Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

4 Wochen reine Hölle---->liebeskummer

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Blackie, 6 Februar 2005.

  1. Blackie
    Blackie (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    285
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi!

    Angefangen hat alles ungefähr vor den Weihnachtsferien.
    Ich hatte die gesamten Ferien durchgehend was mit einer vorher sehr guten
    Freundin. Da war ich mir auch sicher, dass es nichts ernstes ist und eine Beziehung stand auch, von uns beiden aus, nicht zur debatte.
    Jedenfalls war ich mir verflucht sicher bis sylvester wo sie mit meinem ehemals besten Kumpel was hatte.
    Ich weiß nicht wie es euch gehen würde aber mich hatt das ziemlich mitgenommen. Ich hab sie darauf auch angesprochen und sie hat sich halt entschuldigt und es würde ihr ja soo leid tun usw.
    Dann war ich eine woche im urlaug genau wie sie. Am feitag drauf
    meinte sie es hätte ihr doch irgendwo was bedeutet und sie würde mit meinem kumpel was trinken gehen um das zu klären.Ab da wusste mein Kumpel auch was die ganze Zeit zwischen mir und ihr gelaufen ist. Ungefähr da hab ich gemerkt, dass es bei mir doch ernst is. Ich kürz das ganze jetzt mal ab:
    Sie konnte sich ewigkeiten nicht entscheiden und wusste auch nicht was sie machen soll. Ich hatte aber regelmäßig noch was mit ihr.
    Jetzt is sie seid dem 26. Januar mit dem Kumpel zusammen.
    Und die entscheidung kam weil die gemeint hat, dass sie sich mit ihm eine Beziehung vorstellen kann und ich halt "nur" der berühmte gute Kumpel bin. :kotz:

    Ich bin TOTAL im Arsch und renn ihr aus unerfindlichen Gründen immernoch wie ein bekloppter hinterher. Ich will es irgendwie immernoch nicht wahrhaben.
    Was auch total beschissen ist, ist dass wir 3 den selben Freundeskreis haben.
    Ich kann mich auch nicht daran erinnern dass es mir jemals soo beschissen ging. Hab sogar angefangen mich zu ritzen.

    Nachtrag:
    Wollte noch kurz was zum ritzen sagen. Da scheinen die meinungen in verschiedene Richtungen zu gehen. Also ich will nur sagen, dass ich damit nicht rumprahle und es auch fast kein mensch weiß.Und dass ich nicht zu den "trendsettern" gehöre.

    Ich weiß halt nicht was ich machen soll. achja mit ihm hab ich seid 4 wochen kein wort mehr geredet. Ich weiß das ich aufören sollte mit ihr zu mailn und zu telefonieren aber ich werd noch verrückter wenn ich mal n tag nichts von ihr hör.

    Ich wüsste zwar nicht wie mir jm helfen könnte aber irgendwelche Tipps wären super nett.

    Danke schonmal.

    MfG
    Blackie
     
    #1
    Blackie, 6 Februar 2005
  2. Elbstrand
    Elbstrand (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    Zuerst einmal würde ich ganz schnell mit dem Ritzen aufhören, nicht nur aus gesundheitlichen Gründen. Wenn da Narben von zurückbleiben, wirst du dich immer dafür rechtfertigen müssen - und bei so regelmäßigen Verletzungen glaubt dir auch keiner, dass es ein Unfall war. Das kommt bei Frauen ebenso wie bei einem Arbeitgeber schlecht an. Wenn du den Schmerz nicht aushalten kann, dann heul dir die Seele aus dem Leib oder betrinke dich, wenn du das brauchst. Zumindest schadest du dir damit nicht nachhaltig.

    Das mit dem gemeinsamen Freundeskreis ist natürlich problematisch, da du jetzt vor allen Dingen Abstand brauchst. Glaub mir, sie wird sich nicht auf einmal für dich entscheiden. Dass sich eine Frau wieder für einen Mann interessiert, den sie schon in die "Gute Kumpel"-Schublade gesteckt hat, kommt nicht wirklich oft vor.
     
    #2
    Elbstrand, 6 Februar 2005
  3. Blackie
    Blackie (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    285
    101
    0
    in einer Beziehung
    ich hab ihr heute gemailt dass ich sie nicht mehr sehen will und dass sich nicht mehr bei mir melden soll!
    Allerdings gehts mir jetzt noch beschissener.
    Warum gibt es eigentlich keine Tabletten mit denen Liebskummer weg geht??

    MfG
    Blackie
     
    #3
    Blackie, 7 Februar 2005
  4. 0peter0
    Gast
    0
    #4
    0peter0, 7 Februar 2005
  5. Buu
    Buu (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    395
    103
    1
    Verheiratet
    Hallo,

    also erst mal kann ich Dir sagen das Du nicht allein bist! Ich habe auch ein gebrochenes Herz gehabt. Ich versuchte zu verstehen warum mich die Trennung so herrunter zog...und warum ich mir selber weh tun musste um den Schmerz auszuhalten...ich wollte nicht mehr Leben und ich dachte nur noch an diesen Mann. Dabei waren wir gerade mal drei Monate zusammen. Er war romantisch, zuvorkommend, und immer an mir interessiert...leider nur drei Monate lang...dann verlor er das interesse und suchte sich was neues. Nun er ist noch jung. Mir ging es sehr sehr schlecht danach, und eine kurze Zeit wollte ich ihn um alles auf der Welt zurück.
    Gott sei dank war mein Exfreund immer für mich das, den ich auch noch heimlich liebte wärend ich mit diesem Mann zusammen war. Er war da, und wartete drei Monate. Hut ab sag ich da nur. Ich weiß nicht was passiert wäre, wenn er nicht gewesen wäre. Und ich verstehe nicht mal warum...er hat mir doch nur weh getan...warum kommt man dann so schwer von einer Person weg??
    Bis heute weiß ich es immer noch nicht...aber ich tue mir nicht mehr selber weh und bin wieder in Behandlung. Manchmal muss ich noch an diesen Kerl denken....darunter leidet mein Freund natürlich sehr, weil es mir dann so schwer fällt das gute zu sehen...das gute was er für mich tut. Ich bringe ihn oft in verbindung mit diesem Mann weil ich eben Angst habe das das gleiche wieder passiert...und ein zweites mal schaffe ich das nicht.

    Du musst Dir also auf alle Fälle Hilfe holen....denn ohne ist das viel zu schwer. Versuch zu sehen was passiert ist...was sie getan hat...aber sei ihr nicht böse. Es wird noch so viel gutes auf Dich zukommen...aber eben nicht mit dieser Frau. Das muss Dir nur klar werden....ist schwer, ich weiß...aber anders geht es nicht.

    So , nun Kopf hoch und lächeln...

    Buu
     
    #5
    Buu, 7 Februar 2005
  6. ich weiß wie du dich fühlst!

    hey!!

    jaja auch ich hatte vor einem halben jahr ein gebrochenes herz. und ich hatte mich auch geritzt. nun weiß ich das es total schwachsinnig is sowas zu tun. aba da wusste ich net wie ich mir helfen sollte. man brauch eunfach zeit um über die verlorene liebe hinweg zu kommen. aba auch du wirst es schaffen.


    vie glück!!!



    sandra
     
    #6
    Sandra-von-Sylt, 29 Mai 2005
  7. Blackie
    Blackie (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    285
    101
    0
    in einer Beziehung
    mitlerweile bin ich in beim psychologen! ritze immer noch und werde wegziehen!!
    auf ein internat!! ich sterbe sonst......
     
    #7
    Blackie, 30 Juli 2005
  8. cojobo
    Gast
    0
    Du tust mir leid.

    Ritzen oder sowas tue ich zum Glück nicht, aber ich bin immer noch todtraurig wenn ich an meine Angebetete denken muss (oder von ihr träume), dabei waren wir noch nichtmal zusammen.
    Ich habe sie jetzt seit über 2 Monaten nicht mehr gesehen (sie ist bei ihrem Freund) und weiß noch nicht wie ich reagieren soll und kann wenn sie in 2 Wochen wieder zurückkommt, dabei hätte ich die Gelegenheit gehabt wieder nach Hause zu gehen (studiere zur Zeit in einer anderen Gegend).

    Wenn es wirklich zu weh tut hilft wohl nur absolut keinen Kontakt zu haben (toller Rat wo ich mich wie gesagt ja selber nicht dran halte).
     
    #8
    cojobo, 31 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wochen reine Hölle
Elch23
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 August 2016
30 Antworten
flamme16
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 August 2016
9 Antworten
exotic
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Januar 2015
15 Antworten