Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

3 oder 1 Gedicht

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Hermes, 12 September 2002.

  1. Hermes
    Gast
    0
    Servus
    Da ich in einem anderem Thread so nett drum gebeten wurde mal noch ne Sache von mir hier rein zu stellen kommts jetzt also.
    Die 3 Sachen sind alle aus der selben Stimmung herraus enstanden, daher schreib ich sie in einen Thread, vielleicht haben sie auch einzeln was aber ich finde einfach das sie zusammen gehören. Sind meine ersten die ich je geschrieben hab, also Kritik ist erwünscht.
    ----------------------------------------------------------------------------------

    Doch ich kann es nicht

    Ich müsste dich hassen
    ich müsste wütend auf dich sein
    ich müsste dich anschreien wollen,
    doch ich kann es nicht
    alles erscheint sinnlos
    und alles erscheint so unklar
    nichts verstehe ich
    und meine Gedanken verschwimmen
    Ich würde dir so gerne sagen was ich denke,
    doch ich kann es nicht
    allein deine Stimme,
    ein kleines Wort von dir reicht aus
    mich so zu verzaubern,
    alle klaren Gedanken verschwinden zu lassen
    Ich will dich bei mir haben
    dass das nie sein wird wird immer klarer
    dich nie wieder in meinen Armen halten zu dürfen
    immer gewisser diese Vorstellung
    wenn ich dich nur hassen könnte,
    Gründe genug habe ich
    doch ich kann es nicht.

    -----------------------------------------------------------------------------------
    Sovie müssten wir bereden,
    alles besprechen was einmal war
    die Ursache des Schmerzens finden
    um abschließen zu können
    was nie wirklich war,
    doch für dich scheint alles klar und einfach,
    einfach muss alles für dich sein,
    die einfachste Lösung war immer die beste für dich,
    doch das ist sie nicht,
    kritisch hinterfragen war noch nie deine Sache
    Alles dreht sich nur um dich
    und bescheiden warst du nie,
    du erzählst von Freundschaften,
    von Geben und nehmen
    aber wieso tust dus nicht?
    Natürlich bin ich selber Schuld,
    doch das ist ungerecht
    Ich will dir geben was du nur willst
    denn deine Art kanst du dir erlauben,
    keiner wird dir je böse sein,
    obwohl es viele sollten
    Ich liebe dich!

    ---------------------------------------------------------------------------------
    DU wolltest mich,
    oder wieso schläfst du sonst mit mir?
    Doch eine Beziehung nicht.
    Doch sahen wir uns jeden Tag
    und es war als wäre es echt,
    wenn auch nicht offiziell
    so doch für uns.
    Eine Sekunde hat gereicht,
    alles war vorbei
    die Wochen sind ausradiert,
    doch schmerzen sie
    soviel möchte ich dich fragen
    doch ich darf ja nicht
    denn reden über etwas was nie war,
    die schönste Zeit meines Lebens,
    geht ja nicht.



    Das letzte ist nicht wirklich was geworden, da war ich schon etwas zu Depri.
     
    #1
    Hermes, 12 September 2002
  2. Hermes
    Gast
    0
    Die stehen im Thread von Knuddelmaus.
     
    #2
    Hermes, 12 September 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gedicht
Piper
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
22 Oktober 2016
0 Antworten
Karottenkrieger
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
8 Oktober 2016
0 Antworten
Maximus96
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
15 Januar 2016
0 Antworten