Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

3 Monats Spritze

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von xXCherryXx, 17 Mai 2006.

  1. xXCherryXx
    xXCherryXx (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    War die Tage beim Arzt, wegen neuer Verhütungsmethode. Komme mit der Pille einfach nicht mehr klar :cry:
    und Sie hat mir noch kurzem Überlegen die 3MS empfohlen...was ich auch sehr Praktisch finde...da mein Körper ja eh schon an diese Sorte von Hormonen gewöhnt ist (Minipille)

    Jetzt wollte ich mal eure Meinung hören....was ihr so für Erfahrungen gemacht habt oder ob ihr sie auch mal ausprobieren wollt??


    Vielen dank schon einmal für eure antworten

    Küsschen:herz:
    Cherry
     
    #1
    xXCherryXx, 17 Mai 2006
  2. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    #2
    ~°Lolle°~, 17 Mai 2006
  3. Ishtar
    Gast
    0
    großes Manko an der 3MS ist halt, dass du rein gar nichts tun kannst wenn du es tatsächlich nicht verträgst - und das kann man nie wissen vorher.. :smile:
    Für mich persönlich würde die aber eh nie in Frage kommen. Das es eine Hormonbombe ist kannst du dir ja selbst denken, denn einmal Spritzen reicht 3 Monate an - und da ist es nicht wie bei der Pille, dass man danach ohne weiteres gleich wieder schwanger wird.
    Würde mir das auf jeden Fall guut überlegen.

    Wie wärs mit dem Implanon? Das kann man zumindest ziehen lassen wenn es gar nicht geht?
    Nimmst du die Cerazette?

    Ach ja.. und was ist dein Problem mit der Pille eigentlich?
     
    #3
    Ishtar, 17 Mai 2006
  4. xXCherryXx
    xXCherryXx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    danke schon mal....die Suchfunktion hab ich sehr wohl benutzt :schuechte ...nur aktuellere Erfahrungen sind auch ganz gut find ich....
    außerdem kommen mit der Zeit auch immer mehr Erfahrungen mit hinzu....und wenn man nur die alten sich immer wiederdurchliest erfährt man die neuen vielleicht gar nicht :cool1:

    Jap ich nehme die Cerazette....ich schaff es einfach durch Stress durch Schule etc an sie zu denken und nehme sie dadurch ziemlich unregelmäßig und das ist nicht so gut für meinen Körper...und daher hat meine Ärztin mir zur 3MS geraten.

    Küsschen
    Cherry:herz:
     
    #4
    xXCherryXx, 17 Mai 2006
  5. Ishtar
    Gast
    0
    Und was spricht gegen das Implanon?
    Das hat auch den gleichen Wirkstoff wie die Cerazette - also wenn du mit der zurechtkommst würd ich dir eher das ans Herz legen, anstatt die 3MS :smile:
     
    #5
    Ishtar, 17 Mai 2006
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    naja, ehrlich gesagt würd ich, bevor ich mir die dreimonatsspritze geben lasse, lieber an meiner konzentration aufs pillennehmen arbeiten.

    stress für die schule gut und schön, aber vergisst du deswegen das zähneputzen? pillennehmen dauert keine drei minuten, sondern einige sekunden, das schafft man doch auch bei stress.

    unregelmäßig zu hause? was solls, Pille in die schultasche oder rucksack, schon ist man gewappnet.

    wenn der einzige grund, dass du mit der pille nicht mehr "klarkommst", die unregelmäßige einnahme ist, dann würd ich mal lieber das regelmäßige einnehmen üben. andere sachen wirst du ja auch regelmäßig tun müssen, oder? :zwinker:

    sorry für die predigt.
     
    #6
    User 20976, 18 Mai 2006
  7. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Du hast doch sicherlich ein Handy? Ich nehms ma an(wer hat das heutzutage net). Mach dir ne Erinnerung in dein Handy(gibts täglich..ohne es jeden Tag wieder einzustellen) weil ich ja immer so vergesslich bin :zwinker:
    Off-Topic:
    Also ich will ja keine Angst verbreiten...aber eine Freundin von mir hat die 3MS bekommen. Und kann jetzt keine Kinder mehr bekommen.Bisher hab ich eher nur schlechtes gehört.
     
    #7
    *Luna*, 18 Mai 2006
  8. hasilein200
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    vergeben und glücklich

    das habe ich auch schon gehört!! das da die Gefahr besteht bei der 3MS das man keine Kinder mehr bekommen kann!! also darum wird sie auch Frauen empfohlen die mit der Familenplanung abgeschlossen haben bzw keine Kinder wollen!! weil eben die Gefahr dafür besteht! und ebenso Depressionen!! Die hat meine Bekannte davon bekommen!! also gutes habe ich über die 3MS auch nicht gehört!! also bei der Art als Verhütung würde ichs mir sehr sehr gut überlegen ob ich diese Gefahr eingehen will!! es muss nicht sein das es bei dir auch zutrifft aber möglich wäre es!!!
     
    #8
    hasilein200, 18 Mai 2006
  9. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Also ich finde es anbedracht der Fülle von anderen Verhütungssmitteln von deinem Gyn eher unverantwortlich einer 17 jährigen die 3 MS zu empfehlen.

    Das Ding hat gewaltige Nebenwirkungen und Risiken, wie zum beispiel permanente Unfruchtbarkeit.

    Dieses Teil sollte daher vorsichtshalber nur Frauen empfohlen werden, die sich sicher sind, das die Familienplanung abgeschlossen ist, die aber meinetwegen noch keine Sterilisation durchführen können oder wollen.

    Ich würde auch sagen versuchs doch mal mit Implanon, oder meinetwegen dem Nuvaring oder dem Pflaster?

    Kat
     
    #9
    Sylphinja, 18 Mai 2006
  10. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    als ich mich mal im forum über implanon erkundigt habe, wurde mir davon abgeraten... :ratlos:
     
    #10
    ~°Lolle°~, 18 Mai 2006
  11. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    @Sternenfängerin sagen wir so, generell sind eigentlich alle diese Depotpräperate nicht der Brüller. Aber Implanon ist immer noch besser als die 3 Monatsspritze.

    Kat
     
    #11
    Sylphinja, 19 Mai 2006
  12. xXCherryXx
    xXCherryXx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also das mit den Neben Wirkungen hab ich auch schon gelesen und davon lasse ich mich relativ nicht abschrecken....es gibt bei jeder Verhütung Nebenwirkungen....
    und das ist eben von Frau zu Frau verschieden....
    ich hatte ja eh vor mit meiner FÄ noch mal zu sprechen wegen dieser Sache mit der "Unfruchtbarkeit"....

    Und das mit der Vergesslichkeit trainieren....das versuche ich schon die ganze zeit....hab auch mein Handy gestellt...nur wenn ich vergesse es wieder auf laut zu machen, na dann hab ich auch den Salat....hab auch schon versuch die Einnahme mit etwas täglichen zu verbinden krieg ich auch nicht hin....ich weiß selber nicht warum

    und ich frage mich was der unterscheid zwischen diesem Stäbchen und der Spritze ist.....denn bei dem Stäbchen hat man ja auch ein Depot wo immer eine kleine menge abgebaut wird.....


    Noch eine Frage....hat auch schon jemand Positive Erfahrungen damit gemacht ^-^
     
    #12
    xXCherryXx, 19 Mai 2006
  13. Ishtar
    Gast
    0
    Ehrlich.. Wenn du unbedingt was derartiges willst, dann doch wirklich lieber das Implanon und nicht die 3MS. :smile: Die muss doch echt nicht sein. Das ist glaube ich das letzte Verhütungsmittel, das ich verwenden würde.
    Da gibts doch so viele andere, viel besser verträgliche Alternativen.
    Wenn du den NuvaRing nicht willst.. wie stehts mit dem Evra Pflaster?

    Und so schwierig kann doch die Einnahme der Pille auch nicht sein? Leg sie halt neben deine Zahnbürste, die nimmst du ja auch jeden Tag in die Hand und vergisst es nicht, oder?
     
    #13
    Ishtar, 19 Mai 2006
  14. xXCherryXx
    xXCherryXx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    auch wenn das nun total bescheuert klingt....aber das ist mein völliger ernst...mein vater hat was dagegen wenn meine pille wo rumliegt....das gehört sich einfach nicht :geknickt:
    und mit ihm darüber reden geht auch nicht....und wenn cih ihm dann sage von wegen dann werd ich halt schwanger dann kommen dinge wie von wegen ich müsse das auhc ander hinbekommen etc.

    Und Pflaster mag ich nicht....davon halte ich nichts.

    Ich frage mich nun trozdem was der unterscheid zwischen Stäbchen und 3MS ist:grin:
     
    #14
    xXCherryXx, 19 Mai 2006
  15. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Dann tu sie doch ins Portmonee, Nachttisch, Badschrank, Zahnputzbecher wo auch immer... Hauptsache ist doch, du denkst ordentlich dran! :smile:
    Außerdem würde mir das so am Ar*** vorbei gehen, wenn meine Eltern was dagegen hätten, wenn die "rumliegt".

    Der Unterschied zwischen Implanon und 3MS wurden doch nun auch schon oft aufgezählt. Die 3MS beinhaltet einfach viel größere Risiken als das Stäbchen. Aber wenn du sicher bist, später keine Kinder haben zu wollen, kann dir das ja egal sein. :zwinker:

    Was ist den mit dem Nuvaring?
     
    #15
    User 20526, 19 Mai 2006
  16. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Naja, bei der 3MS wird halt die ganze Hormondosis auf einmal gespritzt. Das Implanon gibt aber konstant immer ein wenig Wirkstoff ab, d.h. du hast dauernd eine geringe Konzentration und nicht so eine unregelmässige wie mit der 3MS.
     
    #16
    User 32843, 19 Mai 2006
  17. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ich bleib dabei, dass du besser die regelmäßige korrekte einnahme lernen solltest. auf andere sachen musst du dich doch auch konzentrieren. also wirst du das hinkriegen, wenn du willst. zähne putzt du jeden tag, du frühstückst jeden tag, ... so schwer ist das doch nicht.

    packung in bettnähe oder auf den schreibtisch oder in deinen rucksack, irgendwohin, wo du sie jeden tag siehst.

    halte ich für eine bessere lösung als die dreimonatsspritze.
     
    #17
    User 20976, 20 Mai 2006
  18. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Ich schließe mich Mosquito vollkommen an! Wo ein wille ist,ist auch ein Weg :zwinker: Mir wäre das Risiko ehrlich gesagt zu hoch(u.a.Unfruchtbarkeit)
    Aber das muß ja jeder selbst wissen :zwinker:
     
    #18
    *Luna*, 20 Mai 2006
  19. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Implanon hat eine vollkommen andere horomonelle Zusammensetzung als die Spritze und hat daher auch nicht sowas wie Unfruchtbarkeit als Nebenwirkung.

    Kat
     
    #19
    Sylphinja, 20 Mai 2006
  20. xXCherryXx
    xXCherryXx (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich werde morgen zu meiner ärztin gehen und mir ihr darüber sprechen.

    ich frag mich halt nur warum sie mir das empfiehlt obwohl das nach euren aussagen nicht das richtige ist??

    na ja morgen weiß ich mehr.

    danke auf jedenfall bis hiehin mal für eure beiträge...
     
    #20
    xXCherryXx, 21 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Monats Spritze
Chrisi Chrossi
Aufklärung & Verhütung Forum
24 März 2016
4 Antworten
DieHelena
Aufklärung & Verhütung Forum
6 August 2012
11 Antworten
Miadamera
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Mai 2011
3 Antworten