Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

3 jahre ausbildung - trotzdem spaß?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von *little lady*, 21 Mai 2006.

  1. *little lady*
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hihi...

    weiß ja nicht, ob das an der jahreszeit liegt oder nich..aber irgendwie scheinen momentan doch ziehmlich viele leute durchzuhängen.
    ich weiß z.b. auch nicht, was ich werden soll. jetz will ich mich demnächst für nen ausbildungsplatz an ner logopädieschule bewerben..könnte ja vill doch spaß amchen...nur irgendiwe glaub ich, das auch dann das leben an mir vorbei ziehen wird...wie eigentlich auch shcon jetzt. und in der ausbildung muss man ja nun auch recht viel lernen und nebenbei noch irgendiwe geld verdienen...
    ok. ich komm auf den punkt: hat man dann trotzdem noch zeit für parties und etc.?

    würde mich freuen, wenn mir jemand schreibt...vilen dnak schonmal im vorraus.
     
    #1
    *little lady*, 21 Mai 2006
  2. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Diese Zeit muss man einfach überstehen.
    Wobei ich während meiner Lehrzeit schon auch mal weggegangen bin.
     
    #2
    BenNation, 21 Mai 2006
  3. Poco_Sol
    Poco_Sol (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    nicht angegeben
    öhm..ja. hat man.
    aber überlegst du grad ernsthaft keine lehre anzufangen weil man da lernen muss und nicht mehr auf parties kann? :ratlos: kommt so rüber...
     
    #3
    Poco_Sol, 21 Mai 2006
  4. SchwarzeFee
    0
    Äh... du verdienst doch innerhalb der Ausbildung dein Geld und musst nicht nebenbei noch irgendwie jobben gehen. Dafür wirst meines Erachtens auch keine Zeit haben, denn du arbeitest ja ziemlich lange am Tag und hast dann noch Berufsschule, für die du lernen musst.
    Ich selbst mache auch gerade eine Ausbildung (Ende 2. Lehrjahr) und denke schon, dass man noch genug Freizeit hat. Du hast es zwar nicht mehr so leicht, wie in der Schule, also das du Nachmittags noch so viel unternehmen kannst, aber du kannst am Wochenende durchaus noch auf Parties gehen. Das wird dir niemand nehmen.
    Letztendlich musst du dann, wenn du in der Ausbildung bist, auch für dich selbst entscheiden, wieviel musst du für die Berufsschule lernen, je nachdem, wie schwer oder leicht es dir fallen wird. Das musst du ausprobieren. Und dass es Wochenenden geben wird, an denen du mehr oder weniger lernen musst, ist in der Schule ja schon nicht anders gewesen.
    Also so schlimm ist eine Ausbildung nicht :zwinker:



    Fee
     
    #4
    SchwarzeFee, 21 Mai 2006
  5. nadine_1983
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    nicht angegeben
    Ok klar ist die Freizeit eingeschränkt aber nur mal zum Vergleich ich bin gerade in einer Ausbildung und zwar mit integriertem studium (3 Monate praxis und drei monate Studium).

    Nach dem ersten Jahr musste ich den IHK Abschluss machen nach dem zweiten den Abschluss zur Wirtschaftsassistentin und jetzt im dritten mein Diplom....
    nebenbei ganz normal Klausuren schreiben (pro drei Monate ca 7 Klausuren)

    Und ich hatte auch noch Zeit zu feiern :smile:
     
    #5
    nadine_1983, 21 Mai 2006
  6. |Zero|
    |Zero| (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    also ich hab am woende genügend zeit gehabt um weg zu gehn und geld auch.
    und ja ich muss sagen es is nun besser als vorher die 13 jahre schule.
    ich kann morgens ausschlafen (halb 8 aufstehn), ich hab spass bei der arbeit, ich muss nach der arbeit net noch lernen oder sonst was berufliches machen, ich habe geld (ich hätte mehr wenn mir der staat net fast die hälfte wegnehmen würde ^^)
    und während der berufschule war das genauso. zwar morgens früher aufstehn, dafür aber auch schon früher daheim. meine lern gewohnheiten hab ich net groß umgestellt.

    also wenn man wirklich arbeiten will, dann klappt das auch. dann klappt das mit der zeit und mit den hobbys.
     
    #6
    |Zero|, 21 Mai 2006
  7. Packset
    Gast
    0

    diese ausbildung die sie anstrebt ist eine schulische, keine duale. das einzigste was sie zwischendurch machen wird, sind praktika die nicht bezahlt werden. und diese ausblindung ist kostenpflichtig. sie muss die kurse besuchen, lernen und für ihren unterhalt aufkommen.


    so einfach ist das nicht.

    Ich aber würde sagen das wenn du dir nicht 100% sicher bist, denk nochmal drüber nach.

    ich dachte auch, komm cherry machst du was was im büro ist. das wird schon gut werden. nur je mehr ich darüber nachgedacht habe, desto unsicherer wurde ich. ich will nicht für den rest meines lebens im büro sitzen.

    und jetzt habe ich einen entschluss gefasst, was meine 2. lehre betrifft und damit bin ich zufrieden. okay mein arsch geht mir auf grundeis, weil ich angst habe zu versagen. aber das ist für mich ein zeichen das mir das wirklich ernst ist.

    die erste lehre war ätzend, ich bin sogesehen auch nicht traurig das mein ausbildungsbetrieb geschlossen hat.

    denk lieber auch mal über alternativen nach, gerade so ein job erfordert das man viel von sich selbst miteinbringt
     
    #7
    Packset, 21 Mai 2006
  8. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Als wenn man in der Ausbildung soooo viel lernen müsste und keine Zeit mehr hätte.

    Als normaler Azubi hat man höchstens ne 40 Std. Woche, das sind 8 Std. am Tag, da man in der ersten Zeit eh nur solche Drecksarbeiten machen darf, steht man die Hälfte der Zeit nur rum und guckt zu.

    Nen Tag hat 24 Std, davon 7-8 für Schlaf und 8 für Arbeit, dann noch 1 Std max 2 für Hin- und Rückweg von der Arbeit bleiben also 6-7 Std. am Tag Freizeit.

    Was wollt ihr denn mehr?

    Wochenende ist doch meist komplett arbeitsfrei, quasi 2 Tage Urlaub, dann noch 24-28 Tage gesetzlicher Urlaub/Jahr, nen normaler Arbeitnehmer arbeitet doch nur 220 Tage im Jahr....

    Edit: der Post vor mir beschreibt, dass das noch nen bisschen anders ist, meine Aussagen beziehen sich mehr auf ne "normale" Ausbildung
     
    #8
    Henk2004, 21 Mai 2006
  9. Poco_Sol
    Poco_Sol (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    nicht angegeben
    aber so furchtbar auch nicht. ich hab auch eine duale lehre gemacht, die war zwar super, aber ich wollte auch nicht das ganze leben im büro hocken.
    in 2 wochen bin ich mit meiner 2ten auch fertig. das war eine schulische, ohne verdienst und ich musste auch ziemlich viel schulgeld zahlen. dazu noch bahn und bus karten. meine eltern haben mich unterstützt wo es ging, aber geld konnten sie mir keins geben. klar ist das nicht einfach wenn man vorher schon verdient hat, ein auto hat und auch sonst mal weggehen will. aber dann geht man halt nach der schule arbeiten. andere schaffens ja auch :smile:
     
    #9
    Poco_Sol, 21 Mai 2006
  10. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #10
    Packset, 21 Mai 2006
  11. m0use
    m0use (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    nicht angegeben
    Klar. Ich persönlich mache z. Z. 'ne Ausbildung zum 'Bolisisten'. Habe zwar momentan Schichtdienst, schaffe es aber trotzdem noch loszugehen. Die Zeit muss man sich einfach nehmen, um nicht dem Alltagstrott zu verfallen. Während der Kasernenzeit gab es immer allwöchentliche Partyrituale: Bergfest, Brauerei etc.

    Ist natürlich abhängig davon was du denn machen wirst. Aber drumherum (um eine Ausbildung) wirste sicherlich nicht kommen. Na ja, die Zeigt vergeht ja relativ schnell. :smile:
     
    #11
    m0use, 22 Mai 2006
  12. Jugger
    Jugger (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    also ich habe auch eine Ausbildung gemacht (3 Jahre), und kann Dir nur sagen, daß Du definitiv Party machen kannst. Ich hatte damals Blockunterrricht (d.h. 2 Wochen Schule, 4 Wochen Betrieb und so weiter, es gibt auch noch andere Arten zum Beispiel 2 Tage die Woche Schule und dann 3 Tage Betrieb), d.h. die Klausure sind alles ziemlich nah beieinander geschrieben worden, aber man schreibt ja nicht ständig welche. Sicher, es ist schon am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig bis abend zu arbeiten, wenn man das nicht gewohnt ist. Aber glaub mir, Dein Leben wird dabei nicht zu kurz kommen, wenn Du in der Schule aufpasst und mitmachst (dann musst Du später nicht so viel nachholen)!!!

    Gruß Jan
     
    #12
    Jugger, 22 Mai 2006
  13. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi! Also ich mach auch eine schulische Ausbildung - bei Logopädie hatte ich leider kein Glück, aber nun bin ich in der Erzieherausbildung gelandet.

    Nebenbei dazu verdienen ist notwendig (bei mir), da es keinerlei Geld gibt.

    Das nimmt viel Zeit in Anspruch alles. Die Ausbildung an sich ist lächerlich :zwinker: Also Zeit zum Party machen ist da auf jeden Fall.

    Die Logopädieausbildung soll allerdings sehr aufwändig und hart sein, da wird sogar empfohlen nebenbei nicht arbeiten zu gehen...aber gerade DA tut es oftmals nocht Not, weil man Schuldgeld zahlen muss :kopfschue

    Also ich kann nur sagen: schulische Ausbildung ist mist, es sei denn man ist u18 und lebt bei seinen Eltern.
    Aber was muss, muss jetzt halt.
     
    #13
    Lisa, 22 Mai 2006
  14. *little lady*
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    vielleicht hätte ich nich party schreiben sollen...meinte wohl auch eher freizeit allgemein (gibt ja so viele schöne sachen im leben)...
    wo ich glück habe, wenn ich eine von 500 (oder was weiß ich) leuten bin (18 kommen in eine klasse), muss ich kein schulgeld bezahlen. aber da is ja immerhin noch das auto. und ich kann mir jetz shcon kaum was leisten..da möchte ich im "fortgeschrittenen Alter" vill mal etwas mehr haben. und ich möcht auch nich so gern noch mit 25 bei mama inna wohnung hocken.
    naja..man wird sehn, wies kommt. und ich hoff nur, das es die richtige entscheidung is. sonst hätt ich immernoch kein plan, was ich mal amchen will...

    aber schonmal vielen dank.
     
    #14
    *little lady*, 22 Mai 2006
  15. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ausbildung machen !!! freizeit hast du genug we feiertage urlaubstage
     
    #15
    Hackbraten, 23 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jahre ausbildung trotzdem
prof_kai
Off-Topic-Location Forum
14 August 2013
34 Antworten
Norr1s94
Off-Topic-Location Forum
10 September 2012
6 Antworten
Test