Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • sad_girl
    sad_girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    30 Mai 2006
    #1

    6 wegen krankheit

    in sport tanzen wir gerade und müssen uns in gruppen einen eigenen tanz überlegen. in meiner gruppe wurde sehr viel geschwänzt. zum teil waren nur ich und eine freundin da bzw. wir waren die einzigen, die immer da waren.

    heute war ich krank und meine freundin hat sich abgemeldet, weil es ihr schlecht ging. jetzt erfahr ich durch andere, dass wir beide eine 6 kassiert haben, weil wir nicht da waren und heut vortanzen war. die anderen, die sonst kaum da waren, haben dann ne 2 oder 3 gekriegt, während wir beide jetzt auf der 6 sitzen. dabei war ich den ganzen tag nicht da und das gewiss nicht wegen sport. wir hatten schon einen ausgereiften tanz. gäbe also keinen grund zum schwänzen. naja, und dann hat der lehrer noch gesagt, dass wir beide es ja eh nicht auf die reihe gekriegt hätten etc.
    insgesamt haben heute alle, die nicht da waren, eine 6 gekriegt.


    was soll das?
    ist sowas überhaupt erlaubt?
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    30 Mai 2006
    #2
    Attest abgegeben?
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    268
    in einer Beziehung
    30 Mai 2006
    #3
    Was ist das eigentlich für ne komische Schule da ? War doch schon so'n Theater wegen dieser Fahrt, oder ?

    Könnt ihr das nicht nachholen wenn's dir wieder besser geht ?
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    30 Mai 2006
    #4
    Nunja, der Lehrer sitzt zwar am längeren Hebel, ungerecht ist es aber auf jeden Fall. Versuche es doch erst mal im Guten. Rede mit dem jeweiligen Lehrer darüber, dass Du Dich ungerecht behandelt fühlst. Ich meine, das kann jawohl auch echt nicht sein!
    Sollte das nichts bringen, würde ich zum Schulleiter gehen. Der kann ja im Kursheft Deines Lehrers nachvollziehen, wer wann wo wie da war und den Unterricht mitgemacht hat. Ich würde mir das nicht gefallen lassen! :mad:

    Die Knalltüte [​IMG]
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    30 Mai 2006
    #5
    Kann mir nicht vorstellen, dass das erlaubt ist. Man kann ja auch keine Sechs in ner Arbeit geben, wenn jemand fehlt. Ich hatte nur einmal eine ähnliche Situation: Wir machten Basketball in Sport und insgesamt stellten sich alle sehr schlecht an. Der Lehrer kündigte dann für die nächste (oder eine der nächsten) Stunde die Benotung an und sagte, dass man keine zweite Chance bekäme, wenn man da fehlt, weil es offensichtlich wäre, dass sonst aus Angst viele an dem Tag schwänzen würden. Glaube er verlangte dann im Zweifel ein Attest vom Arzt, ne normale Entschuldigung von den Eltern (Mittelstufe) reichte ihm da nicht. Weiß'gar nicht, ob da überhaupt jemand gefehlt hat und ob er ergo tatsächlich ne Sechs verteilt hat. Aber grundsätzlich kommt mir das sehr ungerecht vor.
     
  • sad_girl
    sad_girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    30 Mai 2006
    #6
    ja, also die hat angekündigt, dass vortanzen ist, aber so gesehen haben meine freundin und ich schon letztes mal bei ihr vorgetanzt und die hat gesehen, dass wir was hatten - und es war gar nicht so kurz.

    hab kein attest, sondern nur entschuldigung von eltern. aber die hat auch nix davon gesagt, dass wir attest brauchen, wenn wir heut nicht da sind. einige mussten auch zur theaterprobe und die haben auch ne 6 gekriegt.

    krieg zwar dann noch insgesamt ne 4, aber eigentlich hätt ich sonst ne 3 gekriegt und irgendwie nervt mich da schon.
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    30 Mai 2006
    #7
    Kann man schon, in Schulaufgaben zum Beispiel hatten wir attestpflicht ansonsten 6.

    Aber bei ner einfachen sportnote glaub ich das auch irgendwie nicht, vor allem nicht, wenn es nicht bekannt ist :ratlos:

    Ich würds wie knalltüte machen, erst im guten versuchen, wenn nötig doch zur schulleitung/vertrauenslehrer gehen.

    Du hast mit 19 ne entschuldigung von den eltern? Warum das denn?
     
  • sad_girl
    sad_girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    30 Mai 2006
    #8
    ja, das ist die schule.

    nein, können es nicht nachholen, weil das vortanzen von ihr so schlau gewählt wurde, dass es die letzte stunde vor notenkonferenzen war.

    ja werden jetzt auch schon zu dritt oder noch mehreren zu ihr gehen, weil das echt ungerecht ist.
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    268
    in einer Beziehung
    30 Mai 2006
    #9
    Wobei, wenn ich das Verhalten der Schulleitung im Fall der Kursfahrt bedenke (siehe anderer Thread), ich mir die Frage stelle ob man sich den Gang nicht sparen kann... :rolleyes:
     
  • sad_girl
    sad_girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    30 Mai 2006
    #10
    privatschule. egal wie alt - immer entschuldigung der eltern.

    jap, so denk ich auch. bringt eh nix. außerdem wirft das wieder so ein schlechtes licht auf mich.
     
  • BAndiTo
    BAndiTo (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    30 Mai 2006
    #11
    also

    faktisch hat sie kein recht die leistung zu beurteilen bei dir weil du krank warst und da an schulen keine krankenschein pflicht besteht fuer einzelne fehl tage ist diese vergebene note unrechtmaessig .

    weg ein red mit der lehrerin
    weg 2 geh zur klassenleiterin beschwer dich
    weg 3 nimm deine eltern mit geh zu lehr beauftragten der schule oder direktor ....

    das alesst sich klaeren

    gruss bandit
     
  • sad_girl
    sad_girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    30 Mai 2006
    #12

    vor allem muss ihr ja klar gewesen sein, dass niemals alle an dem tag da sein werden und da hätt sie ja einen ausweichtermin einplanen können oder?
    aber nein. es war die letzte stunde und wer sie verpasst hat, hat eben pech gehabt.
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    30 Mai 2006
    #13
    ok... alles klar. Autofahren und wählen darf man, aber bei krankheit muss die mami unterschreiben - eigenartig.

    Und wenn dann auch noch alle Lehrer incl. der Schulleitung idioten sind - die schule würd mich verrückt machen...
     
  • zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.900
    123
    2
    nicht angegeben
    30 Mai 2006
    #14
    Nicht mit der Tür ins Haus fallen...!

    Du hast dich nicht abgemeldet Minuspunkt für dich (Ich melde mich sogar bei uns an der FH jedesmal per Email ab, egal was es ist)

    Die Lehrerin hat dir geradeaus einen 6 verschrieben Einen halben Minuspunkt für sie...

    Gehe morgen (oder dann wann du wieder in die Schule gehst) zu ihr und sprich sie darauf an, entschuldige dich wegen der Abzenz und frag NETT nach ob es eventuell möglich wäre das nachzuholen. Aber sag auf keinen Fall: Das ist fies, ungerecht oder was auch immer. Greif sie nicht an sondern sei kooperativ!
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    30 Mai 2006
    #15
    Bei uns gab's in der Oberstufe die Regel, daß man, wenn man bei Klausuren (oder im Sport eben entsprechend beim "Notenmachen") gefehlt hat, ein ärztliches Attest vorlegen mußte... (allerdings durften wir uns mit 18 auch selbst entschuldigen, da wollte man wohl allzu häufiges bzw. gezieltes Fehlen verhindern... :zwinker:)

    Wenn du vorher wußtest, daß in dieser Stunde die Noten gemacht werden solltest, wieso hast du dir dann nicht einfach ein Attest besorgt? (besonders da man ja a) grundsätzlich weiß, was für einen Typ Lehrerin man vor sich hat und dir b) ja auch selbst bewußt war, daß es die letzte Stunde vor der Notenkonferenz war...) Dann wäre der Ärger vom Tisch gewesen...

    Ich habe übrigens auch mal 8 Wochen im Sportunterricht gefehlt, hatte einen Bänderriß. Allerdings war der deutlich sichtbar (nicht nur "Unwohlsein", was bei Lehrern oft schnell als Schwänzen gilt, egal ob begründet oder nicht) und ich hatte natürlich auch ein Attest vom Arzt. Ich bekam dann für diese Unterrichtseinheit überhaupt keine Note, die Note wurde eben dann nur aus den übrigen Teilnoten errechnet.
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.747
    298
    1.829
    Verheiratet
    30 Mai 2006
    #16
    Ochne Kleine nicht schon wieder Aerger mit dieser Schule.
    Ich würd an eurer Stelle der Lehrerin ein Vortanzen einfach nach dem Unterricht anbieten damit sie den guten Willen bei euch sieht.
    Vieleicht gibt sie euch ja dann noch eine chance und ansonsten hilft mal wieder nur der Gang zur Schulaufsicht in Arnsberg die Nummern hatte ich dir ja schon mal rausgesucht
    und wenn du lust hast schmeiß mal dein msn an :smile:
     
  • sad_girl
    sad_girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    30 Mai 2006
    #17

    hab mir kein attest geholt, weil nie davon die rede war und sie den tanz ja schon gesehen hat letzte stunde! aber anscheinend zählt das nicht.
    ganz davon abgesehen, dass ich im ganzen halbjahr vllt 2 mal in sport gefehlt hab und da immer attest hatte, welches ne woche gültig war - also keine kleinen wehwehchen.

    aber es war schon letztens was seltsames:
    eine aus dem kurs ist seeeehr selten da und es ist schwänzen - was jeder weiß. wenn sie da ist, dann hat sie es zwar drauf, aber sie ist eben max. 2 mal im monat da.
    letztendlich hat sie ne 2- gekriegt und alle haben sich beschwert, wie das sein kann, dass andere, die immer da sind, sogar schlechtere noten als sie kriegen. lehrer meinte nur, dass sie war selten da ist, aber eben gut ist. was für mich einfach unmöglich ist, denn andere haben sich angestrengtund am ende ne schlechtere note gekriegt. (das war aber schon letztes halbjahr)
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.747
    298
    1.829
    Verheiratet
    30 Mai 2006
    #18
    Naja ich kenn das aus dem Sportunterricht nur das manche sich eben anstrengen können wie sie wollen aber halt über keinerlei sportliches Geschick verfügen und deswegen max ne Gnaden 3 bekommen wärend andere spielend und schwänzend eine 1 holen :engel:
    Gerade beim Sport kann man halt nur mit Engagement nicht viel holen.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    30 Mai 2006
    #19
    Stimmt, das ist in Sport einfach so. Wobei man ja auch sagen muß: Wenn jemand sich im Unterricht zwar ständig meldet, aber einfach nur falsche Antworten gibt, wäre eine gute Note ja auch nicht gerechtfertigt...
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.747
    298
    1.829
    Verheiratet
    30 Mai 2006
    #20
    Stimmt aber richtige Antworten kann man lernen Sport nicht so gut

    ich würde mir zum Beispiel bei der AUfgabe mit dem Tanz garantiert ne 6 einhandeln obwohl ich in SPort ne eins hatte im Abijahr
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste