Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

4 Monate ohne Pillenpause

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von wudi, 5 Mai 2003.

Stichworte:
  1. wudi
    Gast
    0
    Ich nehme seit 6 Jahre die Pille, seit 2 Jahren die Pille Miranova. Ich bin nach Weihnachten im Urlaub gefahren und hab die Pille weiter genommen um die Menstruation nicht zu bekommen. Bis jetzt hab ich einfach keine Pillenpause mehr gemacht.
    Zum ersten weils einfach bequemer ist und weil ich jetzt auch Angst habe meine Regel zu bekommen. Vieleicht hab ich totale Schmerzen, oder hab die Regel ewig lange. Normal hab ich die Pill Sonntag das letzte mal genommen und Donnerstag die Regel bekommen. Könnte es jetzt länger dauern?
    Wer hat sowas mal gemacht und wie war das dann wieder mit der ersten Regel nach so ner langen Pause?
     
    #1
    wudi, 5 Mai 2003
  2. glashaus
    Gast
    0
    Huch seit weihnachten??
    Ich habe noch nie eine derart lange Pillenpause gemacht, daher mal die Frage ob man das überhaupt darf und das nicht gesundheitsgefährdent ist oder so?? Eigentlich wird einem doch empfohlen, die Regel damit um höchstens drei Wochen aufzuschieben....
     
    #2
    glashaus, 5 Mai 2003
  3. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    also ich kann das jetz als mann zwar nich so gut beurteilen aba ich denk halt mal je länger du noch so weitermachst umso schlimmer kanns nur werden...
    also einfach augen zu und durch.
    evtl. würd ich halt nochma beim FA vorbeischauen und fragen , ob du des jetz so ohne weiteres machen kannst.Aber ich würd auf keinen Fall noch länger warten...
     
    #3
    W0m847, 5 Mai 2003
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    An und für sich ist es mit den heutigen Pillen nicht mehr wirklich "gesundheitsgefährdent" - allerdings wird meistens geraten, entweder 3 Monate oder 6 Monate ohne Pause zu nehmen, wenn man sie schon durchnimmt.
    Allerdings ist es nicht für alle Pillennutzer geeignet, da einige durchaus Nebeneffekte haben... in der Pause dann mehr und heftiger die Regel, Zwischenblutungen, mehr Schmerzen (auch während der Durchnahmezeit, wenn eigentlich die Regel auftauchen sollte).
    Auch ist zu beachten, dass durch längere Durchnahmezeiten der Körper das Gewebe, dass er produziert vielleicht nicht mehr vollständig abstoßen kann, wenn es zur Periode kommt, sich das Zeug ablagert und sich irgendwann entzündet - dies is allerdings der schlimmste Fall und muß nicht die Norm bedeuten.

    An sich bin ich gegen diese langen Durchnahmephasen... allerdings wird es mir bald ins Haus stehen, da ich momentan (bzw seit einiger Zeit schon) Probleme mit meinem Hormonhaushalt und meiner Regel habe und sich durch eine längere Durchnahmezeit dies wieder einpendeln kann (was mir ehrlich gesagt lieber ist, als wenn ich mich noch zusätzlich mit noch einem Hormonpräperat füttern muß).
    Also, es kann eben auch positive Auswirkungen haben, dass der Körper durch die erhöhte Zufuhr an Hormonen sich wieder in einem gemäßigten Rahmen begibt.
    Aber ehrlich gesagt, würd ichs net nur aus reiner "Bequemlichkeit" machen - man sollt nicht vergessen, dass die Pille ein hormonelles Verhütungsmittel ist, kein Zuckerl, mit dem man machen kann, was man will.

    Es wird sich wahrscheinlich, wenn du jetzt irgendwann eine Pause machst, die Regel nicht verschieben. Dass wäre schon untypisch. Vielleicht ein, zwei Tage (was einem aber so auch passieren kann *g*) aber nicht irgendwie endlos lange. Ob sonst irgendwelche Nebenerscheinungen auftreten, kommt darauf an, wie gut du sonst mit der Pille zurecht kommst.
     
    #4
    Teufelsbraut, 5 Mai 2003
  5. anina
    Gast
    0
    weshalb hast du denn immer gleich ne ganze packung genommen?

    es ginge ja auch nur zum ne woche verschieben, ok dann würde sich zwar halt die ganze "berechung" ein wenig verändern, aber das wäre von dem her doch sinnvoller als seit weihnachten durch zu nehmen. (vorallem ohne abklärung mit FA)

    mein FA hat mir gesagt verschieben ist ok, aber sollte nur ne woche sein!
    (ok ich nehme an das ist so eher ne grundsätzliche aussage, nicht speziell aufs präparat bezogen)
     
    #5
    anina, 5 Mai 2003
  6. wudi
    Gast
    0
    Probleme hab ich mit der Pille keine, auch seit ich sie durchnehme nicht. Keine Schmerzen, keine Zwischenblutungen einfach super.
    Wenn ich jetzt eine Pause mache, müsste ich ab heute keine Piller mehr nehmen, hab gestern die Packung fertig gemacht. Wann wird meine Periode dann ca. kommen? Wenn sie erst Donnerstag oder Freitag kommt, wäre ungünstig. Da wir das WE Sauna und schwimmen gehen. Also nehme ich sie bis Donnerstag oder Freitag und dann erst Pause?
     
    #6
    wudi, 5 Mai 2003
  7. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Wenn du gestern die letzte genommen hast, wird die Regel Donnerstag oder Freitag kommen... vielleicht auch Samstag - kommt drauf an, wie der Körper reagiert (also wie schnell *g*).
    Allerdings kannst du net einfach wüst jetzt bist Donnerstag noch ein paar Pillen einwerfen. Nochmal: die Pille ist kein Zuckerl! Wenn du das machst, kann das deinen Zyklus ganz schön durcheinanderwerfen. Entweder man verschiebt eine komplette Woche oder ein komplettes Monat... alles andere is nur mühsam für deinen Körper, der versucht, einen geregelten Zyklus auf die Reihe zu bringen.

    Wenn du die Regel nicht haben willst, wirst du immer irgendwas finden, wo sie grade "ungünstig" wär und sie wieder verschieben. Aber ewig kannst du das nicht machen.
    Zum Frau sein gehört die Regel genauso dazu, wie alle anderen, vielleicht angenehmeren Dinge... vielleicht solltest du anfangen sie zu akzeptieren, statt sie zu verdrängen.
    Manchmal fällt die Regel ungünstig, will ich gar nicht bestreiten (obwohls im Endeffekt auch da halb so wild ist, wie man sich das vorher denkt).... ich für meinen Teil richte mein Leben nach meiner Regel, nicht die Regel nach meinem Leben.
     
    #7
    Teufelsbraut, 5 Mai 2003
  8. screwy
    Gast
    0
    wir hatten das Thema ja schon mal.

    ich nehme meine Pille (minisiston) auch immer 4 Monate am STück.
    Letztes mal war meine Regel genauso pünktlich, hat ca. einen Tag länger gedauert als früher aber ansonsten war alles normal.
    Zwischenblutungen habe ich auch keine, was aber von Frau zu Frau unterschiedlich sein kann.
     
    #8
    screwy, 5 Mai 2003
  9. anina
    Gast
    0
    für den fall mit sauna und schwimmen gäbe es ja von dem her immer noch ne möglichkeit mit regel.

    OB wurde nicht umsonst erfunden. (ok gibt ja noch andere *G*)

    oder halt die planung um ne woche verschieben, und erst nächste woche in die sauna gehen. wär doch auch ne möglichkeit, dein körper wär dir sicher dankbar!
     
    #9
    anina, 5 Mai 2003
  10. *BlackLady*
    0
    Ich habe die Pille schon mehr als 6 Monate durchgenommen und das nicht nur einmal. Ich lebe noch, hatte keine Probleme etc. alles war/ist in Ordnung.
     
    #10
    *BlackLady*, 5 Mai 2003
  11. Joschi
    Joschi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    sry... aber bist du noch zu retten! Das kann ganz fiese Nebenwirkungen haben, meine Frauenärztin hat mir dringlich davon abgeraten, die Pille mehr als 3-4 Tage länger zu nehmen. Ich würde aber mal ganz schnell deine/n Frauenarzt/ärztin besuchen. Auch wenn die die ziemlich zur 'Schnecke' machen wird! Und das zu Recht... sag mal wie alt bist du eigentlich... So einen Schwachsinn machen doch nur 14 Jährige die noch diesen Drang haben alles in Frage zu stellen was Erwachsene sagen... :angryfire
     
    #11
    Joschi, 6 Mai 2003
  12. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Also ich würde mal sagen vier Monate ohne Pause ist schon für den Körper nicht gut!! MAn kann seine Mens nicht einfach weglassen mit Pille, dann würden das ja alle Frauen machen.
    UNd gesundheitsschädigend kann das wirklich sein.

    Am besten du machst deine Pause nun oder gehst zum Doc um nachzusehen zu lassen ob alles ok ist.

    Es kann schon sein, dass die Mens nun stärker ist. ABer ich denke, wenn du die immer Donnerstags hattest dann wird das auch weiterhin so bleiben. UNd länger dauern wird sie wahrscheinlich auch nicht weil du nach deiner 7 Tage Pillenpause dann ja wieder anfängst und die Mens dann ja schwächer wird nach WIedereinnahme der Pille ( ist bei mir jedenfalls so).

    Alles Gute Hexe
     
    #12
    Hexe25, 6 Mai 2003
  13. wudi
    Gast
    0
    Also, hab heute mein FA angerufen und nachgefragt. Er meint sooo schlimm ist es nun auch wieder nicht, aber ich sollte jetzt trotzdem eine Pause machen und das mit den verschieben mal eine Weile bleiben lassen. Habe nächste Woche einen Termin und möchte mir auch gerne die Pille verschreiben lassen die man 3 oder 6 Monate durchnehmen kann. Welche nehmt ihr und wie seit ihr zufrieden?
     
    #13
    wudi, 6 Mai 2003
  14. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Also ich finde es ziemlich erschreckend, wie viele Frauen/Mädchen wohl doch sehr leichtsinnig mit ihrer Pille und deren Anwendung umgehen. Eine Einnahme von 4-6 Monaten ohne Unterbrechung kann mit Sicherheit nicht gesund sein. Die Blutung ist in meinen Augen auch ein Zeichen dafür, daß mein Körper richtig "arbeitet" und ich unbesorgt sein kann. Macht Ihr Euch gar keine Gedanken um Euren Körper oder wie muss ich mir das vorstellen :ratlos: ?
     
    #14
    Speedy5530, 6 Mai 2003
  15. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Ähm...ich würd's lassen...das ist ziemlich gefährlich. Einmal kann man das ja mal machen aber ich hab mal gehört, dass wenn man das öfter macht irgendwie die Gebärmutter zuwuchert.
     
    #15
    Chocolate, 6 Mai 2003
  16. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    hier scheinen einige ein ganz schön großes Problem mit sich selbst zu haben... *kopfschüttel*
     
    #16
    BJ, 6 Mai 2003
  17. Jamaicakiss
    0
    Das glaub ich auch... die Pille ist kein Spielzeug Leute! Man sollte sich schon daran halten wie man sie zu nehmen hat. Gegen ein paar Tage Menstruation herauszögern ist ja nichts einzuwenden aber nicht länger als ne Woche. Für mich gibts da gar nichts zu überlegen. *hilfe* :eek:
     
    #17
    Jamaicakiss, 7 Mai 2003
  18. anina
    Gast
    0
    die pille durch zu nehmen sollte nicht einfach so gemacht werden.

    ok wenns der FA verschreibt, aus bestimmten gründen. zb wegen extrem starker regelschmerzen oder solcher sachen.

    wenn du deine regel nicht akzeptieren kannst, kann ich dir leider auch nicht helfen.

    eigentlich sollten wir froh sein dass wir diese (manchmal halt nicht ganz angeheme) "gabe" haben. denn ohne wären wir wohl nicht wirklich fähig kinder zu bekommen. (und das war früher ja wohl auch die hauptaufgabe des weiblichen daseins.... zum glück heute nicht mehr)

    ausserdem lernt man doch mit der zeit damit umzugehen, und das halt auch als ein teil von sich zu akzeptieren.
     
    #18
    anina, 7 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Monate ohne Pillenpause
Yakumi
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Oktober 2016
3 Antworten
cörliaa
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Oktober 2016
6 Antworten
Hollieeilloh
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Juni 2016
13 Antworten
Test