Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

3 Monats Spritze

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sweet Pie, 6 November 2003.

  1. Sweet Pie
    Gast
    0
    was hält ihr von der 3 Monats spritze hat wer ERfahrungen damit?
    irgendwie dauernd an die Pille denken zu müssen ist wirklich lästig, was verwendet ihr für Verhütungsmethoden?
    lg
     
    #1
    Sweet Pie, 6 November 2003
  2. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    die drei monats spritze hat viele nebenwirkungen. Musst mal googeln gehen. Habe ich auch gemacht, wollte sie auch mal haben, aber bleibe dann doch bei meiner Pille.

    Ne freundin bekommt die spritze, weil sie die pille nicht nehmen darf wegen trombose.
     
    #2
    sweety5983, 6 November 2003
  3. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    alleine der gedanke dadran das ich meinen körper nicht mehr unter kontrolle habe und nicht mehr weiss wann ich meine tage bekomme würden mich davon abhalten diese spirtze mir geben zu lassen!!:...
    aber jeder seine meinung!...

    gruss bEAzY
     
    #3
    beazy, 6 November 2003
  4. Gewitterziege
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    Verheiratet
    http://www.gyn.de/verhuet/hormonelle_verh.php3?lng=#Monatsspritze

    Nachteile

    Hormonhammer. Nebenwirkungen ähnlich der Pille, vor allem Gewichtszunahme. Ausbleiben der Regel. Abruptes Absetzen nicht möglich. Der Nachteil der Injektionspräparate besteht darin, daß es häufig zu Blutungsstörungen kommt, vor allem in den ersten Wochen der Anwendung. Nach längerer Anwendung der 3-Monatsspritze kann es aber auch zum vollständigen Ausbleiben der Blutungen kommen, da die alleinige Gabe des Gestagens den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut stark unterdrückt.
    Das Wiedereinsetzen des Eisprunges nach dem Absetzen kann bis zu einem Jahr dauern.

    ein kommentar einer benutzerin der spritze sagte (steht weiter unten auf der seite dort) folgendes:
    Ne, dreimel liess ich sie mir geben, von jeweils drei Monaten hatte ich zweieinhalb Monate Blutungen, das ist doch echt nicht schön. Und die Spritze war für mich gegessen.

    Alleine die nachteile und die möglichkeit das es solche langen blutungen geben kann, ne also für mich wär die nix, dachte auch erst hm 3 monate? hört sich interessant an, aber dann das gelesen und ne danke :smile:
     
    #4
    Gewitterziege, 6 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Monats Spritze
Chrisi Chrossi
Aufklärung & Verhütung Forum
24 März 2016
4 Antworten
DieHelena
Aufklärung & Verhütung Forum
6 August 2012
11 Antworten
Miadamera
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Mai 2011
3 Antworten