Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

27 und noch Jungfrau...

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Mäuschen77, 28 Februar 2005.

  1. Mäuschen77
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also! Ich bin 27(w) und noch Jungfrau. Soweit, so schlecht, so peinlich :geknickt: Es ist nicht so, als würde es mir an potenziellen Kandidaten mangeln, nur bin ich einfach immer zu verbissen an eine Sache rangegangen- habe mich immer in Typen verliebt, die sich nicht für mich interessiert haben- und die, die sich für mich interessiert haben, wollte ich nicht- ist ja ein bekanntes Problem. Ich war also schlichtweg einfach immer zu romantisch eingestellt, um mich auf irgendeiner Fete entjungfern zu lassen. Knutschen und Fummeln ja, der Rest nein. Mittlerweile bin ich mir nicht mehr sicher, ob das die richtige Einstellung war/ist - Sex ohne Liebe kam für mich aber einfach nie in Frage! Ich muß dazu sagen, dass sich das Ganze bei mir zeitlich sehr verschoben hat, da ich bis ca. 21 noch ein paar Kilos mehr auf die Waage gebracht habe, und sich bis dato die meisten Jungs nicht für mich interessiert haben. Heute sieht das glücklicherweise anders aus, nur kriegen die meisten Typen Panik, wenn sie hören, dass ich noch Jungfrau bin....Nach dem Motto: da kann doch was net stimmen- so wie Du aussiehst, und dann noch Jungfrau..."kann ich nicht begreifen"...Tja, die meisten ergreifen dann leider die Flucht! :cry: Dabei würd ich doch soooo gerne :zwinker:
    Nun ist es so, dass ich nen Mann kennengelernt habe, mit dem ich eigentlich total auf einer Wellenlänge bin. Wir finden uns auch mega heiß, und wir haben uns auch allerheftigst miteinander beschäftigt :smile: Nur bin ich mir nicht sicher, ob er mehr für mich empfindet, denn auch er hat die o.g. Reaktion gezeigt. Haben Männer eigentlich Panik davor, eine Frau zu entjungfern? Da kommen dann so blöde Sprüche wie "Du kannst das ja mit dem Dildo vorbereiten" oder "es gibt doch genug willige Männer". Ich weiß im Moment irgendwie nicht, wie ich mich verhalten soll. Ich habe das Gefühl, dass ich mehr für ihn empfinde, als er für mich. Habe das Gefühl, dass er nur den sexuellen Aspekt sieht, aber mehr auch nicht. Im Grunde bin ich aber auf der Suche nach einer festen Beziehung und nicht scharf auf eine Wochenend-P...-Beziehung. Mache mir Gedanken darüber, ob sich seine Gefühle für mich ändern würden, wenn ich mit ihm schlafen würde, aber irgendwie finde ich das Ganze schon sehr beklemmend. Ich stecke echt in einem Dilemma. Klar habe auch ICH Angst vor meinem 1. Mal, aber bei ihm habe ich mich zum 1. Mal richtig wohl gefühlt und konnte mich fallen lassen, könnte es mir mit ihm vorstellen. Aber ich glaube ich würde ganz tief fallen, denn im Grunde weiß ich, dass für ihn nicht mehr als "Freundschaft" in Frage kommt. Ich weiß allerdings nicht, ob er das nur sagt, weil ich noch Jungfrau bin :ratlos: Was also tun?
     
    #1
    Mäuschen77, 28 Februar 2005
  2. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    hm, also wenn ihr euch schon " allerheftigst miteinander beschäftigt" habt, dann frag ihn doch einfach direkt ins gesicht, was das für ihn bedeutet. dann weist du wie es bei diesem mann aussieht.

    allgemein glaube ich, dass einem mann, der sich daran stört das du bisher noch keinen sex hattest, ein wenig die nötige sensibilität fehlt. wer kann sich denn daran stören? schlieslich ist es doch mehr oder weniger eine ehre, zu wissen, dass man der erste ist, dem du diesen schritt "erlaubst" *g*.
    also ich glaube, menschen sind nur deswegen so kompliziert, weil sie es gern so kompliziert mögen. anders kann ich mir das nicht erklären.

    einfach ganz locker bleiben, ist doch jedem selbst überlassen was er tut und lässt.

    gruß,

    Mann im M :zwinker: nd
     
    #2
    User 18780, 28 Februar 2005
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    wie kommts denn, dass die männer wissen, dass du noch jungfrau bist? das erzählt man im allgemeinen doch nicht einfach so? oben sagst du "so weit, so schlecht, so peinlich" - aber trotzdem wissen die männer, dass du noch jungfrau bist? warum ist das eigentlich peinlich, dass du noch keinen sex hattest? ist ungewöhnlich - aber doch nicht unbedingt peinlich? nix, für was man sich schämen müsste. genauso, wie ich umgekehrt nicht verstehe, warum jungfräulichkeit was "tolles" schützenswertes ist.

    übrigens gings meiner schwester etwas ähnlich - sie hatte ihren ersten freund mit 28, vorher zum teil auch übergewicht. inzwischen ist sie mit ihrem freund seit über drei jahren zusammen.

    was jetzt diesen aktuellen mann betrifft: was für ein gefühl hast du denn bei ihm? bist du verknallt in ihn? wie ist es beim "heiß beschäftigen", was fühlst du da?

    du bist dir seiner gefühle nicht sicher. hab nicht deswegen sex mit ihm, weil du meinst, es sollte mal passieren. wenn du ihn begehrst (ob auch seelisch, ist ne andere frage, kann auch einfach lust sein...) und er dich und du gern sex mit ihm willst - dann spricht bei ordnungsgemäßer Verhütung doch nichts gegen sex? es sei denn, du hast angst, dass du dich dann richtig verliebst und er von dir nichts weiter will. dann wär ich wohl auch vorsichtig.

    was spricht dagegen, erstmal weiter so mit ihm "zusammenzusein", also meinetwegen mit küssen und anfassen und was du unter "beschäftigen" verstehst...

    lern ihn besser kennen. und dann folge deinem gefühl...anderen rat hab ich nicht parat.

    dass männer da verunsichert sind, kann daran liegen, dass du gar nicht so jungfräulich wirkst - und sie angst haben, dass du irgendwelche versteckten probleme hast. sie sehen dich und denken "wo ist der haken, warum ist die noch jungfrau - und erzählt das so offen?"
    und haben evtl schiss, dass du an sex zu hohe erwartungen knüpfst, seelischer sie physischer art, die sie vielleicht nicht zu erfüllen können befürchten...oder so, wer weiß, kenn die männer ja nicht.

    die blöden sprüche maskieren ggf die unsicherheit der kerle.

    kann gut sein, dass dein hymen längst futsch ist im übrigen. muss also nicht bluten oder so. und rein gefühlsmäßig ist für mich "jungfrausein" erst beim richtigen koitus mit einem mann geschwunden, nicht mit hymen-durchstoßen (was früher war).
     
    #3
    User 20976, 28 Februar 2005
  4. Golum_1975
    Gast
    0
    Aussehen?

    Möchte dir nicht zu nahe treten aber schierch bleibt schierch vielleicht schon mal an Selbstbefriedigung gedacht? :kotz:
     
    #4
    Golum_1975, 28 Februar 2005
  5. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Golum, toller erster beitrag ....
     
    #5
    User 18780, 28 Februar 2005
  6. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    mmm erstmal hallo!

    Ich weiss ehrlich gesagt nicht was ich tun würde... weil ich selber nie in einer solchen Situation war resp. bin...

    was ich mich frage ist: Warum wissen die Männer im voraus dass du Jungfrau bist? Bist du so ehrlich und sagst ihnen das? ....mmm... wenn ich jetzt schreibe ich verstehe dich stimmt das natürlich nicht ganz, besser ich kann es nachempfinden... du möchtest endlich dein erstes Mal erleben... bist bereit dazu, hast einen Potentiellen "Kandidaten" nun hast du oder er Angst weil du noch Jungfrau bist...?! Versteh ich net...Wie hast dus gschriebe..?
    wie weit ging das denn? Wenn es soweit ging was ich mir unter allerheftigst miteinder vorstelle wäre der Akt nicht mehr weit... right?
    da ist es schwierig was zu schreibe... ich würd dir aber empfehlen nicht zu sehr auf die Beziehung zu pochen... viele Männer haben Angst sich zu binden... Wenn du dann sagst: Ich möchte eine Beziehung...du wärst der erste Mann für mich... ziehen wahrscheinlich viele wortwörtlich den Schwanz ein! Frag mich nicht warum, ich versteh die Männer ja selbst nicht immer, das ist auch gut so, denn ich versteh uns Frauen ebensowenig...

    Vielleicht kann ich mir was von dir erzählen...

    Ich hatte vor einem halben Jahr sowas ähnliches wie ne Beziehung mit meinem Wohnpartner... Michi, wird 34 diesen Frühling... immer hat er abgeblockt... irgendwie wollte ich es nicht wahrhaben doch wusste ich von anfang an das er noch jungfrau war... Als er mirs dann endlich gesagt hat war ich irgendwie gelähmt... Mir gingen tausend Gedanken durch den Kopf und ich wurde unsicher... wie gehe ich an ihn heran? Schliesslich war ich die erste... ich wollte ihn nicht entäuschen... schliesslich führte ich ihn in eine Welt ein die er nur vom hören sagen kennt... durch das kam ich auch an dieses Forum :zwinker: Ich kam mir vor wie ich selber das erste Mal vor mir hätte... Wir hatten 4 mal sex miteinander... ich habe meine grosse Liebe gefunden... es ist nicht Michi nein. :smile: Michi ist sowas wie ein Bruder für mich geworden... wir wohnen immer noch zusammen und es klappt recht gut... Er sagte mir erst kürzlich: Weisst du Zasa eigentlich bin ich als Single glückllicher... er ist froh zu wissen wie es ist, wie es sich anfühlt wenn zwei Menschen verschmelzen, eins werden...
    was ich dir damit sagen will, ist: Versteiff dich nicht allzusehr auf das Beziehungsding... ich denke du kannst viel lockerer an einen Mann rangehn wenn du nicht immer noch das...ich bin noch Jungfrau, wie wird er reagieren wenn ichs ihm sage Denken im Hinterzimmer hast...

    mmmm... es ist schwierig dir irgendwelche Tipps zu geben schlussendlich machst du das was du für richtig hälst... Ich wünsch dir auf jedenfall alles gute und das wird schon... das wichtigste ist:
    Bleib dir selber treu, und mach nur das was du auch wirklich willst!

    :kiss:
    zasa
     
    #6
    zasa, 28 Februar 2005
  7. Gucky
    Gucky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    also ich bin auch noch Jungfrau, insofern kann ich schlecht sagen, wie es ist eine zu entjungfern, nur ich glaube, viele Männer haben Angst, dass es der Frau beim erstenmal weh tut und sie mit dieser negativen Erfahrung in Verbindung gebracht werden

    Zum Thread:
    Ich würde an deiner Stelle schon versuchen die Chance zu nutzen, weil du so halt erstmal sexuelle Erfahrungen sammeln kannst und wenn es dann mit einer Beziehung klappt egal ob mit ihm oder jemand anders bist du frei von dem Gedanken, wie sag ich ihm, dass ich noch Jungfrau bin.

    Bin auch shcon als Mann auf Ablehnung gestoßen, weil ich noch Jungfrau bin, dieses Problem besteht in beiden Richtungen...
     
    #7
    Gucky, 28 Februar 2005
  8. Wendigo
    Wendigo (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Davon mal ganz abgesehen, dass ich es nicht verstehen kann, wie man Leute ablehnen kann, die noch keinen Sex hatten... (Idioten für mich)

    Lass es einfach auf Dich zu kommen... :smile: Aber wenn Du meinst, dass er nicht der Richtige ist, dann lass die finger davon!
     
    #8
    Wendigo, 28 Februar 2005
  9. Mäuschen77
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal "Danke" für die vielen Antworten...
    Natürlich erzähle ich nicht gleich, dass ich noch Jungfrau bin! Meist ergibt sich das aus Gesprächen oder aus der Situation heraus. Soll ich da lügen?! Nein. Ich habe einfach manchmal das Gefühl, dass es für manche Männer "bequemer" ist, mit einer erfahrenen Frau zu schlafen :rolleyes2
    Den Gefallen kann ich aber leider keinem tun...Tja.
    Vielleicht sollte ich das Ganze wirklich etwas lockerer sehen, aber ich glaube ich wär schon sehr geknickt, wenn ich jetzt mit ihm schlafen würde und daraus würde sich dann letztendlich doch net mehr entwickeln- im Grunde ist es das, was ich mir wünsche...Soll ich`s einfach drauf ankommen lassen?
    Andererseits gebe ich Euch auch Recht, wenn Ihr schreibt, dass ich dann erst mal Erfahrungen sammeln kann. Hab mich mega wohl gefühlt bei ihm, aber irgendwie fehlt mir da ein wenig das Gefühl, dass er mich wirklich gern hat.
    Werde jetzt einfach mal abwarten, was von ihm kommt....

    Danke, und liebe Grüße :kiss:
     
    #9
    Mäuschen77, 28 Februar 2005
  10. Mäuschen77
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @ Golum: Danke für Deinen geistreichen Kommentar- Du kannst mir net zu nah treten- am Aussehen liegt`s sicher net. Aber "Danke" für nichts... :sleep:
     
    #10
    Mäuschen77, 28 Februar 2005
  11. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    [Zynismus an]
    Jungfrau zu sein ist eine gefährliche Krankheit und muss unbedingt ausgerottet werden :grrr:
    [Zynismus aus]

    Wen du Lust hast, mit ihm zu schlafen, dann tue es.
    Wenn nicht, dann tue es nicht. So einfach ist das.
    Sich den Kopf darüber zu zerbrechen macht wenig Sinn.

    Und zu deiner Jungfräulichkeit und der Angst der Männer ...

    Männer wie Frauen haben Ängste. Nicht "gut" genug zu sein, die Erwartungen nicht zu erfüllen, nicht perfekt zu sein oder sonst was ... :rolleyes2

    Wenn dir ein Mann "deine" Geschichte erzählen würde, was würdest du ihm dann sagen ? :link:

    Ich denke mal, jetzt hast du die Antwort. Nämlich deine :zwinker:
     
    #11
    waschbär2, 28 Februar 2005
  12. MalboRo
    MalboRo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde sagen, wenn du willst das dein erstes mal geschieht und du es auch wirklich willst, dann mach es einfach.
    aber ich würde wenn dann schon darauf achten, das er auch was für dich empfindet, sonst hast du deine jungfräulichkeit ja die ganze zeit um sonst aufgehoben :geknickt:
     
    #12
    MalboRo, 28 Februar 2005
  13. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Versuche einfach auf Dein Gefühl zu hören. Du wirst merken ob er der richtige fürs erste mal ist oder nicht, solange Du noch am zweifeln bist, ist er wahrscheinlich nicht der richtige.
    Ich selber würde wenn Du "es so lange schafft hast" zu warten, dann auch noch weiter auf den richtigen warten. ich war selber eine ganze Zeit darauf aus mein erstes mal endlich hinter mich zu bringen, jetzt bin ich wirklich froh das sich damals (so 14- 16) keine Gelegenheit geboten hat. Habe dann nämlich irgendwann eingesehen dass mir Sex eigentlich nicht so wichtig ist, sondern ich erst die richtige Partnerin finden möchte, um mit ihr dann irgendwann den Sex zu haben.
    Sicher ist es heutzutage sehr schwer sich gegen die große mehrheit durchzusetzen, treffe auch immer wieder menschen die sich darüber lustig machen und das ganze nicht verstehen können (auch gute Freunde von mir), irgendwann nimmt man die Sprüche dann einfach nicht mehr wahr, man steht einfach drüber. ich bin dafür sicher, dass wenn ich dann irgendwann Sex haben werde der auf jeden fall wunderschön wird, weil er mit der Frau sein wird die ich dann liebe und die mich liebt, und der wird es dann egal sein das ich noch jungfrau bin, obwohl ich schon älter bin. Eine frau die ein problem damit hat, wird für mich mit Sicherheit nicht die richtige sein.
    Insofern verstehe ich deine Sorgen und Ängste sehr gut, wünsche Dir dass Du den richtigen gefunden hast, Du wirst merken wenn er es ist.
    Gruß Koyote
     
    #13
    Koyote, 28 Februar 2005
  14. fr210262
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    Single
    Seh`s genauso wie der Kojote...

    Wenn Du bisher auf Sex verzichtet hast, weil Dir jeweils die Liebe dabei fehlte, und Du hast jetzt wieder das Gefühl, ihm gehe es in erster Linie um Sex als um Liebe bzw. eine feste Beziehung, dann würde ich es auch erstmal lassen. Jungfrau in dem Alter zu sein, ist ja keine Krankheit. Siehs als Charaktermerkmal: warum jetzt plötzlich den Charakter ändern, nur um es hinter sich zu bringen?
     
    #14
    fr210262, 28 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - noch Jungfrau
Psychedelic_Panda
Das erste Mal Forum
16 November 2016
13 Antworten
Tere
Das erste Mal Forum
21 August 2016
8 Antworten
fab_hofmann
Das erste Mal Forum
27 Juli 2016
11 Antworten