Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

6 Jahre Beziehung und Orgasmus

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von NetterKerl :), 28 September 2009.

  1. NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    vorweg ich bin nun mit meiner Freundin 6 Jahre zusammen. Sex haben wir zwar nicht oft, vielleicht 2-3 Mal im Monat, aber durch die Arbeit geht es nicht anders.

    Was ich bei den letzten 3 Mal bemerkt habe ist, das ich früher komme als sonst. Früher als sie und das ist bei uns sehr, sehr selten.

    Geändert hat sich am Sex nicht wirklich was. Ich kann es mir nach 6 Jahren Beziehung nicht erklären. Er war immer sehr hrrrr :smile:.

    Jetzt mache ich mir Gedanken und habe Angst, dass das nochmal passiert. Unbegründet vielleicht, aber 3 Mal hintereinander?
    Das ist eine Situation die ich nicht kenne und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll.

    Stand jemand von euch auch vor diesem Problem oder kennt einen guten Rat?

    Ich wäre dankbar, wenn wir dieses Problem besprechen könnten.

    Liebe Grüße,
    ein netter Kerl
     
    #1
    NetterKerl :), 28 September 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Versucht es doch Mal 2x hintereinander.
     
    #2
    xoxo, 28 September 2009
  3. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    wovor hast du eigentlich Angst? Dass deine Freundin unzufrieden mit dir ist und dich nicht mehr als "potent" einstuft? Kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen, dass sie irgendwie enttäuscht reagiert oder dir gar Vorwürfe gemacht hat, oder?
    Und was heißt "früher gekommen als sonst" genau und bei welcher Praktik hast du es bemerkt?

    Ich denke, dass du nur beunruhigt bist, weil du scheinbar in 6 Jahren Beziehung beim Sex wie ein "Uhrwerk" funktioniert hast und nun bei 3 Abweichungen vom gewohnten Standard gleich an deiner Männlichkeit zweifelst.
    Wenn du jetzt deswegen in Panik verfällst, die in meinen Augen total unnötig ist, riskierst du in der Tat, dass es zu echten Problemen kommt.
    Du bist 23 Jahre und brauchst sicherlich noch lange keine Angst zu haben, dass deine Potenz bereits nachlässt...vielleicht hat sich die Lust ziemlich angestaut, der Sex war ganz besonders intensiv-vertraut und du konntest dich einfach total gut fallenlassen, auch wenn du nicht das Gefühl hattest, dass irgendetwas anders als sonst gewesen wäre.
    Da kommts halt dann schneller, was in meinen Augen absolut normal ist.

    Ach und noch was: Mein Sexpartner kann beim Poppen auch ziemlich lange und hat es sehr gut im Griff, seinen Orgasmus bewusst hinauszuzögern.
    Aber manchmal fordere ich ihn regelrecht auf, dass er sich wegen mir ja nicht immer zurückhalten soll und wenn es ihm dann zur Abwechslung wirklich schnell kommt, dann gefällt mir das besonders gut und ich fühle mich glücklich, weil ich mit keiner Maschine ficken möchte, sondern mit einem Mann, der seiner Lust unkontrolliert freien Lauf lässt - ohne dabei großartig zu denken.
    Habe ich dabei selber keinen Höhepunkt, dann ist das überhaupt nicht schlimm, denn entweder gibt es eine zweite Runde oder er bringt mich anderweitig zum Kommen, denn ich benötige nicht jedes Mal einen garantierten Fick-Orgasmus, weil dieser für mich nicht das Größte und Höchste beim Sex ist, was so mancher Mann gar nicht glauben mag.

    Einfach den Sex weiter genießen, ggf. mal wieder ein bisschen Abwechslung (auch in den Stellungen) reinbringen, so dass sich dein Schwanz auch auf neue Dinge einstellen und freuen darf - das fordert und fördert eine gewisse Konzentration und neue Körperspannung/Atmungsweise, was deinen Orgasmus durchaus wieder hinauszögern könnte.
     
    #3
    munich-lion, 28 September 2009
  4. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Dann ist das monatskontingent aber schon aufgebraucht:smile:.
     
    #4
    diskuswerfer85, 28 September 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Lieber 1x gut als 2x mittelmäßig.
    Und wenn es wirklich gut ist werden ja auch beide Parteien möglicherweise häufiger wollen.
     
    #5
    xoxo, 28 September 2009
  6. Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    601
    53
    30
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    2-3 mal im monat ich würde sterben -.-


    naja gedanken machen würde ich mich erstmal keine großen, vor allem nicht nach 3 mal aber dürfte ich mal fragen in welchen zeitraum diese 3 mal waren ?ich denke es geht hier ja ca. um die letzen 4 wochen, das ist natürlich ein langer zeitraum. liegt es denn wirklich nur an der arbeit oder seht ihr euch generell so wenig ?
    ich denke es könnte vllt mit stress zu tun haben oder sie masturbiert vllt häufiger. ist ihr das denn auch so stark aufgefallen wie dir ?
     
    #6
    Evenjelyn, 30 September 2009
  7. NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Das wir sowenig Sex haben in der letzten Zeit liegt einfach daran, das wir uns nur am Wochenende sehen.
    Meisten muss sie oder ich vorher den ganzen Tag arbeiten. Die arme ist Abends nach dem Arbeiten immer ganz fertig.

    Es kann auch vielleicht sein, das ich es besonders genieße und darauch schneller komme.
    Ach, ich weiß nicht warum ich mir solche Gedanken mache.

    Gruß,
    ein netter Kerl
     
    #7
    NetterKerl :), 5 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahre Beziehung Orgasmus
Hamster
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 November 2012
2 Antworten
toto100
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 Juni 2009
14 Antworten
swenya
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 Oktober 2006
5 Antworten
Test