Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

80er(-Kitsch) BEST OF / Oder: "We're the greatest audience"

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von User 12616, 1 April 2009.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Fluxo, das hier widme ich dir.
    (Aber ich wollte nicht abwarten ...)

    Für alle anderen gilt:
    Macht aus dem Thread das, was die Musik schon lange ist: KULT!

    Dieser Thread ist für...
    Fluxo, Diorama und alle anderen Fans des echten 80s(-Trash). Für die, die es damals liebten und sich gern erinnern, für die, die heute noch daran festhalten und selbstredend für die, die gerade erst auf den Geschmack gekommen sind.

    Das ist kein reiner "Ich höre gerade..." Thread, wobei entsprechende Beiträge jederzeit erwünscht sind!
    Er dient ebenso - und unbedingt - zur Diskussion, zum Austausch über die besten Coverversionen, zum gegenseitigen Lob der "Musikelite" und zu allem, was ihr außerdem für erwähnenswert haltet.

    Natürlich könnt ihr regelmässig posten und müsst euch nicht für einen Song entscheiden. Das wäre - ganz sicher - zuviel verlangt.

    Viel Spaß.

    *Anmerkung der Autorin: "Kitsch" ist nicht zwingend erforderlich. Prinzipiell geht es um die innovative, hochwertige Musik, die uns in den 80ern geschenkt wurde und heute einen gewissen Kultstatus erlangt hat. Da dürfen sicher auch The Cure und co. nicht fehlen, auch wenn man deren Werke nicht unbedingt als Kitsch bezeichnen kann.
     
    #1
    User 12616, 1 April 2009
  2. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    Du bist der Wahnsinn! Es gibt glaub ich keinen Smiley der das Grinsen in meinem Gesicht auch nur annähernd beschreiben könnte - ich erfind deswegen einfach mal ein neues Wort dafür: "Dioramisch"! :champagner: :bier:

    Ok, dann fange ich gleich mal mit:

    Tears for fears - Shout
    und
    The Cure - Just like heaven :herz:

    an. Beides m.M.n. sehr gute Songs, die später auch rel. gut gecovert wurden. So wurde Shout von Disturbed gecovert (etwas härter^^) und Just like heaven wurde von Goldfinger neu umgesetzt. Beide Cover haben etwas für sich und sind losgelöst von den Originalen, was ich eig. immer besser finde als das alte platt zu recyceln!

    Hier mal die Shout-Version von Disturbed:
    http://www.youtube.com/watch?v=kTPFlwZ6gmI&feature=related

    und hier die von Goldfinger:
    http://www.youtube.com/watch?v=A6uI08IFYDg

    Ja - mal etwas "Geschichtliches"

    Bronski Beat - Smalltown Boy​

    war meines Wissens eines der ersten Lieder, die sich mit dem Thema Homosexualität beschäftigten... Wenn mir andere Sachen einfallen post ich die mal^^

    Off-Topic:
    Aber ich will den Leuten hier ja nicht alles vorwegnehmen :zwinker:
     
    #2
    Fluxo, 1 April 2009
  3. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    #3
    CCFly, 1 April 2009
  4. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Tears for fears - Shout
    europe - The Final Countdown
    bryan adams - Summer of '69
    scorpions - Still Loving You
    bon jovi - Livin’ on a Prayer
    phil collins - in the air tonight
    Survivor – Eye of the Tiger
    Kenny Loggins – Footloose

    die 90er waren cooler:grin:
     
    #4
    User 46728, 1 April 2009
  5. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    U2 - Sunday Bloody Sunday​

    weiter würde ich

    Still haven ´t found what I ´m looking for​

    nennen!

    Gerade bei "Sunday Bloody Sunday" finde ich den politischen Beigeschmack gut (ich meine damals war gerade die Sache mit der IRA ziemlich am Kochen)! Zu "Still haven´t found what I ´m looking for" muss man wohl nichts mehr groß sagen :smile:

    Auch wenn manche das Engagement von Bono kritisieren - selbst wenn es nur für PR-Zwecke wäre... ich find es gut das es überhaupt jemanden gibt der auch solche Sachen publik macht!
     
    #5
    Fluxo, 1 April 2009
  6. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Oooh, The Cure - Just Like Heaven :herz:
    Aber das Cover kenne ich gar nicht. =/

    Heute mein Favorit:

    Joy Division - Dead Souls


    mit dem grandiosen Cover & Neuinterpretation von Nine Inch Nails :herz:

    Ich liebe (!) Joy Division. Hat hier jemand "Control" gesehen?

    Ich weiß nicht, ich finde die 80er weit innovativer und prägender. Die 90er wirkend dagegen musikalisch recht leer, ausdruckslos und nicht sehr einfallsreich. Nun ja, mein Empfinden. ^^
     
    #6
    User 12616, 1 April 2009
  7. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    The Smiths - There is a light that never goes out​

    Mal ehrlich, kann man Emotionen besser ausdrücken als mit:

    And if a double-decker bus
    Crashes into us
    To die by your side
    Is such a heavenly way to die
    And if a ten-ton truck
    Kills the both of us
    To die by your side
    Well, the pleasure - the privilege is mine

    ?

    Nennt mich komisch, nennt mich krank - aber ich find das mehr als romantisch jemandem so etwas zu sagen! :smile:

    Off-Topic:
    Die 90er waren eine Sache für sich... stimmt - die aktiven Bands der 80er waren/ sind cool! :tongue:
     
    #7
    Fluxo, 1 April 2009
  8. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Etwas sehr pathetisch vielleicht. Aber definitiv romantisch.

    The Smiths :herz:

    ... Himmel, dieser Thread wird überhäuft mit pulsierenden Herzchen. :ratlos:
     
    #8
    User 12616, 1 April 2009
  9. User 80894
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    103
    22
    Verliebt
    Depeche Mode! - Just can't get enough & Master and Servant zum Beispiel.
    Oder Pet shop boys ~ West end girls.

    Ich mag die Musik aus den 80ern! :herz:

    Ach da würden mir jetzt noch gaaanz viele tolle Lieder einfallen...
     
    #9
    User 80894, 1 April 2009
  10. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Na klaaar! Der hat einen Ehrenplatz bei mir im Schränkchen :grin:

    Dann sollte man eigentlich New Order nennen, oder zählt das schon zu den 90ern? :ratlos:
     
    #10
    Mitbewohner, 1 April 2009
  11. Yoghos
    Yoghos (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    88
    2
    Single
    Hey ich will mitschwärmen! :smile:

    Da hat jemand wohl zu oft "The Crow" angeschaut? :zwinker:
    Jup, war bei "Control" im Kino. Hatte mich aufgewühlt der Film, war gut gemacht - Soundtrack war natürlich auch klasse.

    Mal eine kleine Auflistung von mir:

    China Chrisis - Wishful Thinking
    New Order - Blue Monday '88
    Tanita Tikaram - Twist In My Sobriety
    The Cars - Drive
    The Police - Tea In The Sahara
    Ultravox - Vienna :herz:
    Gary Numan - Films (zwar von '79 aber egal)
    Echo & The Bunnymen - The Killing Moon

    Die Songs von Joy Division, The Cure, Depeche Mode, U2, Billy Idol sind sowieso fast alle Kult...

    Da fällt mir ein das ich 2007 auf dem Zeltfestival im Volkspark bei OMD war. Zwar gealtert die Herren aber war trotzdem geil, konnte auch sehr schöne Fotos machen!
     
    #11
    Yoghos, 1 April 2009
  12. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    the police - Every breath you take
    richard marx - Right Here Waiting
     
    #12
    User 46728, 1 April 2009
  13. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Mein Teenager Jahrzehnt :grin:

    Dexys Midnight Runners - Come On Eileen
    Slade - My Oh My
    Spliff - Déjà vu
    Nena - Irgendwie,Irgendwo,Irgendwann
    Bonnie Tyler - It's a Heartache
    Extrabreit - Flieger, grüß mir die Sonne
    Rio Reiser - König von Deutschland
    Udo Lindenberg - Ich lieb’ dich überhaupt nicht mehr
    Peter Gabriel - (alles aus den 80er) Games Without Frontiers,Shock The Monkey etc.

    uvm.
     
    #13
    Alpia, 1 April 2009
  14. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Men without Hats: Safety Dance
     
    #14
    Trogdor, 2 April 2009
  15. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben

    "We can dance if we want to
    We can leave your friends behind
    'Cause your friends don't dance and if they don't dance
    Well they're no friends of mine
    ..."

    :grin:

    Bei dem Musikgeschmack frage ich mich, weshalb du nicht regelmässig auf den Dead-Kennys im Nachtleben in FFM bist!

    "The Crow" ist ein toller Film. Und die Musik :herz: "Burn" von The Cure passt auch so herrlich! Bloß die bittere Hintergrundstory... =/

    Ultravox! :herz:

    ... =D
     
    #15
    User 12616, 2 April 2009
  16. Starla
    Gast
    0
    Und das, wo Du weder die 80er noch 90er bewusst miterlebt hast, Deine Jugendzeit hast Du schließlich im neuen Jahrtausend verbracht :zwinker:

    Simple Minds - Don't you forget about me

    Ich liebe diesen Song :smile:
     
    #16
    Starla, 2 April 2009
  17. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich kann natürlich nur von dem sprechen, was ich heute (noch) bewusst aus dieser Zeit wahrnehme.
    In meinem Fall ist das insbesondere die Musik und das, was in vielen Fällen (oder: bei einigen Bands) als Philosphie dahinter stand/steht.

    Und ich bin doch der Meinung, dass das in den 80ern weit mehr Gehalt hatte, als in den 90ern. Von meinem heutigen Standpunkt aus, versteht sich. :smile:
     
    #17
    User 12616, 2 April 2009
  18. Starla
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Soundgarden, Pearl Jam, Nine Inch Nails, Smashing Pumpkins, Nirvana, Radiohead, Hole, Garbage... um nur mal ein paar (auch kommerziell) erfolgreiche Bands zu nennen, denen man bestimmt nicht vorwerfen kann, keinen Gehalt zu haben. Dass es in den 90er Jahren natürlich auch viel Schund gab, ist nicht von der Hand zu weisen. So geht es aber jedem musikalischen Jahrzehnt, wo Licht ist, fällt eben auch Schatten :zwinker:

    Ich bin mir sicher, dass jemand, der die 80er bewusst miterlebt hat (ich gehöre nicht dazu), auch viel Schrott aufzählen könnte, der mittlerweile in der Versenkung verschwunden ist. Das Gute (oder manchmal auch das ganz Schlechte :zwinker: ) setzt sich eben durch und wird Jahrzehnte später auch noch gehört - auch von Menschen, die diese Zeit nicht erlebt haben.
     
    #18
    Starla, 2 April 2009
  19. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Oh, natürlich entstanden in den 90ern einige absolut grandiose Bands (!) ... (NIN :herz:) ob kommerziell oder nicht, da würde ich nie widersprechen wollen. (teilweise kam die Inspiration sicherlich wieder... nun ja, lassen wir das *lach*).

    Aber man schaue sich mal diverse Charthitlisten der 80er - und dann die der 90er an. Da - meine Meinung! - liegt die Quote für qualitativ hochwertige, originelle Musik in den 80ern durchaus weit höher.

    Aber sowas ist selbstverständlich immer absolut subjektiv.
    Mir ist genau das bloß vor Kurzem aufgefallen. Um ein Lied zu finden durchstöberte ich diverse Hitlisten und war zwischendurch wirklich pikiert, als ich mich anhand der Titel an die entsprechenden Songs entsann. "DAS auf Platz 6? o__O"...

    Selbstverständlich hast du auch mit deiner Aussage nicht Unrecht und über die völlig bedeutungslosen Auswüchse der Musik in den 80ern ist schlicht nichts bekannt. Ja.
     
    #19
    User 12616, 2 April 2009
  20. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    Buggles - Video killed the Radiostar
    Human League - Don ´t you want me
    The Police - Do Do Do De Da Da Da :grin:
    Soft Cell - Tainted Love
    Visage - Fade to grey​

    Ja, das Cover von Manson zu Tainted Love dürfte inzwischen jeder kennen. Bei The Police find ich den Titel ziemlich witzig, von den Titel-Namen her topt das nur noch Frank Zappa mit "Why does it hurt when i pee?" *g*

    Achja.... Master & Servant und wie manche da geschaut haben/ schauen :grin: :herz: Depeche Mode könnte ich hier eine ganze Liste von machen^^

    Nene, da hast du schon recht. Ich hab es in ´ner ´83er-Liste :smile: Die "Jüngeren" kennen dieses Lied vllt. aus der Mars-Werbung, ich habe aber nie den Zusammenhang zwischen Schokoriegel und "How does it feel, to treat me like you do?" verstanden... :grin:

    Off-Topic:
    Gott, ich muss mich echt mit dem Klugscheissern zurückhalten^^)


    @Diorama - ich glaub auch das der :herz: -Anteil bei den 90ern wesentlich geringer wäre (obwohl es natürlich auch dort gute Musik gab!). Für mich sind die 80er toll, weil sich dort alles entwickelt hat, Waver, Punks, Skins... vor allem wie die sich dann einzeln weiter entwickelt haben.

    Ansonsten wurde ich da mit der Musik als kleiner Bub beschallt - und in komische Klamotten gesteckt. Da es aber alle gemacht haben fiel das nicht so auf, genau wie in den 90ern :engel:

    Bedeutungslose Musik in den 80ern? Ich warte ehrlich gesagt, bis jemand Modern Talking postet :grin: Zu denen konnte man zwar gut tanzen - aber das war es dann auch schon...
     
    #20
    Fluxo, 2 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - 80er Kitsch BEST
DresdenDirk
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
17 Oktober 2015
68 Antworten
lindalu
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
16 Januar 2010
2 Antworten
Pornobrille
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 Mai 2008
2 Antworten