Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ab wann ist es Frauen ernst?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lieberunbekannt, 5 Januar 2005.

  1. ...oder gibt es kein bestimmtes Alter. Was ich meine ist, wann lässt der "Spieltrieb" nach und wann kann man(n) sich sicher sein, dass er nicht nur ein "Lebensabschnitt" sein wird? Erfahrungen? Ratschläge? Meinungen? Ich frage natürlich ohne jeglichen Hintergedanken :zwinker:
     
    #1
    Lieberunbekannt, 5 Januar 2005
  2. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Und wie immer der Satz: Das kann man nicht verallgemeinern.

    Ab wann ist es denn bei Männern so? Kannst du nicht sagen, hoppla so ein Zufall. :grin:
     
    #2
    die_venus, 5 Januar 2005
  3. toxicity
    Gast
    0
    Kommt auf den Mann an, aber in der regel zwischen 18-30 fängt jeder mann einmal an an die Zukunft zu denken.
     
    #3
    toxicity, 5 Januar 2005
  4. ...er nimmt mir die Buchstaben von der Tastatur :zwinker: Ich für meinen Teil denke erst seit etwa einem Jahr ernsthaft darüber nach, wie ich "die Frau fürs Leben" finde! Nur hat sich auf der Suche herausgestellt, dass die Frauen noch nicht soweit waren: "Ich bin mir nicht sicher ob ich nicht noch ein bisschen mein Leben genießen will... :blablabla " Dabei heißt es doch immer Frauen wären in der Entwicklung weiter... - obwohl... mag sein, dass einige auch anders denken, weil diese "Stecher" sie verdorben haben :angryfire Keine Ahnung...
     
    #4
    Lieberunbekannt, 5 Januar 2005
  5. Rotbäckchen
    0
    Hmm... Ich sehe die Sache ja ziemlich locker:
    Natürlich gibts kein festes Alter.
    Denn ich kenne genug Leute, die ihre erste Liebe von der Schulbank heirateten. Andererseits glaube ich, dass meine Mutter (39) sich noch nicht wirklich ausgetobt fühlt... Du siehst: eine große Spannweite.
    Es kommt meiner meinung nach wenig auf die Person( ihr Alter) selber an, sonerdn auf die Beziehung als Gesamtes. Ich glaube der Gedanke an "den Mann/die Frau fürs Leben" kommt automatisch, wenn man die "Liebe seines Lebens" erkennt. Das kann sehr plötzlich kommen, und eine Partymaus kann sich von einem Tag auf den anderen in eine treue Seele verwandeln.
    Deshalb darf man meiner Ansicht nach auch nicht gezielt nach DEMJENIGEN suchen. Man merkts sowieso.
    Und eigentlich ist es doch so: Menschen gehen doch ab ner gewissen Reife doch auch nur ne Beziehung ein, wenn sie auch den Hintergedanken haben, die andere Person könnte die richtige sein.
    Das ist jedoch echt unabhängig vom Alter oder den Lebensgewohnheiten.
    Ich für meinen Teil schaue mich durchaus schon nach dem Mann fürs Leben um...und siehe mein Alter! :smile:
     
    #5
    Rotbäckchen, 5 Januar 2005
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich denke, daß das keine Frage des Alters ist. Ich glaube, bei manchen Frauen wird's nie wirklich "ernst". Die erste richtige Beziehung hatte ich mit Anfang 17, die hielt 3 Jahre und war schon was ernstes. Allerdings bin ich die damals nicht mit dem Hintergedanken eingegangen: "Das ist vielleicht der Mann für's Leben!". Ich war verliebt, es war total schön mit ihm, aber am Anfang war's mehr so: "Es ist schön, so lange es dauert...". Daß er definitiv nicht der Mann für's Leben ist, wurde mir erst später klar, ich hab mich in den 3 Jahren eben schon noch ziemlich weiterentwickelt.

    Mein jetziger Freund... ja... da hab ich zum ersten Mal das Gefühl, es könnte etwas "richtig ernstes" werden. Nicht nur für ein Jahr oder zwei, sondern wirklich, wirklich langfristig, weil's einfach irgendwie paßt zwischen uns. Und weil mir die gut 7 Monate, die wir jetzt zusammen sind, eigentlich sogar eher ziemlich kurz vorkommen und ich das Gefühl hab, wir sind immer noch "am Anfang". Weil er da eine unglaubliche Sicherheit ausstrahlt, weil ich auch das Gefühl hab, IHM ist es sehr, sehr ernst mit mir. Und weil mir diese Tatsache keine Angst macht... :schuechte

    Nach der Beziehung mit meinem Ex war für mich klar, daß ich nichts mehr mit jemandem anfangen würde, wo ich von vornherein weiß, es wird nur ein (mehr oder weniger kurzer) Abschnitt sein. Insofern hat bei mir also so mit 20 der "Spieltrieb" :tongue: aufgehört. Allerdings war ich eh nie der Typ für was lockeres, just for fun.

    Allerdings, wann man sich da sicher sein kann, daß der andere das genauso sieht? Entweder man spürt es einfach - so ist es bei mir. Oder man muß abwarten, was die Zeit bringt. Garantien gibt es keine, daß man sagen könnte: "Die ist jetzt schon xx Jahre alt und hat sich xx Jahre ausgetobt, jetzt will sie garantiert was richtig Festes, heiraten und kinderkriegen!" :zwinker:

    Sternschnuppe
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 5 Januar 2005
  7. Biestig
    Biestig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Muss ich zustimmen!

    Warum muss denn eine Frau ernst werden und nicht trotzdem Zukunftspläne haben.

    Bei mir ist es so, dass ich denke, ich noch ziemlich durch den Wind bin, obwohl ich schon 23 bin, liegt aber nur daran, dass ich nicht "erwachsen" werden will. Heisst, will nicht spießig und humorlos werden. Aber das ist ja ein anderes Thema.
    Naja, trotzdem mache ich mir Gedanken über meine Zukunft. Kann man denn nicht beides zusammen haben, oder geht das nicht?
     
    #7
    Biestig, 5 Januar 2005
  8. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde sagen frühstens ab 18 ...obwohl es da auch ausnahmen geben soll...
    ich denke jeder mensch ist verschieden und man kann da nix pauschalisieren...
    irgendwann wirst du eine finden die es ernst mit dir meint und dann spürst du das auch...
    das heißt dann aber nicht das es nich trotzdem schief gehen kann...

    lg schaky
     
    #8
    Schaky, 5 Januar 2005
  9. ...ich habe ja auch nicht gerade wenige Erfahrungen gesammelt, was Frauen angeht. Nur habe ich darauf früher selbst nie wirklich geachtet, weil ich selber noch nicht soweit war, mich zu fest zu binden. Bei meiner letzten hat es geklappt... sie war 22. Wir sind nach nem halben Jahr zusammengezogen... war alles wunderbar. Ich bin dann aus der Reihe gesprungen, weil ich mich eingeengt fühlte. Naja.. und nach dieser Zeit fällt es jetzt umso schwerer wieder alleine zu sein. Ich hab einfach auch die Nase voll davon jemanden kennenzulernen, und kaum war man zusammen im Bett und hat vielleicht das erste halbe Jahr rum, schon wieder in die nächste Beziehung zu stürzen. Ich will Sicherheit und Vertrauen. Da ich selber nicht der unschuldigste war, ist es schwer für viele Frauen, denen ich davon vorher erzähle, mir zu vertrauen... aber die verstehen einfach nicht, was sich seither geändert hat.
     
    #9
    Lieberunbekannt, 5 Januar 2005
  10. FireInYourHeart
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Single
    Hör doch einfach mal auf,so krampfhaft zu suchen!Wenn du dich verliebst und du merkst,es ist dir ernst, dann wirst du es entweder von selbst merken,ob es ihr auch so ernst ist, oder du redest einfach mit ihr darüber!Aber zunächst mal solltest du selbst lieben...Und ganz davon abgesehen,bin ich auch der Meinung, dass es da kein festes Alter gibt!meine Schwester ist mit 15 mit ihrem Freund zusammen gekommen und es ist so ernst, dass sie an heiraten denken-also aufs Alter kommts wirklich nicht an.:smile:
    Ich persönlich würde mich nicht mal mehr auf ne Beziehung einlassen, wenn ich nicht wüsste, dass es mir ernst ist und ich mir eine Zukunft mit dem Mann vorstellen kann!Und ich bin ja auch erst 18...:smile:
     
    #10
    FireInYourHeart, 5 Januar 2005
  11. Also könnte man doch ganz allgemein behaupten, dass es ab 18 so langsam was ernstgemeintes sein könnte... ich weiss - ihr mögt keine verallgemeinerungen... okay... aber ich glaube 20 ist bei Frauen nochmal ein kritisches alter, oder :confused: - ich meine ist es nicht so, dass sie sich dann nochmal (vorausgesetzt sie sind single) richtig austoben wollen? Und danach... oder dabei :zwinker: finden sie dann, dass sie sich ja wirklich nichts mehr wünschen als einen Partner, der es ernst meint. Übrigens - die gibt es! Man sollte die Anzeichen nicht ignorieren und vor allem sollte man nicht in erwegung ziehen ihn warten zu lassen... sonst hat man schnell verspielt! :link:
     
    #11
    Lieberunbekannt, 6 Januar 2005
  12. entchen
    Gast
    0
    also ich muss sagen, dass ich noch nie einen spieltrieb empfunden hab, dass ich mich austoben will. höchstens im job :cool1: aber in der beziehung suche ich von anfang etwas langfristiges, nichts, das nach 3 oder 4 monaten schon wieder vorbei ist.
    mein freund und ich reden auch schon von zukunft etc., obwohl das noch meistens bissl mehr im spaß ist. ich denke dann auch oft, hoffentlich hälts auch wirklich solange. denn man kann ja nie sagen, dass ist der partner fürs leben, das hält ewig, auch wenn er/sie das genauso sieht. es kann immer mal irgendwas passieren, was die beziehung am ende doch zerstört, auch wenn man so glücklich war und vielleicht sogar schon eine gemeinsame zukunft/vergangenheit hatte.
     
    #12
    entchen, 6 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frauen ernst
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
dfjk
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 November 2016
16 Antworten