Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

31 und seit ewig Single - Wars das ?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von mumble, 23 Mai 2009.

  1. mumble
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    Hallo zusammen,

    muss einfach mal meinen Frust von der Seele schreiben.

    Wie im Titel erwähnt bin ich 31 und seit 4 Jahren Single. Davor war ich 25 Jahre alleine.

    Alle meine Freunde sind mittlerweile verheiratet und haben Kinder in die Welt gesetzt. Die wo nicht verheiratet sind haben eine Freundin.Folglich bin ich fast jedes Wochenende alleine, wenn nicht grade mal grillen, Geburtstagsfeiern oder sonst irgendwas ansteht. Da ich niemand zum weggehen habe, gehe ich manchmal alleine auf Tour. Aber das mache ich eigentlich nur aus Trotz und richtig Spaß habe ich nie dabei. Ich komme mir einfach komisch dabei vor, wenn ich alleine im Club in einer Ecke stehe und die anderen Leute beobachte. Dabei fühle ich mich auch beobachtet und kann mir förmlich ausmalen was die Leute denken ("Was macht denn der hier ?"). Ich komme mir dabei einfach total fehl am Platze vor und verlasse den Club meist auch nach 2 h wieder. Folglich bin ich die letzten Monate einfach zu Hause geblieben und habe Frust geschoben.

    Ich lerne einfach keine neuen Leute kennen. Auf der Arbeit verstehe ich mich zwar gut mit allen, aber mehr wird daraus nichts. Bin wegen meinem letzten Job in eine neue Stadt gezogen wo ich jetzt immer noch wohne. Der Kontakt mit den ehemaligen Kollegen hat ebenfalls stark nachgelassen. Und ich weiss einfach nicht woran es liegt... Ich wüsste wirklich nicht was ich mir vorzuwerfen hätte.

    Frauen lerne ich ebenfalls nie kennen. Bis auf meine Ex-Freundin habe ich noch nie eine Freundin gehabt. Diejenigen von denen ich was möchte, interessieren sich nicht die Bohne für mich. Single-Börsen und Treffs sind mir einfach zu blöd, obwohl ein Freund von mir seine jetzige Freundin dort kennen gelernt hat.

    Ich weiss langsam wirklich nicht mehr weiter und überlege auch in Therapie zu gehen. Die Wochenenden alleine machen mich einfach fertig und ich denke mir einfach, das kann es mit 31 doch noch nicht gewesen sein, oder ? Ich merke einfach immer wieder wie das Leben praktisch an mir vorbeizieht, die anderen zum Zug kommen und ich völlig auf der Strecke bleibe.

    Geht es vielleicht manchen ähnlich wie mir ?
    Wie seid ihr aus dem Loch rausgekommen ?

    Grüße
     
    #1
    mumble, 23 Mai 2009
  2. Starla
    Gast
    0
    Da gibt es doch viele Möglichkeiten, neue Leute kennenzulernen: Sportverein, Fitnessstudio, ehrenamtliches Engagement, Hobbys, VHS-Kurse, Reisen, online...

    Dort hast Du auch die Chance, die Menschen auf einer anderen (tieferen) Ebene kennenzulernen, alleine im Club rumzustehen ist doch nicht so der Bringer :zwinker:

    Eine Therapie bringt Dir auch keinen Freundeskreis, die aktive Suche ist durch nichts zu ersetzen :smile:
     
    #2
    Starla, 23 Mai 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Zusätzlich zu dem, was Starla gesagt hat.

    Ich bin früher auch alleine in Bars und Clubs gegangen. Die anderen wissen doch nicht, ob meine Freundin gerade auf dem Klo ist, sich einen Drink bestellt oder mit einem Typen rummacht. Du darfst eben nicht bloß rum stehen und beobachten, du musst aktiv werden, es ist doch so einfach Leute anzusprechen (Hey, ich bin neu hier, welchen Drink kannst du mir empfehlen) oder zu tanzen.

    Im Internet kann man sich zum gemeinsamen Sport verabreden.
     
    #3
    xoxo, 24 Mai 2009
  4. Augen|Blick
    0
    Hi mumble,

    mit der Therapie vergiß mal ganz schnell wieder, genauso wie irgendwelche "Heilsversprechungen" die hier auch sicher noch kommern werden.
    Eine wichtige Frage wäre, was glaubst Du denn woran es liegt?

    Und der zweite Punkt ist ganz klar was Starla ja schon schrieb, von nix kommt nix, ne interessante Frau kann man auch im Supermarkt treffen, aber das wird wohl eher selten sein.

    Augen auf und die Aktivitäten im Auge behalten.
     
    #4
    Augen|Blick, 24 Mai 2009
  5. Princesa
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    Hast du nicht irgendwelche Hobbies, die du ausübst? Da besteht ja evtl. auch die Möglichkeit jemanden kennen zu lernen (ein bekanntes Pärchen hat sich zum Bsp. mal beim Joggen kennen gelernt). Ich gehe mal davon aus, dass du eher in Bars und Clubs gehst, um jemanden kennen zu lernen, als dass du tatsächlich auch Spaß daran hast. :ratlos: Ich kenne das! Hatte auch lange Zeit, trotz großen Freundeskreis (mit einigen Singles) keinen Spaß mehr an irgendwas (schließlich lernt man ja trotzdem nur selten neue Leute kennen, geschweige denn welche, bei denen man auf beidseitiges Interesse stößt). Dann hab ich doch völlig unerwartet jemanden kennen gelernt und die Bez. lief letzlich so besch... dass es bei mir endlich *klick* gemacht hat. Man kann nämlich auch alleine, wenn man nur das macht, worauf man Lust hat, seinen Spaß haben und wie gesagt, wenn du gar nicht daran denkst, läuft dir jemand über den Weg. Bloß nicht aufgeben, dich aber auch nicht zu sehr darauf fixieren. Eine Therapie würde dir, glaube ich wenig bringen, denn sie würde dir wohl kaum zur erwünschten Beziehung verhelfen (schließlich geht´s dir doch eher um die passende Frau als eine Veränderung deiner Verhaltensweisen!?). Immerhin hattest du ja offenbar mal eine längere Bez., also wieso soll es nicht wieder dazu kommen? (ich hatte auch mal einen Leerlauf von vier Jahren; aber man verlernt ja nix :grin: ) Im Übrigen gibt es in meinem Bekanntenkreis schon erste Scheidungen und auch Trennungen von Leuten Anfang 30 (sprich wieder ein paar Singles mehr). Es ist definitiv nicht zu spät (ich für meinen Teil fühl mich jedenfalls noch jung :smile:).
     
    #5
    Princesa, 24 Mai 2009
  6. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Tanzen ist leicht, habe ich selbst heute gemacht in einer Disco. Leute ansprechen so ohne Weiteres ist dagegen schwieriger; vor Allem, wenn man ständig das Gefühl hat, man würde andere Leute nur belästigen, wenn man sie anquatscht, weil diese Leute ihre Ruhe haben wollen und bestimmt schon von zig Leute an diesem Abend angelabert wurden.
     
    #6
    spätzünder, 24 Mai 2009
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich habe die Leute am Anfang der Nacht angesprochen, als noch nicht all zu viel Alkohol im Spiel war. Man gibt sich gegenseitig einen aus, lernt sich kennen und verbringt die Nacht zusammen mit der Gruppe. In der Disco sieht man doch, wer in einer großen Gruppe da ist und aufgeschlossen, freundlich wirkt. Wenn möglich keine Einzelpersonen ansprechen, sondern Aufmerksamkeit in der Gruppe verteilen. Ich bin glaube ich, nie an Menschen geraten, die so häufig angesprochen wurden, dass sie keinen Bock mehr auf mich hatten. Wer regelmäßig geht, findet schnell heraus, welche anderen Leute häufig da sind. Ich habe schnell Partyfreundschaften geschlossen.

    Ganz abgesehen von der Zeit, in der ich Partyfotografin war. 3x wöchentlich in den Club gegangen, nach 4 Wochen kennen einen alle Stammgäste plus Personal.
     
    #7
    xoxo, 24 Mai 2009
  8. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.254
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Sowat ist doch eh 100% innere Einstellung. Wenn man eine positive innere Einstellung hat, die durch äußere Einflüsse einfach mal null beeinflusst wird, hat man schon gewonnen. Dann sind all diese Sachen einfach mal überhaupt kein Problem.
     
    #8
    Schweinebacke, 24 Mai 2009
  9. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Also was hast du denn für einen Job? Verdienst du viel Geld? Wenn nicht, solltest du dich vllt mal mehr darauf konzentrieren ...
    Umfragen ergeben, dass die meisten Frauen auf den Status eines Mannes auchten, bzw er am wichtigsten ist, also auch das Materielle ( sieht man hier im Forum auch an Formulierungen wie "mit beiden Beinen fest im Leben stehen" )

    Diskos, Clubs, Bars usw eignen sind natürlich denkbar schlecht für das Kennenlernen einer Freundin, vor allen, wie du schon gesehen hast, alle in Grüppchen unterwegs sind und den "von dir möchte ich nicht angesprochen werden" - Blick drauf haben, und weil man eine potentielle Partnerin eher dort nicht antrifft.
     
    #9
    Prof_Tom, 24 Mai 2009
  10. mumble
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Single
    Hallo nochmal,

    vielen Dank für die Antworten so weit.

    Gestern war einfach mal wieder ein abend an dem alles hoch kam. Das kotzt mich selbst am allermeisten an.

    Ich denke, wenn ich einfach so Leute ansprechen könnte, wäre ich nicht alleine unterwegs. Bin einfach nicht der Typ der (vor allem) auf Fremde Menschen zu gehen kann. Eher sehe ich es auch umgekehrt, das man jemanden ansprechen kann der alleine im Club steht, anstatt eine ganze Gruppe. Mit welchem Spruch soll man denn da ankommen ? Es ist auch wahrscheinlich einfacher als Fotograf von einschlägigen Party-Seiten jemanden anzusprechen, weil man hat ja einen "Grund" den man vorschieben kann.

    Hobbies habe ich nicht allzu viele, zumindest nicht viele bei dem man jemand kennen lernen kann. Ich gehe oft joggen und versuche grad in einem Forum einen Laufpartner, am Besten eine Laufpartnerin zu finden. Bislang hat sich leider noch niemand gemeldet.
    Beruflich bin ich grade im Umbruch und es ist noch offen, ob ich in der Stadt in der ich im Moment wohne, noch bleibe. Sollte ich bleiben werde ich in einen Sport-Verein gehen. Denke es wird mir ganz gut tun so unter Menschen zu kommen.

    Danke nochmal für die Antworten und eure Hilfe !

    Grüße
     
    #10
    mumble, 24 Mai 2009
  11. Kimi_ShOx
    Kimi_ShOx (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    207
    41
    0
    vergeben und glücklich
    In einer Singlegruppe hab ich einige Freunde gefunden. Kann ich empfehlen, wenn man niemanden sonst hat. Die beißen doch nicht, warum ist dir das denn zu blöd? Im Ideafall bist du da nicht der einzige Neue und wirst ganz lieb aufgenommen.

    Kenne auch Leute, die über Kontaktanzeigen Freunde suchen, find das gar nicht mal so blöd. Ansonsten neue Hobbys probieren, auf jeden Fall aktiv werden.
     
    #11
    Kimi_ShOx, 24 Mai 2009
  12. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich glaub, es ist bei jedem individuell, die einen können leichter Leute ansprechen als andere. Ich gehöre eher zu Leuten wie xoxo, die Leute relativ ungezwungen und ohne Scheu ansprechen. Trotzdem: Im voraus überlege ich mir schon, was ich sagen will, und ausserdem höre ich einem Gespräch erstmal längere Zeit zu, um rauszufinden,ob es um ein Thema geht, wo ich überhaupt mitreden kann. So hatte das auch öfter funktioniert, wenn ich mich einfach einer Gruppe angeschlossen hatte und mitgeredet hatte. Anschliessend kann man sich dann auch mit den Leuten im einzeln unterhalten.
    Ich glaub deshalb, dass die Blockade beim ansprechen im Grunde in unserem eigenen Kopf stattfindet, denn dass man bei Kontakte knüpfen (ich sprech hier mal von allgemein unter Leuten und nicht explizit von Frauen) abgewiesen wird, passiert wohl in den wenigsten Fällen. Ich jedenfalls war noch nie abgewimmelt worden, wenn ich mich Leuten einfach dazugesellt hatte. Man sollte sich halt ganz ungzwungen und natürlich freundlich geben, dann funktioniert das im Prinzip immer.

    Alsi ich hatte die Erfahrung gemacht, dass Bekanntschaften über ein Forum viel erfolgsversprechender sind. Besonders in Foren, wo es um gleiche Interessen geht.

    Von Singlebörsen halte ich grundsätzlich nichts, jedenfalls was ich so nach eingehender Analyse von Bewertungen, Kommentaren usw. bisher gehört habe.

    Und wie Princesa schon angedeutet hatte. Es liegt sicher nicht an Dir, dass Du keine Freundin findest, immerhin hattest Du ja schon mal eine. Du hast lediglich zur Zeit ne lange Durststrecke, die auch sicher bald vorbei sein wird.

    Ein Arbeitskollege von mir hatte erst mit 44 geheiratet - sie ist seine erste richtige Partnerin, Familienplanung ist voll im Gange:smile: während die meisten seiner Kumpels bereits schon geschieden sind.

    Lieber spät die richtige als früh die falsche Partnerin:smile:
     
    #12
    User 48403, 25 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - seit ewig Single
Tim90
Kummerkasten Forum
15 November 2016
15 Antworten
mooona
Kummerkasten Forum
13 September 2016
28 Antworten
simmipumi
Kummerkasten Forum
29 Juli 2015
9 Antworten