Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

8mile

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Mondmann, 6 Januar 2003.

  1. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Wart ihr drin? Ich heute schon und ich war wirklich positiv beeindruckt! Wirklich gute gemacht gute geschichte, geile Kamera gute Musik, auch wenn Hip Hop sonst nicht mein Fall ist!

    Wie fandet ihr ihn?

    Mondmann frögt
     
    #1
    Mondmann, 6 Januar 2003
  2. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich hab ihn auch am Donnerstag gesehen und fand ihn enttäuschend. Erstmal dachte ich es geht um sein ganzes Leben und nicht nur 2 Wochen und dann war der Rest auch nicht so berauschend.
    Ging ja schon los mit der ersten Szene von Kim Basinger. Natürlich nackt!
    Die Alex sah die ganze Zeit wie vollgedröhnt aus.
    Eminem ist auch nicht gerade der beste Schauspieler usw

    Gut fand ich das sie wenigstens nicht versucht haben die Raps zu übersetzen sondern mit Untertitel was aber auch wieder schlecht war weil man die hälfte vom Film nur gelesen hat.
     
    #2
    mhel, 7 Januar 2003
  3. GreenY
    Gast
    0
    So seh ich da überhaupt nicht Mhel...

    Ich finde den Film einfach genial. Zunächst vermittelt er das es auf dieser Welt auch Weisse nicht überall leicht haben. Er lässt auch einen tieferen Einblick in die Ghettos gewähren. Ich fands einfach spitze, dass man nicht nur immer Filme mit dem "American Dream"... also fette Karren und Wolkenkratzer bis zum verrecken sieht, sondern mal wie's "hinter den Kulissen" aussieht..

    Die Handlung war spitze,.. Die Ryhmes und Flows waren spitze und die Synkronisatzon war nach ca. 10 Minuten auch ok.. Am Anfang musste ich mich erst an die Stimme von Eminem gewöhnen. Die Battles zb. mit Xzibit waren der Hammer.

    Das große Finale gegen "Tha Free World" fand ich sowieso am besten.. Alles in Allem kann ich mit Recht behaupten das es einer der Besten Filme ist den ich je gesehen habe,.. und bestimmt noch nicht zum letzten mal.. auch wenn ich alleine gehen muss.. den schau ich mir HUNDERT PRO nochma an :smile: (aber natürlich nich wegen den 2 F*ckszenen :drool: :eek: *joke*)
     
    #3
    GreenY, 7 Januar 2003
  4. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Hmm, ich fand ihn eigentlcih auch recht gut, bin aber auch mit sehr geringer erwartung reingegangen :smile:

    Aber ich finde, dass es sicher bessder gewesen wäre, wenn sie den ganzen film in englisch mit untertitel gemacht hätten :smile:
     
    #4
    Rapunzel, 7 Januar 2003
  5. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also genial find ich ihn bestimmt nicht. Richtig mies fand ich ihn aber auch nicht, da hab ich schon viel schlimmere Filme gesehen.
    Klar zeigt er nicht nur die Heile Welt und ist auch schön und gut aber da ist er ja nicht der erste Film.

    Und Handlung??? Bitte entweder hab ich geschlafen aber so ne große Handlung hab ich nicht gesehen. Hab ja oben schon geschrieben das ich es enttäuschend fand das man nur 2 Wochen aus seinem Leben genommen hat und nicht mehr. Und der Film wird ja auch nur Hauptsächlich von den Battles bestimmt.
    Und zur Musik: Das ist ja Geschmackssache aber man weiß ja schon vorher was für Musik in dem Film kommt.

    Aber einer der besten Filme den ich gesehen hab war es bestimmt nicht, denke eher mal so Mittelfeld. Aber mir ist schon klar das das alles Geschmackssache ist!

    @Rapunzel

    Mußt mal in deinem Kino schauen. Bei mir kommen nach ein oder zwei Monaten die Orginale (teilweise auch mit UT).
    Aber ich glaub dazu ist besonders bei diesem Film mein Englisch zu schlecht und die Battles könnten echt schwer werden mit verstehen weil es ja doch recht schnell und nicht gerade klar ist. Genauso der Slang ist schon bissel viel.
     
    #5
    mhel, 7 Januar 2003
  6. DecoyS.Frost
    0
    Ich war positiv überrascht ... hab mir schlechteres erwartet.
    War eigentlich ganz gut. Das Ende war, meiner Meinung nach, vorhersehbar ... ich mein, dass der eine dann auch einfach dasteht und nix aussabringt ... i habs ma dacht.

    Ansonsten ganz gut.
     
    #6
    DecoyS.Frost, 7 Januar 2003
  7. also ich fand den Film von Anfang bis zum Schluss einfach nur endgeil...mehr brauch ich dazu wohl nicht sagen...

    liebe Grüße

    Sun
     
    #7
    Mikes Sunnybunny, 7 Januar 2003
  8. GreenY
    Gast
    0
    Ich denke Mhel dieser Beitrag gefällt mir schon viel Besser, obwohl jeder natürlich denken kann was er will.
    Wer jedoch weiss, dass sich Marshall Bruce Mathres the 4th (kurz Eminem) vor ein paar Jahren noch nichtmal Windeln für seine Tochter (Hailie) leisten konnte, betrachtet den Film auch nochmal von ner ganz anderen Seite.
    Auch entscheidet es sich sehr ob man Hip Hop einigermassen leiden kann oder einfach nichts damit anfangen kann, .. Wer in diese richtung etwas tolerant ist, dem gefällt der Film sicherlich, da man solche Battle's sicherlich nicht jeden Tag hört (schon garnicht von Eminem und Xzibit die jetzt ja nurnoch im Big Buisness sind und sich mit solchen Battles nicht mehr abgeben)...

    Trotzdem.. mir hat der Film wirklich sehr gut gefallen und mir gefällt Hip Hop seitem wirklich um Längen besser...

    Liebe Grüße, GreenY
     
    #8
    GreenY, 7 Januar 2003
  9. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Klar wird der Film Fans von Eminem super gefallen aber ich bin kein totaler Fan von ihm. Finde einiger Lieder gut andere wieder total blöd und ob seine Texte immer so beleidigend sein müssen ist auch sehr Fraglich.
    Aber was meinst du damit das man den Film anders betrachtet wenn man das weiß? Versteh ich jetzt nicht ganz. Er hat halt Glück gehabt das ihn ein Produzent nen Vertrag gegeben hat. Anderen Leuten geht es noch viel schlechter als ihn damals und darüber macht auch keiner nen Film. Also keine Ahnung was du da meinst.

    Und was hat Toleranz mit meiner Meinung über nen Film zu tun??? Wenn ich ihn nun mal nicht so super fand bin ich doch nicht untolerant oder?
    Ich bin halt ein totaler Sneakgänger und bin so jede Woche min einmal im Kino und ich habe halt schon viele Filme gesehen die mich besser unterhalten haben.
     
    #9
    mhel, 7 Januar 2003
  10. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Nur geil der Film :grin:

    Ich muss mir den, wenn der auf DVD raus ist, auf pure english ansehn :smile:.

    Dramatisch für den Zuschauer: Soll er sich bei den Battles auf die Mimik und die Lyrik einlassen, oder dauernd mitlesen? Ich hab mich für das Erste entschieden :grin:
     
    #10
    User 631, 7 Januar 2003
  11. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis Themenstarter
    703
    101
    0
    Single
    ahhhso und dann heisst es, dass es eine LAngweilige zusammenfasstung war...

    is doch super gewählt! Das ware wohl Rapptechnisch gesehen die 2 bedeutensden wochen für ihn! Und so gibt es eine Handlung mit "vertrauten" personen...

    und an die deutsche Stimme musste ich mich auch gewöhnen

    Mondmann *rappt*.... dann *reim*
     
    #11
    Mondmann, 7 Januar 2003
  12. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Och man ihr versteh mich alles falsch.
    Also ich bin vielleicht mit der Erwartung ins Kino gegangen das es eine halbwegs Ausführliche Biographie wird.

    Aber abgesehen von dem fand ich den Film eben eher langweilig und nicht so berauschend. Mensch es muß doch nicht jeder jeden Film super finden.
     
    #12
    mhel, 7 Januar 2003
  13. GreenY
    Gast
    0
    Ne ist ja auch deine Meinung... Is klar das das ok ist.

    Ich denke nur manche Leute mögen den Film einfach nicht, weil sie nichts mit Hip Hop und der ganzen Geschichte rundum anfangen können. Auch das ist nichts wirklich schlimmes... ich finde aber trotzdem das es etwas mit Toleranz zu tun hat wenn man sich auch für andere Sachen interessiert.

    Also ... wer den Film noch nicht gesehen hat und HipHop nicht umbedingt hasst, würd ich mal sagen, für den ist der Film sicher gut.. Wer mit Hiphop nichts angefangen kann, soll lieber die Hände davon lassen.

    Auf die Englische Sprachausgabe freu ich mich ausserdem auch schon besonders. Danach noch Deutsche Untertitel anmachen un das Ding ist perfekt

    Ausserdem sollte gesagt werden dass der Film keine Biographie von Eminem darstellen sollte, sondern eine erfundene Geschichte von B-Rabbit thematisiert. Die Geschichte zeigt nur etliche Paralellen zu Eminems Leben auf...

    Soweit so klar,... :zwinker: Grüße GreenY
     
    #13
    GreenY, 8 Januar 2003
  14. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also ich verabscheue Hip Hop nicht aber es ist auch nicht grad meine Lieblingsmusik. Bin aber trotzdem in den Film gegangen.
    Aber ich finde nicht das es was mit Toleranz zu tun hat wenn ich mir Filme anschaue die mir nicht gefallen werden.
    Ich gebe ja Geld für das Kino aus um mich zu unterhalten und da kann man doch so tolerant sein wie man will wenn der Film einen überhaupt nicht gefällt ist man sauer und bereut es hineingegangen zu sein.

    Na ob das mit deutschen UT gut wird zweifele ich. Weil die meisten dann ja nur lesen und nicht mehr auf den Film schauen oder ihn anhören. Bei sowas sage ich ganz oder gar nicht erst *g*

    Hm irgendwo hatte ich aber mal gelesen das das ne Biographie sein sollte. Naja war ja falsch wie ich jetzt weiß.
     
    #14
    mhel, 8 Januar 2003
  15. GreenY
    Gast
    0
    @ PinkPanther: Hab ich eigentlich schon erwähnt, aber ok.. doppelt hällt bessah :smile:
     
    #15
    GreenY, 9 Januar 2003
  16. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab mit hiphop auch nix am hut, aber ich fand den film wirklich gut. ich war absolut positiv überrascht.

    und dass es kein autobiographischer film wird, wurde schon im voraus in den medien so oft gesagt, dass es wirklich jeder hätte wissen müssen.
     
    #16
    Lord Hypnos, 14 Januar 2003
  17. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich denke schon das der Film eine echt gute Sache ist. Ohne technische Innovationen oder beste Effekte und auch nicht mit der ultimativen Story gesprickt halte ich den Film doch für einen der wichteren Filme des Jahres... Die Schauspielrische Leistung war allerseits ganz gut und das man da Jims Muttern ackt sieht stimmt so auch nicht.. da hab ich in harmloseren Filmen schon mehr nackte Haut gesehen, also kein Stein des Anstosses.

    Jedem isses seine Meinung aber trotzdem bleibt es dabei das der Film echt gut gemacht ist, weder ein Werbestreifen für Eminem noch ein Gesellschaftskritisches Epos aber einfach ein guter Film!

    In der Vorpremiere hatten wir die Raps in Originalton one Untertitel das war echt das beste!
     
    #17
    DerKeks, 14 Januar 2003
  18. GreenY
    Gast
    0
    @ DerKeks ... um die Vorpremiere Beneid ich dich...
    Ich seh's ausserdem genau so wie du.. Der Film ist nunmal nicht der klassische Action Hero mit so und soviel Special Effects Film, sondern einer hinter dem ne Geschichte steht die was versucht zu vermitteln, und zwar das es jeder schaffen kann wenn er was aufm Kasten hat und ads man durchs Rap Game ganz weit bringen kann.. Naja hällt mich für nen Freak, aber ich seh das halt so...

    Liebe Grüße, Greeny
     
    #18
    GreenY, 14 Januar 2003
  19. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Beastie - da steht öfters im Text Du sollst Dich mit GreenY per PN unterhalten (bietet er selbst an!) und hälst Dich nicht dran!
    Sämtliche Beiträge wurden gelöscht - damit wieder Ordnung ist. Und wenn hier noch mal "persönliche" Texte die OffTopic sind (z.B. Bibi Blocksberg enthalten um damit Toleranz zu erklären) erscheinen gibt's Konsequenzen... für ALLE die sich nicht dran halten!
    Vielleicht hab ich heute einen schlechten Tag, aber irgendwie hat diese Diskussion echt nix gebracht und bringt keine Punkte in der Debatte: Ist der Film gut oder nicht - zumal man auch nicht HarryPotter beurteilen kann, nur weil man ein den Buchhändler in der Stadt kennt...
     
    #19
    DocDebil, 14 Januar 2003
  20. Scam
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    nicht angegeben
    btw:

    wer hier schon groß meint, er hat ahnung von der person Marshall mathers, sollte wissen das es nicht 4th ist, sondern Marshall Mathers 3 rd...
     
    #20
    Scam, 14 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten