Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

3 er Beziehung ?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Andrea, 14 März 2005.

  1. Andrea
    Gast
    0
    Hallo alle zusammen,

    so mein Thema ist 3 er Beziehung.
    Und da ist auch mein Problem. Mein Mann und ich wollten mal was neues und dachten uns das nes vielleicht Spaß macht mit einer zweiten Frau im Bett. Gesagt getan....
    Seid etwa 3 Monaten läuft das schon. Am Anfang war auch alles bestens und ich verstehe mich auch super gut mit ihr. Nur so nach 3-4 Wochen habe ich meinem Mann gesagt das ich das nicht kann.(Vielleicht zu spät gesagt). Ich wollte die Sache beenden! DA ich doch EIfersüchtig bin.Doch mein Mann meinte dazu nur das wäre ihm zu einfach die Sache jetzt zu beenden.Er hatte dann mir Ihr darüber gesprochen und auch zu ihr hat er gesagt das er das nicht beenden möchte.
    Also hab ich darüber hinweg gesehen und dachte das wird dich schon legen von alleine, doch da habe ich mich wirklich geschnitten. Wir hatten am Anfang uns Grenzen gesetzt doch diese Grenzen hat er aufeinmal alle überschritten. WIr sagten das wir das nicht an die große Glocke hängen,(da wir auche einen kleinen 4 Jahre alten Sohn haben) er stimmt zu, dann das wir niemals Händchen halten mit ihr durch die Stadt gehen würden auch dieses machte er zu nichte. Und sie küßen auf der Strasse niemals doch auch das machte er ganz schnell zu nichte.

    Als ich ihm sagte das ich das echt scheiße finde, meinte er nur das er damit ganz offen um gehen würde. Also war ich etwas hinterlisstig und habe in ihr Handy geschaut da ich dachte da ist mehr.
    Da waren dann SMS von meinem Mann wo drin stand zb. das ich dich nicht verlieren möchte und ich wünschte du wärst jetzt hier bei mir usw. da ist mir dann der Kragen geplatzt.
    Und habe ihn darauf angesprochen und er war super sauer auf mich da ich in Ihr HAndy gesehen habe.

    Zu diesen SMS meinte er nur das er sich gerade danach gefühlt habe und sie dann geschrieben hatte, nur mir schickt er schon lange solche SMS nicht mehr.

    Ich habe ihn gefragt ob er sich verliebt hat und er meinte nein Liebe nicht direkt, aber mehr als nur mögen.

    UND nun bin ich am ENDE. Ich habe seit dieser sache ungefähr 5 kg abgenommen und mein Kreislauf ist am ende. Bekomme regelmäßig Kreislauf zusammenbrüche. Und Heulkrämpfe.

    Erst dachte ich das ich mich von ihm trennen sollte, aber ich liebe ihn so unendlich das ich schon glaube wahnsinnig zu werden. Er meinte ich wäre schon bessen von ihm.

    Ich weiß nicht mehr weiter.


    Ich möchte ihn nicht verlieren.
    Soll ich deswegen alles über mich ergehen lassen.????


    Ich hoffe ihr könnt mir mit Rat und Tat zu Seite stehen !!!
     
    #1
    Andrea, 14 März 2005
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich
    deshalb mache ich keine dreier ,...

    hey du!

    tut mir leid das so radikal sagen zu müssen,aber für mich wäre ein solcher mann nicht mal den gedanken an eine versöhnung wert! er hat dein vertrauen in bezug auf einens sexuellen dreier ausgenutzt um im endeffekt nur seine eigenen bedürfnissse zu befriedigen!ein solcher mann hat dich nicht verdient!!

    wie willst du deinem sohn mal erklären,dass da zwei mütter sind?glaub mir früher oder später wird die Beziehung soiweso daran zerbrechen!also verlass du ihn,bevor er es tut!
     
    #2
    Sonata Arctica, 14 März 2005
  3. thomas
    Gast
    0
    ganz ehrlich, würde ich jetzt auf eine 3er Beziehung mit einem zweiten mann drängen.
    oder eine vierer beziehung und gleiches mit gleichem vergelten.
    außerdem, ihm klarmachen, das du das ganze nicht mehr mitmachst, und deine ehe nicht weiter gefährden willst.
    da stimmt doch leider der alte spruch wieder : wer sich in gefahr begibt.................
    thomas
     
    #3
    thomas, 14 März 2005
  4. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.337
    248
    626
    vergeben und glücklich

    man kann doch net gleiches mit gleichen vergelten °°
     
    #4
    Sonata Arctica, 14 März 2005
  5. Badenser
    Gast
    0
    Hi Andrea...

    tut mir Leid das du diese Erfahrung machen musst...
    So schön und unkompliziert es am Anfang auch geklungen haben mag, schilderst du hier wahrscheinlich den 'worst case' von dem, was sich aus einem Dreier entwickeln kann. Das zeigt einmal mehr wie gefestigt man in einer Partnerschaft sein muss, damit man mit so einer Situation umgehen kann. Ohne dein Problem verharmlosen zu wollen, ist die Reaktion/Entwicklung der Gefühle deines Mannes so nachvollziehbar wie vorhersehbar.
    Auf der einen Seite hat er dich, die er über längere Zeit jeden Tag gesehen hat/sieht... ihr habt keine Geheimnisse mehr, seid vielleicht in einem Alltagstrott festgefahren oder jeder von euch beiden hat sich etwas verändert. Er kennt dich, kennt deine Vorlieben - deinen Körper...
    Auf der anderen Seite eine komplett neue Frau die er nicht im Alltag erlebt. Der Körper ist neu, ihre Reaktion auf seine Berührungen sind anders, sie ist anders als du... Für deinen Mann bedeutet sie vielleicht den Ausbruch aus dem Alltag... vielleicht verbindet er mit ihr auch Freiheit...
    Auf jeden Fall stellt sie sein Leben auf den Kopf! Wie gesagt, finde ich diese Reaktion ziemlich vorhersehbar...

    Leider kann ich dir keinen wirklich nützlichen Rat geben damit es dir schlagartig besser geht. Aber was ich dir auf jeden Fall rate: lass dich nicht so behandeln! Auch wenns dir schwer fällt, würde ich ihn vor die Wahl stellen. Entweder sein neues Betthäschen das ihn wahrscheinllich irgendwann satthaben wird oder du!

    Wie immer du dich auch entscheidest: Viel Glück!
     
    #5
    Badenser, 14 März 2005
  6. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Tut mir Leid für dich!

    Ich persönlich würde gleich Schluß machen, da er offenbar nicht so arg an dir hängt.
    Aber, du kanst ja noch einmal mit ihm reden, ihm sagen, dass du das nicht mehr kannst und es dich krank macht. Und dann würde ich ihm klipp und klar sagen, dass du, wenn er das mit der anderen nicht beendet, Schluß machen wirst.
    Dann wirst du ja sehen, wie wichtig du ihm bist. Aber du musst es dann auch durchziehen!
     
    #6
    User 12616, 14 März 2005
  7. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Oh je... Da hat sich bei dir das realisiert, warum ich u.a. niemals einen Dreier machen würde. Aber nun gut, jetzt ist es zu spät...

    Also wie Diotima auch schon geschrieben hat, würde ich dir eigentlich raten mit dem Kerl Schluss machen. Sein Verhalten dir gegenüber ist sowas von verletzend und rücksichtslos, dass er wirklich nicht mehr viel Gefühle für dich haben kann.
    Was mich aber davon abhält dir zu raten ihn einfach so schnell in den Wind zu schießen, ist dass ihr ein gemeinsames Kind habt und damit auch eine große Verantwortung tragt.
    An deiner Stelle würde ich ein letztes mal mit ihm reden - und zwar ganz ernsthaft. Sag ihm, dass du weg bist, wenn er die Neue nicht aufgibt. Und apelliere auch mal an seine Vernunft... denn auch wenn jetzt alles so toll und neu für ihn ist, würde die "Affaire" auch irgendwann Alltag werden. Und dafür hat er dann seine Frau und sein Kind aufgegeben...

    Oder wenn ihr die Möglichkeit habt, dann schlag ihm vor, dass er sowohl zu dir als auch zu ihr für eine zeitlang auf Abstand geht und sich dann entscheidet, wer für ihn wichtiger ist. Denn beides auf einmal geht nicht - das musst du ihm unmißverständlich klar machen.

    Viel Glück!
     
    #7
    User 7157, 14 März 2005
  8. John Slim
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    Verheiratet
    Kurz und bündig: Auch wenn es weh tut,mach Schluß und mach nie wieder einen Dreier. Pack Dir Deinen Sohn ein und such Dir einen vernünftigen Mann. Du bist 24 Jahre alt und 5 KG leichter.Lieber ein Ende mit Schrecken als (sexueller) Schrecken ohne Ende !!!
     
    #8
    John Slim, 14 März 2005
  9. AustrianGirl
    0
    Das tut mir wirklich sehr, sehr Leid für dich.
    Offenbar ist diese Geschichte aus den Fugen geraten.
    Er meint wohl, er hätte jetzt zwei Frauen....
    Du musst ihm klipp und klar sagen, dass das für dich so nicht weiter geht.
    Deswegen hab ich Angst, jemals einen 3er zu haben...
    So leicht sich zu trennen ist es sicher nicht, da ihr ja einen Sohn habt und du ihn auch sehr liebst.
    Aber was ist das eigentlich für ein Egoistenschwein, dass der nicht einmal merkt, wie schlecht es dir geht.
     
    #9
    AustrianGirl, 14 März 2005
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. Andrea
    Gast
    0
    3 er Beziehung Teil2

    also erstmal vielen dank für eure antworten....
    ....wenn ich nach meinem Verstand gehen würde wäre ich sachon längst weg. aber mein herz kann das nicht. Ich weiß nicht wie ich es unserem sohn erklären soll das mama und papa nicht mehr zusammen sind. dazu möchte ich auch ungern einfach so das Spielfeld räumen..... ich verliere ungern vor allem dann wenn ich im heimvorteil bin. Ich verstehe nur nicht das mein mann nicht mal etwas über unser gemeinsames Leben nachdenkt, vielleicht denkt er ja das bleibt für immer so. was ich auf jedemfall nochmal machen werden ist das ich noch mal mit ihm reden werden.und ihm meine gefühle klar machen werden.

    ICH RATE NIEMANDEN EINEN DREIER: Ich sage dazu dreier ding. mein mann spricht da von einer dreier beziehung. !!!!!
     
    #10
    Andrea, 15 März 2005
  11. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    ALso die Idee, Deinem Mann einen Dreier mit einem anderen Mann als Vorschlag vor die Nase zu setzen, find ich auch gut. Aber ich denke nicht, daß es das Problem lösen kann, was ihr habt, es verschiebt es nur auf eine andere Ebene.

    Der Punkt ist - ihr ward Euch beide einig, daß ihr einen Dreier wollt bis zu dem Tag, an dem Du gesagt hast "Ich möchte das jetzt nicht mehr." Dein Mann ist darüber hinweg gegangen, und Du hast es hingenommen. Du bist dafür dann bis an die Grenze des für Dich Ertragbaren gegangen, weil es Deinem Schatz wichtig war, und weil Du Deinen Schatz liebst.
    Das waren beides ganz schlimme Fehler, in meinen Augen.

    Ich rate Dir, mit Deinem Mann ein ganz offenes Gespräch am Tisch zu machen, bei dem Du ihm deutlich sagst, was Du möchtest, und was Du nicht möchtest. Deinem Mann muß deutlich werden, daß es hier nicht um eine Beziehung zu dritt geht, sondern allein um Eure Ehe, und um Eure Familie, die auseinanderbrechen wird, wenn ihr es nicht schafft, wieder eine gemeinsame Linie zu bekommen. Du solltest von dem, was Dein Herz Dir sagt, jetzt auch nicht abweichen.
    Laß Dich auf keinen Kompromiss ein, von wegen "wir beenden das Ganze langsam über die nächsten Wochen" oder ähnliches, Du hast es leider Gottes schon viel zu lang mitgetragen und dem Treiben viel mehr Raum durch Dein nachgiebiges Verhalten geschenkt als gut für Deine Beziehung war. Und daß Dein Mann Deinen Wunsch, nicht weiter zu machen, übergangen hat, ist ebenfalls ein ganz großer Fehler gewesen. Egal, worauf ihr zwei Euch als Paar einlaßt, es muß immer die Möglichkeit geben, das Spiel zu beenden, sobald einer von beiden sich darin nicht mehr wohlfühlt.

    Dies ist etwas, das ich besonders durch meinen Umgang mit SM gelernt habe :
    Es gilt für SM Beziehungen genauso wie für alle anderen "normalen" Formen des Umgangs miteinander, - aber unter SM Bedingungen, wo der geliebte Partner aus Lust und Geilheit Demütigungen, Schläge oder Fesselungen in Kauf nimmt muß man sich darauf verlassen können, daß ein "Nein" wirklich akzeptiert wird, weil sonst der Schritt zur Vergewaltigung doch sehr, sehr klein ist. Man spricht von SSC als Grundrahmen dessen, was passieren soll (engl für 1. safe, 2. sane, 3. consensual - 1. sicher (für beide !), 2. vernünftig / füreinander offen + einsichtig, und 3. nur in gegenseitigem Einverständnis)
     
    #11
    Grinsekater1968, 15 März 2005
  12. Andrea
    Gast
    0
    mit ihm zureden nehme ich mir ständig vor, doch dann habe ich Angst, Angst das er sich vielleicht für sie endscheidet und ich alleine hier stehe. Ich habe ja schon mit ihm gesprochen und da kam der Spruch "das ist mir zu einfach die Sache zu beenden"
    Wir hätten uns Grenzen gesetzt die er überschritten hat. Das tat und tut noch immer sehr weh. Mein Herz sagt das ich ihn überalles liebe und mein Verstand sagt, pack deine sachen und tschüss......
    ....Kann man so abhängig von jemanden sein?????

    Das man so etwas über sich ergehen lassen kann.Das wenn die Grenzen über schritten werden einfach darüber weg sieht.????
     
    #12
    Andrea, 15 März 2005
  13. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Liebe Andrea, sein Spruch "das ist mir zu einfach, die Sache zu beenden" zeigt doch ganz deutlich, daß er Dich gar nicht ernst nimmt. Er hält es immer noch für eine Art Spiel, bei dem Du ihn machen läßt ; und JA, möglicherweise stehst Du am Ende nur mit Deinem Kind da. Aber in dem Fall hättest Du Deine Würde wieder hergestellt, die im Moment auf dem Boden liegt, und bei der Du zuläßt, daß darauf herumgetrampelt wird.

    Vielleicht weckt ihn erst ein Schreiben Deines Anwaltes mit der Ankündigung einer Trennung auf, wenn dieser Mist nicht aufhört ? Oder die Drohung, den Nachbarn / Eltern / Arbeitgebern zu sagen, daß er Dich mit einer Anderen vor Deinen Augen betrügt ? Denn etwas Anderes ist es ja nicht, wenn Du nicht mehr mit dem Dreier einverstanden bist.
    Ich nehme sehr gern die Männer in Schutz, aber in diesem Fall würd ich Dir raten, bevor Du soweit gehst, sichere Dich selbst erst Mal ab, daß Du auf jeden Fall ausreichend Geld (vorzugsweise seines) und die Wohnung behalten kannst, wenn es knallhart zur Sache kommen sollte - was ich aber nicht glaube ; ich denke eher, daß Dein Mann den Schuß nicht gehört hat und ein absolut unmißverständliches Signal von Dir braucht. Dein Mann hat etwas entdeckt, was ihm gefällt, aber er hat wohl nicht begriffen, welchen Schaden diese Situation für Dich inzwischen einbringt - und bevor man diese Konstellation gewaltsam auseinander reißt, muß ihm so deutlich werden, daß Du es nicht mehr willst, daß auch er versteht - das Spiel ist vorbei, es ist nicht mehr gewünscht von Dir, als Teil dieses Dreiers so weiter zu machen.

    Und wenn das dann immer noch kein Hinderungsgrund ist für ihn, aufzuhören - dann mußt Du ihn vor die Tür setzen ; auch wenn es nur vorübergehend sein sollte.
     
    #13
    Grinsekater1968, 15 März 2005
  14. knuddelduttel
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    101
    0
    nicht angegeben
    wovor hast du mehr angst: ihn zu verlieren oder als (vorerst) alleinstehende mutti darzustehen???

    sehr, sehr schwierig deine situation zu beurteilen! habe da mal noch einige fragen ...
    ihr seit verheiratet und wohnt zusammen- richtig?
    wie lange seit ihr schon zusammen?
    wer kam auf die idee mit der dreiergeschichte (bzw. es sollte doch nur ein sex. abenteuer sein und keine dreierbeziehung?
    wer ist diese andere frau???

    ps: grinsekater ist schneller als ich und hat in sehr vielen teilen recht. dein mann hat "blut geleckt" und im wahrsten sinne den gong noch nicht gehört ...
     
    #14
    knuddelduttel, 15 März 2005
  15. Andrea
    Gast
    0
    da hast du recht ....

    Vielleicht sollte ich einfach mal für ein paar tage meine sachen packen und meinen sohn nehmen und verschwinden, vielleicht merkt er dann was er verlierne würde wenn er das nicht beendet.
     
    #15
    Andrea, 15 März 2005
  16. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet

    Jap das Gleiche hatte ich dir ja auch in deinem anderen Thread geraten, leider kam darauf keine Antwort :frown:
     
    #16
    die_venus, 15 März 2005
  17. Andrea
    Gast
    0
    sorry hatte noch nicht darauf geantwortet.....


    :zwinker:

    also wir sind seid sechs jahren zusammen davon 4 verheiratet.

    und wir wohnen auch zusammen.

    Die Idee kam eigentlich von uns beiden...
    war bis dato auch ok nur das wird mir zu heftig. komme mir vor als ob ich in einem Karusell der Gefühle sitze.

    diese andere Frau ist 23 und kommt aus Leverkusen,kennen gelernt haben wir sie übers Internet.
     
    #17
    Andrea, 15 März 2005
  18. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich würde das nicht mehr aushalten, ich kann dir auch nur raten für ein paar Tage zu gehen. Vielleicht sieht er dann dass sein Verhalten falsch war oder dass er dich brauch/vermisst usw..
     
    #18
    ping_pong, 15 März 2005
  19. knuddelduttel
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    101
    0
    nicht angegeben
    such die entscheidung: entweder du und euer kind oder sie. kein kompromiß. ich würde da auch nicht mehr so um den großen brei drumrumreden. will er es nicht begreifen / will er dich nicht begreifen gibts da auch keine große zukunft für euch.

    aber es wäre wohl besser ihm das vor deinem "auszug" klar zumachen!?
     
    #19
    knuddelduttel, 15 März 2005
  20. Andrea
    Gast
    0
    na klar werde ich mit ihm reden und ihm auch sagen wenn er sich nicht entscheiden kann das ich dann gehen werde. nur schade für unser KIND

    Aber diesen Weg will er dann haben, dann bekommt er ihn auch !!! Glaube ich !!!
     
    #20
    Andrea, 15 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Beziehung
Harry76
Liebe & Sex Umfragen Forum
9 Dezember 2016 um 14:19
19 Antworten
Aerombiose
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 22:17
11 Antworten
vry en gelukkig
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 November 2016
43 Antworten