Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

7 Jahre Beziehung mit einem Schlag kaputt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Paulinho, 6 Juni 2007.

  1. Paulinho
    Paulinho (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    7 Jahre Beziehung mit einem Schlag kaputt / aber es geschehen noch Wunder!

    Hallo zusammen,

    ich suche hier einfach mal die Möglichkeit, meinen ganzen Frust und Kummer rauszuschreiben. Ich war mit meiner Freundin sieben Jahre zusammen und am Montag kommt sie zur mir, gibt mir einen Brief und teilt mir mit, dass die Beziehung zu Ende ist.

    Nachdem wir lange zusammengewohnt haben und viele Höhen und Tiefen durchlebt haben, wohnten wir seit gut einem halben Jahr getrennt. Das lag aber mehr daran, dass sie quasi direkt aus dem Kinderzimmer zu mir gezogen ist und nie so richtig selbstständig wurde. So hatten wir ständig kleinere Probleme, die zum größten Teil aber nur den Haushalt betrafen.

    Nun ja, die räumliche Trennung hatte bisher nur Vorteile. Wir haben uns seither nicht mehr gestritten und sie merkte so langsam, was Verantwortung bedeutet. Bis zuletzt schickte sie mir regelmäßig SMS mit Liebesgesäusel, eine sogar mit dem Beginn "Papa meiner Kinder", und ich war wie am ersten Tag in sie verliebt.

    Dann kam sie Montag einfach an und gab mir besagten Brief. Es wären nicht mehr genug Gefühle für eine Beziehung vorhanden, alles wäre nur noch Gewohnheit etc.

    Dabei planten wir letzte Woche sogar noch Details für einen Kurzurlaub in gut zwei Wochen, kuschelten auf dem Konzert von Justin Timberlake und es gab absolut null Anzeichen dafür, dass etwas nicht stimmte. Ich verstehe die Welt nicht mehr und bin richtig down. Dann gab sie heute noch zu (nach mehrmaligen Nachfragen), dass sie jemanden kennengelernt hat. Aber angeblich wolle sie gar keine neue Beziehung, sie merkte dadurch nur, dass auch eine Beziehung mit mir nicht mehr möglich wäre.

    Ich bin völlig am Ende...
     
    #1
    Paulinho, 6 Juni 2007
  2. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie kann man denn innerhalb einer Woche zu dem Entschluss kommen, dass die Beziehung nicht mehr läuft? Ich mein, wenn letzte Woche noch alles in Ordnung war und sie auch keine Anzeichen gemacht hat, dass etwas nicht stimmt, dann kann das doch eigentlich gar nich sein!? Ich plane doch nicht mit jemanden einen Urlaub und beende dann eine Woche später die Beziehung?

    Also entweder hat sie den Entschluss schon länger gefasst, war aber zu feige dir irgendwas zu sagen und konnte sich SEHR gut verstellen (was ich mir in einer 7-jährigen Beziehung kaum vorstellen kann), oder es hat einen anderen Grund. :kopfschue

    Also da würde ich sie auf jeden Fall nochmal drauf ansprechen und mit ihr in Ruhe reden! Wenn sie schon Schluss macht, dann hast du wenigstens eine ehrliche Erklärung verdient! :zwinker:
     
    #2
    wrong_turn, 6 Juni 2007
  3. Paulinho
    Paulinho (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Und dieses Gespräch habe ich heute ja auch gesucht. Sie sagte mir, dass sie schon seit längerer Zeit (wohl schon gut ein Jahr) die Beziehung in Frage gestellt hat. Sie konnte mir das wohl nur nie sagen...

    Ich habe ihr gesagt, dass ich das absolut nicht verstehen kann und eher denke, dass sie die Beziehung einfach hat laufen lassen und nur auf den nächst besten gewartet hat. Und da sie ja auch zugegeben hat, dass sie jemanden kennengelernt hat, bestätigt das meine Theorie.

    Sie sagte zwar, dass daraus auf keinen Fall eine neue Beziehung wird und es nur die bereits beschriebenen "Probleme" wären, aber das nehme ich ihr nicht ab.

    Ich habe sie auch gefragt, ob sie denn der Meinung ist, ich hätte nach sieben Jahren so ein Ende verdient und ob sie ihr geschriebenes denn selbst glauben würde? Darauf gab sie auch zu, dass es alles sehr unlogisch klingt, ich müsse das so aber glauben. Es tue ihr schrecklich leid...
     
    #3
    Paulinho, 6 Juni 2007
  4. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #4
    Golden_Dawn, 6 Juni 2007
  5. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also wenn sie dir nach ganzen 7 JAHREN nicht einmal selbst sagen kann, dass sie sich in der Beziehung nicht mehr wohlfühlt (während der Beziehung), obwohl sie das anscheinend schon seit 1 Jahr weiß, dann finde ich das auch seeeeehr komisch! Ich würde mir ziemlich verarscht vorkommen, wenn ich nach 7 JAHREN nichtsahnend einfach einen Brief in die Hand gedrück bekomme, in dem steht, dass es aus ist. Sowas hat man einfach nicht verdient nach 7 Jahren.

    Versuch einfach so schnell wie möglich über sie hinwegzukommen und denk am besten gar nicht weiter drüber nach, was da mit diesem anderen Typen ist!
     
    #5
    wrong_turn, 6 Juni 2007
  6. Paulinho
    Paulinho (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, für sie ist es definitiv abgeschlossen. Im Vergleich zu früheren Auseinandersetzungen, war sie bei diesem Gespräch relativ emotionslos. Und ich Depp weiß von nichts! Die ganzen sieben Jahre für den Ar..., es ist halt nur noch Gewohnheit und nicht mehr wie früher, die Gefühle sind nicht mehr stark genug. Und ich weiß von nichts.

    Die sieben Jahre waren wirklich wie ein Traum, natürlich gab es auch schlechte und schwierige Zeiten, aber trotz allem war sie wie ein positives Licht für mich. Ich hätte nie etwas schlechtes auf sie kommen lassen, ein Herzensguter Mensch, wie er im Buche steht. Und dann sowas.

    Wir gehen aus, letzte Woche bezeichnet sie mich in einer SMS noch als "Papa ihrer Kinder", wir planen den Urlaub, selbst Sonntag fragte sie mich noch, wann wir diese Woche auf's Grönemeyer Konzert gehen, da sie es vergessen hatte und Montag kommt sie mit dem Brief an.

    Ich fühle mich so unglaublich verarscht und das von der Person, die mir fast schon lieber war, als es meine Eltern sind. Der Schmerz ist mit keinem Wort zu beschreiben. :cry:
     
    #6
    Paulinho, 6 Juni 2007
  7. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sonntag fragt sie dich noch nach nem Konzert und einen Tag später kommt dann der Brief? Oh man, vergiss sie!!! So schnell wie möglich! Diese Person ist es nicht wert weiter über sie nachzudenken und ihr nachzutrauern! Man kann ja wohl mit einem Menschen über alles reden mit dem man schon 7 JAHRE zusammen ist? Vor allem, wenn sie mit dir geredet hätte, dann hättest du / ihr beide ja wenigstens was ändern können, so das sie sich wieder wohl gefühlt hätte, aber so stellt sie dich vor vollendete Tatsachen und gibt dir keine Chance dich oder irgendwas an eurer Beziehung zu verändern!
     
    #7
    wrong_turn, 6 Juni 2007
  8. Paulinho
    Paulinho (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Zeit heilt alle Wunden, nicht wahr? Nur warum muss Zeit nur manchmal so unendlich lang sein? Im Prinzip ist auch schon alles für eine weitere Zukunft ohne sie in meinem Kopf gespeichert, doch im Moment bekomme ich sie einfach nicht aus meinem Kopf. Eigentlich müsste ich jetzt wie verrückt auf "Brautschau" gehen, aber ich möchte auch niemanden den Stempel "Übergangslösung" aufdrücken. Aber ich glaube, anders komme ich aus diesem Loch nicht raus. Ich brauche jetzt wohl so viel Ablenkung wie möglich...
     
    #8
    Paulinho, 6 Juni 2007
  9. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Klar geht das, dass von heut auf morgen alle Gefühle weg sind...selber schon erlebt :angryfire manche Frauen scheinen das zu können :angryfire

    Aber ma im Ernst...ich denke auch, dass sie schon länger damit beschäftigt is, es kam für dich nur einfach so plötzlich, wie bei mir damals...innerhalb einer Woche wollte sie in Sachen "lieb haben / lieben" absolut nix mehr von mir wissen...keinen Kuss mehr, keine Berührungen mehr...nix...das kam für mich auch sehr plötzlich...ich solle ihr Zeit geben und lassen, damit sie sich klar werden kann, was sie will und dann noch dieses Hinhalten :angryfire aber was soll´s...im Nachhinein hab ich dann erfahren, dass ich nur a dämlicher Lückenfüller war...
     
    #9
    BamBam026, 6 Juni 2007
  10. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm.. das is wohl so, als wenn man die ganze Zeit auf die Uhr guckt, dann vergeht die Zeit auch total langsam. In diesem Fall ist sie wohl "die Uhr": Je öfter du an sie denkst, desto langsamer vergeht die Zeit! Lenk dich ein bischen ab, in dem du was mit Freunden unternimmst, liest, Sport machst o.ä.

    Du musst dir ja nicht gleich die nächstbeste suchen. Überstürze da lieber nichts, denn wenn sich später herausstellt, dass du sie nicht liebst und sie nur als Ablenkung brauchtest, dann is das doch auch sch****! Das du jetzt am Anfang noch an deine Ex denkst ist klar und auch völlig normal, schließlich hattet ihr eine lange Zeit miteinander verbracht. Behalt einfach die schöne Zeit in Erinnerung udn versuch jetzt das Beste aus der Situation zu machen. Das wird schon :smile:
     
    #10
    wrong_turn, 6 Juni 2007
  11. paper.cut
    paper.cut (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    nicht angegeben
    Ablenkung ist gut, aber schieb die ganze Sache jetzt nicht zur Seite! Du musst dich damit auseinander setzen, denn ansonsten kommt alles irgendwann wieder hoch und macht dich fertig. Geh mal hier, mal da aus, aber versuch trotzdem zu verarbeiten. Das ist mein Rat für dich.
    Ich fühl echt mit dir mit ...
     
    #11
    paper.cut, 6 Juni 2007
  12. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Gibst du dir, mit der Aussage dass die 7 Jahre eine sehr harmonische Beziehung waren, nicht selbst die Antwort?!

    Wie du schon sagst- aus dem Kinderzimmer in genau so wenig Selbstständigkeit hinein und dann kommt "das große Leben". Vielleicht war es eben diese "Kind sein und verliebt" Atmosphäre die nie aus eurer Beziehung heraus gegangen ist.

    vana
     
    #12
    [sAtAnIc]vana, 6 Juni 2007
  13. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Jetzt akzeptier ihre Entscheidung! Sieben Jahre sind eine lange Zeit, aber das Leben geht weiter.
    Trauern kannst du, aber renn ihr bloß net hinterher
     
    #13
    laura19at, 7 Juni 2007
  14. Krümel malo
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    Ich verstehe nicht wie man so etwas schreiben kann.. denkst du es nicht schwer nach sieben Jahren einen Menschen zu verlieren:kopfschue
    Und dann solll man die Meinung einfach akzeptieren???
    Ich glaub das geht nicht so einfach..
     
    #14
    Krümel malo, 7 Juni 2007
  15. Paulinho
    Paulinho (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo zusammen,

    ich möchte mich einfach mal bei allen Bedanken, die mir ein paar Zeilen geschrieben haben. Gerade nach dem gestrigen Gespräch mit ihr, habt ihr mir sehr geholfen. Heute packe ich ihre restlichen Sachen zusammen, räume ihre Fotos weg und morgen geht es schon bis Mittwoch in den Urlaub. Da kann ich mich dann auch ein wenig erholen und so richtig Abstand gewinnen.

    Ich danke euch! :smile:
     
    #15
    Paulinho, 7 Juni 2007
  16. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Mal wieder so was nettes...das hat nichts damit zu tun, ob man ein Mann oder ne Frau ist. Ich wurde von meinem Ex ganz genauso verlassen. Von einem Tag auf den anderen. Weil angeblich die Gefühle plötzlich weg waren.
    Also hört auf, das aufs Geschlecht zu schieben!
     
    #16
    User 30029, 7 Juni 2007
  17. reflective
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    Dass Ihr auseinander gezogen seid, ist doch ein Anzeichen dafür, dass in Eurer Beziehung was nicht stimmte, ansonsten hätte man das auch in der gemeinsamen Wohnung klären können. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sie auszieht, um vlt. 1 Jahr lang erwachsen zu werden, und danach eine harmonische Beziehung möglich ist. Von daher ist's vielleicht besser, jemand trifft einen Entschluss, statt zu versuchen, das aufrecht zu halten.

    Davon, sich mit einer neuen Beziehung "abzulenken", kann ich nur abraten: Da ist man ziemlich wirr im Kopf und gerät leicht an die Falsche. Nachdem man das dann merkt, kommt das andere wieder hoch (eigene Erfahrung).
     
    #17
    reflective, 7 Juni 2007
  18. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Deine Geschichte ist ja echt derb, lass Dich :knuddel: Ich kann nachvollziehen, wie Du Dich fühlst. Ich hab ähnliches erlebt:
    Null Anzeichen, zwei Tage davor mir noch nen Liebesbrief geschrieben, dann Peng! Schluss gemacht, einfach so. Angeblich Gefühle weg. Auf meine Frage wieso denn das kam nur die Antwort "ich weiss es nicht":kopfwand_alt: :rolleyes_alt:

    Zu ihrem Satz, sie habe jemanden kennengelernt: Wieso sagt sie Dir denn das, wenn ihrer Aussage nach "angeblich" nix läuft? Ja klar ne:kopfschue
    Ey komm, wir sind doch nicht blöd:mad: Sie kennt den Typ garantiert schon länger, und da ist bestimmt was am Laufen.

    Versuch so gut es geht mit der sache abzuschliessen und brich den Kontakt zu ihr ab. Nur schade um die 7 Jahre, Du hattest zwar auch ne schöne Zeit, da Deiner Meinung nach - nichtsahnend und gutgläubig - alles in Butter war, aber letztendlich bleibt einem nix anderes mehr übrig als Erinnerungen, dass man um 7 Jahre älter geworden ist und dann trotzdem nur noch vor einem Scherbenhaufen steht und wieder bei Null anfangen kann. Das ist sehr sehr hart und sicher noch um einiges härter, wenn Du vorhattest, mit dieser Frau Dein Leben zu verbringen.

    Ich wünsch Dir alles Gute und dass Du bald wieder ne Partnerin findest, mit der Du was aufbauen kannst. Aber nimm jetzt nicht ne x-beliebige als Übergangslösung, das macht Dich auch nicht glücklich.

    Ich versteh zwar Deinen Unmut über dieses Vorurteil, aber trotzdem muss ich sagen, dass ich solche Verhaltensweisen bisher auch nur bei Frauen gesehen hatte. Sowohl aus eigener Erfahrung wie auch in mehreren Fällen in meinem Bekanntenkreis.
     
    #18
    User 48403, 7 Juni 2007
  19. Sancy
    Sancy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    93
    4
    vergeben und glücklich

    Also ich bin auch ein Mädchen und hab es ziemlich ganau vor einem Jahr erlebt. Nach ener einjährigen Beziehung...
    Drei Tage zuvor lag er bei mir im Arm und hat mir gesagt er liebe mich über alles und das für immer.
    Ich habe ihm geglaubt, denn wir hatten nie Probleme und es gab keinerlei Anzeichen.
    Und dann macht er doch tatsächlich auch noch per Telefon Schluss.

    Naja, auch nach einem Jahr tut es noch unendlich weh, vorallem da ich den wahren grud immernochnicht kenne und ihn wohl nie erfahren werde.

    Naja, und das schlimmste ist, dass ich ihn noch nichtmal hassen kann weil ich ihn immernoch liebe
     
    #19
    Sancy, 7 Juni 2007
  20. Paulinho
    Paulinho (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Das man nach so langer Zeit auseinanderzieht, ist zwar für die meisten etwas unverständlich, aber es hatte sehr gute Gründe. Unsere Beziehung lief super, wenn wir Stress und Ärger hatten, ging es um ganz banale Dinge im Haushalt. Sie musste in ihrem ganzen Leben noch keine Verantwortung übernehmen, vieles wurde für sie entschieden und gemacht. Es waren wirklich die kleinsten Kleinigkeiten (putzen, aufräumen etc.) und wir waren uns ja beide einig, dass sie das nur lernen kann, wenn sie für etwas komplett alleinverantwortlich ist. Und danach lief es ja auch super. Kein Stress, keine Streitereien mehr und dann auf einmal.... PENG!
     
    #20
    Paulinho, 7 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Jahre Beziehung Schlag
yougoglencoco
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
15 Antworten
Piratin87
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2016
26 Antworten
yamyam89
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2016
81 Antworten