Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

24 jähriger Feher stirbt während Meisterschaftsspiel.

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von ScottHall, 26 Januar 2004.

  1. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    88
    1
    Single
    Der ungarische Nationalspieler Miklos Feher ist am Sonntagabend im Alter von 24 Jahren verstorben. Feher war beim Spiel seines Klubs Benfica Lissabon bei Vitoria Guimarães (1:0) in der Nachspielzeit der zweiten Halbzeit zusammengebrochen.
    --------------------------------------------------------------------------------

    Er starb wenig später um 23.23 Uhr im Krankenhaus Señora de Oliveira de Guimaraes.

    Alle Versuche, den Schützling des neuen ungarischen Nationaltrainers Lothar Matthäus wiederzubeleben, scheiterten somit. Die Hintergründe des Todes sind vorerst unklar.

    Benficas Coach Jose Antonio Camacho, früher spanischer Nationaltrainer, hatte Feher in der 60. Minute für Joao Pereira eingewechselt.

    Der aus Tatabanya stammende Spieler trug 18 mal das Nationaltrikot Ungarns. Dabei erzielte er sechs Tore. In seiner Laufbahn spielte er für Raba ETO Györ (1995-98), FC Porto (1998/99), SC Salgueiros (1999/2000), SC Braga (2000/2001) und Benfica Lissabon.

    Es war der zweite tragische Todesfall dieser Art binnen sieben Monaten. Im Juni war Kameruns Mitteldfeldspieler Marc-Vivien Foe im Halbfinal-Spiel des Confederation Cup gegen Kolumbien in Lyon ebenfalls kollabiert. Er starb infolge einer wahrscheinlich angeborenen Herzvergrößerung.

    kicker.de

    Unglaublich und unfassbar wie ein junger Mann plötzlich stirbt. RIP.
     
    #1
    ScottHall, 26 Januar 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Habs gerade auch bei RTL Aktuell gesehen ... schon ziemlich krass :frown:

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 26 Januar 2004
  3. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    88
    1
    Single
    Ich hab jetzt gerade auch die Bilder in den Nachrichten gesehen. Ziemlich schockierend, der fiel einfach so um. Erinnerte doch ziemlich an die Situation mit Foe im Sommer. Wirklich unfassbar.
     
    #3
    ScottHall, 26 Januar 2004
  4. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Ist schon ziemlich schockierend sowas, ich verbinde mit Fußball sehr viel, Fußball ist sagen wir mal so meine große Liebe *g*
    Es ist halt nen Sport der sehr emotional ist und sehr viel Leistung verlangt und für so manchen ist es zuviel... Wenn man nicht fit genug ist oder irgend eine unentdeckte Erkrankung oder ähnliches mit sich rumschleppt kann sowas passieren, gott sei dank kommt sowas selten vor, aber wenn es vorkommt ist es umso schockierender...
     
    #4
    *Anrina*, 26 Januar 2004
  5. Nopsi
    Gast
    0
    Es ist schrecklich und unfassbar...

    Aber es gibt mehrere solche Story`s! Der Kameruner Spieler "Foe" auch während einem Spiel TOT!

    Heute hab ich im Bild-Sportteil gelesen das sogar ein 17-jähriger bei einem Fußballspiel gestorben ist. angeblich Herz-Kreislaufversagen! Und das mit 17!!

    NEO
     
    #5
    Nopsi, 27 Januar 2004
  6. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    88
    1
    Single
    Bei einem schwedischen Viertligisten ist auch ein 30 jähriger Spieler gestorben. Beim Aufwärmen ist er, ähnlich wie Foe und Feher, einfach umgekippt.

    Hab das Gefühl, dass wird immer schlimmer.
     
    #6
    ScottHall, 27 Januar 2004
  7. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Und wieder stelle ich mir die Frage, ob die Vereine ihre Spieler nicht mit dem ganzen Hype ums Geld kaputtmachen... bis zu 90 Spiele im Jahr, kein Familienleben, da 250 Tage im Jahr unterwegs, dazu der psychische Druck... das muss für die großen Tiere der Branche teilweise absolut hart sein.
     
    #7
    User 13029, 28 Januar 2004
  8. ScottHall
    ScottHall (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    88
    1
    Single
    Wie kommst du denn auf 90 Spiele im Jahr? Liga: 34 Spiele, Pokal: 7 Spiele (wenn ich es richtig im Kopf hab), CL: 14 Spiele., max: 10 Länderspiele pro Jahr.

    65 Spiele, wenn es wirklich bis zum äussersten Maximum geht. Der Terminkalender ist sicherlich viel zu voll; so Schrottturniere wie den Liga Cup oder so könnte man locker fallen lassen.

    Ausserdem bin ich dafür die Winterpause komplett wegfallen zu lassen und dafür eine richtig lange Sommerpause wo sich die Spieler erholen können. Die fünf Wochen Winterpause bringens ja wirklich nicht.
     
    #8
    ScottHall, 28 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jähriger Feher stirbt
Silbermond-Girl
Lifestyle & Sport Forum
9 Juli 2007
5 Antworten
Dr-Love
Lifestyle & Sport Forum
19 Juni 2007
88 Antworten
tetris
Lifestyle & Sport Forum
14 April 2008
20 Antworten
Test