Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ab wann braucht ein Baby ein eigenes Zimmer?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Kathi1980, 18 September 2005.

  1. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Meine Mutter meint, ein Baby bräuchte in den ersten 2 Jahren kein eigenes Zimmer. Wie seht Ihr das? Wenn man eine 60 m2 große 2-Zimmer-Wohnung mit Küche, Bad, Balkon hat (inkl. großes Wohnzimmer) - das ist doch für den Anfang ausreichend, oder? Bis wir nämlich mal ein passendes Grundstück gefunden haben, das kann dauern :-(
     
    #1
    Kathi1980, 18 September 2005
  2. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Ich denke, da gibt es keinen Maßstab für. Meine Tochter hatte bis zu einem Jahr kein eigenes Zimmer, dann sind wir umgezogen in eine größere Wohnung.
    Als sie anfing auch mal alleine zu spielen, da war es von Vorteil, dass sie ein eigenes Zimmer hatte, weil ab da konnte ich dann auch mal was im Haushalt machen, wenn sie wach war und nicht nur in der Zeit, wenn sie schlief.
    Die meiste Zeit war sie aber eh in meiner Nähe. Wir hatten z.B. einen Laufstall im Wohnzimmer stehen, so einen Zwillingslaufstall, darin fühlte sie sich ganz wohl, hat auch darin schonmal ihren Mittagsschlaf gehalten *g*

    Zudem kommt natürlich auch dazu, wie ihr damit zurecht kommt, wenn das Kind mit 2 Jahren noch im Schlafzimmer schläft.

    Also ein "Muss" ist es sicherlich nicht, innerhalb der ersten 2 Jahre ein eigenes Zimmer für das Kind zu haben. Ich glaube nicht, dass das irgendwelche Auswirkung für die Entwicklung des Kindes hat (meine Meinung).
     
    #2
    User 25480, 18 September 2005
  3. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    hmm... also meine tochter ahatte von anfang an ihre eigenes zimmer... das erste mal drin geschlafen hat sie mit 3 wochen!.... bis heute!... sie spielt auch in ihrem kinderzimmer.....
    es wa für mich wichtig das sie von anfang an ihr eigenes hat....!



    gruss
     
    #3
    beazy, 18 September 2005
  4. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    In der Kindergartengruppe in der ich ein jahr praktikum gemacht habe war ein Mädchen, dass mit 5 Jahren noch bei den Eltern geschlafen hat - ohne eigenes Zimmer. Laut einer Erzieherin die mal bei denen Zuhause war sieht die ganze Wohnung aus wie ein Spielgruppenraum. Sowas muss echt nicht sein. ich denke aber, das es nicht schlimm ist (wenn es euch nicht stört) wenn das Kind die ersten ein, zwei Jahre mit bei euch im Zimmer ist. Ich weiß nicht wie groß das Schlafzimmer ist, aber vielleicht kann man das ja räumlich ein wenig trennen, zb durch ein Regal als Raumteiler oder durch einen lockeren Vorhang.
     
    #4
    Marla, 18 September 2005
  5. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Naja, man könnte das Babybettchen für gewisse Stunden ja sicher auch mal aus dem Zimmer rollen :grin: ... Und unser Wohnzimmer wäre zum Spielen und für einen Laufstall auf jeden Fall groß genug, aber länger als bis zum 1. / 2. Lebensjahr eines Kindes fänd ich das nicht okay. Wir schauen auch schon nach Eigentum, aber was Passendes zu finden, ist gar nicht so einfach. Naja, wir haben ja noch Zeit. Wir fangen frühestens in 5 Monaten an zu üben :grin: ... Sind im Moment alles noch reine Überlegungen.
     
    #5
    Kathi1980, 18 September 2005
  6. BlackUnicorn
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Das kommt würde ich sagen immer auf die Verhältnisse an. Wie bei euch denke ich ist das nicht schlimm wenn die kleine bis zu einem/vielleicht 2 Jahren bei euch im Zimmer schläft (macht eine Freundin von mir auch mit ihrer kleinen so), und wenn ihr dann ja umgezogen seit kannste ihr ja gleich ein schönes Zimmer einrichten :smile:
     
    #6
    BlackUnicorn, 20 September 2005
  7. Ratlos_84
    Gast
    0
    Mein kleiner hat mit knapp 9 Monaten sein eigenes Zimmer bekommen, da wir von unserer alten (1 Zimmer) Wohnung in eine größere (3 Zimmer Wohnung) gezogen sind.

    Ich denke das man das für sich selbst entscheiden muss, je nach dem wie man sich dabei fühlt und die zeit wo das Baby im Zimmer liegt genießen kann.

    Ratlos
     
    #7
    Ratlos_84, 20 September 2005
  8. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    Denke auch, dass in den ersten beiden Jahren nicht unbedingt ein eigenes Zimmer erforderlich.
    Meine Tochter hatte von Anfang an ein eigenes, aber es wäre auch ohne gegangen. Ihr Bettchen stand eh bei uns mit im Schlafzimmer. Im Kinderzimmer waren wir zum Wickeln, aber das war's dann auch.
    Sie war ein kleiner "Schreihals" u. ist von Anfang an nie gerne irgendwo alleine gelegen, sondern wollte immer in der Nähe von uns sein...

    Meine Schwester hat auch ne kleine Wohung (etwas über 50 qm). Ihr Tochter (jetzt knapp ein Jahr) hat auch kein eigenes Zimmer, aber es funktioniert wunderbar. Die Kleine trägt ja auch ihre Spielsachen noch nirgends hin.

    Ich denke auch, dass es vom Schnitt der Wohnung abhängig ist. Die einen finden es besser, das Kind von Anfang an an das eigene Zimmer zu gewöhnen, die anderen haben ihr Kind lieber bei sich im Zimmer...

    Ich denke, dass ihr für euch die passende Entscheidung trefft.
    Viel Glück,
    engel
     
    #8
    engel193, 28 September 2005
  9. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Also, ich finds fürs erste Jahr absolut okay, wenn die Kids keine eigenen Zimmer haben. Mein Keks war 9 Monate, als wir in ne größere Wohnung umgezogen sind (davor Verhältnisse fast genauso wie bei Euch).

    Aber ehrlich gesagt... Als er dann zwei war, da war ich schon froh, dass er sein eigenes Zimmer wenigstens zum Schlafen hatte. Gespielt hat er eh bei mir, aber man kann auch die Spielsachen natürlich viel besser aufräumen, wenn die Kids ein eigenes Zimmer haben! Und vor allem nachts war ich dann irgendwann nicht mehr sicher, ob er tief genug schläft, um nicht alles zu hören, was er nicht soll... :tongue: :engel:
     
    #9
    SottoVoce, 28 September 2005
  10. Cats
    Cats (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    Ich finde ds kind brauch auch schon früher ein eigenes zimmer. die ganzen klamotten, spielsachen......soll das alles im schlafzimmer oder im wohnzimmer liegen?

    ja gut schlafen wird meins auch die ersten monate im stubenwagen im schlafzimmer...aber tagsüber lege ich es schon ins kinderzimmer!
     
    #10
    Cats, 4 Oktober 2005
  11. Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    545
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meiner hatte von Anfang an ein eigenes Zimmer. Und ich bereue es nicht. Ich denke, dass es für die Eltern stimmen sollte.....und später dann auch für das Kind.
     
    #11
    Rägetröpfli, 4 Oktober 2005
  12. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde so früh wie möglich versuchen, ein eigenes Zimmer zu haben fürs Kind.
    lar, ist es am anfang nicht notwendig, aber es ist um einiges einfacher n ich würde auf jeden fall schnll versuchen, ne größere wohnung zu finden, soweit es finanziell klappt
     
    #12
    Pfläumchen, 4 Oktober 2005
  13. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Mein kleiner Bruder (7 Monate) hat noch kein eigenes Zimmer, da wohnt zZt noch meine Schwester drin (ich bin grad ausgezogen, deshalb genießt sies, endlich ein eigenes Zimmer zu haben).
    Da meine Mutter stillt, fänd ich es auch unsinnig, ihn nachts in einem anderen Zimmer schlafen zu lassen. Er hat einen Stubenwagen, aber selbst darin schläft er eigentlich nur tagsüber. Allein in einem Zimmer wäre für ihn eh langweilig, da er sich auch schon anfängt zu drehen und gerne überall zuguckt und viiiiiiiiiiiiel "erzählt". :grin: Dafür steht dann sein kleiner Kindersitz immer da, wo grad am meisten los ist...
     
    #13
    User 20526, 4 Oktober 2005
  14. Bombardil
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm,

    die Frage ist falsch gestellt und sollte eher lauten: ab wann brauchen Eltern ein eigenes Zimmer...
    Nein, im Ernst: dem Kleinen kann es gar nicht dicht genug bei den Eltern sein. Letztere wollen - und brauchen - aber auch mal Erholung. Ich stimme mit MyMemory überein, das es hier keinen Maßstab gibt. Laß Dich nicht unter Druck setzen, zwei Jahre ohne eigenes Zimmer ist locker machbar.
     
    #14
    Bombardil, 4 Oktober 2005
  15. Cats
    Cats (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    Verheiratet
    Machbar isses auch. Aber spätestens wenn das kind nen haufen duplo mit nem jahr überall verteilt wirst du sehen das das kind langsam ein eigenes zimmer bauch :tongue:
     
    #15
    Cats, 4 Oktober 2005
  16. Cake
    Cake (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub auch; dem Kind schadet das echt nicht. Aber ihr müsst halt sehr zurückstecken - mehr als eh schon mit einem Baby.
    Ich meine, früher hatte fast kein Kind ein eigenes Zimmer; und die sind auch nicht alle Psychopathen geworden.
    Bei einer Bekannten war es allerdings so, dass sie das Kind das erste Jahr über in einer 2-Zimmer-Wohung hatte und kubikmeterweise Spielzeug angeschleppt hat, so dass es statt einer Wohung mit Schlaf- und Wohnzimmer nun eine Wohnung mit zwei Kinderzimmern gab.
    Glaube, dass es halt wichtig ist, sich Bereiche zu schaffen, so dass das Baby nicht den Bad, Küche, Keller, Bett ursurpiert und man irgendwann schreiend raus rennt, weil man sich nirgends mehr wohl fühlt.
     
    #16
    Cake, 5 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - braucht Baby eigenes
Seestern1
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
17 August 2015
17 Antworten
Sunny1985
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
29 Juni 2015
8 Antworten
Angel312
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
5 Juni 2008
16 Antworten