Saftladen...blöde Kunden...:zwinker: )
    - viele unterschiedliche junge Leute die Geld verdienen wollen / müssen
    - Keine Sorgen ob Du das perfekte Outfit hast...ihr habt ja alle die gleichen schlecht sitzenden Uniformen
    - man wird die Schüchternheit los...spätestens wenn es voll wird und Du an der Kasse stehst und wegen nen labberigen Burger oder ne falsche Kinokarte angemeckert wirst und

    Du wirst dafür auch noch bezahlt !!! :grin:

    Nachteil: Blöd wenn ihr euch trennt ( aber das klappt auch ganz gut...einfach nen anderen Dienstplan angeben..klappt bis man über die Ex/ den Ex hinweg ist)

    Das waren so meine Wege zum Glück...jetzt mal übertrieben ausgedrückt :grin:

    Erster Freund war Mitarbeiter, zweiter Freund war das auch...dritter Freund wurde mir von einer Freudin vorgestellt die mit ihrer Clique bei uns im Laden war...
     
    #11
    Fluffy24, 5 Juli 2006
  12. superfalk
    superfalk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    0
    Single
    #12
    superfalk, 5 Juli 2006
  13. repi
    Gast
    0
    Ah jetzt hab ichs kapiert! Dachte die grünen Männchen hinter dem Nick stehen für "männlich" und die pinken für "weiblich". Jetzt hab ich den Kringel mit dem Kreuz/Pfeil gefunden, danke Fluffy!

    Also sowas werd ich auf jeden Fall machen, das klingt gut. Grade die Theorie mit dem "lockerer werden" ist denke ich wichtig für mich. Danke!

    Also ich bin echt froh, mich hier mal angemeldet zu haben. Die Welt sieht gleich anders aus, wenn man mal andere Gedanken dazu hört. Wenn ich denn mal so weit bin werd ich sicher noch n Thread hier aufmachen, wo ihr mich dann in einem speziellen Fall beraten dürft! :cool1:

    Gibts noch mehr so gute Ideen?
     
    #13
    repi, 5 Juli 2006
  14. RamonRamirez
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hi repi!
    kopf hoch! mir ging es bis 21 genauso!
    Ich habe aber immer an die "wahre Liebe" geglaubt und PENG dann hats mich wirklich kurz nach meinem 21. Geburtstag erwischt und ich bin noch heute mit ihr zusammen!
    Ja, klar! Das bringt DIR auch nichts! ABER was ich damit sagen will ist, dass du absolut nicht unnormal bist, dir deswegen nicht all zu viele Gedanken machen sollst und das du 100%ig deine Traumfrau finden wirst! Bleib einfach unverkrampft und setz dich nicht unter Druck!!!
     
    #14
    RamonRamirez, 6 Juli 2006
  15. Spes
    Spes (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    Single
    Mir gehts nicht anders als dir (auch wenn ich noch knapp 2 Jahre jünger bin).
    Verzweifeltes suchen hilft nicht viel (das merken die Mädels), ich versuche einfach bei jeder gelegenheit freundlich auf leute zuzugehen (ohne mich auf hintergedanken zu versteifen). Entweder es ist jemand nettes/passendes dabei oder eben nicht und du findest neue freunde :zwinker:

    Ich halte es für einen Fehler, wenn man sich mit 12 ein x-beliebiges Mädchen raussucht um es (womöglich ohne wirkliche gefühle) möglichst schnell zu vögeln, damit man auch "dazugehört".Leute die ich kenne bereuen es oft, dass sie ein solches erlebnis an die erstbeste weggeschmissen haben...Wenn man das nicht will dauert es eben manchmal ein bisschen länger- ist aber normal :smile:

    (ich will damit nicht sagen, dass alle "frühen" beziehungen ohne gefühle sind)
     
    #15
    Spes, 6 Juli 2006
  16. repi
    Gast
    0
    Hi Ramon,

    ja ich bin froh, dass ihr mir wenigstens zeigen könnt, dass ich keinen an der Klatsche hab, bloß, weil ich keine Freundin find. Aber auch wenn man normal ist und es also "Leidensgenossen" gibt, dann bleibt es natürlich unangenehm, jeden Tag etwas vor der Nase zu sehen, was man sich wünscht aber nie (vorerst) bekommt.

    Weist du, manchmal denk ich grade dieser feste Glaube an die Wahre Liebe und das Mädchen das ich über alles liebe steht dem ganzen ein bischen im Weg. Daraus entstehen dann eben ziemlich hohe Anforderungen an ein Mädchen (weniger äußerlich). NAtürlich kann es so ein Mädchen geben, wie ich mir erträume aber es ist eben unwahrscheinlich, dass ich sie kennenlern. Die Leute, die sich da weniger von versprechen und weniger Illusionen machen haben es doch irgendwie leichter. Die gehen einfach hin und haben dann wenigstens ein Mädel, das halbwegs zu ihnen passt, sammeln Erfahrungen und werden selbstsicherer. Und ich will immer alles und krieg nichts! :geknickt: Dabei wäre doch ein mäßig passendes Mädel im Vergleich zu "Nichts" hundert mal besser. Ich versteh mich da nicht. :angryfire
    Ich hab ja im Moment gar nicht das Problem, dass ich eine will, sie aber nicht kriegen kann, sondern ich finde gar keine, die ich will. Und die, die mich süss fanden wollte ich auch nicht. :kopfschue Is sowieso schon lange her.

    Ich finde an sehr vielen Mädchen eigenschaften, die ich super finde, aber ich finde keine, die genug davon in sich vereint. Vielleicht stimmt da doch was bei mir nicht?

    Hi Spes
    Im Moment mach ich es genau so wie du und ich finde auch recht schnell Freunde, aber wenn ich Mädchen seh und sie schon mal äußerlich süss finde, dann kann ich nicht mehr ohne Hintergedanken mit ihr reden. Ich denke dann sofort, "ob sie wohl was wäre??" und dann ist alles schon nicht mehr locker und natürlich. Ich werd dann aber nicht aufdringlich, sondern schüchtern :schuechte und zieh mich zurück, sodass ich immer bei denen, die mich am meisten interessieren den Eindruck von Desinteresse hinterlass.:zwinker:

    Ich wünsch dir viel Glück bei deiner Suche! :cool1:
     
    #16
    repi, 6 Juli 2006
  17. Spes
    Spes (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    Single
    Danke, ich dir auch :smile:
    Naja, ich geb zu, dass ich das mit den "keine Hintergedanken" auch nicht immer durchhalten kann. Selbst wenn man sich (zB in meinem Fall) vornimmt, den Tanzkurs nur aus Spaß zu machen schwirrt im Hinterkopf doch der Gedanke rum, wie das Mädel wohl so ist, die mit mir den Kurs macht -und die ich bisher noch nicht gesehen hab.
    Bestimmt hält man nebenbei immer ein bisschen Ausschau, aber was ich meine ist, dass es wenig sinn hat ein bestimmtes mädchen sozusagen um Liebe "anzubetteln".
    Schüchternheit macht es natürlich auch nicht einfacher, ich habe öfter das gefühl, einem mädchen auf die nerven zu gehen wenn ich mich für sie interessiere (eigentlich unsinniger gedanke, ich weiß) und deshalb schalte ich dann wieder einen gang runter.

    Ich glaube ich verstehe ziemlich gut, was du meinst...ich bin bisher auch immer von der "Seelenverwandten" ausgegangen-nach dem motto "lieber länger warten und die richtige finden". Ist ja schön und gut nicht voreilig zu sein, aber wahrscheilich muss man die anforderungen doch ein wenig runterschrauben. :zwinker:
     
    #17
    Spes, 6 Juli 2006
  18. repi
    Gast
    0
    Du sprichst mir voll aus der Seele...
     
    #18
    repi, 6 Juli 2006
  19. koalase
    koalase (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    635
    101
    0
    Verlobt
    Mein Freund war auch so *g*

    Er hatte vor mir eine Freundin, mit der er 6 Monate zusammen war ohne das etwas lief (er "durfte" sie anfassen, aber sie kam nie auf die Idee, dass er vielleicht auch Bedürfnisse hat), weil er auch zu korrekt und schüchtern war. Zusammen gekommen sind sie, weil sie ihn "gefragt" hat.
    Als ich mit ihm zusammen gekommen bin, war es genauso. Ich musste ihn rumkriegen :tongue:

    Schraubt nicht eure Vorstellungen runter! Ich finde es schön die "Erste" für meinen Freund zu sein und die Gewissheit zu haben, dass er jetzt und früher nicht jedem Rockzipfel nachgestiegen ist.
     
    #19
    koalase, 6 Juli 2006
  20. repi
    Gast
    0
    Hi Koala,

    also wenn ich schon mit einer zusammen wäre, die ich klasse finde, dann könnte mich nichts mehr halten. Dann bin ich auch nicht schüchtern, es is immer der Anfang.

    Wenn man für den Partner der Erste is is bestimmt immer schön!:cool1: Ich hab auch gern ne Freundin, für die ich der Erste bin. Aber bei meinen Problemen und mit 21 is das kein Gedanke wert...!

    LG
     
    #20
    repi, 6 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - noch nie geküsst
schekker
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2010
35 Antworten