Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Viktor
    Viktor (21)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    118
    28
    25
    in einer Beziehung
    18 August 2014
    #1

    Ab wann hatte man wirklich sein erstes mal Sex

    Hi

    Also ab wann hatte mal das erste mal Sex ?
    Reicht es drin gewesen zu sein oder muss einer der Partner mindestens gekommen sein ?
    Was meint ihr ,freu mich auf eure Antworten !
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.095
    598
    7.535
    in einer Beziehung
    18 August 2014
    #2
    Eingedrungen reicht.
     
  • User 127708
    Sehr bekannt hier
    1.644
    198
    809
    Single
    18 August 2014
    #3
    Als sex bezeichnet man den akt des einführen eines penis in die scheide.

    Reicht also völlig, kommen muss dabei keiner.
     
  • Wartesaalgeo
    Benutzer gesperrt
    5
    28
    1
    in einer Beziehung
    18 August 2014
    #4
    Das ist leicht zu beantworten: Eingedrungen!
    Meistens lautet die Frage ja eher: Zählt oral, Petting, dies & jenes schon als Sex :zwinker: xD
     
  • LovelyBrother
    Ist noch neu hier
    4
    1
    0
    nicht angegeben
    31 August 2014
    #5
    Es kommt darauf an wie du das denkst. Wenn du glaubst, das beim echten Sex Liebe dabei sein muss dann ist dein erster Sex erst mit deinem Freund oder jemandem den du liebst.
     
  • Vamp
    Gast
    0
    31 August 2014
    #6
    Also ich würde ja sagen mindestens 15 Minuten lang Penetration, dabei muss sie drei Mal gekommen sein und das letzte Mal natürlich zusammen.
    Sorry, aber der musste sein. :grin:

    Ich würde ja rein vom Verstand und logischen Denken her sagen, drin gewesen sein reicht.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • M4A4colt
    Öfters im Forum
    338
    53
    43
    Verliebt
    31 August 2014
    #7
    Wenn dein penis in Der scheide wahr
     
  • Morgenstern
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    118
    708
    vergeben und glücklich
    31 August 2014
    #8
    Off-Topic:
    Ja? Dann hätten lesbische Frauen und schwule Männer niemals Sex? Und Oralsex zwischen Mann und Frau ist auch gar kein Sex?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 127708
    Sehr bekannt hier
    1.644
    198
    809
    Single
    31 August 2014
    #9
    Off-Topic:
    Ich nahm an, dass er von heterosexuellem sex spricht, da er nach dem zeitpunkt fragt und das eindringen nennt.
    Homosexueller sex ist darauf natürlich nicht bezogen, und wäre anders definiert.
     
  • Morgenstern
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    118
    708
    vergeben und glücklich
    31 August 2014
    #10
    Off-Topic:
    Hm, Mausezahn, auch dann kann ich mir nicht vorstellen, dass Du das Gefühl hättest, Sex gehabt zu haben, wenn Du in eine Frau eingedrungen wärest, ohne zu kommen. Definition hin oder her. Ist aber sowieso eine skurrile Frage des TS, ne?
     
  • User 1515
    User 1515 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.754
    198
    835
    Single
    31 August 2014
    #11
    Dann bin ich der Einzige hier der das anders sieht.
    Sex hat man auch ohne GV. Fingern, Blowjob, Lecken, Handjob ist für mich alles Sex. Merkwürdig, dass ihr alle immer ans Rein-Raus-Spiel dabei denkt. :what:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • Morgenstern
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    118
    708
    vergeben und glücklich
    31 August 2014
    #12
    Du bist nicht der einzige, @MrX . Ich wundere mich über diese Ansicht, seit ich hier registriert bin.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 127708
    Sehr bekannt hier
    1.644
    198
    809
    Single
    31 August 2014
    #13
    Mir gehts doch hier auch nicht um meine persönliche ansicht.

    ich gehe jetzt rein nach der wissenschaftlichen aspekt, der entjungferung, die weg ist wenn ein mann eingedrungen ist.
    ob das hier persönliche ansicht ist oder nicht, ist doch völlig egal.

    Und wenn das gefühl, sex gehabt zu haben, nur abhängig von einem orgasmus ist, gäbe es einige erfahrene frauen die noch nie sex gehabt hätten.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.915
    398
    2.200
    Verheiratet
    31 August 2014
    #14
    "Schöne Frau, darf ich heute Nacht in Sie eindringen?" :rolleyes:

    Ist die Frage wirklich so einfach zu beantworten? "Penetration", Das ist mir viel zu starr, und viel zu stark vom Mann her gedacht! Oder vom Zeugungsakt her....
    Wenn wir Sex als "Eindringen" in den Körper eines anderen Menschen definieren, dann könnten zwei Frauen kaum mit einander Sex haben, und ein grosser Teil unserer sexuellen Spiele würde gar nicht unter Sex fallen. Erst recht fällt die ganze wichtige subjektive Seite unter den Tisch, wenn man starr und hilflos von aussen her definiert was Sex ist.

    Ist es so schlimm dass wir die bange Frage "War das schon Sex? Oder war das noch nicht Sex?" nicht standardmässig beantworten können? Kann nicht jedes für sich selber sagen, ob das Sex war?

    :grin:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 140660
    Verbringt hier viel Zeit
    344
    93
    529
    vergeben und glücklich
    31 August 2014
    #15
    Meiner persönlichen Definition entsprechend reicht einmaliges Eindringen.
    Für mich gibt's übrigens unterschiedliche Sex-Abstufungen: Vaginale Penetration, Oral- und Analsex. Wenn ich nur von Sex spreche, meine ich Vaginalsex.
    Eine Frau, die bisher nur mit Frauen "Sex" (also Oralsex, Dildo zählt nicht^^) hatte, ist für mich übrigens trotzdem noch Jungfrau. Sie hatte aber Oralsex.
    Fingern ist für mich fingern und kein Sex.
    Ich find's umgekehrt total merkwürdig, wenn man jegliche sexuelle Handlung zu Sex erklärt. Aus meiner Sicht ist das echt unlogisch.
     
  • sonnenvogel
    Öfters im Forum
    124
    68
    102
    nicht angegeben
    31 August 2014
    #16
    Gut gebrüllt, Löwe !:smile::thumbsup:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.623
    198
    528
    Verliebt
    31 August 2014
    #17
    Warum denn die Unterscheidung zwischen Sex und sexuellen Handlungen? Wozu ist die gut?

    Mit dem Begriff "Jungfrau" sollte man eh abfahren! Das ist die abgelebte Vorstellung von der Frau, die von der Natur gewissenmaßen plombiert ist, damit die Herren der Schöpfung - für die Ehe, wohlverstanden - ein garantiert fabrikneues Produkt bekommen. :rolleyes:

    Hinreichend, aber nicht notwendig - hätte unser Mathe-Lehrer gesagt :grin:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • sonnenvogel
    Öfters im Forum
    124
    68
    102
    nicht angegeben
    31 August 2014
    #18
    Tja.. und dann könnte man ja vielleicht nochmal unterscheiden; da gibt es dann "Halbjungfrauen" - das sind jene, die aufgrund Pettingerfahrungen und Ähnlichem irgendwie nicht mehr ganz "fabrikneu" sind, aber eben nicht Sex mit Penetration hatten, der ja hier manchem einzig als Kriterium fürs Erste Mal gilt ...:zwinker:.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    31 August 2014
    #19
    Ich würde ja sagen, wenn man miteinander OV, AV oder GV hatte. Ob man jetzt einen Handjob oder so noch dazu zählt, ist Geschmackssache. Wenn man dabei soweit geht, dass es zu Orgasmen kommt vermutlich schon, ansonsten würde ich das unter heftigen Petting verbuchen. Petting ist für mich Vorstufe zum Sex.
     
  • sonnenvogel
    Öfters im Forum
    124
    68
    102
    nicht angegeben
    31 August 2014
    #20
    Das heißt also, nur wenn am Ende ein Orgasmus "wartet", darf man von Sex sprechen ?!:what:....Das ist eine mehr als fragwürdige Definition !
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste