Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

3-monats-spritze

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von milchshake0301, 9 März 2007.

  1. milchshake0301
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also als erstes Mal:

    ich hab die suchfunktion nicht benutzt, da ich im urlaub bin und im inet-cafe sitze...

    so mein problem ist: ich kann die Pille aus mehreren gründen nicht nehmen und verhüte deswegen mit dem Nuvaring... nun habe ich in der zeit seit ich den anwende 12 kilo zugenommen und mein arzt meinte, dass das evtl an dem ring liegen könnte...
    um das herauszufinden muss ich jez den ring absetzen und mind 3 monate keine Verhütung benutzen die Östrogene enthält. da ich aba trotzdem weiter ein hormonelles sicheres verhütungsmittel benutzen möchte, meinte mein arzt ich soll die 3-monats-spritze nehmen weil die nur gelbköprer enthält...

    allerdings sit das mit der spritze so ne sahce, weil man die ja nicht absetzen kann, wenn "verheerende" nebenwirkungen auftreten sollten... auch das die regel ausbleibt und dann danahc bis zu 6 monaten wegbleiben kann...

    wollte euch deswegen mal um eure erfahrungen und evtl guten empfehlungen bitten....

    danke im voraus
     
    #1
    milchshake0301, 9 März 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wie alt bist du denn?

    Ich hab zwar keine persönliche Erfahrung mit der 3-Monatsspritze, aber nach Berichten und allgemeinen Infos im Netz zum Beispiel (siehe hier: 3-monats spritze) würde ich die 3-Monatsspritze allgemein erstmal nur empfehlen, wenn in den nächsten Jahren keine Kinder geplant sind. Oder noch besser, wenn die Familienplanung schon abgeschlossen ist. Nach dem Absetzen kann es Jahre dauern, bis sich der normale Zyklus wieder eingependelt hat und es kann wohl auch zu Unfruchtbarkeit kommen (muss es aber natürlich nicht, aber all solche Erfahrungsberichte findet man im Netz).
    Wenn du nur mal vorübergehend die Hormone absetzen willst, um zu gucken, ob du dann wieder abnimmst, versteh ich nicht, warum du während dieser Zeit die Spritze verwenden sollst. :ratlos:
    Kannst doch dann mal 3 Monate mit Kondom verhüten. Die 3-Monatsspritze ist verhütungstechnisch ja auch nicht ohne und kann auch erhebliche Nebenwirkungen haben.

    Es gibt auch östrogenfreie Pillen, die würde ich an deiner Stelle viel eher in Betracht ziehen.

    Ansonsten google doch mal, da findest du jede Menge.
     
    #2
    krava, 9 März 2007
  3. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie teuer ist denn so eine 3 Monats-Spritze? Ich bin jezt 19(Kinderwunsch ist defintiv nicht da, Familienplanung ist abgeschlosssen). Könnte ich sowas auch in Betracht ziehen?
     
    #3
    Purzel, 9 März 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Na ja können tust du sicherlich, allerdings wahrscheinlich nur dann, wenn andere hormonelle Verhütungsmittel für dich nicht in Betracht kommen. Inwiefern das die Kasse zahlt, hängt wohl von der jeweiligen Kasse und der medizinischen Notwendigkeit ab. Verordnet wird es (laut Pro Familia Seite) nur in Einzelfällen. Es kostet für 3 Monate ca. 25 €.
     
    #4
    krava, 9 März 2007
  5. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Krava, ich hab bis vor 14 Tagen mit dieser Spritze verhütet und jetzt völlig entnervt aufgegeben.

    Meine FA ist sowieso kein Freund davon, da wohl die Spritze die Knochendichte angreift und sie wollte sie mir deshalb am liebsten nicht geben, weil ich noch so jung (lach) bin. Aber sie meinte, wenn ich sie nicht länger als 2 Jahre nehme, kann sie damit leben.

    Nun ja, soweit kam ich ja gar nicht.
    Wie bei jedem anderen hormonellen Verhütungsmittel auch sind hier die Nebenwirkungen von Frau zu Frau verschieden. Ich hatte seit Beginn der Einnahme Dauerblutungen. Erst als ganz leichte Schmierblutung, dann als "richtige" Regel. Normalerweise gibt sich das mit der Zeit, bei mir wurde es aber leider immer stärker, daher bin ich jetzt auf den Nuvaring umgestiegen und habe seit ca. einer Woche keine Blutung mehr, ist das schön!

    Andere Nebenwirkungen (Gewichszunahme, unreine Haut, usw.) hatte ich nicht.

    Meine Freundin kommt wunderbar damit klar und hat gar keine Blutungen mehr.

    Erfahrungsgemäß dauert es nach mehrjähriger Einnahme beim Absetzen wieder einige Zeit bis frau wieder fruchtbar ist. Im schlimmsten Fall kann man da aber wiederum Hormone einnehmen, die den normalen Zyklus wieder anregen.

    Ich habe inkl. spritzen 32€ pro Quartal gezahlt. Dazu natürlich jedes Mal die Praxisgebühr.

    Also, für Frauen, die in den nächsten Jahren kein Kind wollen und keine Nebenwirkungen vertragen ein sehr bequemes Verhütungsmittel. Für mich leider nicht.
     
    #5
    biker-luder, 10 März 2007
  6. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja aber die Spritze ist ja günstiger als die Pille..
    Aber das doofe ist damit kann ich die Regel nicht verschieben.. Ich hasse meine Tage und hab somit nen LZZ:zwinker:
     
    #6
    Purzel, 10 März 2007
  7. traurigemama
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Verheiratet
    Hi,
    ich hab jetzt schon 2 mal die Spritze bekommen.
    Direkte Nebenwirkungen habe ich nicht,schlimmste ist ehrlich gesagt,dass mir jedesmal das Bein 2-3 Tage weh tat!:geknickt:

    Ich habe aber leider ständig Blutungen mitunter sehr schmerzhaft,erst hies es es dürften keine Blutungen kommen(hat die Ärztin gesagt),habe sie deshalb schon eher nochmal bekommen,da die Wirkung nachzulassen schien, nun (sagt der Arzt) das es viele Frauen gibt,die im ersten Jahr Blutungen kriegen und ich würde,wenn es nicht bald aufhört zusätzlich Hormontabletten bekommen.

    Ansich ist die Spritze aber ne echt feine Sache,da du dir überhaupt keine Gedanken mehr um Verhütung machen musst (zumindest mit festem Partner)........

    Ich bezahle jedesmal 27,-€!
     
    #7
    traurigemama, 10 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test