Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

4 Jahre und danach 42 Tage Glück und Traurigkeit

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kuscheltier82, 3 Dezember 2005.

  1. kuscheltier82
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    hallo ihr lieben, nun muss auch ich mal meine sorgen und gedanken loswerden bevor ich noch ganz verrückt werde... ich hoffe ich langweile euch damit nicht, aber wie gesagt, ich muss es einfach mal los werden... :geknickt:
    bis janurar 2005 war ich mit meinem mittlerweile ex zusammen - das waren geschlagene 4 jahre - eine lange zeit wie ich finde.. ich habe dann schluss gemacht, es gab fast nur noch stress und chaos... dann kam jemand in mein leben und sagte mir, dass es mit Y (möchte ihn einfach mal so nennen) eh keinen sinn mehr hat und ich ja was besseres verdient habe und bla bla bla... dieser jemand, der das zu mir gesagt hat, hat mir im selben augenblick auch gesagt, das er gefühle für mich hat... ich habe dann hals über kopf schluss gemacht und naja, war dann mehr oder (wohl ehr) weniger mit diesem jemand zusammen - aber wohl ehr weniger, denn ich musste ununterbrochen an Y denken. in der nacht zum 27.03.2005 habe ich Y dann eine sms geschickt und ihm versucht zu erklären, dass ich einen fehler gemacht habe und das ich ihn immer noch liebe und ihn bei mir haben möchte... da war aber alle schon zu spät... er meinte nur, er müsse darüber nachdenken und co... naja, ein paar wochen später hat er mir dann eröffnet, dass er ne andere hat und naja, hat mich dann am selben abend noch vor vollöffnete tatsachen gestellt und sie mit zu einem treffen mit freunden gebacht. für mich ist in diesem augenblick eine welt zusammen gebochen... nach einiger zeit und eigentlich keinem kontakt zu Y hatte ich mich dann auch damit abgefunden... dann kam der tag, an dem es darum ging, auf ein wochenend-treffen (Auto-Tuning) zu fahren... sie, war natürlich auch dabei - naja, der abend war eigentlich recht gut gelaufen... weiter ging es dann so, dass er nicht sonderlich lange mit ihr zusammen war und ich sich dann auf einmal wieder bei mir gemeldet hat... ich hatte in dieser zeit jemanden kennen gelernt und da hat sich auch etwas ergeben - bis Y sich bei mir gemeldet hat und ich in diesem augenblick wieder hin und weg war - ich habe meinen "neuen" verletzt und sausen lassen und habe wieder alles getan um mit Y wieder von vorn anfangen zu können - es gab einige gemeinsame abende und kuschel/bett-geschichten, aber mehr nicht... bis er ein paar wochen später wieder eine neue hatte und mich dann wieder vor vollendete tatsachen gestellt hat. auch diesmal ist für mich wieder eine welt zusammen gebrochen, aber weniger als beim esten mal, da ich ja in gewisser weise schon damit gerechnet hatte... auch diese Geschichte ging nicht länger als ein paar wochen... und auch danach hat er sich immer wieder bei mir gemeldet - ich war natürlich so doof und bin darauf reingefallen... wir hatten einen echt guten kontakt, haben uns super verstanden und alles war bestens... als ich ihn dann eines abends drauf angesprochen habe, was denn nun sache wäre hat er nach langem hin und her mir gesagt, das er schon wieder ne neue in aussicht hat... diesmal war alles halb so wild, ich hatte ihm meine meinung gesagt und gut war es - sie hat ihm dann nen korb gegeben, nur mal so nebenbei erwähnt... ich hatte dann ziemlich lange zeit keinen kontakt zu ihm... irgendwann konnten wir dann auch wieder miteinander reden und mittlerweile verstehen wir uns super und können jeden spaß mit einander machen - sei es gemeinsam TV gucken, in der mittagspause was essen gehen, im icq schreiben oder einfach mal so lachen über irgendwas... dann hat er wieder angefangen anspielungen zu machen, von wegen er könnte ja mal wieder poppen und co... ich bin da erst nicht wirklich drauf eingegangen, da ich ja net wusste wodran ich da bin... als das dann auch alles mal geklärt war habe ich diese späße auch mitgemacht - ohne hintergedanken oder ähnliches - denn ich habe oder besser hatte ja wieder einen freund... naja, dann hat Y mir eröffnet, das er ja auch immer wieder an die 4 jahre denken müsste und net so genau weiss, was er möchte und bla bla bla - ich denke ihr wisst was ich meine... naja, wir haben dann lange telefoniert und über das alles geredet - aber ein wirkliches ergebnis gab es nicht, außer das er nicht weiss, was er wirklich möchte... naja, ist ja eigentlich alles nicht weiter so wild... aber um so mehr wir uns dadrüber unterhalten haben, um so mehr kam die "alte" zeit wieder hoch...
    naja, das wäre dann so das erste was mir auf dem herzen liegt... ich weiss einfach nicht wodran ich da bin und weiss net weiter...
    die andere sache ist, dann, ich hatte - naja, wohl bis heute - ja wieder einen freund (nenne ihn mal N)... in dieser Beziehung ist einiges schief gelaufen, wir haben uns unter ziemlich stressigen umständen kennen gelernt, er hat 2 kinder und kann halt nicht so weg wie er möchte... die mutter der kinder ist im "krankenhaus" und kommt kommenden montag wieder raus... naja, wie das so ist wenn man kinder hat, man kommt zu nichts und hat halt auch keine freizeit mehr und kann nicht weggehen - aber das ist das nebensächliche... auch hier mal von vorne angefangen... ich bin am 23.10. mit N zusammen gekommen... ein paar tage später gab es ziemlichen stress, aber auch das haben wir bewältigt bekommen... dann kam der punkt, an der N gemerkt hat, das ich kontakt zu meinem Y habe - er hat gesagt, das er damit nicht klarkommt und hat schluss gemacht - der wirkliche grund war aber, das er am überlegen war, ob er nicht zu der mutter der kinder zurück gehen soll... am nächsten abend sind wir dann aber wieder zusammen gekommen, weil ich ihm alles erklärt habe und ich auch dachte er hätte es verstanden, dass mit Y nichts mehr läuft.... das ging dann auch ein paar tage gut und dann kam der nächste stress... und das dann immer wieder - so im wöchentlichen takt... dann habe ich rausgebkommen, das er mich angelogen hat (2x) - ich habe mit ihm geredet und habe das dann im nach hinein auch nicht mehr so eng gesehen... aber das war trotzdem alles ziemlich komisch, er hat mich nicht wirklich an sich rangelassen, hat sich einfach von mir distanziert... aber auch das hat sich dann gelegt - doch auch das nächste problem stand vor der tür... auf einmal wollte er net mehr poppen und hatte immer ne passende ausrede... naja, langes hin und her... es waren immer irgendwelche ungereimtheiten da - mal hat er was so erzählt, dann mal wieder so und immer so weiter... er hat mir schon in gewisser weise nen grund gegeben, ihm net so ganz zu vertrauen... gestern (02.12.) hab ich ihn dann angerufen, er hat gesagt, das wir uns heute (freitag) sehen ... und dann hat er mitten im gespräch irgendwann einfach aufgelegt... heute hab ich ihn dann wieder angerufen und hab ihn gefragt, ob wir uns heute sehen - er hat nur ganz trocken gesagt "nein" und gefragt ob ich später nochmal anrufen könnte so um 21 uhr - da ich aber keine lust hatte, den ganzen freitag abend dumm zu hause rum zu hocken und zu warten bis ich ihn anrufen darf hab ich dann nur gemeint "ne, ich ruf dich net mehr an"... ich war dann bei nem kumpel und hab ne DVD mit ihm geschaut... als ich zu hause war habe ich N dann ne sms geschickt... seine antwort war, das er schon fast am pennen wäre... da ich ihm aber noch keine kft-brief geben wollte hab ich ihm dann geschrieben, das ich ihm den später wenn ich duschen war in den briefkasten werfe - gesagt getan ... auf dem weg zu ihm ist er mir dann aber mit nem nachbarn entgegen gekommen (er hat mich nicht gesehen) - das war mir dann doch wirklich zu doof, denn ich lasse mich nicht gerne anlügen... ich habe dann im hauseingang auf ihn gewartet bis er zurück kam - er hat ganz erschrocken getan, hat mich dumm angeschaut und hat mir dann die tür vor der nase zu gemacht... ich habe ihm dann noch ne sms geschickt, dass ich gerne mit ihm reden würde, aber auf diese sms habe ich bis jetzt keine antwort bekommen...
    ich weiss einfach nicht mehr weiter... ich sitzt mal wieder zwischen zwei stühlen... ich mag Y irgendwie noch, auch wenn ich da keine chance sehe... aber noch mehr, viel mehr, liegt mir daran, dass ich mit N reden kann und sich das alles irgendwie klärt... wobei ich auch sagen muss, das ich mir sehr verarscht vorkomme, da er mich jetzt wieder angelogen hat, und ich ja auch immer wieder diese geschichte mit den ganzen umgereihmtheiten im kopf habe...
    ich weiss einfach nicht mehr weiter... kann mir nicht jemand einen tip/rat oder sonst was geben... ich brauche einfach mal ein wenig hilfe...

    sorry aber auch erst mal für die vorhandenen rechtschreibfehler und das ganze "männer-chaos" aber wie oben schon geschrieben, ich muss meinem herzen und meinen gedanken einfach mal luft machen...

    lg, kuscheltier82
     
    #1
    kuscheltier82, 3 Dezember 2005
  2. ping_pong
    ping_pong (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.309
    121
    0
    nicht angegeben
    Ähm ehrlich gesagt ha ich erstmal ewig gebraucht um das zu lesen. Vielleicht solltest du das ganze das nächste mal besser gliedern... :eek4: Bin fast kirre geworden!

    Zu deinem Text: Was genau willst du denn? Ich denke nur du selbst kannst entscheiden was du für wen empfindest und wie du dich dementsprechend verhälst. Du solltest dir mal klar werden ob du lieber N oder Y als Freund haben willst. Wobei ich ehrlich gesagt finde, dass sich beide ziemlich daneben benehmen.... :grrr:
     
    #2
    ping_pong, 3 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahre danach Tage
kleiner Eisbär
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2016
27 Antworten
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten
LeBallonRouge
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 März 2011
5 Antworten