Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

600 MB kurzfristig zum Download bereitstellen

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Balance, 6 November 2004.

  1. Balance
    Balance (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    Sind hier vielleicht Computerfreaks, die mir helfen können? Ich muss in den nächsten Stunden irgendwie ca. 600 MB online stellen, die jemand in England morgen früh braucht. Mein Zugang zu Hause ich nicht schnell genug, ich kann das aber von der Uni aus übertragen - dort haben wir eine Leitung, die wesentlich schneller ist als jeder DSL Anschluss... Mein Problem: Auf meinem Webserver habe ich nur 150MB zur Verfügung. Kennt jemand vielleicht einen Anbieter, bei dem man kurzfristig 600 MB FTP-Speicherplatz bekommen kann? Da der Typ in England sich auch nicht sooo gut auskennt wäre es optimal, wenn ich ihm einfach einen Link schicken könnte, über den er die Dateien dann per rechte Maustaste "Speichern unter..." downloaden kann.
    Danke für Tipps!
     
    #1
    Balance, 6 November 2004
  2. Paper
    Paper (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hört sich wer nach nen film oder ner iso an ^^
     
    #2
    Paper, 6 November 2004
  3. Balance
    Balance (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    Single
    jetzt müssen die Daten irgendwie nach England... Blöder Kurierdienst, der das verschlafen hat!
     
    #3
    Balance, 6 November 2004
  4. Sunshaker
    Sunshaker (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    Tja, wahrscheinlich hast Du nur offiziell 150 MB zur Verfügung; wenn Du versichern kannst, dass Du die vierfache Menge nur ein paar Tage benötigst, machen die Dir wahrscheinlich ganz kurzfristig ein Angebot, das Deinen Bedürfnissen entspricht. Allerdings ist Samstag...

    Die Frage ist nun: Wie bringst Du das Zeugs dorthin? Wenn Deine Leitung schnell genug ist, sind 600 MB bei 1MBit/s in 600*8 Sekunden, also in 80 Minuten dort. Wenn Du nur ISDN hast, dauert's fast 16 Mal länger, also über 20 Stunden. Wahrscheinlich bist Du irgendwo dazwischen. Bereite Dich also auf eine lange Nacht vor... Alternativ kannst Du mit einer CD zu Deinem Provider fahren. Wenn Du dafür 80 Minuten brauchst, kannst Du dem Auto ab sofort DSL sagen...

    Zitat Andrew Tanenbaum: Unterschätze nie die Bandbreite eines mit Magnetbändern gefüllten Lastwagens, der die Autobahn 'runterbrettert.

    Viel Glück, und meld dann, wie's lief!

    sun
     
    #4
    Sunshaker, 6 November 2004
  5. Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    hab dir eine PN mit Zugangsdaten geschickt.

    Viel Glück!
     
    #5
    Gigl, 6 November 2004
  6. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vertu dich nicht!
    1. hast du bei DSL meistens nur 128kbit/s upstream. Dann brauchst du umdie 10 Stunden

    2. An der Uni hast du bessere Übertragunsraten. ICh schaffe da locker 400-600kiloBYTE/s. Da bist du in 20 Minuten fertig!

    Aber zum Thema: Was wäre mit der HRZ der Uni? Vielleicht könnten die dir kurzfristig etwas Speicherplatz auf ihren Servern geben. Die haben da so viele CD-Images drauf, da sollte dein Film kein Problem sein, zumindest Kapazitätsmäßig.
     
    #6
    Event Horizon, 6 November 2004
  7. kleinerschuft
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    nicht angegeben
    Höre auf Event Horizon!
    Der Mann hat recht.... Hast Du direkten Zugriff auf den Uni-Rechner (physikalisch) fahr hin, zieh die Daten direkt drauf und Feuer...

    Ob Du am Samstag jemanden im RZ erreichst... fraglich, denke ich.
    Vielleicht ist es einfacher, wenn Du
    a) Sagt wo Du wohnst
    b) überlegst ob Du es fertig bringst, die Datei / Das Image in mehrere Files zu splitten und diese von verschiedene Rechnern über verschiedene Anschlüsse (!) irgendwo upst.
    Das würde evtl. auch das Webspace / FTP-Space Problem erledigen!

    Winzip / WinACE sollten Dir diese Funktionalität (geteilte Archive) bieten.
    Viele Grüße
    Holger
     
    #7
    kleinerschuft, 6 November 2004
  8. Balance
    Balance (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    Single
    HAT SICH ERLEDIGT! :gluecklic

    Vielen Dank Euch allen! Hätte gar nicht erwartet, dass man hier im Forum so viel Support bekommt! Inzwischen habe ich aber zum Glück von einem Bekannten FTP Speicherplatz bekommen. Ich bin tatsächlich - wie das auch 'Event Horizon' vorgeschlagen hat - in die Uni gefahren und habe es von dort aus übertragen. Im Rechenzentrum war natürlich keiner mehr... aber der Server, den ich nun nutzen konnte, war so tierisch schnell (bzw. die Leitung der Uni zum Server), dass die 550 MB in 14 Minuten übertragen waren. :smile:
    Am längsten hat die Fahrt zur Uni und zurück gedauert und das ganze Telefonieren mit Computerfreak-Freunden vorher, bis sich dann die Möglichkeit ergeben hat. Und damit die in England dann auch nicht eine Daten-DVD brennen und sich wundern, dass die im DVD Player nicht läuft, habe ich auch noch eine Anleitung mit vielen Beispielbildern geschrieben... Man macht sich immer viel zu viel Arbeit...
    Viele Grüße und Danke nochmal für alle Hinweise!!!
     
    #8
    Balance, 6 November 2004
  9. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Hach.., so ein Happy-End macht mich ganz rührselig :grin: . Wie hast Du es denn geschafft, an der Uni am Samstag ins RZ vorzudringen? Zu meiner Uni-Zeit waren die nie erreichbar.
     
    #9
    space, 6 November 2004
  10. Balance
    Balance (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    Single
    Wir haben so Funk-Türöffner am Schlüsselbund, mit denen man 24h am Tag rein kann - auch am Wochenende ... ist sehr praktisch!
     
    #10
    Balance, 6 November 2004
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Haben wir auch ... nur ich hab keinen :-/
    Muss mir unbedingt mal so ein Teil besorgen ...
     
    #11
    Mr. Poldi, 7 November 2004
  12. Balance
    Balance (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    Single
    Was? Der scheinbar größte Computerfreak hier im Forum hat keinen Transponder? Überraschung... :zwinker:
     
    #12
    Balance, 7 November 2004
  13. surfer2312
    surfer2312 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    *wein* Happy End :smile:
     
    #13
    surfer2312, 7 November 2004
  14. fully-fledged
    Verbringt hier viel Zeit
    444
    101
    0
    Single
    Solche Happy-Ends haben wirklich was für sich.



    MEine Güte, das st ja ein Upstream von über 600 Kilobyte. Wat hat so ne Uni denn für Verbindungen?
     
    #14
    fully-fledged, 7 November 2004
  15. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    Die Universitäten in Deutschland sind alle im Wissenschaftsnetz, das vom DFN-Verein betrieben wird. Dort werden Bandbreiten von 128kBit/s bis 622 MBit/s angeboten. Daneben gibt es auch 1GBit und 10GBit-Anschlüsse. Die meisten Anwender haben 34 MBit/s. Weiteres kannst du hier nachlesen:


    Tschööö, nomoku
     
    #15
    nomoku, 7 November 2004
  16. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab das Dingen noch nie gebraucht.
    Meine Rechner zu Hause sind subjektiv schneller als unsere ultras (ich glaub las die heißen so weil sie ultra lahm sind :grin:), und die bandbreite zu Hause reicht zu 99,99% auch aus.
    Also was soll ich in Uni-Pools?

    Zur Anbindung: Die TUD hat AFAIK 34 MBit.
     
    #16
    Mr. Poldi, 7 November 2004
  17. Balance
    Balance (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    Single
    @Kirby: Da hast Du natürlich absolut recht. Wir haben zum Glück sehr neue und schnelle Rechner, die sich mit meinem zu Hause messen können. Aber ich arbeite auch lieber von zu Hause aus... nur hätte ich über meinen DSL Anschluß für den Upload ein wenig länger gebraucht... Aber wann lädt man schon solche Dateien hoch...
     
    #17
    Balance, 7 November 2004
  18. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, unsere Uni hatte bis vor kurzem eine 34MBit Leitung.

    Diese dürfte mittlerweile aber gegen was bei weitem dickeres ausgetauscht worden sein, denn unsere Uni nimmt an so nem Projekt teil, das innerhalb kürzester Zeit einige Terabyte produziert.

    Diese Leitungen gehen in nen Cisco-Server rein, und von da gehts dan mit ~650MBit weiter (Proxy eben)

    Die einzelnen Workstations (=PCs) sind letztendlich über 10 oder 100Mbit Ethernet miteinander verbunden, und man erreicht so Übertragungsraten von vielleicht 2MBit, aber sowohl UP als auch DOWN!
     
    #18
    Event Horizon, 8 November 2004
  19. bmw-power
    Gast
    0
  20. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    is der film auf dem uni-internen webserver, dann könnte es sogar noch schneller gehn, fast wie lokal am rechner. allerdings wird der engländer sich etwas gedulden müssen...aber viell. kann der nebenher arbeiten, kaffee trinken etc. :zwinker:
     
    #20
    Quendolin, 8 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kurzfristig Download bereitstellen
ProxySurfer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
26 April 2013
4 Antworten
~Sweety~
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
2 Februar 2013
6 Antworten