Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

80€ verschenkt- TANKEN

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von LaKrItZe, 14 September 2007.

  1. LaKrItZe
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    103
    2
    vergeben und glücklich
    HILFE!! Ey Leute ich dreh total durch. Ich wollte tanken...ja so fings an^^

    Doch das war echt komisch, da war halt so ein kleiner Computer mit Karte einstecken. Ich dachte: Ach ok probier ichs mal.
    Dann stand da was mit Maximalbetrag: 80€
    Hab dann meine EC-Nummer eingegeben und bestätigt. Dann kam Karte wieder raus und ich denke: Wieso steht da jetzt nicht Sie können tanken >.<

    Ich blödi denk: "Hm wenn ich nicht tanke, dann wird auch kein Geld abgezogen."
    Eben guck ich Online-Banking und sehe das ich sehr arm geworden bin >.<'''
    Meint ihr ich kann das Geld zurückkriegen? Hab ja den Beleg bekommen, wo drauf steht, das nix getankt wurde -___-'

    Oh man die denken dann auch: Frau zu blöd zum tanken. Scheiße -.-'
    Erst musst ich lachen über meine Blödheit, dann heulen und nun sitz ich hier und bin so sauer, das ich nicht einfach dieses blöde Teil genommen hab und einfach getankt habe. Ich wusste nicht, dass das so einfach gegangen wäre. :kopfschue

    So nun lacht mich von mir aus aus, aber helft mir bitte :geknickt:

    Habe jetzt seit einem Monat ein Auto, und war auch noch nie oft tanken und wenn dann normal mit so einer Frau vorne.
     
    #1
    LaKrItZe, 14 September 2007
  2. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Frag da halt mal nach, wenn drauf steht, dass du nicht getankt hast, dann sind die vielleicht kulant.
     
    #2
    Asti, 14 September 2007
  3. LaKrItZe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ja ich fahr auch gleich morgen früh hin. Hoffe da ist keiner der mich kennt :schuechte Oh man sowas kann auch nur mir passieren. Mist ey.
     
    #3
    LaKrItZe, 14 September 2007
  4. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Oh Mann, ganz schön blöd gelaufen! Aber das braucht dir gar nicht peinlich zu sein! Sowas kann jedem passieren. Es kann ja keiner verlangen, daß du das Teil sofort verstehst und richtig benutzt. Mach dir da nicht zu viele Gedanken. Wenn du hinfährst und nett fragst, dann helfen die dir bestimmt gerne weiter. Könnte natürlich nur sein, daß jetzt jemand anders für die 80 Euro getankt hat, nachdem du sie ja quasi mit deiner Karte "freigeschaltet" hast. Aber du kannst immernoch zur Bank gehen und die Lastschrift zurückbuchen lassen, wenns hart auf hart kommt. Nur dann gibt es Streit...

    Um dich mal aufzumuntern: Als ich das Auto meiner Mutter ausgeliehen hatte, und getankt hab, hab ich danach etwa 5 Minuten (gefühlte 5 Stunden!) dagestanden, und hab verzweifelt versucht den Tankdeckel wieder richtig draufzukriegen. Das ist so ein spezielles Teil. Ich will nicht wissen wie bescheuert das ausgesehen hat... :grin:
     
    #4
    Silverbell, 14 September 2007
  5. Sceneslut
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    Maximalbetrag? Ja hast Du dann auch 80,- EUR freischalten lassen? Bei uns kann man da so Knöpfe drücken, 20, 50 usw. Wieviel haben sie Dir abgebucht? In kein kleines Auto geht ein Tank für 80,- EUR rein... :ratlos:

    Jo, echt scheiße gelaufen. Kannst nur hoffen, dass sich der nach Dir nicht umsonst den Sprit geholt hat - das gibt dann noch mehr hin und her und wenn's keine Überwachungskamera gibt, ist die Kohle wohl weg.
     
    #5
    Sceneslut, 14 September 2007
  6. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Solche automatischen Tankstellen kenn ich ja gar nicht... :schuechte Wo gibts denn sowas?


    Ich hatte mal nen Vorfall (an einer "normalen" Tankstelle, wo man an der Kasse für das getankte bezahlt), mir wurde das Geld von demjenigen, der vor mir tankte, auch von meiner VISA abgezogen... Da es kein besonders hoher Betrag war (20 €) und so schusselig wie ich bin, fiel's mir natürlich nicht sofort auf. Bin am gleichen Abend hin und hab die 20 € ausbezahlt gekriegt... :engel:
    Also hingehen und mit den Mitarbeitern der Tankstelle reden! Ich denk mal, vor allem da es aus deinem Auszug ersichtlich ist, dass du nix getankt hast, werden die da schon eine Lösung finden!
     
    #6
    tierchen, 14 September 2007
  7. Sceneslut
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Solche automatischen Tankstellen kenn ich ja gar nicht... :schuechte Wo gibts denn sowas?

    Das sind meist die mittelgroßen Tankstellen, die aber keine 24h aufhaben - hab da aber auch noch nie getankt, so ganz geheuer ist mir das nicht. Zu Recht, wie man sieht. :grin:
     
    #7
    Sceneslut, 14 September 2007
  8. glashaus
    Gast
    0
    Geh hin und erklär. Ich bin mir sicher du bist nicht die Einzige der das passiert ist :smile:
     
    #8
    glashaus, 14 September 2007
  9. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Frauen und tanken...:grin: Sorry das musste jetzt sein...:zwinker:
    Aber tröste dich, meine Schwester ist 24 und traut sich heute noch nicht zu tanken, wozu auch wenn man nen großen Bruder hat der das dann macht...:grin:
    Ich frage mich ehrlich gesagt auch warum du gleich 80€ angewählt hast. Für 80€ bekomme ich meinen 63l Tank gut voll wenn der Sprit recht teuer ist. Ich würde es einfach rückbuchen lassen und gut ist. Du hast nichts gekauft, also hast du auch nichts zu bezahlen!:smile: Außer nach dir hat einer auf deine Kosten seinen Tank gefüllt...!?
    Irgendwie erinnert mich das an die Situation wo ich 50€ am Geldautomat abgehoben, und diese dann da vergessen habe...:grin: Der nächste hat sich gefreut....:cool1:
     
    #9
    User 56700, 14 September 2007
  10. Zuckerwatte
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hingehen, beleg mitnehmen, online auszug ausrucken, deine karte mitnehmen, erklären, das sollte alles sein :zwinker:

    Ich arbeite an einer tankstelle, da sollte keiner aufgefressen werden wegen so was :grin:

    du solltest normalerweise den betrag wieder zurückgebucht bekommen.
    und keine sorge das passiert mehr leuten als du denkst, sei froh dass du nicht auch noch deine karte hast drin stecken lassen, das passiert häufiger :grin: viel glück
     
    #10
    Zuckerwatte, 14 September 2007
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.401
    248
    557
    nicht angegeben
    @LaKrItZe:
    denke du bekommst dein Geld zu 100% wieder:smile: - lass dich bloß nicht vom evtl. "unwilligen" Tankstellenbesitzer abwimmeln. Zeig ihm den Beleg bzw. erklär ihm das ganze.:schuechte

    Überwachungskameras sind heutzutage normalerweise Standard an Tankstellen, erst recht an "Kartentankstellen".

    Falls tatsächlich jemand deine 80 Euro "vertankt" haben sollte wäre das Betrug, Unterschlagung o.ä.:ratlos: - auf jeden Fall eine Straftat! Und das Nummernschild liese sich ja durch die Überwachungskamera rausfinden d.h. der Halter bzw. die Person die statt deiner getankt hat.:zwinker:

    Viel Glück - berichte doch mal was bei rausgekommen ist.

    Off-Topic:
    an deiner Stelle würde ich aber mal überlegen die Bank zu wechseln - alle Automaten die ich kenne ziehen nicht herausgenommenes Geld nach ca. 30 Sekunden wieder ein! Falls innerhalb dieser Zeit jemand anderes das Geld an sich genommen hat müsstest du diese Person noch gesehen haben bzw. liese sich der Diebstahl evtl. (wenn du Glück hast) durch die Überwachungskameras beweisen.
     
    #11
    brainforce, 15 September 2007
  12. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Das mit den 30 ekunden ist auch bei meiner Bank so. Damals war allerdings ein großes Fest hier in der Stadt, und hinter mir am Geldautomat ne lange Schlange. Zudem hab ichs erst ne Stunde später gemerkt. Dann war das Geld dann eben weg...
     
    #12
    User 56700, 15 September 2007
  13. C++
    C++
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Ich möchte mal kurz eine kleine "Geschichte" zum Thema Geldautomat und Geld einziehen erzählen.
    Ein Bekannter hatte einmal das "Pech" deswegen eine Anzeige zu bekommen. Er war auf der Bank und der Typ vor ihm hatte einen 5Euro Schein (oder 10?!) im Schlitz vergessen. Mein Bekannte nimmt geistesabwesend das Geld und dann denkt er "mist, was nun"? Die Bank hatte geschlossen, das Geld einfach hinlegen? Dann dachte er sich "gut, wenn er es vergisst selbst Schuld... wäre ja das Gleiche, wenn er das Geld auf der Straße verliert". Na ja, dann kam ein zwei Tage später wirklich eine Anzeige wegen Diebstahles!
     
    #13
    C++, 15 September 2007
  14. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.401
    248
    557
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    ist ja auch fast das gleiche...:zwinker: es ist ebenfalls (und berechtigt) eine Straftat - Stichwort "Unterschlagung bzw. Fundunterschlagung". Wird normalerweise mit einer Geldstrafe geahndet.
    Möchte mal wissen woher der naive Irrglaube kommt gefundene Wertsachen einfach so zu unterschlagen und straffrei behalten zu dürfen?:kopfschue


    @LaKrItZe:
    Warst du schon an der Tankstelle?
    Mir kommt eben der Gedanke auf das es sich evtl. ebenfalls um Unterschlagung (???):ratlos: handeln könnte wenn du dein Geld nicht wiederbekommst - du hast ja keine Gegenleistung dafür bekommen bzw. in Anspruch genommen. Hmm aber genauer kann das wohl nur ein Jurist beurteilen. Abzüglich der Transaktionskosten der Bank solltest du den Betrag sicher zurückerstattet bekommen.
     
    #14
    brainforce, 15 September 2007
  15. MarcoAusBerlin
    Verbringt hier viel Zeit
    300
    101
    0
    Single
    :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin: :grin:

    ja die tankstellenerlebnisse... als ich erstes ma mit papas auto tanken war, musste ich mir vom anderen "tanker" zeigen lassen wie der tankdeckel uff geht... :schuechte :schuechte :schuechte :schuechte

    bzgl. unterschlagung und kamaranachweiss, klar ginge das, aber ob sicher der aufwand lohnt, wenn die sich querstellen da, lass es sein und hake es unter lehrgeld ab, anstatt vllt noch irgendwie gegen die zu klagen...

    nochma edit: rückbuchen find ich gut genau, denn sollen sie ma DIR beweisen dass DU getankt hast
    aber ob das so rechtens is, denn bekommste vllt mahnungen und son kram
     
    #15
    MarcoAusBerlin, 15 September 2007
  16. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    als ich das erste mal alleine getankt habe, hat es nach dem Tanken erstmal Stunden gedauert bis ich diesen Deckel wieder drauf hatte... Meine Mam will , dass ich den immer abschließe, aber das abschließen hat nciht funktioniert, weil der Deckel sich die ganze zeit gedreht hat und dann das Schloss. was schon fast am Heulen aus Verzweiflung :zwinker: ...
     
    #16
    Arashi, 15 September 2007
  17. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    731
    101
    0
    Single
    sowas habe ich noch nie gesehen

    ich glaube bei der einen tankstelle gibt es son eingabeautomat da stellt man ein was man maximal zahlen möchte...

    aber mit karte ist dort nichts..

    aber kann jedem passieren, ich hatte am anfang auch schiss zu tanken...hat mein dady erledigen müssn:engel:
     
    #17
    derunglückliche, 15 September 2007
  18. MarcoAusBerlin
    Verbringt hier viel Zeit
    300
    101
    0
    Single
    ja genau so wars bei mir auch, dass ich gedreht hab bis zum "get no" und ja denn stand ick da und hab een typen gefragt ob er mir ma helfen kann... :schuechte :grin:
     
    #18
    MarcoAusBerlin, 15 September 2007
  19. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Off-Topic:
    Ich war mal tanken und habe den Zapfhahn abgenommen - wie immer- und plötzlich spritzt der einfach so los, dabei hatte ich nichts gedrückt :ratlos: Das Benzin spritzte halt in der gegend herum und dann habe ich panisch meinen Freund gerufen, der zum Glück auch dabei war :zwinker: und er hat dann getankt. Danach habe ich mich ungefähr 2 Monate nicht mehr tanken getraut :schuechte


    Bitte halt uns auf dem Laufenden ob du dein Geld wiederbekommst! :smile:
     
    #19
    Aurinia, 15 September 2007
  20. kinki1985
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Meinem Kumpel ist das auch passiert.
    Der hatte für 50 Euro getankt, abgezogen wurden ihm aber 80.
    Als er das gemerkt hat ist er zur Tanke gegangen, hat das geklärt und hat seine Kohle wieder bekommen.
    Solange du deinen Beleg hast bekommst du auch dein Geld wieder.
     
    #20
    kinki1985, 21 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - 80€ verschenkt TANKEN
Anarchist1
Off-Topic-Location Forum
20 Dezember 2014
33 Antworten
casanis
Off-Topic-Location Forum
9 Februar 2012
11 Antworten
DocDebil
Off-Topic-Location Forum
21 September 2001
2 Antworten