Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

aaaaaaahhhh, ich dreh noch durch (verzweifelt!!!)

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mr.Schnabel, 6 Juni 2005.

  1. Mr.Schnabel
    0
    Hallo!
    Es ist wohl schwer, das hier genauso zu schildern, wie es in wirklichkeit ist, aber ich versuch es einfach mal, so gut, wie ich kann:

    Es geht um meine Sitznachbarin in der Schule. Ich sitze jetzt seit anfang des schuljahres neben ihr.
    Anfangen sollte ich wohl vor ca. einem halben Jahr. Ich mochte sie im laufe der zeit immer lieber und wir haben uns wirklich super verstanden, sehr viel gelacht, die stunden haben echt spaß gemacht. also wollt ich versuchen, dass da mehr draus wird. jedoch wollt ich mich nicht in sie verlieben, weil ich keine lust auf den ganzen frust hatte, wenn das nicht klappt. ich hab sie dann irgendwann einmal angerufen, weil ich mich mit ihr treffen wollte und sie hat mir da dann eröffnet, dass das nichts wird. (wir hatten uns vorher ein paar mal im freundeskreis getroffen, sonst aber nichts außerschulisch) das hat mich damals dann schon ein bisschen fertig gemacht, ging aber noch und ich war glaub ich auch ne weile ziemlich frei von ihr.
    Dann ist das aber mit der zeit immer mehr geworden und indessen liebe ich sie mehr als alles andere!!! na ja, so ist das halt. das ganze hat mich auch ziemlich oft sehr fertig gemacht.
    am letzten schultag hat sie mir dann gleich 5 mails geschrieben, die wirklich süß waren (wir schreiben uns immer mails), weil sie an den letzten beiden tagen ein bisschen krank und nicht in der schule war. sie schrieb auch, dass sie schon versucht hätte mich anzurufen, mich aber nicht erreicht hätte. dann haben wir so ca. ne stunde telefoniert. nachdem ich aufgelegt hatte, war ich ein paar minuten hin und her gerissen und hab sie schließlich angerufen und ihr gesagt, dass ich sie liebe. sie meinte nur "och, niki" ich sagte, du brauchst dazu nichts sagen und bin dann in den urlaub gefahren. als ich zurück war haben wir dann darüber geredet, auch dass mich das voll fertig macht und es war klar, dass das nichts wird. sie meinte zwar, dass da manchmal auch was von ihr aus sei, das aber nur selten eben und das ich mir da deshalb bloß keine hoffnungen machen soll. sie hat das übrigens auch sehr fertig gemacht, die ganze geschichte und auch, dass ich mich so quäle. ich hatte die hoffnung also absolut aufgegeben.
    mittwoch vor einer woche hat sie mich dann gefragt, ob ich mich mit ihr, und zwei freunden, die zusammen sind (männlich und weiblich ^^) treffen wolle. wir sind da zum see gegangen, haben und haben uns da auf ne decke gelegt. ich lag ziemlich dicht neben ihr und hab sie am anfang nur angesehen, während sie die augen zu hatte. irgendwann hab ich dann angefangen, mit einem grashalm in ihrem gesicht rumzufahren. dann hab ich meine hand auf ihren bauch gelegt, sie hat ihre hände auf meine gelegt und am ende lagen wir da so 3 bis 4 stunden eng umschlungen und haben gekuschelt.
    Am Sonntag (waren pfingstferien, donnerstag bis sonntag) hab ich mich dann mit ihr getroffen und sie meinte, dass sie eben zwar manchmal auch in mich verliebt sei, das aber z.B. in der Schule ganz anders sei und das für ne Beziehung nicht reiche. (weiß jetzt nicht, wie genau ich das rübergebracht hab)
    Das macht mich alles sowas von fertig, ich mach öfter mein ganzes glück davon abhängig, wie ich mich mit ihr verstehe. Also bin ich öfters, wenn wir mal nicht so viel reden oder so sowas von fertig. Ich war an dem sonntag nachdem wir da am see lagen und sie mir gesagt hat, dass das immernoch nichts wird so depri wie noch nie zuvor und an dem montag war gar nichts mit mir anzufangen.
    So erstmal vielen dank fürs lesen, ich hoffe, dass überhaupt irgendjemand diesen langen text liest. Aaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhh, ihr glaubt gar nicht, wie mich das beschäftigt und ich weiß nciht, was ich als nächstes tun soll. Sie feiert Freitag übrigens geburtstag, wieder an diesem see.

    mfg, ein zutiefst verzweifelter mr. schnabel!
     
    #1
    Mr.Schnabel, 6 Juni 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Das Frauen immer nicht wissen wann es Liebe ist. Wenn ich mit einer eng umschlungen kuschel, dann empfinde ich ja zumindest ein bisschen für sie. Und Liebe kann auch mit der Beziehung kommen. Schule als Ausgangsort für Liebe zu nehmen finde ich eh nicht ideal. Ist wie Liebe am Arbeitsplatz.

    Hoffentlich hilft dir die Zeit. Ich verstehe aber nicht wie man jemanden temporär lieben kann.
     
    #2
    Doc Magoos, 6 Juni 2005
  3. Mr.Schnabel
    0
    Danke!
    Ich versteh das auch nicht!
    Allerdings kommt mir das in letzter zeit auch so vor, als hätte sich unser verhältnis zueinander ein bisschen verschlechtert. kann mir aber auch nur so vorkommen. sie hat mich z.B. am samstag auf ner party kaum beachtet. meinte aber heut, dass das keine absicht gewesen sei und dass sie ja sonst immer mit mir reden kann. ich werd aus ihr sowieso nicht so wirklich schlau. und ich kann blöderweise auch nicht aufhören, sie zu lieben
     
    #3
    Mr.Schnabel, 6 Juni 2005
  4. Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    ich hab es geschafft den text zu lesen...ein lob für mich :bandit: .

    leider weiß ich nicht wirklich, wie bzw. ob ich dir überhaupt helfen kann.
    für dich ist die situation sicherlich beschissen, für sie aber sicherlich auch. ich hab das gefühl, sie weiß einfach nicht was sie wirklich will und hat sich von dir vielleicht ein bisschen überrumpelt gefühlt und weiß jetzt nicht wie sie handeln soll...
    was kann man dir nur raten? vielleicht, dass du dich auf etwas anderes als sie konzentrieren solltest. ob das wirklich geht, wenn man verliebt ist, wage ich zu bezweifeln...
     
    #4
    Rennschnecke, 6 Juni 2005
  5. Mr.Schnabel
    0
    das stimmt, aber es geht manchmal mehr und manchmal weniger, denk aber meist pausenlos an sie. ich weiß wirklich nicht, ob ich noch ne chance hab. aber, dass das noch was wird bezweifle ich. und das treibt mich in den wahnsinn. ich will nämlich, dass das was wird, mehr als alles andere und ich kann die vorstellung manchmal nicht ertragen, dass das nie was werden wird. was ist der mensch ohne hoffnung? (na gut, das war glaub ich zu kitschig)
     
    #5
    Mr.Schnabel, 6 Juni 2005
  6. cornholio
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo. Ich an deiner Stelle würde sie zur Sprache stellen. Wenn man erstmal miteinander rummacht und dann sowas kommt, denke ich mir mag sie dich im Grunde zwar schon, vermutlich sogar sehr, aber traut sich keine Beziehung aufzubauen, aus welchen Gründen auch immer...
    Rede mit ihr darüber, gib ihr das Gefühl dass sie bei DIR frei ist, dass sie sich bei dir aussprechen kann. Du hast quasi ein Recht auf Aufklärung.
    Viel Glück.
     
    #6
    cornholio, 6 Juni 2005
  7. Mr.Schnabel
    0
    ich hab doch schon mit ihr geredet und sie meinte, dass ihr das so nicht genug sei. sie hat auch immer drum rum geredet und dann meint ich zu ihr "entweder willst du mit mir zusammen sein oder nicht" und dann meinte sie, dass sie das wohl eher nicht wolle. das ist ja das problem. aber das hat sie auch schon vorher mal gesagt und dann lagen wir trotzdem an dem abend da und sie meinte ja auch, dass da manchmal auch was von ihr ist. das ist das positive. aber trotzdem will sie nicht. sie meinte auch, dass sie das wohl nicht hätte amchen sollen, weil das für mich dann ja noch schwerer ist udn dass sie sowas in zukunft dann lieber nicht mehr machen wird. allerdings will ich mich damit nicht abfinden oder kann es nicht, ist halt so, wenn man verliebt ist. und nun ist die frage, was ich nun tun kann. ich glaub irgendwie auch nicht mehr dran, dass das noch was wird und das macht mich voll fertig. hättet ihr sonst ne idee, wie ich sie vll doch noch irgendwie "rumkriege"? ich wünsch mir nichts, außer mit ihr ne beziehung zu führen!!!
     
    #7
    Mr.Schnabel, 6 Juni 2005
  8. Marie82
    Marie82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    482
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab nun auch deinen Text gelesen, und kenne dieses Gefühl was deine Schulkollegin da hat... Sie weiß nicht, was sie will... Sie hat Angst was da kommen könnte oder auch nicht... Gib ihr Zeit und sei für sie da, meine Idee zu deinem Problem. Hoffe es hilft dir einwenig. Gruß, Marie
     
    #8
    Marie82, 6 Juni 2005
  9. Mr.Schnabel
    0
    sollt ich denn irgendwas aktiv unternehmen? Oder einfach abwarten, dass sich was ergibt? Ich könnt mich ja auch z.B. mal mit ihr treffen.
     
    #9
    Mr.Schnabel, 7 Juni 2005
  10. Mr.Schnabel
    0
    Ich weiß jetzt, warum wir uns in letzter Zeit manchmal nicht so gut verstehen. Sie hat streit mit einer Freundin, die jahre lang ihre beste war. Deshalb ist sie manchmal nicht so gut aufgelegt, wie sonst.
     
    #10
    Mr.Schnabel, 7 Juni 2005
  11. Recardo
    Recardo (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    103
    1
    nicht angegeben
    Drum sagt man immer man soll Privatleben und Arbeit (in deinem Fall Schule) strikt trennen.
    Und damit fährt man immer besser. Hab seid der 6. Klasse in meinen Freundeskreis niemanden gehabt der bei mir in die Klasse ging oder mit mir zusammen gearbeitet hat. Und damit fährt man verdammt gut ...aber das hilft dir auch nicht weiter.

    Ich denke sie hat Angst das ihr zusammenkommt und sie dann feststellt das es doch nix wird. Dann hat sie einen Freund und einen Schulkameraden verloren. Und wenn man mit jemanden noch Jahre zusammen arbeiten muß (bzw. in eine Klasse geht) mit dem man eine Beziehung hatte ist das nicht so das beste um eine misslunge Beziehung zu verkraften.
     
    #11
    Recardo, 8 Juni 2005
  12. Mr.Schnabel
    0
    kann sein, mir wär es das aber auf jeden fall wert :zwinker:
    hab mich übrigens gerad mit ihr getroffen, weiß auch nicht, ob man das jetzt date nennen kann! ^^ aber ich fands auf jeden fall gut, verbring natürlich sehr gern zeit mit ihr ^^ da läuft auch irgendwas zwischen uns, bin mir ziemlich sicher und sie merkt das auch, da bin ich mir auch recht sicher. ich darf sie denk ich einfach nicht unter druck setzten und muss mich öfter mal mit ihr alleine treffen. wollen nächste woche z.B. rudern gehen. (ich ruder seit 5 jahren und hab auch nen schlüssel zum bootshaus) man kann sowieso nur erahnen, was in so einer frau vorgeht!
     
    #12
    Mr.Schnabel, 8 Juni 2005
  13. Mr.Schnabel
    0
    aaaaaaaaahhhhh!!!!!! jetzt war das gestern abend an ihrem geburtstag wieder ganz anders. sie war irgendwie die meiste zeit bei thomas und das hat mich voll fertig gemacht! (thomas = klassenkamerad) ich weiß jetzt natürlich nicht, was ich da reininterpretieren soll, will sie jetzt was von ihm oder nicht oder wie ist das?? das ganze macht mich immer richtig fertig, manchmal läuft alles super und ich denk "mensch, da ist doch was zwischen uns" und dann ist das wieder ganz anders und sie behandelt mich wie irgendjemanden. ich versteh das einfach nicht, das ist sowas von komisch!!!
     
    #13
    Mr.Schnabel, 11 Juni 2005
  14. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Lass mal das Interpretieren! Das stresst nur und hilft dir im Moment auch nicht weiter.
    Bleib auf jeden Fall am Ball und mach auf dicke Freundschaft, aber immer nur so, dass du als Mann für sie interessant bleibst. Guter Ansatz ist dabei das Rudern, dass du schon erwähnt hast.
    Du musst einfach viel Zeit mit ihr verbringen und ihr das Gefühl geben, dass sie was besonderes ist und du DER Mann für sie bist. :eckig:
    Im richtigen Moment musst du natürlich auch mal ran. Am Besten, indem du ihre Hand ergreifst. :smile:
     
    #14
    Recon, 11 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - aaaaaaahhhh dreh noch
MyDyingHope_XX
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 April 2016
26 Antworten
Aivl
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Dezember 2014
6 Antworten
NightJunkie
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Dezember 2013
12 Antworten
Test