Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

23 (statt 21) Pillen an 21 Tagen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von _Judy_, 29 Oktober 2004.

  1. _Judy_
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wäre es theoretisch schlimm, wenn man die Pillenpause zu spät anfängt? Man z.B. noch zwei Tabletten aus einer anderen Packung nimmt und dann eine 7 tägige Pause macht? Man die Pause also erst nach 23 statt nach 21 Pillen macht???

    Ich frage dies, weil ich aufgrund von Erbrechen zweimal den Monat eine zusätzliche Pille aus einer anderen Packung genommen habe. Laut Packungsbeilage soll ich aber trotzdem alle 21 Pillen nehmen. D.h. ich nehme diesen Monat 21 (die normalen) + 2 weil ich erbrochen habe und somit die evt. erbrochene ersetzt. Es wäre ja möglich, dass der Wirkstoff doch vom Körper aufgenommen wurde und ich somit 23, statt 21 wirksame Pillen (an 21 Tagen) nahm. Ich denke zwar, dass die beiden keine volle Wirkung mehr hatten, aber wer weiß.

    Wird sich dadurch meine Periode verschieben? Nicht oder? Da die Anzahl der Tage (nur nicht die Anzahl der Pillen) ja gleich bleibt!????

    Irgendwie fallen mir zu dem Thema Verhütung immer tausend Fragen ein. Sorry, komm mit mittlerweile schon ganz blöd vor. Aber ich denke es ist besser man beschäftigt sich mit dem Thema zu viel als zu wenig.
     
    #1
    _Judy_, 29 Oktober 2004
  2. SamQuinn
    Gast
    0
    Also, sofern ich weiß, steht bei mir in der Packungsbeilage, dass man einfach die Pille des nächsten Tages nehmen soll und sich dadurch die Pillenpause um einen Tag vorverschiebt. Wenn sich diese um 2 Tage verspätet, ist das also genau das selbe, denke ich mal.
     
    #2
    SamQuinn, 29 Oktober 2004
  3. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    wenn ich das richtig verstanden habe, verschiebste deine pause halt einfach um 2 tage nach hinten... müsste an sich ok sein...
     
    #3
    ~°Lolle°~, 29 Oktober 2004
  4. evi
    evi
    Gast
    0
    Das ist kein Problem.

    Eben (s. fett).
    Du hast ja bloß 21 Tage lang die Pille genommen. Wenn du jetzt statt 7 Tage 9 Tage Pause machst, bist du für den nächsten Zyklus nicht mehr geschützt.

    Also in deinem Fall:
    7 Tage Pause machen und dann mit der neuen Packung beginnen.

    evi
     
    #4
    evi, 29 Oktober 2004
  5. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    mir fällt dabei grad mal auf,dass bei meiner pille überhaupt nix von nachnehmen steht, wenn man gebrochen usw hat(bei mir werden auch die 4std garnicht erst erwähnt)na toll...gibts da hier noch jemanden bei dem das so ist??
     
    #5
    Nightbee_222, 30 Oktober 2004
  6. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Die "Vier-Stunden-Klausel" bei Durchfall und Erbrechen steht bei mir drinnen, vom Nachnehmen meines Wissens nichts. Würde mir auch nicht viel bringen, weil ich dann jeden Tag 4 oder 5 z.Z. nehmen müsste....
     
    #6
    Bea, 30 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - statt Pillen Tagen
Herma
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Dezember 2007
7 Antworten
Aeldran
Aufklärung & Verhütung Forum
12 September 2007
3 Antworten
Sexbunny
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Oktober 2006
5 Antworten