Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ab wann ist der Zug abgefahren?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von tiefighter, 12 Januar 2008.

  1. lost Romance
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das kann dir hier niemand beantworten. Ich kenne dich nicht, ich habe dich wahrscheinlich noch nie gesehen, woher soll ich es also wissen?
    Es bringt nichts sich das zu fragen, du bekommst keine Antwort und es macht dich nur deprimiert.
     
    #221
    lost Romance, 29 Januar 2008
  2. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.640
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #222
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 29 Januar 2008
  3. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Also bei mir hat es den aller ersten ausgenommen nie wer erfahren wenn ich in den verknallt war.........ich kann das recht gut verbergen wenn ichs für richtig halte es nicht zu zeigen........von daher kann man nie mit 100%-iger Sicherheit sagen dass man auf der Welt noch nie irgendwem gefallen hat.........und ,,ich weiss es einfach" gilt nicht!
     
    #223
    Soraya85, 30 Januar 2008
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.403
    248
    657
    nicht angegeben
    Ob Du auf Dauer damit leben kannst, musst Du wissen.

    Die wirst Du wahrscheinlich nie erfahren. Ich war so alt wie Du, als ich meine erste Freundin hatte. Wieso ich so lange Single war, hab ich bis heute nicht herausgefunden. Und auch sonst niemand anders innerhalb meiner Familie oder meines Freundeskreises konnte mir einen Hinweis geben, woran es gelegen haben könnte.
    Die einzig für mich logische Erklärung wäre, dass ich entweder zur falschen Zeit am falschen Ort war oder schlichtweg die falschen Frauen kennengelernt hatte.
    KA. Aber jetzt interessiert es mich auch nicht mehr, da ich die Richtige doch noch irgendwann gefunden hatte. Warum sollte es bei Dir nicht auch so sein?:smile: Ich glaub nämlich nicht daran, dass jemend das ganze Leben hindurch NUR Ablehnung von den Frauen erfährt.
     
    #224
    User 48403, 30 Januar 2008
  5. Erwin82
    Erwin82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    101
    0
    Single
    doch, ich glaub das ist umsetzbar. klar gibt's immer wieder rückschläge, aber mit der zeit lernt man dazu, hat taktiken wie man frauen die einem in solcherlei hinsicht gefährlich werden könnten auf distanz hält. der lernprozess dauert halt nur auch ein paar Jahre, aber soweit ich das bis jetzt beurteilen kann ist es machbar.
     
    #225
    Erwin82, 30 Januar 2008
  6. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    überall, wo man enttäuscht werden kann, gibt es gute und schädliche wege, damit umzugehen. natürlich kannst du in der liebe nichts erzwingen, wie denn auch, das hat auch niemand behauptet. aber du kannst mit fehlschlägen mehr oder weniger resilient umgehen, und da kann man absichtlich schon viel verändern. ist letztendlich eine frage des selbstwertgefühls - wie sehr bin ich dran schuld, dass aus der freundschaft mit x nicht mehr geworden ist, dass die beziehung mit y in die brüche gegangen ist..
    selbstwertgefühl kann einem niemand geben, das muss man sich vor den eigenen maßstäben verdienen. das kann man absichtlich tun - einerseits, indem man es sich nicht ohne echte, objektive, erklärbare gründe nehmen lässt (sich keine schuld einreden lässt für dinge, die man nicht hauptsächlich verursacht hat), andererseits, indem man sich nicht, so wie der TS, absichtlich in den selbsthass reitet. irgendwann hat man einfach so viel verschissen, da kann man das dann nicht mehr vor sich selber rechtfertigen, ohne sich einzugestehen, dass man ein bisschen ein loser ist. daran ist besonders bitter, dass dieser loserstatus real und richtig ist, obwohl es außer den dingen, die man sich selber so eingeredet hat, um an der eigenen situation weniger schuld zu erscheinen, keine "echten", "unabhängigen" gründe gibt. es ist eine sich selbst erfüllende prophezeihung. wenn der TS eh weiß, dass er keine freundin finden wird, wird er auch weiter keine finden und so schlußendlich wirklich keine gefunden haben. dann ist es real - jetzt ist es zwar auf dem besten weg dorthin, aber prinzipiell noch in erster linie in seinem kopf. irgendwann sind seine defizite aber wirklich da, irgendwann ist der vorsprung, den andere menschen in sachen beziehungen schon haben, zu groß, um noch ein normales leben mit normalen erlebnissen führen zu können. das stell ich mir unglaublich bitter und deprimierend vor, wenn man irgendwann merkt, dass man an der eigenen misere selber schuld ist. dieses beleidigte getue von ihm ist eine lösung auf zeit, die den faustschlag, mit dem er irgendwann aufwachen wird und bemerken muss, dass er so unendlich viel zeit verschissen hat, nur noch verstärken wird.

    das sind dynamiken, die in seinem kopf stattfinden und mit anderen menschen nichts zu tun haben. natürlich kann er sich da ändern, natürlich ist die sport-analogie teilweise richtig, und natürlich macht die "absicht" viel aus.
     
    #226
    squarepusher, 30 Januar 2008
  7. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    685
    103
    1
    Verlobt
    Tja, ich weiß leider auch nicht, warum nie eine Frau etwas mit ir unternehmen wollte oder will. Und gerade nach diesen Gründen suche ich ja.
    Für mich ist die einzig logische Erklärung für mein Single-Dasein mein mangelhaftes Aussehen, meine falschen Hobbies und meine falsche Musikrichtung. Und natürlich die Dinge, die im Unterbewussten einer Frau passieren, weshalb sie mich von vornherein ablehnt.

    Seht mal, der Freund meiner Bekannten verletzt sich selbst, lässt sich gehen usw und hat trotzdem ne Freundin. Ich sage von mir aus, dass ich einigermaßen normal im Kopf bin, mache Sport ect und was ist??? Richtig...immer noch keine Freundin und gerade weil ich die falschen Hobbies ect habe, wird das auch nie etwas mit einer Freundin. Und ich denke mir, wenn der mit seinem Verhalten eine findet, dann muss ich dieses Verhalten wohl adaptieren und ich finde dann auch eine Freundin.

    Ja, ich denke auch, dass der Vorsprung von anderen Menschen in Sachen Beziehungserfgahrung schon einfach viel zu groß ist. Ich dénke auch nicht, dass ich das jemals aufholen kann und dass es jemals eine Frau geben wird, die mir das alles beibringen möchte.

    Ich habe keine Zeit "verschissen". Wie ich hier ja schon geschrieben habe, habe ich schon einiegs versucht, um einer Frau näher zu kommen. Und hat es etwas gebracht??? Nicht im geringsten. Wahrscheinlich muss ich mir echt erst den Schädel einschlagen, damit ich eine abbekomme. Aber für eine Freundin würde ich selbst das tun.

    Ich denke weiterhin, dass die Strategie, sich nie wieder zu verlieben, sehr wohl in die Tat umzusetzen ist. Denn wenn man ersteinmal erkannt hat, dass man den Ansprüchen der Frauen nicht genügen kann, dann bringt es ja auch nichts immer weiterzuhoffen, dass sich bald mal eine erbarmt und dich doch noch nimmt. Das wird nie passieren und daher denke ich, ist es einfach besser, wenn man sich eine Art Deadline setzt,beispielsweise an seinem Geburtstag oder so und sich von da an nie wieder verliebt. Wenn dann noch eine Frau kommt und interesse Zeigt, dann hat sie halt PEch gehabt. Sie hätte ja auch vorher auftauchen können. Und Außerdem ist dann der Vorsprung der anderen in Sachen Erfahrung schon viel zu groß
     
    #227
    tiefighter, 30 Januar 2008
  8. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    ich will dich nicht beleidigen, aber

    könnte von einem 11jährigen in einem Christine Nöstlinger - roman gesagt werden. du bewegst dich in deinen ansichten in völlig fantasierten kinderwelten. ich war mir mit 9 auch sicher, niemals, never ever, heiraten zu wollen (ich glaub heute, das liegt daran, dass zu der zeit meine eltern geheiratet haben, was ihrer beziehung letztendlich den rest gegeben hat), aber irgendwann wird man halt auch erwachsen. du kannst dir nicht aussuchen, dich nie wieder zu verlieben - das zölibat, besonders das emotionale, ist keine option für einen menschen. das verlieben ist kein geschwür, das dich zurückhält, sondern ein teil von dir. jeder will geliebt werden und du kannst dir das nicht "weghassen".
    im besten fall wirst du nicht glücklich werden, im schlechtesten fall dich seelisch malträtieren und irgendwann wohl innerlich tot sein. (solche ansichten schrecken dich überhaupt nicht, ist mir schon klar, ganz im gegenteil. du setzt dir auch keine "deadlines", um deinen arsch hochzukriegen, sondern damit du dir nur erst recht vorhalten kannst, was für unglaublicher miesling du nicht bist, weil du sogar diese und jene deadline verstreichen hast lassen.)

    ganz egal, was jetzt schuld dran ist, dass du so depressiv bist - den arsch hochkriegen musst du. du musst deine situation ändern. jetzt kannst du (scheinbar) noch genug genugtuung aus deinem "liebesentzug gegenüber der liebe" gewinnen, um dir als märtyrer gut vorzukommen, aber (und es wundert mich, dass ich das einem 26jährigen erklären muss, besonders einem, der wie er selbst sagt an mißerfolge gewöhnt ist): irgendwann ist das vorbei, irgendwann hast du einfach nichts mehr, das dich auf diese art "trägt", irgendwann bist du wirklich der loser, für den du dich momentan nur hältst, und dann ist es zu spät. deine selbstsaboutage frisst dich auf, ohne dass du es merkst.

    an deiner stelle würde ich mir einminütige deadlines setzen, jede minute die du nicht etwas in die richtige richtung unternimmst, ist verloren.

    dass menschen mit weniger gutem aussehen, noch schrägeren hobbies und elfenbenturmigerem musikgeschmack auch welche abkriegen, sollte dir eigentlich "logisch" einen anderen schluß offenbaren: es liegt an dir persönlich. glaubst du jemand verliebt sich aufgrund von hobbies, dem musikgeschmack oder dem aussehen? aussehen ist für alle ein kriterium, aber die wirklichkeit zeigt, dass die sonderbaren überbleiben und nicht die schirchen.
    das heißt nicht, dass du ein mieser mensch bist, sondern dass der charakter, unser innenleben, auf andere menschen angewiesen ist, und erkaltet und aushärtet, wenn wir nichts mit anderen menschen zu tun haben. unser charakter ist nichts, das nicht kritisiert, bewertet oder verglichen werden darf - besonders nicht mit früheren episoden im eigenen leben. wenn du an dich als menschen keine kritik heranlässt, wirst du nicht weiterkommen.
     
    #228
    squarepusher, 30 Januar 2008
  9. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    685
    103
    1
    Verlobt

    Ich lasse Kritik an mich heran. Doch werde ich leider NUR kritisiert und dummerweise wir nie etwas an mir gelobt.

    Hast du mir gerade nicht zugehört, oder was ist mit dir los? Ich HABE meinen Arsch hochbekommen und habe Frauen eigeladen. SIE waren es, die nicht wollten, kapiert?

    Oh doch, für mich IST das Verlieben ein Geschwür. Ein Geschwür, das zumindest bei mir chirurgisch entfernt werden muss. Ständig verliebe ich mich aber nie wird meine Liebe erwiedert. Das kann doch nicht in Ordnung sein.
    Und nehmen wir mal den Macker meiner Bekannten. Er macht gar nichts aus sienem Leben und hat dafür aber ne Freundin. Ich verstehe diese Ungerechtigkeit nicht. Na ja, erd arf ja auch kostenfrei studieren, denn wegen der Kopf-Wand Geschichte bekommt er nen Behinderten-Ausweis und wird somit von den Studiengebühren befreit.
    Das ist doch Ungerechtigkeit hoch 10.

    Und ihr wollt mir hier was erzählen von Arsch hochkriegen? Ich glaubs ja kaum. Der hat auch ne Freundin obwohl er seinen Arsch nicht hochbekommt. Ich sag ja, ich sollte mich genauso verhalten wie er...dann klappts auch mit der Freundin. Wenn die Sache nur nicht so weh tun würde.

    Du hast Recht. Ja, ich will geliebt werden. Allerdings hat mich noch nie jemand geliebt. Warum sollte sich das also in Zukunft ändern? Schonmal was von Wahrscheinlichkeitsrechnung gehört?

    Vielleicht stelle ich gleich noch ein Foto von mir rein. Dann könnt ihr ja selbst sehen, dass ich total hässlich bin.
     
    #229
    tiefighter, 30 Januar 2008
  10. User 26217
    User 26217 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.050
    148
    181
    vergeben und glücklich
    Ich möchte Dir hier mal ein wenig zusprechen und Mut machen. :zwinker:
    Ich bin der ganz festen Meinung, dass niemand hässlich sein muss. Es gibt an JEDEM Menschen schöne Züge, nur manchmal sind sie einfach noch versteckt und müssen hervorgehoben werden.

    Ich habe mich jetzt nicht durch den gesamten Thread gelesen, aber ich gehe doch davon aus, dass du weibliche Bekannte hast? Die werden ja von deinem Problem schon etwas mitbekommen haben, und vielleicht findest Du ja eine, die Lust dazu hat, Dir bei einer Veränderung zu helfen. Damit meine ich nicht, dass sie dann später Deine Freundin wird, sondern, dass sie Dir einfach ein wenig auf die Sprünge hilft was Aussehen, Kennenlernen, Flirten, etc. betrifft. :smile:
     
    #230
    User 26217, 30 Januar 2008
  11. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    du hast deinen arsch sowas von noch lange nicht hochbekommen, dass es ein wahnsinn ist. du musst deine einstellung deinem alter anpassen, nicht nur eine gewisse zahl an frauen einladen. du musst nicht vor irgendeiner stelle beweisen, dass du es versuchst, es nutzt dir nichts, das an objektiven kriterien (zahl der eingeladenen frauen) festzumachen.
    wenn du eine freundin willst, dann mach alles dafür und aus. hier lässt du eben leider keine kritik an dich heran: du musst dir als mensch kritik gefallen lassen - dann noch dazu möglichst viele frauen zu kontaktieren ist auch wichtig, aber nicht der punkt.

    wie gesagt, das ist kindergarten und eigentlich nicht mehr konstruktiv kommentierbar. aber du scheinst diesen unterschied nicht mehr mitzubekommen - das hab ich gemeint mit charakter-veränderungen..
    auch der "macker deiner bekannten" ist nicht der grund, warum du keine freundin hast.

    naja und? wenn der trottel eine abbekommt und du nicht, heißt das dann dass du unbrauchbar bist? wenn du meinst, das doch schon lange zu können, dann machs! das ist jetzt nicht zynisch gemeint - machs! so viele idioten haben freundinnen, weil es genug gibt, die sich nur mit menschen wohlfühlen, die ihnen keinen respekt entgegenbringen, weil das für die normaler ist.

    ge bitte das is doch schwachsinn.

    das wird dann so ablaufen: du stellst foto rein - leute posten, dass du nicht der häßlichste bist, wahrscheinlich wirst du auch viele komplimente erhalten, die dich aber nicht interessieren, weil du eh nur jedem klarmachen willst, was für ein untermensch du nicht bist. du lobst dich selbst schon genug, würd ich fast sagen . . du lobst halt was du tust. du solltest lieber schauen, dass du ein mensch wirst, den man lobt, für was er IST, nicht was er tut.
     
    #231
    squarepusher, 30 Januar 2008
  12. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    685
    103
    1
    Verlobt
    Anscheinend hast du es immer noch nicht kapiert:

    Wenn eine Frau NICHT mit mir ausgehen will, dann heißt das: SIE WILL NICHT MIT MIR AUSGEHEN.

    Oh, ich halte mich shcon für einen Menschen. Und für einen unbrauchbaren: Ansonsten hätte sich schon jemand für mich interessiert, aber das hat noch niemand und wird auch niemand. Ich gehe immer von der wahrscheinlichkeit aus und nicht von der Möglichkeit, was nochmal irgendwann irgendwo irgendwie werden könnte.

    BTW: Schädel einschlagen tut echt weh
     
    #232
    tiefighter, 30 Januar 2008
  13. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    genau. dann heißt das, sie hat dich als menschen komplett durchleuchtet, grundlegend geprüft und für völlig wertlos befunden. eine absage ist immer deine persönliche schuld und kommt von deiner unzulänglichkeit her. den schwachsinn brauchst mir nicht noch buchstabieren. :ratlos:
     
    #233
    squarepusher, 30 Januar 2008
  14. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    685
    103
    1
    Verlobt
    Sie hat mich nicht komplett durchleuchtet oder grundlegend gerüft. Aber ich denke schon, dass eine Absage auchb etwas meine Schuld ist, wenn auch unterbewusst, denn dann geht sie lieber mit jemandem aus, der besser für sie ist.
    Ist doch wohl logisch, dass ich mich dann gekränkt fühle.

    Was soll ich denn noch machen? Wieder eine Frau einladen und wieder eine Absage kassieren? Das nervt irgendwann auch. ALso brauchst du mich hier nicht zu beschuldigen, ich würde meinen Arsch nicht hochbekommen. )ICh habe Initiative gezeigt und es ginvg daneben. Daraus habe ich nur gelernt, nichts weiter.
     
    #234
    tiefighter, 30 Januar 2008
  15. carstonia
    Verbringt hier viel Zeit
    772
    113
    26
    Verlobt
    paar dich mit der theramaus oder wie der name war die nervt genauso mit den threads
    wenn du dich hier nur selber beheulst wird das sowie so nichts
    oder glaubs du das es mädels gibt die eine in selbstmitleid lebenden studenten mögen oder was auch immer du macht ??
    da muss sie schon große muttergefühle haben



    bastel mal an deinem selbstwert gefühl rum so das es mal über den level " ich-bin-ein-Versager-und-niemand-will-mich" hinaus geht würde schon einiges bringen.
    den egal wie gut man schauspielern kann mädels merken sowas.


    hart ich weiß

    trozdem viel glück bei der partnersuche
     
    #235
    carstonia, 30 Januar 2008
  16. löwe-leo
    löwe-leo (43)
    Benutzer gesperrt
    358
    0
    0
    Single
    Mal eine etwas exzentrische Begründung

    Gutes Karma?

    Denn mal im Ernst: In einem Staat, in dem die strukturelle Gewalt so eindeutig anti-mann ist, sind Männer doch ohne Frauen besser dran.
     
    #236
    löwe-leo, 30 Januar 2008
  17. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single


    unabhängig davon, was du für dinge erlebt hast und was für gründe du hast, den mann von gewalt bedroht zu sehen - das soll jetzt die antwort sein? mach dir nichts draus, männer sind ohne frauen eh besser dran?
     
    #237
    squarepusher, 30 Januar 2008
  18. Thrust_Avis
    Verbringt hier viel Zeit
    488
    103
    1
    Single
    Und ich dacht ich wäre pessimistisch. Tie....sei doch froh das Single bist...sparst dir jede Menge Ärger. Ne im Ernst...du findest schon was, du darfst nicht anspruchsvoll sein ein bisschen Humor zeigen und dann wird das was. Wobei ich zugeben muss das die Frauen wirklich sehr anspruchsvoll sind.
    Und ich selber habe auch noch meine negativen Erfahrungen von damals...als ich noch dick war...nicht vergessen. Habe erst meinen Schwarm von damals gesehen...der mir nen Korb verpasst hat. Hat ein Braten in der Röhre uns sieht wirklich furchtbar aus....diesmal bin ich der Schöne und sie das Biest...lol. Ne ein Schönling bin ich nicht...bin selber mit mir nicht zufrieden...aber wer ist das schon.
     
    #238
    Thrust_Avis, 1 Februar 2008
  19. tiefighter
    tiefighter (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    685
    103
    1
    Verlobt
    Hallo Leute,

    nachdem ich mir nun in den letzten Tagen und Wochen nocheinmal ein paar Gedanken zu diesem Thema gemacht habe, möchte ich euch diese auch gerne mitteilen.

    Wie ihr ja sehen könnt, habe ich hier im Forum einen anderen Thread eröffnet und mal so in die Runde gefragt, was Frauen denn bei Männern wollen und mögen. Über einige der Antworten musste ich etwas schmunzeln, besonders als dort im übertragenen Sinne geschrieben wurde, dass frau eigentlich Supermann sucht. Es wurde dort auch geschrieben, dass man(n) weniger lieb und nett sein sollte.

    Des weiteren habe ich auch vergebene Frauen im realen Leben gefragt, warum sie gerade mit ihrem aktuellen Partner zusammen sind. Das Ergebnis meiner empirischen Studie ist mit einer einzigen Ausnahme genau so ausgegangen wie in meinem anderen Thread hier.

    Aus diesen Untersuchungen ziehe ich unter anderem ein Fazit: Wer lieb und nett ist, den will frau nicht. Das sind nämlich Kumpeltypen und bei Kumpel heult man sich nur aus, man fängt keine Beziehung mit ihnen an. Dieses bestätigt sich durch meine eigenen Erfahrungen. Auch wenn frau nach aussen hin scheinheilig sagt, sie möchte einen lieben und netten Kerl, dann will sie unterbewusst dieses in der Regel nicht. Sorry, aber diese Behauptung basiert auf meinen Untersuchungen.
    Eine zweite Feststellung ist, dass erfahrene Frauen niemals einen unerfahrenen Mann nehmen, auch wenn sie es nach aussen hin anders beahupten. Gründe dafür sind unter anderem, dass frau sich nicht mit "Anfängerfehlern" auseinander setzen will und einfach eine gewisse Grunderfahrung vorraussetzt.

    Wie ist es denn nun mit mir persönlich?
    Für mich ist ganz klar, dass ich meinen Charakter nicht ändere. Also werde ich immer nur der gute Kumpel sein, bei dem sich alle ausheulen, wenn es in der Beziehung nicht so läuft. Da ich darauf aber keine Lust habe, werde ich einfach "NEIN" sagen, wenn frau sich bei mir ausheulen will.
    Das zweite Fazit, das ich ziehe lautet: Ich stecke mir lieber realistische Ziele. Nach meinem STudium und ein paar Jahren Arbeit ist es für mich realistischer, dass ich mit 35 einen Sportwagen fahre, als dass ich jemals eine Frau in meinem Bett hatte. Und bitte Leute, das hat nichts mit Verbitterung zu tun, sondern das ist das Ergebnis meiner Studie. Es liegt ganz klar an meinem Charakter, dass ich keine Freundin hatte und wohl nach meiner Ansicht auch in absehbarer Zeit keine bekommen werde.
    Nun habe ich mir also das Ziel gesteckt mit 35 einen 2001er Mitsubishi Lancer Evolution VI zu fahren, was ich auch für realistisch halte.

    Diesen Tipp kann ich auch an alle anderen verzweifelten Singles geben. Haltet eure Ziele so niedrig wie nur irgend möglich. Setzt euch ein Limit, bspw. eine Altersgrenze, bis zu der ihr eine Freundin haben wollt. Kommt ihr über diese Grenze, dann setzt euch andere, realistischere Ziele, z.B. ein Auto oder eine tolle Reise, die ihr dann auch erreichen könnt.
    Fakt ist, ihr müsst selbst euren Charakter analysieren. Seid ihr mehr der Kumpeltyp, dann stehen eure Chancen verdammt schlecht, denn lieb und nett ist bei den Frauen nicht angesagt.

    Ich weiß, das Leben ist hart aber fair. Und jetzt wo ich weiß, an was es liegt, bin ich auch wieder glücklich. Ich habe wieder ein Ziel vor Augen und ich werde alles tun, damit ich dieses Ziel auch erreiche.

    Off-Topic:
    und mal ehrlich: Die Energie, die ihr mit dem Samen verschleudert, die könnt ihr auch anders viel besser verwenden :smile:
     
    #239
    tiefighter, 15 Februar 2008
  20. Starla
    Gast
    0
    Den Thread würde ich ja gerne mal sehen, kann ihn nicht finden, wenn ich mir Deine Themen anzeigen lasse.



    Soso, Deine empirische Untersuchung.

    Du merkst schon, dass in Deinen "Untersuchungen" ganz andere Ergebnisse herauskamen, aber dass Du einfach willkürlich behauptest, es sei ja ganz anders und warum? Weil es Dir am besten in den Kram passt.

    Es wäre schließlich ein Unding, wenn Du etwas an Dir selbst ändern müsstest (und sei es nur die Gelassenheit, Dinge so hinzunehmen, wie sie sind). :kopfschue


    Na, das ist ja wenigstens etwas. Ist ja eigentlich irrelevant, welch kruden Vorstellungen Du Dich hingibst, solange es Dich glücklich macht :ratlos:
     
    #240
    Starla, 15 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zug abgefahren
HugoSanchez
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 Dezember 2007
31 Antworten
Ricardo83
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Juli 2004
21 Antworten