Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ab wann hat ne beziehung keinen sinn mehr? :-/

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Siouxsie, 17 März 2007.

  1. Siouxsie
    Gast
    0
    Hallo ihr lieben
    Ich bräuchte mal ein paar Ratschläge.
    Bin mit meinem jetzigen Freund ein halbes Jahr zusammen. Und ich war anfangs sehr glücklich dass ich ihn habe und es lief auch total gut. Bin nun aber schon seit 2 Monaten ungefähr am zweifeln. Es fing alles damit an, dass er sehr auf sich selbst bezogen is, er hat mir selten zugehört, ist nicht richtig auf mich eingegangen und hat sich scheinbar überhaupt nich für mich interessiert. stattdessen nur über sich geredet. Klingt jetzt banal, aber es hat echt den alltag bestimmt und sich summiert. und er hats oft geschafft mich zu verletzen. Da ich immer ne starke schulter brauche (anderes thema) hat mir das immer sehr zu schaffen gemacht und habe oft geweint. hab ständig geheult mich ständig extrem über ihn aufgeregt aber hierbei einen großen fehler gfemacht und ihm das nie gesagt oder gezeigt. stattdessen immer beste freundin aufgesucht und mich da aufgeregt. Er hatte also wochenlang keine ahnung. Naja der grund dafür war primär, so blöd das klingt, dass ich grad mitten im abi stecke. ich hab pro woche drei klausuren, der stress steht mir bis zum hals, und das schlaucht wie sau. ich wollte jede zusätzliche belastung, streit zum beispiel vermeiden und war froh dass es einigermaßen lief. So nun konnte ich aber echt nichtmehr und es war zeit die notbremse zu ziehen also hab ich vor drei wochen mit ihm geredet. er hats verstanden, es war ihm einfach nicht bewusst und seitdem gibt er sich richtig mühe. also er hat sich echt geändert seitdem.
    Naja Problem hierbei ist nur dass ich glaube dass die Gefühle von meinerseite aus einfach weg sind :frown: bzw nicht weg, aber auch nichtmehr ausreichend für ne Beziehung. ich hab schon öfters überlegt chluss zu machen. wir sehen uns nur am wochenende, wenn der nicht bei mir ist dann bin ichfroh ihn zu haben, vermisse ihn aber nicht. aber wenn er bei mir ist, merke ich dass da nichtmehr viel ist an gefühlen. ich will ihn nichtmehr küssen, gescxhweigedenn mit ihm schlafn. wenn ich es ihm zuliebe doch tue ist es irgendwie einfach nur furchtbar ich bin stocksteif, es ist schrecklich ich hoffe jdesmal dass es möglichst bald vorbei ist. Kuscheln dagegen ist immer total schön und rumalbern können wir auch super zusammen. Gestern nacht war ich mir sicher dass ich endgültig schluss mache. heute morgen war wieder alles schön wir haben rumgealbert und uns super verstanden. aber zu ner beziehung gehört doch mehr oder? oh man :frown:
    ich weiß nicht ich schwanke immer so inh meinen gefühlen.
    Ich wurde selber mal nach 1,5 jahren verlassen und habe mir damals bei jedem wort hoffnung gemacht, sozusagen nach jedem grashalm gegriffen. deswegen will ich auch wenn ich schluss mache 100% sicher sein, dass ich nicht nochma schwach werde und es mir anders überlege. dass es nicht so ein blödes hin und her gibt :/ versteht ihr?
    wär toll wenn jemand was dazu sagen könnte :frown:
    ich bin echt hin und her gerissen und es kostet einfach so extrem viel kraft alles :flennen:
     
    #1
    Siouxsie, 17 März 2007
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    ich hoffe nicht, das du erwartest, das dir irgendwer hier jetzt sagt "mach bloß schluss", oder?

    wann ist eine Beziehung gescheitert?
    wenn mindestens eine person nicht glücklich ist und nur das gegenteil der fall ist.
    eben unglücklich in der beziehung ist.

    krisen gibt es immer mal wieder und gleichzeitig ist es auch so, das man ehrlich zu sich selber sein sollte.

    mit jemandem zusammen sein, nur um mit jemandem zusammen zu sein ist mit sicherheit auch nicht das gelbe vom ei.
     
    #2
    User 38494, 17 März 2007
  3. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Du bist doch noch jung, und von daher solltest und wirst du noch die eine oder andere Beziehungserfahrung machen.

    Ich meine, wenn der jetzige Freund nicht der fürs Leben ist und du zweifelst, ob du die entsprechenden Gefühle hast, dann lass es. Dann beende halt die Beziehung. Und wenn so eine Beziehung Kraft kostet, dann vergeude nicht deine Kraft damit eine so eine Beziehung aufrecht zu erhalten.

    Wenn man älter ist, und sich solche Gedanken macht, weil man etwas zusammen aufgebaut hat vieles miteinander erlebt hat. Ja dann stellt man sich solche Fragen, weil man dann so eine Beziehung nicht einfach aufgibt.

    Aber ich denke, du bist noch zu jung und solltest in solchen Fragen noch ein wenig egoistischer denken.
     
    #3
    Schildkaempfer, 17 März 2007
  4. Siouxsie
    Gast
    0
    also letztgenanntes trifft nicht zu, komme auch als single ganz gut klar denk ich. tue mich trotzdem schwer einen schlussstrich zu ziehen.es fällt mir einfach schwer einzuschätzen wann und ob es sich "nur" um eine krise handelt und alles noch ne gute chance hat wieder toll zu werden, oder wann echt finito is, man sich im kreis dreht und es nicht vorwärts und nicht zurück geht. und man nen strich ziehen sollte. :geknickt:
     
    #4
    Siouxsie, 17 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat beziehung keinen
kevinhoh1
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2016 um 17:43
5 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Sabrin2001
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 18:35
7 Antworten
Test