Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mistba
    Gast
    0
    10 Mai 2005
    #1

    6-wöchige Antibabypillen pause vor Mandelentfernung?!?!

    Guten Abend,

    ist doch ne ganz blöde Sache. Meiner Freundin kommen die Mandeln raus und da müsste sie 6 wochen vor der Narkose ihre Pille absetzen. Weiß jemand warum? Ist das sehr wichtig? 6 Wochen sind nämlich ziemlich lange.

    THX

    Michi
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    10 Mai 2005
    #2
    Weil es irgendwelche Nebenwirkungen geben könnte die sich negativ auf die OP auswirken... was anderes fällt mir auch nicht ein...
    hat man ihr denn definitiv gesagt dass sie die Pille nicht mehr nehmen dürfe ?

    Also bei bestimmten Wirkstoffen ist das logiosch, weil die Blutverdünnend wirken und das ist ja bei ner OP nicht so gut, aber die Pille?

    Vielleicht noch mal genau nachfragen und dann eben 6 Wochen Handbetrieb oder Gummitüte überziehen, sollte ja auch kein Problem darstellen :link:

    Gruß Koyote
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    11 Mai 2005
    #3
    Das ist für mich was neues. Hab letztes Jahr Praktikum auf einer HNO-Station gemacht, und da war es nicht Pflicht, die Pille abzusetzen.
     
  • MiWe2105
    MiWe2105 (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    101
    0
    Verheiratet
    11 Mai 2005
    #4
    Ich hab meine Mandeln vor 2 Jahren rausbekommen, habe aber die Pille weiterhin genommen. Hat mir kein Arzt gesagt, dass ich die Pille absetzen muesste.
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    11 Mai 2005
    #5
    Halo Michi,

    man sollte die Pille vor Op`s absetzen, weil durch die Einnahme von oralen Kontrazeptiva ein an sich schon ein erhöhtes Thromboserisiko besteht, das sich durch die Operation nochmals erhöht werden würde.

    Ich wünsche Deiner Freundin Alles Gute

    Deshalb empfiehlt man 6 Wochen vor geplanten Operationen die hormonellen Kontrazeptiva abzusetzten, um die Patientin nicht noch zusätzlich zu gefährden.
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    11 Mai 2005
    #6
    Ganz genau!
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    130
    Verlobt
    12 Mai 2005
    #7
    Ich hab vor.. mh.. knapp 2 Jahren die Mandeln rausbekommen und habe da auch die Pille weitergenommen. Hab den Arzt extra gefragt und mir wurde nicht gesagt, ich soll sie absetzen oder dergleichen.
     
  • danewbie
    Gast
    0
    12 Mai 2005
    #8
    ich halte das auch für eher seltsam...wobei das alleine im ermessen des auusführenden anästhesisten liegen sollte. hat der das denn ausdrücklich gesagt? wenn ja, würd ich drauf hören. man kann ja 6 wochen lang auch kondome benutzen. wenn es jemand anders war, würd ich mal in der anästhesie nachfragen.
    normalerweise allerdings ist das nicht üblich.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste