Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #1

    Ab wann gelten Frauen als "VERSAUT"?

    Neulich meinte ein Mann zu mir, dass ich beim Sex ganz schön versaut wäre. Als ich nachfragte, wie er das meinte, konnte er mir eigentlich keine so richtige Antwort geben...ich brachte das Thema dann bei meinem besten Kumpel zur Sprache und der meinte nur lapidar, dass versaute Frauen nur für bestimmte Zeit interessant seien...für 'ne feste Beziehung möchte er schon gerne was anderes.

    Deshalb meine Frage: Ist eine Frau versaut, wenn sie oft und gerne Sex hat, ihre Wünsche äußert, die Initiative ergreift, keine Scheu und keinen Ekel kennt, sich seinen Schwanz auch mal außerhalb der eigenen vier Wände schnappt?

    Ich verstehe die Männer einfach nicht (mehr)...so oft hört und liest man, dass solche Frauen "erwünscht" wären...aber scheinbar klaffen Theorie und Praxis auseinander. :flennen:
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #2
    Irgendwie so ähnlich wie in meinem letzten Thread "perfekte Hausfrau und Sexbombe", nach dem die Männer scheinbar schon auf beides zusammen stehen.
    Die Frage ist, was ist für dich versaut?
    Was ist für den bestimmten Mann versaut?
    Jeder definiert es eben anders.

    Off-Topic:
    Du bist verheiratet und unglücklich - und schläfst mit anderen Männern... Gehst du deinem Mann also fremd?
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #3
    Für mich existiert der Begriff versaut nicht beim Sex...vielleicht ist er nur so überrascht, dass ich Dinge tue, die er bisher noch nicht erlebt hat.
     
  • büschel
    Gast
    0
    4 Mai 2006
    #4
    also versaut find ich geil :grin:

    meinen tu ich damit die lust auf sex und schweinereien..

    nicht meinen tue ich damit promiskuitivität...obwohl versautheit schon dahinführen akn.. da lockt ja vielfalt :zwinker:

    versaut kann man auf verschiedene art sein.. versaut findi ch geil.. aber eher so.. dass man nicht unselektiv und somit nicht schmeichelnd ist..
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #5
    Ich glaube, dass dein Mann überrascht ist, weil er von gesellschaftlichen Konventionen geprägt ist, die nicht gerade sehr zeitgemäß sind (vorsichtig ausgedrückt ...).:kopfschue
     
  • büschel
    Gast
    0
    4 Mai 2006
    #6
    die leute hatten genug zeit zeitgemässer zu werden, wenn du verstehst was ich meine..

    und wer aus konventionen heraus.. nicht zu sich stehe kann.. der hat pech..


    was du evtl übersiehst ist: dass man auch ohne sich jeder "konvention" verpflichetet zu fühlen.. sich "aus versehen" an eine hält :zwinker:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.368
    133
    99
    Verwitwet
    4 Mai 2006
    #7
    Meiner Meinung nach wenn
    - sie Oralverkehr (passiv und aktiv) praktiziert
    - sie Analverkehr praktiziert
    - Sexspielzeug besitzt/benutzt
    - ausgefallene Stellungen (Hündchen, Löffelchen, etc.) gerne hat
     
  • User 11320
    User 11320 (47)
    Benutzer gesperrt
    1.160
    123
    21
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #8
    frau versaut heißt für mich abentuerlustig, geil, abwechslung-beim-sex-wünschend-und-bietend, gewagt dinge ausprobierend, fordernd etc.

    beziehung könnte ich mir mit so einer durchaus (und sogar sehr gut und geil) vorstellen wenn's bei dem versautsein auch mal pausen gibt, ergo ich nicht immer dauernd alles mitmachen muß...

    m.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #9
    Äh...das ist aber jetzt hoffentlich nur ironisch gemeint, lieber Kirby.
    Wenn das so ist, dann bin ich in der Tat mega versaut!:kopfschue



    Das mit den Pausen und bei Allem mitmachen ist wohl der springende Punkt. Scheinbar wird es auf Dauer langweilig und stressig, wenn frau immer so ist. :zwinker:
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    4 Mai 2006
    #10
    dann bist du es eben!:tongue:aber eben auf ne geile art!so ne frau is doch was tolles!
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #11
    Das ist doch nicht Dein Ernst, oder?

    Oral ist völlig normal und was ist an Löffelchen und Hündchen ausgefallen???? :eek: Ebenso Sexspielzeug?

    Dann muss ich ja übel versaut sein! :tongue:
     
  • User 11320
    User 11320 (47)
    Benutzer gesperrt
    1.160
    123
    21
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #12
    also das "dauernd immer alles" gehört schon zusammen.... was gut geht:

    alles - ab und zu und zu seiner zeit
    dauernd - manches und eben mit mehr oder weniger seltenen pausen

    sag mal munich, du hast immer so interessante themen und ansichten .. wie alt bist'n du eigentlich? oder biste eigentlich doch 'n kerl?

    m.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    4 Mai 2006
    #13
    "Aus Versehen" beugt man sich keiner Konvention. Man beugt sich dem Druck, der dadurch erzeugt wird.

    Off-Topic:
    @büschel
    nüchtern ? :ratlos:


    "Versaut" gibt es nicht, weder bei Mann noch Frau.
    Wenn jemand versaut wäre, weil er/sie seine Sexualität auslebt, dann wäre das ja eine sehr negative Wertung.

    Und JEDER will seine persönliche Sexualitäl ausleben !
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #14

    Kirby ist doch bekanntlich auch mehr der Theoretiker! :tongue:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #15
    find ich jetz nicht, dass das versaut ist. meiner meinung nach heißt versaut, dass man beim sex wohl etwas unkonventionell ist... viel unübliches mitmacht oder dinge, die keiner erwarten würde.
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    4 Mai 2006
    #16
    Da haste auch wieder recht, ich vergass! :zwinker:
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    4 Mai 2006
    #17
    nene!weil das bin ich ja auch,aber diese sachen die er auf gezählt hat wären für mich net versaut!:engel:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #18
    Das hast du wunderbar formuliert...genau so könnte es wohl sein!
     
  • Toni
    kurz vor Sperre
    373
    0
    0
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #19
    Versaut sein gibt es gar nicht.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    4 Mai 2006
    #20
    Off-Topic:
    Ich antworte dir mittels PN!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste