Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

5 Jahre Beziehung... Sexuelle Aktivitäten :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mudfreak, 4 Juni 2009.

  1. Mudfreak
    Mudfreak (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Single
    So hallihallo!

    Ich hab ja hier lange keinen Thread mehr eröffnet. Aber nun muss es einfach sein.

    Wie gesagt ich bin mit meiner Freundin fast 5 Jahre zusammen. Ich bin 23 und sie 21! Neulich haben wir in einer Diskussion mal wieder besprochen dass in unserer Beziehung mal wieder was geändert werden müsste. Man hat sich ja schon fast auseinandergelebt.

    Das Ganze soll hier auch nicht weiter besprochen werden. Wir haben Vieles geändert und seitdem läuft es auch wieder ganz gut. Bis auf unser Sexualleben wie ich neulich festgestellt habe. Mir ist ja durchaus bewusst dass nach einer langen Beziehungszeit die sexuelle Lust zurückgeht. Das ist auch kein Thema. Aber mittlerweile haben wir nur noch alle 2 Monate höchstens 1mal Sex. Und das ist im Vergleich zu Anderen Paaren doch schon sehr sehr wenig wie ich im Internet teilweise lese. Natürlich soll man nicht alles glauben aber mir selbst sind 2 Monate auch eine vieeel zu lange Zeitspanne.

    Ich hab sie bereits einmal darauf angeredet. Mein persönlicher Gedanke ist, dass es an der Pille liegt. Ich habe schon viele Foreneinträge gelesen, wo dieses Thema behandelt wird.

    Nur weiss ich auch nicht wie man weiter vorgehen soll. Es heisst ja dass ein Pillenwechsel nicht viel bringen soll wenn die Libido schonmal weg ist. Dann lieber gleich erstmal ganz absetzen oder?

    Und da haben wir dann wohl ein Verhütungsproblem. Kondom? Naja beide nicht sooo begeistert. Vor allem als Dauerlösung!

    Spirale (Ich kenn leider die ganzen Fachbegriffe nicht :frown: ) will sie auf keinen Fall!

    Könnte man die Pille absetzen damit die Libido wiederkommt und nach einer Zeit eine andere Pille versuchen? Ist das sinnvoll?
    Hatte von euch jemand schonmal das Problem?

    Mfg Muddy
     
    #1
    Mudfreak, 4 Juni 2009
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Und wenn jetzt andere Paare 5mal am Tag hätten würdest das auch wollen? :grin: Hier gehts ja nicht darum was andere Paare haben sondern was ihr habt bzw. nicht habt. :zwinker:


    Wie sieht deine Freundin denn das ganze? Ist es ihr genug oder würde sie es auh gerne ändern?

    Verwöhnst du sie denn auch mal ab und zu? Massagen oder sowas in der Art?

    Vielleicht muss auch die Lust erst wieder kommen und Romantik hilft ja bekanntlich. :smile:
     
    #2
    capricorn84, 4 Juni 2009
  3. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    Wie soll ich mir das vorstellen? Du bist aufgewacht und hast plötzlich gemerkt, dass du verdammt wenig Sex hast?

    So eine Veränderung ist meistens ein schleichender Prozess. sicherlich kann das an der Pille liegen, aber auch an "dem Ganzen" über das du hier nicht schreiben möchtest. Vielleicht bist du ihr einfach zu unattraktiv geworden oder machst sie nicht mehr heiß genug. Das pauschal auf die Pille zu schieben, wäre zu einfach.
    Und um etwas zu raten, erzählst du zu wenig über euer Liebesleben.
     
    #3
    Dandy77, 4 Juni 2009
  4. Mudfreak
    Mudfreak (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    Ja das kam vielleicht etwas komisch rüber. Mir ist das ganze natürlich schon früher aufgefallen dass sie nicht mehr soviel Lust hat wie früher. :smile:

    Ich denke aber nicht immer den ganzen Tag darüber nach und deswegen ist es mir eigentlich nie direkt aufgefallen wie lange es jetzt schon her ist. :smile:

    So richtig verwöhnt oder ähnliches hab ich sie schon länger nicht mehr. Das stimmt scho! Beziehungsmässig war bei uns viel gewohnheitsmässiges dabei bis ich vor 2 Wochen gesagt habe, dass sich jetz was ändern muss da wir sonst nicht mehr allzulange beinander sind...
    Immer wenn wir uns gesehen haben am Abend war das das gleiche Prozedere. Fernsehschaun und sonst nichts. Es war auch gut dass ich das Thema angesprochen habe. Jetzt sind wir wieder auf gutem Wege das zu ändern! :herz:

    Ich hab nur gedacht dass es an der Pille liegt, da es soviele Threads gibt wo Frauen berichten dass die Pille ihre Libido verringern. In der Pillenanleitung steht allerdings bei Libidoverringerung dass das nur bei jeder 100-1000 Frau auftritt.
     
    #4
    Mudfreak, 4 Juni 2009
  5. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Jeden Abend nur Fernsehen? Das ist ja furchtbar!

    Das erscheint mir als ein noch viel schlimmeres Problem als das mit der Libido...
     
    #5
    Shiny Flame, 4 Juni 2009
  6. Mudfreak
    Mudfreak (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    Ja das ist auch ne Katastrophe. Aber wenn man sich jeden Tag abend sieht, nicht ma 2 Stunden, hat sich das so eingeschlichen. Sie kam fertig von der Arbeit heim und wollte dann nicht mehr wirklich viel wissen, da sie auch schon wieder früh ins Bett musste...
    Jeden Abend ist vielleicht übertrieben. Aber so in der Art. Bei uns gibt es schon viele Baustellen aber die nehmen wir in Angriff...
    Wei o wei. Wenn man darüber nachdenkt, wundert es einen selber dass man die Beziehung solange überlebt hat.
    Und es tut so unglaublich gut wenn man selber merkt dass die Beziehung wieder bergauf geht. :schuechte
     
    #6
    Mudfreak, 4 Juni 2009
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Off-Topic:
    :link_alt:
     
    #7
    capricorn84, 4 Juni 2009
  8. eim_mädel
    eim_mädel (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    103
    43
    5
    nicht angegeben
    dann gehts ja vllt auch wieder mit dem sex bergauf. bei mir ist das zumindest sehr stimmungsabhängig (v.a. beziehungsstimmungsabhängig) und ich denke mal, da bin ich nicht allein damit.
    evtl. helfen auch romantische sachen, wie die schon angesprochene massage, oder einfach so nur zärtlichkeiten (streicheln, in den arm nehmen), zeigen, dass du lust auf sie hast, mal wieder ein fordernder kuss...
     
    #8
    eim_mädel, 4 Juni 2009
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Mal im Ernst, das mit "beide mögen Kondome nicht so" ist doch meistens nur eine lasche Ausrede. Weil man einfach zu faul ist sich umzugewöhnen, es nicht rafft, dass man ein Gummi wunderbar mit ins Liebesspiel einbeziehen kann (sie kann es mit dem Mund überstülpen) und inzwischen gibt es hunderte von Kondomsorten, darunter auch extra dünn und ziemlich nah an gefühlsecht. Wenn das Absetzen der Pille dazu beiträgt, dass ihr wieder häufiger Sex habt, da nimmt man doch so ein Gummi gerne in Kauf ?!
     
    #9
    xoxo, 4 Juni 2009
  10. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    ...dazu noch Beziehungsstress allgemein und langfristige Beziehung = Reiz des Neuen verflogen... hör mal, ich glaube nicht wirklich, dass die ominösen Pillen-Libido-Probleme bei euch eine große Rolle spielen.

    Eher solche Dinge wie Stress beruflicher und privater Natur sowie Alltagsroutine... auch alles totale Liebestöter.

    Statt Pillenwechsel oder Kondomtherapie würde ich es vielleicht mal ganz konservativ mit einer Woche Urlaub versuchen? Mal Abstand vom Normalen, also nicht pralle nach Malle, sondern vielleicht irgendwas Ruhiges, wo man Zeit miteinander verbringt, ohne Stress und Störung? Es gibt ja auch spezielle Romantik-Trips... so mit einem schönen, abgelegenen, ruhigen Hotel mit allen Schikanen...

    Davon abgesehen: 1x in 2 Monaten ist schon extrem wenig (oder war es 2 x in 1 Monat? Auch nicht der wahre Jakob...), selbst für eine schlechte Phase. Vermutlich ist also neben Stress etc auch ein etwas grundsätzlicheres Problem im Busch; ihr solltet euch mal die Zeit nehmen, intensiver darüber zu kommunizieren. Das wäre jedenfalls erfolgsversprechender - denke ich - als eine vorschnelle Absetzung der Pille.
     
    #10
    many--, 4 Juni 2009
  11. Mudfreak
    Mudfreak (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    @many- ja es waren 1 mal alle 2 Monate :grin: ... Naja eigentlich find ichs nicht wirklich lustig :engel:

    Sie hätte mal gemeint dass es vielleicht daran liegt dass sie am Anfang der Beziehung beim Geschlechtsverkehr gekommen ist und und mittlerweile nicht mehr. Aber ich weiss auch nicht ob ihr das wirklich soviel ausmacht.

    Sofort die Pille absetzen war eh nicht geplant, sondern wurde nur mal angesprochen
     
    #11
    Mudfreak, 4 Juni 2009
  12. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Oh man... Dass du dich traust, dass auszusprechen und gleichzeitig zu glauben, du könntest mit nem Pillenwechsel oder Pillenstop zaubern...

    Vielleicht solltest du mal erfragen, was ihr wichtig ist und wie sie sich den Sex vorstellt. Würde es dir denn nichts ausmachen, wenn du seit nem Jahr oder so keinen Orgasmus mehr beim Sex gehabt hättest? Hättest du dann noch große Lust?

    Ich glaube, bei euch hat sich nicht nur der Alltag in die Beziehung eingeschlichen, sondern vor allem in euer Liebesleben. Da solltet ihr unbedingt mal drüber reden und neue Ideen einbringen.
     
    #12
    Karry87, 4 Juni 2009
  13. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Naja ich will nicht sagen das ein Orgasmus immer das allerwichigste ist aber auf Dauer würde er mir denke ich auch fehlen.

    Wenn ich mal fragen darf : Wie sieht euer sex aus ? Vorspiel ? wie lange dauert das Vorspiel ? gibt es ein Nachspiel ? Also das du sie weiter nach dem Sex befriedigst auch wenn du schon gekommen bist ?
    Es sollte dich schon auf jeden Fall kümmern ob ihr das was ausmacht.
    Ach und :Nicht so viel Fernsehn schauen. Das tötet die Libido und verhindert das man miteinander redet
     
    #13
    Pink Bunny, 4 Juni 2009
  14. Mudfreak
    Mudfreak (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    Naja der Sex ist nicht allzu abwechslungsreich. leider! Da wäre ich eigentlich schon dafür aber sie hat leider Hemmungen was manche Sachen anbelangt! Damit komm ich auch klar. Aber das ist mit Sicherheit einer der Gründe warum der Sex so selten geworden ist!

    Sie bekommt schon einen Orgasmus aber nur wenn man sie mit den Fingern bearbeitet, aber nicht beim eigentlich Geschlechtsakt!(War am Anfang der Beziehung eben schon!)

    Und das mit dem Pillenwechsel bzw. Absetzen wurde von beiden mal angesprochen. Und da ich nicht weiss wieviel es bewirken kann, hab ich eben diesen Thread aufgemacht!

    Natürlich kann man neue Sachen ausprobieren. Ist nur momentan schwer für mich wenn man alle 2 Monate nur 1 Mal probieren kann...

    Aber ich versuche mal eure Ratschläge zu berücksichtigen und mal schaun was draus wird!
     
    #14
    Mudfreak, 4 Juni 2009
  15. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Vielleicht interpretiere ich deine Beiträge ja auch falsch, aber du wirkst irgendwie nicht so, als ob deine Freundin für dich etwas besonderes wäre.
    Wenn sie dir schon sagt, dass es evtl. an der oben genannten Geschichte liegt, warum versuchst du dann nicht mal, das zu ändern?

    Du sollst ja jetzt nicht jeden Tag ein Candlelightdinner für sie ausrichten sondern ihr müsst einfach beide eure Beziehung mehr pflegen. Z.B. mal den blöden Fernseher aus lassen. Auch wenn sie müde ist gibts genug Sachen, die man zu Hause noch zusammen machen kann, die nicht so anstrengend sind und trotzdem dazu führen, dass man wieder mehr miteinander macht und miteinander redet. Zum Beispiel gemeinsam Kochen, sich gegenseitig was vorlesen, einfach nur einen Kaffee trinken und vom Tag erzählen... Da gibts doch tausend Dinge.
    Wenn deine Freundin langsam wieder das Gefühl kriegt, dass sie dir wichtig ist und du willst, dass sie beim Sex auch auf ihre Kosten kommt, dann könnte ich mir vielleicht vorstellen, das sie auch wieder mehr Lust hat.

    Und: das mit der Pille würde ich an eurer Stelle erst in Betracht ziehen, wenn die Beziehung irgendwann wieder in Ordnung sein sollte und sie dann immer noch nicht will.
     
    #15
    Cassis, 4 Juni 2009
  16. Mudfreak
    Mudfreak (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    98
    91
    0
    Single
    Das kommt dann wahrscheinlich genau falsch rüber. Es ist genau das Gegenteil der Fall. Das was Cassie gesagt hat ist momentan eigentlich eh wieder mehr der Fall.(Mehr gemeinsam machen, reden usw.!) Sie weiss ja auch dass ich sie überalles liebe. Das kam dann wohl hier im Thread leider nur falsch rüber.

    @Cassie
    Saudumme Frage. Das mit dem Orgi :zwinker: und dem Geschlechtsverkehr ändern. Entweder stell ich mich nur dumm oder ich bins wirklich. Ich weiss aber jetzt nicht wirklich wie ich das bei uns anstellen könnte. Ich meine, früher hats ja auch geklappt.

    Mein Problem gerade ist eben dass ich evt schon ein paar Sachen weiss was ich anders machen könnte. Aber es müsste erstmal dazu kommen! :grin: Naja nächste Woche hat sie noch Urlaub und keinen Stress. Da werde ich das mal in Angriff nehmen!

    Das ist nämlich auch eine Schwäche von mir! Ich trau mich meistens nicht mit dem "Ruck" zu beginnen weil ich Angst habe dass sie mich nur abweist. Da hab ich wohl zu wenig Selbstvertrauen! :engel:
     
    #16
    Mudfreak, 4 Juni 2009
  17. User 87316
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    nicht angegeben
    Wie sieht's denn aus mit Dessous?
    Spielzeug?
    nem gemeinsam geschauten Porno/Erotikfilm?
    Gemeinsamen Kuschelstunden ohne Störungen wie Telefon und Fernseher?
    Massagen ^^?

    Ja, laut deiner Aussage ist sie demgegenüber nicht so aufgeschlossen, wenn ich das richtig verstanden habe, aber es wird doch eine Möglichkeit geben, euer Sexleben wieder anzukurbeln und Abwechslung finde ich die beste Idee.
    Ich glaube auch nicht, dass das an der Pille liegt.

    Und den Ruck brauchst du sicherlich. Wird schon klappen, besonders wenn sie nächste Woche Urlaub hat
     
    #17
    User 87316, 5 Juni 2009
  18. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Mein Vorschlag: was sexualität angeht, nochmal so anfangen, wie ihr das mit eurem ersten sexpartner gemacht habt. immer schön langsam vortasten.
    beim ersten mal knutscht ihr nur rum, beim nächsten mal unters tshirt. dann etwas ausziehen, petting, .... usw. wie genau müsst ihr schon selbst wissen.

    um dem ganzen was regelmäßiges zu geben, würde ich vorschlagen, ihr macht "termine" für euren sex. das klingt blöd, ist es aber gar nicht. wenn klar ist "am samstag haben wir sex, und zwar sind mindestens 2 stunden ab 14 uhr reserviert, solange sind keine störungen erlaubt", dann ist das was, worauf man sich die ganze woche schon freuen kann.

    und dann bitte keine schnelle nummer. sondern als ziel setzen, den partner zu verwöhnen.

    du kannst jetzt drüber lachen, oder es einfach mal ausproberen :zwinker:
     
    #18
    User 18780, 5 Juni 2009
  19. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.643
    Verheiratet
    Ich kenne dieses "nebeneinander her leben" in einer langjähringe Beziehung auch. Sowas kann sich - bei aller vorhandenen Liebe - tatsächlich einschleichen. Gerade wenn man Arbeitsstress hat oder Kinder da sind. Das ist dann ziemlich schnell ein Sexkiller.

    Eigentlich wurde m.E. schon das meiste gesagt

    - vielleicht erhöht sich ja die Sexfrequenz von selber, wenn ihr mehr gemeinsam unternehmt, mehr miteinander redet etc. Man rückt einfach wieder stärker zusammen und das wirkt sich in den meisten Fällen sicherlich auch förderlich auf die Libido aus.

    - So ein Wellness-Sex-Termin ist gar keine schlechte Idee, auch wenn es etwas "unspontan" klingt. Einfach einen regelmäßigen Termin definieren, der nur für Euch beide reserviert mit dem festen Ziel, es euch gemeinsam körperlich gut gehen zu lassen. Wir haben das nach einer schwierigen Phase auch mal so gemacht. Freitagabend, wenn die Kinder schlafen, war Wellness-Termin: erstmal gemeinsam in die Badewanne mit Kerzenschein, dann eine gegenseitige Ganzkörpermassage....wo das in der Regel geendet hat, können sich sicher alle vorstellen. Irgendwann war dann der "Termin" überflüssig.

    - Falls deine Freundin den Verdacht hat, dass ihre geringe Libido vielleicht auch etwas mit der Pille zu tun haben könnte, kann sie sie doch einfach mal absetzen und das austesten. In dieser Zeit halt Kondome verwenden. Bei 1 Sex alle zwei Monate, wäre das m.E. sowieso die "praktischere" Verhütungsmethode.

    - Dass deine Freundin nur allein durch Penetration nicht zum Orgasmus kommt, sehe ich jetzt eigentlich so problematisch. Das ist bei vielen Frauen so, dass da noch mehr dazu kommen muss. Wieso siehst DU darin ein Problem? ...bzw deine Freundin? Hauptsache sie bekommt einen Orgasmus und kommt auch auf ihre Kosten. Ob da nun ein Schwanz alleine, Schwanz + Finger, nur Finger oder Finger und Zunge beteiligt sind, erscheint mir jetzt nicht so zentral. Hauptsache es gefällt deiner Freundin und sie merkt, dass Du dich auch darum bemühst, dass sie nicht "leer" ausgeht.
     
    #19
    User 77547, 5 Juni 2009
  20. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Sieh es mal so: Früher wenn du mit ihr geschlafen hast konnte sie sich dabei fallen lassen, entspannen... Aus irgendeinem Grund scheint das jetzt anders zu sein. Und das wird wahrscheinlich nicht daran liegen, dass du irgendwas falsch machst, sondern einfach daran, dass sie mit dem Kopf nicht bei der Sache ist bzw. sich im Geiste schon wieder mit was anderem beschäftigt.
    Wenn ihr eure Beziehung wieder in Ordnung kriegt, dann kann sie sich vielleicht auch wieder fallen lassen und somit auch mehr Spaß dran haben.

    Ich find das mit dem Wellness-Sex-Termin auch einen guten Vorschlag. Da kann sie sich drauf einstellen und du brauchst nicht betteln. Da sollte man halt tatsächlich Zeit einplanen, damit das eben nicht nur "Rein-Raus-Fertig" wird sondern schön für euch Beide.

    Und: ihr müsst euch beide Mühe miteinander geben, ansonsten kommt ihr aus dem Tief nicht raus...
     
    #20
    Cassis, 5 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahre Beziehung Sexuelle
yougoglencoco
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
15 Antworten
Piratin87
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2016
26 Antworten
yamyam89
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
81 Antworten