Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

4 jahre glücklich!!! Aber Freundin hat keinen Orgasmus!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Andersdenker, 2 September 2006.

  1. Andersdenker
    0
    Hi an alle,

    bin neu hier, habe mich gerade angemeldet.
    Ich bin mittlerweile VIER Jahre mit meiner Freundin zusammen. Es Läuft echt super (klar ab und zu wünsch ich sie auf den Mond), sexuell auch echt prima, wir sind beide nicht verklemmt, probieren alles aus und reden über alles. Nur komischerweise bekommt sie keinen Orgasmus.
    Ich weiss nicht mehr was ich machen soll!!

    Ich Liebe sie, wir passen toll zusammen (glaub ich) und in den nächten Zeit wollte ich sie fragen ob sie meine Frau werden will!!!

    Aber ich habe echt bedenken!!! Bringe ich es nicht oder hat Sie ein Problem!? Und wenn wir heiraten wird sie in 5 Jahen aufwachen und denken "scheisse ich hatte noch nie einen Orgasmus!" und alle kerle ausprobieren, die ihr über den weg laufen..!!!????

    is'n bisschen lang geworden........sorry.

    würde mich über jeden rat freuen......

    gruß Andersdenker
     
    #1
    Andersdenker, 2 September 2006
  2. Unbekannte_2oo6
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich denke nicht, dass sie dir wegen eines Orgasmus fremdgehen würde wenn sie dich wirklich liebt :kopfschue .
    Habe schon von vielen Frauen gehört, dass sie erst nach Jahren gekommen sind, aber irgendwann wars denn doch so weit.
    Ich rate dir mache ihr einen Heiratsantrag :zwinker: und mache dir nicht zu viele Gedanken, denn der Orgasmus ist nicht das Wichtigste am Sex.
     
    #2
    Unbekannte_2oo6, 2 September 2006
  3. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    ich denke, wenn sie nicht zufrieden wär würdest du das merken... oder sie würde es dir sagen.

    ein orgasmus is net alles :zwinker:

    und mach dir keine gedanken, dass dus evtl net bringst oder so, sonst passierts wirklich noch :tongue:
     
    #3
    Browneyedsoul, 2 September 2006
  4. Angie25
    Angie25 (35)
    Benutzer gesperrt
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Hm... ich finde schon, dass der Orgasmus wichtig ist. Und wenn das nie der Fall ist... naja.

    Hat sie denn wirklich nie einen, oder nur sozusagen "beim Akt" selbst nicht? Oder auch nicht, wenn du z.B. Hand oder Zunge anlegst? Ersteres, wie du sicher weißt, ist eben so bei vielen Frauen bzw. kann mit dem Älterwerden noch kommen. Da würd ich mir keine Sorgen machen.

    Kommt sie aber überhaupt nie, dann wird ihr womöglich irgendwann mal was fehlen. Dass das an dir liegt, kann ich mir aber nicht so Recht vorstellen. Sonst hättest du in den vier Jahren ihre Unzufriedenheit ja sicher mal bemerkt. Warst du eigentlich ihr Erster?

    Red einfach mal mit ihr drüber. Wenn sie z.B. ein körperliches Problem hat, kann nur sie dir das beantworten. Wenn sie sagt, ihr geht nichts ab, auch wenn sie keinen Orgasmus hat, dann würd ich das akzeptieren. Ich würd ihr aber trotzdem die Bedenken sagen, die du hier aufgeschrieben hast.

    lg
     
    #4
    Angie25, 2 September 2006
  5. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Warum denkt ihr Männer immer, uns unbedingt zum Orgasmus bringen zu wollen?

    Warum ist das euch so wichtig? Ich kann es nicht nachvollziehen.

    Du tust ja deswegen so, als würde das die gesamte Beziehung in Frage stellen.

    Wenn ihr euch deswegen so verrückt macht, obwohl wir sagen "Es ist nicht alles", seid ihr daran selbst Schuld.
     
    #5
    Viktoria, 2 September 2006
  6. Sascha_CH
    Sascha_CH (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Weil der Orgasmus für einen Mann einen anderen Stellenwert hat als für die Frau. Weil für die meisten Männer Sex ohne Orgasmus nicht komplett ist. Und dies spiegelt sich dann auch auf die Partnerin. Bedeutet: Wir Glauben automatisch, dass die Partnerin ohne den Orgasmus nicht "befriedigt" worden ist.

    Würde mich meine Freundin 5 Jahre lang nicht zum Orgasmus bringen, hätte ich wohl ein Problem damit. Dass meine Freundin noch nie im Leben einen Orgasmus hatte, und zu mir sagen kann "Wo liegt das Problem? Ist auch super ohne!" (sie wollte von mir sogar ne Erklärung, was unser Sex von Sex mit anschliessendem Orgasmus unterscheidet) kann ich nicht ganz verstehen. Aber wie soll ich dies auch verstehen können? Ich weiss nicht, was meine Freundin (und alle anderen Frauen) während dem Sex spüren. Dass Ihnen der "Weg" ebenso viel Spass macht wie uns Männer am meisten das "Ziel", kann ich nicht nachvollziehen. Ich bin ja schliesslich keine Frau. :tongue:

    @Andersdenker: Ich kenne Dein Problem Gut. Ich stelle mir dieselben Fragen. Meine Freundin hatte noch bei keinem Mann nen Org - also scheine ich prinzipiell nichts falsch zu machen. Obwohls insgeheim auch mein Ziel ist, sie dazu zu bringen. :zwinker: Mach Dir keinen Kopf darüber. Bei manchen Frauen dauerts scheinbar ein bissel länger, bis sie nen Orgasmus erreichen können. Wenn überhaupt. Die Worte meiner Freundin: "Ist der Orgasmus notwendig um Kinder zu bekommen? Nein! Also ist es nicht wichtig! " :eek:

    Sascha
     
    #6
    Sascha_CH, 2 September 2006
  7. Lolle07
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hab seit 3 jahren einen freund, wir sind glücklich, aber ich hatte auch noch nie einen Orgasmus beim Akt an sich.. in anderen Situationen schon, aber ich hab mich damit abgefunden und es ist auch nicht das wichtigste für mich am Sex
     
    #7
    Lolle07, 2 September 2006
  8. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Weil sonst für mich selbst der Sex direkt oder Sexuelle Handlungen völlig unbefriedigend sind! Ist einfach so... Man(n) will eben dass der Partner das gleiche davon hat, sonst reicht ja auch SB... Meine Meinung!
     
    #8
    User 56700, 2 September 2006
  9. Angie25
    Angie25 (35)
    Benutzer gesperrt
    88
    91
    0
    nicht angegeben
    Bei mir ist das nicht so.

    Natürlich ist der "Weg" schön und mitunter genauso schön wie das Ziel. (Gerade deshalb finden es die meisten Frauen ja nicht so toll, wenn die Sache nach 2 Minuten schon wieder vorbei ist - der "Weg" dauert bei Frauen halt meist länger als bei Männern.)
    Aber wirklich schön ist der "Weg" für mich nur dann, wenn auch das "Ziel" erreicht wird. Sonst fehlt mir was. Was aber nicht bedeutet, dass das beim "Akt" an sich passieren muss. Gibt ja noch genügend andere Möglichkeiten.

    Das kann ich nicht nachvollziehen. Aber es gibt halt die unterschiedlichsten Einstellungen dazu.

    lg
     
    #9
    Angie25, 2 September 2006
  10. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #10
    Golden_Dawn, 2 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jahre glücklich Freundin
smilingAlex
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 August 2008
13 Antworten
diavola
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Mai 2007
16 Antworten
angie
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2005
4 Antworten
Test