Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • markerazzi
    Verbringt hier viel Zeit
    243
    103
    2
    Single
    9 April 2009
    #1

    3 Jahre Altersunterschied zu viel?

    der titel sagt ja eigentlich schon alles....ich bin seit gestern mit meiner freundin zusammen,sie ist 14 und ich 17 (zwischen uns liegen 2 jahre und 10 monate) und einer meiner freunde meinte ob der altersunterschied nicht doch zu groß wäre.alle anderen meinten wäre kein problem.was sagt ihr dazu?kann mich immoment leider nicht wirklich wohl fühlen bei der ganzen sache,solange ich nicht genau weiß,dass 3 jahre in dem alter ok sind....und sagt bitte nicht nur ja ist ok,damit ich mich besser fühle,ich will eure ehrliche meinung:tongue:
     
  • Zuckerherz
    Zuckerherz (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    103
    7
    Single
    9 April 2009
    #2
    Ich finds ok. 11 und 14 fänd ich krasser :tongue:

    PS: Glückwunsch :smile:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    9 April 2009
    #3
    joa- noch im Rahmen würd ich sagen wenn sonst alles passt und ihr euch "geistig und charakterlich" nahesteht...
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    9 April 2009
    #4
    Ist ok, viel Spaß. Achja schau noch wies gesetzlich bei dir aussieht. Ich weiß das es in Österreich kein Problem wäre, wies in Deutschland oder der Schweiz aussieht, weiß ich allerdings nicht.

    Und was andere sagen sollte dir wurscht sein, wenns passt dann passts.
     
  • Simmie
    Sorgt für Gesprächsstoff
    51
    31
    0
    nicht angegeben
    9 April 2009
    #5
    Klar ist das okay. Je älter man wird, umso mehr ist es egal, sprich: sie 24, Du 27.

    Genießt das Frisch-Verliebt-Sein! :zwinker:
     
  • markerazzi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    243
    103
    2
    Single
    9 April 2009
    #6
    hehe danke für eure schnellen,aufmunternden antowrten,weitere meinungen sind natürlich erwünscht:tongue:
    ich finde wir beide bewegen uns auf einer ebene(nicht nur von der körpergröße her,sie ist auf den zentimeter genauso groß wie ich:tongue: ),sondern natürlich auch was den charakter angeht,selbe interessen und sowas halt.habe halt nur keine lust ständig wegen dem altersunterschied angelabert zu werden
     
  • Nimbe
    Nimbe (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    2
    vergeben und glücklich
    9 April 2009
    #7
    Hallo!

    Also ich würd auf die Leute nichts geben, die dir da rein reden wollen. Ich find euren Altersunterschied nicht gravierend! Freu dich, dass du eine Freundin gefunden hast mit der du so gut zusammen passt. Wünsch euch viel Glück! :herz:
     
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    9 April 2009
    #8
    Naja, daran kannst du ja auch nix ändern...Die Leute labern immer! 14-17 kann schon funktionieren, aber z.B. für mich (ich 17, sie 14) war der Unterschied zu groß. Einfach z.B. deshalb, weil sie so viele Sachen noch nicht durfte, abends nicht weggehen, nicht bei mir übernachten,...Die Interessen waren einfach noch unterschiedlich.

    Wenn ich sie allerdings jetzt anschaue (inzwischen 16, man trifft sich öfters zufällig abends oder so), dann muss ich sagen, dass sie sich noch seeehr stark verändert hat (auch von den Interessen) und es mittlerweile wahrscheinlich besser passen würde als damals.
    Obwohl immer noch 3 Jahre Unterschied sind!

    Das war meine Erfahrung mit dem Ganzen, was aber für dich üüüüberhaupt nichts heißen muss! Du musst halt damit rechnen, dass zu öfters zurückstecken musst (grad mit weggenen, Disko,...) Versuche es und du wirst auf jeden Fall um eine Erfahrung reicher
     
  • markerazzi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    243
    103
    2
    Single
    9 April 2009
    #9
    was die sachen angeht die wir dürfen bzw nicht dürfen,gibts eigentlich auch keinen unterschied.sie darf bis 10 uhr oder sogar noch länger raus und ich darf so lang bleiben wie ich will(22 uhr reichen ja aber im normalfall).übernachten dürfte auch kein problem sein,von dem was sie so von ihrer mutter erzählt.und in diskos gehe ich selber überhaupt nicht gerne.fragt mich nicht warum,ich bin kein aussenseiter,aber ich bin halt nicht so der feiertyp
     
  • Alo
    Alo
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    nicht angegeben
    9 April 2009
    #10
    also ich bin auch 3jahre und 12tage älter wie meine freundin

    als wir zusammengekommen sind war sie auch 14 und ich 17

    und nun sind wir in 15tagen ganze 6 jahre zusammen... du siehst es geht :zwinker:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    9 April 2009
    #11
    14 und 17 geht (in meinen Augen) klar.
     
  • Summergirl91
    0
    9 April 2009
    #12
    Ich war auch 14 und mein erster Freund 17 als wir zusammengekommen sind. Hat auch 1,5 Jahre gehalten und ist nicht wegen unterschiedlicher Interessen auseinandergeganegen,s odnern wegen der Entfernung.
     
  • MarSara
    MarSara (35)
    Meistens hier zu finden
    961
    128
    112
    nicht angegeben
    9 April 2009
    #13
    das wären auch die "bedenken" die ich hätte. 24 und 27 z.b., da ist der altersunterschied eigentlich egal, als erwachsener verändert man sich in drei jahren normalerweise nicht mehr gravierend. als teenie ist das halt anders, stichwort selbstfindung usw., was aber auch bei jedem anders verläuft, von daher... probiert's einfach :zwinker:
     
  • markerazzi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    243
    103
    2
    Single
    9 April 2009
    #14
    danke für die antworten,dann kann ich die sache ja gut und ruhig angehen^^
     
  • Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    853
    113
    71
    nicht angegeben
    10 April 2009
    #15
    in diesem alter kommt es immer darauf an, wie weit die personen entwickelt sind. manche sind mit 14 noch wie kleine kinder, die mit puppen spielen, manche sind da schon sehr viel reifer. das kommt immer auf die person an.

    ich persönlich halte 3 jahre in dem alter für kein ding. mit 14 war ich auch mit einem jungen zusammen, der 17 war. wir waren 3 jahre zusammen und hatten auch nie wirklich probleme mit einander.

    als viel glück :smile:
     
  • Lenoo
    Sorgt für Gesprächsstoff
    22
    26
    0
    vergeben und glücklich
    10 April 2009
    #16
    Sehe ich auch so.

    Vollkommen in Ordnung.

    Ich bin 15 und mein Freund ist 18. Sind auch 3 Jahre. Sofern man sich versteht ist das meiner Meinung nach absolut kein Problem.

    Auch von mir viel Glück.
     
  • dreader
    Verbringt hier viel Zeit
    426
    113
    40
    nicht angegeben
    10 April 2009
    #17
    Ja so war ich am Anfang auch noch :zwinker: :zwinker: Inzwischen geh ich um 10 erst aus dem Haus (oder sogar erst später). Da sieht man schon, wie man sich innerhalb von einem Jahr selbst vollkommen ändern kann.

    Aber wie gesagt: Wenn du es dir vorstellen kannst, dann probier es aus!
     
  • D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.113
    123
    2
    in einer Beziehung
    13 April 2009
    #18
    ~geslöscht~
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste